PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Division - Diskussionsthread | Companion App gestrichen? Downgrade? und mehr



tomcat62
19-06-15, 19:56
Neue Nachrichten, nicht unbedingt gute, von The Division.

The companion app for Ubisoft's upcoming shooter The Division (http://www.gamespot.com/tom-clancys-the-division/), which developer Massive Entertainment previously referred to as "really meaningful (http://www.gamespot.com/articles/the-divisions-second-screen-experience-will-be-really-meaningful/1100-6415452/)," has been canceled.
http://static1.gamespot.com/uploads/ignore_jpg_scale_small/mig/1/1/0/2/2051102-718814_20130820_003.jpg (http://static5.gamespot.com/uploads/original/mig/1/1/0/2/2051102-718814_20130820_003.jpg)A Massive Entertainment representative confirmed the news with IGN (http://www.ign.com/articles/2015/06/19/e3-2015-the-division-developer-cancels-mobile-companion-app?abthid=55842acd2f6db2f17a000006&utm_source=IGN%20hub%20page&utm_medium=IGN%20%28front%20page%29&utm_content=3&utm_campaign=Blogroll), saying the app was scrapped because it "created an imbalance" that negatively affected gameplay.
The Division's companion app was going to allow for simultaneous and asymmetric gameplay between a mobile device and the console/PC (http://www.gamespot.com/pc/) game.
More specifically, it would have allowed players to "seamlessly" join a game as a drone, seeing the scene from a bird's eye view, able to provide tactical support to teammates.

keep on gaming

PunkteStibitzer
19-06-15, 20:12
hallo tomcat :)

hmm... ich hab da auch schon was gelesen, thema balance usw. ein argument das ich nachvollziehen kann, aber denoch kein guten beigeschmack hat. momentan scheint es so, als wenn sich the division selbst dezimieren. schade. die E3 trailer waren furchtbar, die app kommt weg, die welt soll ja auch kleiner werden als geplan (DLCs lassen grüßen :rolleyes: ) . ganz komisch sache.

BrightMercenary
20-06-15, 19:18
Das die Companion App gestrichen wurde ist zwar schade, da ich aber selbst kein anständiges Mobile Device besitze betrifft es mich jetzt nicht gerade. :D

Die E3 Videos fand ich aber jetzt nicht gerade furchtbar. Ok, sie haben einen nicht umgehauen, das hat aber nach der E3 2013 kaum noch etwas von Division, aber nicht weils schlecht war, sondern weil es dieses recht gute Niveau einfach gehalten hat.

Selbst wenn die Map kleiner gemacht wird, ist sie wahrscheinlich immernoch groß genug. Klar, gut möglich, dass sich dann DLC ankündigen, aber dann hat man zumindest realtiv sinnvollen DLC-Content. ^^

MfG,
Bright

PunkteStibitzer
21-06-15, 10:51
hallo :)


Das die Companion App gestrichen wurde ist zwar schade, da ich aber selbst kein anständiges Mobile Device besitze betrifft es mich jetzt nicht gerade.

da magst du nicht unrecht haben, genutzt hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht. aber als feature wäre es sicher nett gewesen.

beim PVP soll die balance ein problem gewesen sein, wenn zb ein team kein app benutzer hat. dies kann ich wie gesagt nachvollziehen, aber im normalen spiel, gegen NPC, hätte ich das problem jetzt nicht gesehen und sicherlich hätten es auch einige genutzt.


Die E3 Videos fand ich aber jetzt nicht gerade furchtbar. Ok, sie haben einen nicht umgehauen, das hat aber nach der E3 2013 kaum noch etwas von Division, aber nicht weils schlecht war, sondern weil es dieses recht gute Niveau einfach gehalten hat.

doch-doch, grafisch war es furchtbar :D ich geh davon aus, dass es die konsolen-version war. dennoch, selbst dafür sah es echt schrecklich aus. ich fand, es wirkte alles sehr leblos, als wenn es auch vor der katastrophe nie menschen in NY gegeben hätte. ich möchte nicht auf die konsolen herumhacken, dies ist nicht mein anliegen :) aber ich hoffe, ubisoft wird die PC-version nicht darunter leiden lassen und ich glaube, ohne es weiter auszuführen, du weißt was ich meine :)

und die E3 2014 trailer fand ich auch super.


Selbst wenn die Map kleiner gemacht wird, ist sie wahrscheinlich immernoch groß genug. Klar, gut möglich, dass sich dann DLC ankündigen, aber dann hat man zumindest realtiv sinnvollen DLC-Content. ^^

hier hab ich gelesen, dass die welt, damit die spieler nicht so viel und weit laufen müssen, verkleinert wird. sollten diese abschnitte aber wiederum als DLC angeboten werden, wäre die aussage doch etwas dreist oder? dann würde das thema geld, ums mal auf den punkte zu bringen, wohl eher eine rolle spielen.

dies ist ja mehr oder weniger auch ok, wenn man diese methode wählt, aber dann sollte man vielleicht gar nicht darüber reden. die größe kennt doch glaube ich eh keiner, also warum sich immer selbst ins bein schießen.

dann noch die sache mit dem 1 jahr season pass. ich meine, für 40€ erwartet man da doch etwas mehr. und wenn es dann tatsächlich die abschnitte sind, die man der vollversion genommen hat, wäre das schon ein schlag ins gesicht :( nur mal so als gedanken spiel.

ich habs trotzdem vorbestellt, hoffe einfach auf ein gutes spiel und würde mich um so mehr freuen, wenn es dies auch wird :)

BrightMercenary
21-06-15, 17:45
da magst du nicht unrecht haben, genutzt hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht. aber als feature wäre es sicher nett gewesen.

beim PVP soll die balance ein problem gewesen sein, wenn zb ein team kein app benutzer hat. dies kann ich wie gesagt nachvollziehen, aber im normalen spiel, gegen NPC, hätte ich das problem jetzt nicht gesehen und sicherlich hätten es auch einige genutzt.
Da gebe ich dir Recht, gegen NPC hätte das bestimmt Sinn gemacht.


doch-doch, grafisch war es furchtbar :D ich geh davon aus, dass es die konsolen-version war. dennoch, selbst dafür sah es echt schrecklich aus. ich fand, es wirkte alles sehr leblos, als wenn es auch vor der katastrophe nie menschen in NY gegeben hätte. ich möchte nicht auf die konsolen herumhacken, dies ist nicht mein anliegen :) aber ich hoffe, ubisoft wird die PC-version nicht darunter leiden lassen und ich glaube, ohne es weiter auszuführen, du weißt was ich meine :)

und die E3 2014 trailer fand ich auch super.
Habe jetzt nicht so genau auf die Grafik geachtet, aber für mich gibt es auch deutlich wichtigere Aspekte bei einem Game, als die Grafik. Ich spiele aber auch auf der Xbox One, insofern muss ich mich mit dem zufrieden geben, was mir gegeben wird. Diese Einstellung kann ich vielen Leuten auch einfach nur empfehlen, ansonsten muss man halt selbst anfangen die Spiele herzustellen. Dass die PC-Versionen an den Konsolen leiden müssen ist zwar ach so tragisch (ja ein wenig Ironie ;)), aber wenn der Rest soweit stimmt, kann man doch darüber hinweg sehen. Vor ein paar Jahren gabs auch schon sau gute Videospiele, obwohl die Grafik noch deutlich schlechter war. Aber ich kanns natürlich nachvollziehen, dass man enttäuscht ist, wenn die Kapazitäten nicht ausgeschöpft werden können.


hier hab ich gelesen, dass die welt, damit die spieler nicht so viel und weit laufen müssen, verkleinert wird. sollten diese abschnitte aber wiederum als DLC angeboten werden, wäre die aussage doch etwas dreist oder? dann würde das thema geld, ums mal auf den punkte zu bringen, wohl eher eine rolle spielen.

dies ist ja mehr oder weniger auch ok, wenn man diese methode wählt, aber dann sollte man vielleicht gar nicht darüber reden. die größe kennt doch glaube ich eh keiner, also warum sich immer selbst ins bein schießen.

dann noch die sache mit dem 1 jahr season pass. ich meine, für 40€ erwartet man da doch etwas mehr. und wenn es dann tatsächlich die abschnitte sind, die man der vollversion genommen hat, wäre das schon ein schlag ins gesicht :( nur mal so als gedanken spiel.
Kann ich dir nur zustimmen. Integrierte und fertige Parts aus dem Spiel zu entfernen, um sie dann als DLCs zusätzlich kostenpflichtig zu verkaufen ist nicht gerade die feine Art, Umsatz hin oder her. Aber inwiefern das jetzt hier zutrifft, kann man denke ich (noch) nicht genau sagen. :)


ich habs trotzdem vorbestellt, hoffe einfach auf ein gutes spiel und würde mich um so mehr freuen, wenn es dies auch wird :)
Das hoffe ich natürlich auch. :) Ich denke schon, dass Wert auf die Qualität gelegt wird, sonst würde es nicht ständig verschoben werden, und Aspekte entfernt werden (Companion App) um Ressourcen besser zu verwerten.
Vorbestellt hab ichs noch nicht, wird aber noch kommen. :)

PunkteStibitzer
21-06-15, 21:55
hallo :)


Habe jetzt nicht so genau auf die Grafik geachtet, aber für mich gibt es auch deutlich wichtigere Aspekte bei einem Game, als die Grafik. Ich spiele aber auch auf der Xbox One, insofern muss ich mich mit dem zufrieden geben, was mir gegeben wird. Diese Einstellung kann ich vielen Leuten auch einfach nur empfehlen, ansonsten muss man halt selbst anfangen die Spiele herzustellen. Dass die PC-Versionen an den Konsolen leiden müssen ist zwar ach so tragisch (ja ein wenig Ironie ), aber wenn der Rest soweit stimmt, kann man doch darüber hinweg sehen. Vor ein paar Jahren gabs auch schon sau gute Videospiele, obwohl die Grafik noch deutlich schlechter war. Aber ich kanns natürlich nachvollziehen, dass man enttäuscht ist, wenn die Kapazitäten nicht ausgeschöpft werden können.

mir geht es hierbei eher um die atmosphäre, weniger um die grafik selbst. das gefühl, hier haben vor wenigen tagen noch millionen von menschen gelebt, fehlt mir hier leider. die stadt ist nun mal nicht so belebt wie watch dogs oder ACU. the divison lebt eben auch von der atmosphäre, die, wenn ich dann konsole spielen würde, doch vermissen würde.

domvgt
21-06-15, 22:27
die stadt ist nun mal nicht so belebt wie watch dogs oder ACU. the divison lebt eben auch von der atmosphäre, die, wenn ich dann konsole spielen würde, doch vermissen würde.

Was hat Atmosphäre mit der Plattform zu tun? Es ist ja nicht so, als würden auf der PC-Version plötzlich mehr Leichen rumliegen, mehr Häuser begehbar sein, mehr AI rumlaufen, etc. ...

Wenn Grafik zwangsläufig was mit Atmosphäre zu tun hat, dann müssten ältere Spiele ja total schlecht sein, was das angeht.

Was macht für dich eine gute Atmosphäre aus, und inwiefern wäre diese Erfahrung auf Konsolen für dich gravierend anders? :)


https://www.youtube.com/watch?v=RHrTziu-X6w
>>> Na wenn das keine Atmosphäre hat weiß ich auch nicht. :D Es reicht nämlich schon ein guter Song/Soundtrack und die Atmosphäre ist ganz anders. ;)


So oder so, ich kann mit dem gezeigten leben (sofern es final wäre - ist es aber nicht). Es ist definitiv keine schlechte Grafik, auch wenn mir die Farbgebung dort überhaupt nicht gefällt - noch ist aber auch ausreichend Entwicklungszeit vorhanden. Sprechen wir uns vor Release nochmal wieder, vllt. hat sich bis dahin noch was getan. :)

zur Companion App: Ehrlich gesagt finde ich es sehr gut, dass Ubisoft langsam wieder Abstand vom Companion-App Hype nimmt. Gut so!

P.S: Ob die Grafik tatsächlich Konsole ist, oder nicht, verrät man mir bisher nicht.

PunkteStibitzer
22-06-15, 11:01
hallo :)


Was hat Atmosphäre mit der Plattform zu tun? Es ist ja nicht so, als würden auf der PC-Version plötzlich mehr Leichen rumliegen, mehr Häuser begehbar sein, mehr AI rumlaufen, etc. ...

wenn ich die trailer von 2013 und 2014 sehe, gibt mir die stadt viele eindrücke. sie zeigt mir eine stimmung von vor und nach der katastrophe. sie zeigt mir, dass die menschen in weihnachtsstimmung waren und sich wohl auch darauf gefreut haben. gleichzeitig sieht man, dass alles sehr schnell ging, die menschen auf das was kam gar nicht vorbereitet waren bzw sie völlig überrumpelt hat. und man sie das chaos, welches wiederum dadurch entstanden ist. überall liegt etwas herum, weil die menschen schnell weg wollten oder mussten.

2015 sehe ich nur graue straßen mit auto herumstehen, als wenn es hier schon seit jahren keine menschen mehr gegeben hat. es spiegelt nicht mehr das heute auf morgen wieder, das alles stehen und liegen lassen. aber genau das ist doch hier passiert, genau das erzählen mir doch die geschichte (die alten trailer) .

man vergisst, es ist keine fiktive stadt, es ist new york. wenn hier von heute auf morgen millionen menschen sterben, flüchten usw, sehen die straßen doch nicht wie "geleckt" aus. hier finde ich schon, denn es sind letztendlich details die nicht da sind, nimmt der konsole atmosphäre.


Wenn Grafik zwangsläufig was mit Atmosphäre zu tun hat, dann müssten ältere Spiele ja total schlecht sein, was das angeht.

das kommt auf das jeweilige spiel an :D aber grundsätzlich müssen alte grafiken ja deswegen nicht weniger details haben. es geht mir wie gesagt auch nicht um die grafik selbst, sondern um die stimmung bzw um die atmosphäre, die die grafik, im dem fall ist es nun mal ein grafisches element, schaffen kann. wenn ich mich einfach nur durch eine emotionslose stadt baller soll, dessen katastrophe, geschichte und story sich nirgends widerspiegelt, kann ich auch dayz oder so spielen :p

man möchte doch merken, dass hier vor wenigen tagen noch alles voller leben war.

unabhängig von der grafik und der story, auch unabhängig vom spiel, sind es doch die details, die ein spiel zu etwas besonderen machen kann. ich sage ja auch nicht, dass die welt, in dem fall new york schlecht aussieht :) , sondern das hier plötzlich die stimmung ein ganz andere ist. der 2013 trailer hatte straßen mit menschen in angst, hunde die auch nur überleben wollten und das chaos der katastrope selbst. geschäfte, bei denen man gestern vielleicht noch einkaufen war usw. das ist für mich atmosphäre und das spiel spiegelt das, was es erzählen will, wieder :)

was sieht man denn 2015? new york, ein paar auto und matsch. alleine new york als atmosphäre zu nehmen, ist zwar schön, aber auch nichts neues und alleine für sich, für mich, kein kaufgrund.

jetzt stell die vor, du würdest die 2013 und 2014 trailer gar nicht kennen oder sie hätte es nie gegeben, was bleibt denn da noch übrig? mein eindruck wäre... noch ein ballerspiel, naaaja :o

sollte jetzt die PC-version wie 2013 sein, ich kenne jetzt kein aktuellen trailer, und die konsole zb nicht, würde man ihr viel nehmen. sollte es auch auf der PC-version so aussehen, würde man dem spiel viel nehmen.

im dem fall brauche ich dann auch nicht "1000" waffen und "7000" skills, denn dies hat man schon so gut wie überall.

wie gesagt, ich freu mich ja auch auf das spiel. dennoch, ich würde diese von heute auf morgen untergangsstimmung schon gerne sehen. ich für meinen teil möchte eben nicht nur ein ballerspiel, das new york nur als mittel hat, haben. ich möchte auch die stimmung, die atmosphäre und die auswirkungen dieser katastrophe erleben :)

kain_xion29
22-06-15, 20:38
also ich finde gut das die Companion App nicht das ich sie ent nutzen könnte aber seid unity fail will ich keine app mehr für irgendweirlche games haben die sind so sinlos früher kann man auch ohne apps dlcs aus also sollte man es komplet weg lassen

domvgt
22-06-15, 23:41
wenn ich die trailer von 2013 und 2014 sehe, gibt mir die stadt viele eindrücke. sie zeigt mir eine stimmung von vor und nach der katastrophe. sie zeigt mir, dass die menschen in weihnachtsstimmung waren und sich wohl auch darauf gefreut haben. gleichzeitig sieht man, dass alles sehr schnell ging, die menschen auf das was kam gar nicht vorbereitet waren bzw sie völlig überrumpelt hat. und man sie das chaos, welches wiederum dadurch entstanden ist. überall liegt etwas herum, weil die menschen schnell weg wollten oder mussten.
Das stimmt wohl. Das kann ja mehrere Ursachen haben, warum das im gezeigten Material anders ist.


2015 sehe ich nur graue straßen mit auto herumstehen, als wenn es hier schon seit jahren keine menschen mehr gegeben hat. es spiegelt nicht mehr das heute auf morgen wieder, das alles stehen und liegen lassen. aber genau das ist doch hier passiert, genau das erzählen mir doch die geschichte (die alten trailer) .

Vllt. einfach nur die falschen Szenen genommen? Das was du wünschst, ist bestimmt eher am Anfang des Spiels. Abgesehen davon ist man da ja auch in der Dark Zone, in einer verstrahlten Zone... warum sollte sich da auch was rumtreiben? ;)


das kommt auf das jeweilige spiel an :D aber grundsätzlich müssen alte grafiken ja deswegen nicht weniger details haben. es geht mir wie gesagt auch nicht um die grafik selbst, sondern um die stimmung bzw um die atmosphäre, die die grafik, im dem fall ist es nun mal ein grafisches element, schaffen kann. wenn ich mich einfach nur durch eine emotionslose stadt baller soll, dessen katastrophe, geschichte und story sich nirgends widerspiegelt, kann ich auch dayz oder so spielen :p

Stimmung wird ja eben nicht nur durch Grafik geschaffen, sondern auch durch Soundtrack, etc. Zudem zeigt ein Trailer ja nur einen winzigen Ausschnitt aus einem Spiel. Und die Dark Zones sind nun mal verstrahlt und dadurch ziemlich wüst.

---

Ungeachtet meiner generellen Frage woran man Atmosphäre ausmacht, ist aber natürlich ein atmosphärischer Unterschied zwischen E3 2013 und 2015 zu spüren.
Da spielen aber Umgebung, Soundtrack, Aufmachung des Trailers und andere Tageszeit natürlich mit rein, abgesehen des grafischen Unterschieds, natürlich.

BrightMercenary
23-06-15, 00:10
@PunkteStibitzer: Ah, jetzt verstehe ich was du meinst. :)
Was du bei dem diesjährigen Gameplay bedenken musst ist, dass es (wie QuB3 bereits anmerkte) in einer Dark Zone spielt, einem ehemalig als Quarantäne-Zone eingerichtetem Gebiet. Das es dort nicht so durcheinander ist, wie außerhalb scheint einleuchtend. :) Das könnte durchaus eine plausible Erklärung dafür sein.

Ich hoffe wir bekommen bald noch mehr zu sehen, um da einen besseren Schluss ziehen zu können. :)

GER-Rockhound-
23-06-15, 06:51
Ich muss ja in vielen Punkten meinen Vorredner recht geben, nur sollte man nicht vergessen, dass das diesjährige Video in einer PVP-Zone gemacht wurde, welcher vorher eine Quarantäne-Zone war. Das hier die Stimmung bzw. Atmosphäre ganz anders sind oder sein können ist doch auch etwas gutes.
In solchen Bereichen ist eher das Gameplay gefragt und darauf bin ich sehr gespannt.

Habe mir das Spiel vorbestellt und werde diesem eine Chance geben.

PS: Diese App war eine gute Idee. Wobei ich nicht glaube, dass Leute lange Lust haben, nur mit einem Tablet an dem Spielspaß teil zu nehmen....

PunkteStibitzer
23-06-15, 12:02
hallo zusammen :)


Ungeachtet meiner generellen Frage woran man Atmosphäre ausmacht ...

es ist schwer zu sagen was atmosphäre ausmacht, da unterschiedliche titel unterschiedliche stimmungen erzeugen und die eigene wahrnehmen auch eine rolle spiel. atmosphäre kann spannung sein oder angst erzeugen. sie kann grafischer natur sein oder durch sound erzeugt werden. genau so kann auch die geschichte (story) oder das unerwartete atmosphäre erzeugen. wichtig ist aber, egal was es ist, es muss zum spiel passen :)

ich spiele zb gerne manager spiele, diese sind aber nicht grade von atmosphäre gesegnet. dennoch, ein spannendes spiel kann mich schon einmal mit fiebern lassen. hier kann also zb das spiel die atmosphäre schaffen.

oder der erste call of duty teil, wo man stalingrad erklimmen musste. hier fuhr man mit dem schiff ans land und musste dann den berg erstürmen. hier spielten so viele eindrücke eine rolle, dass ich pure gänsehaut bekommen habe und es mich zugleich mitgerissen hat. es war das erste spiel bzw dieses szenario, das mich wirklich innerlich zerrissen hat. so etwas kannte ich zb vorher nicht. man sieht die soldaten wie am fließband fallen und maschinengewehre dröhnen in den ohren. oder auch als man vom schiff kommt, eine geschoss neben einem einschlägt und man erst einmal desorientiert ist. diese stimmung war für mich wirklich sehr erdrückend und atmosphärisch sehr treffend.

heutige spiele fangen dies gar nicht mehr ein bzw wird bei shootern auch kein großer wert mehr darauf gelegt. vielleicht ist dies auch ein wenig mein bedenken bei the division, das action vor atmosphäre geht :confused:

aber auch ein titel wie valiant hearts hatte eine ganz tolle atmosphäre, weil zb die stimmung, so weiter es voran ging, immer gedrückter wurde und auch ein ende hatte, das man so vielleicht nicht erwartete. es ist aber auch gut erzählt und hat sogar seine eigene art von humor.

atmosphäre kann also viele aspekte haben, daher würde ich eher sagen, "die" atmosphäre gibt es nicht.

um dann wieder zu the division zu kommen... hier fand ich wirklich die umgebung beeindruckend, weil sie eben das wieder spiegelt was the division erzählen will :) das eigene überleben in einer stadt, die eigentlich schon tot ist. zu gleich die verantwortung für etwas zu haben, obwohl man gar nicht weiß was auf einen zukommt und das in dieser stadt und atmosphäre :)


abgesehen davon ist man da ja auch in der Dark Zone, in einer verstrahlten Zone... warum sollte sich da auch was rumtreiben?

das beispiel mag etwas "groß" sein... aber wenn du eine atombombe auf eine stadt wirfst, gibt sie dir doch auch eine gewisse schmerzhafte atmosphäre wieder. einfach dieses "oh mein gott" gefühl. du erwartest doch dann auch etwas mehr als matschige straßen :) zudem gehört die dark zone zur stadt und ist nicht separat ein teil des spiels.

ich bin mir jetzt nicht sicher... aber ich kann auch durch diesen abschnitt laufen, ohne auf freund oder feind zu treffen. also alleine zu sagen, es ist PVP und verdient deswegen nichts besseres, wäre doch schade.

das ist auch das beispiel, was ich mit watch dogs oder ACU meinte. hier bringen die menschen eine atmosphäre, sie machen die stadt lebendig und zeigen eben auch wie es ihr geht. aber sie reagieren auch auf "dich" , womit man auch selbst ein teil der atmosphäre wird.

the division biete dies so aber nicht, womit, ich finde, die stadt selbst viel wichtiger wird und der atmosphäre beisteuern muss. dies haben sie in den ersten trailern auch wunderbar gemacht :)

das es sich hierbei um die dark zone trailer handelt, ok :) aber auch in den alten trailern gab es schon den PVP kontakt und er sah besser aus (auch wenn es wohl nicht die dark zone selbst war) .

momentan sehe ich die welt von ghost recon wildland und wie schön doch schon wieder alles ist, aber wer weiß wie das in 1-2 jahren aussieht. vielleicht sollte man sich mit solchen trailer nicht schmücken, wenn es nicht dem endprodukt entspricht. ich möchte da nichts prophezeien, aber the divison macht mehr oder weniger vor wie es nicht geht. auch bezogen auf das thema app, größe der welt und (in klammern) der grafik (bezogen auf die atmosphäre) .

aber ihr habt wohl recht, man kann jetzt nur abwarten und gucken was passiert. aber sollte später ganz new york so aussehen, hätte es schon ein bitteren beigeschmack.

ich weiß, ich schreibe wie immer viel zu viel :( aber ich wünsche mir einfach mal wieder ein spiel das mich mitreißt.

ps

und ein weiterer skandal hat the divison auch schon parat, der news und ankündigungen bereicht hier im forum wurde ebenfalls gestrichen. ich erwarte hier eine offizielle pressemitteilung die aufklärt ! :D ...spaß... :) aber vielleicht könnt ihr dies mal weitergeben.

Ubi-Barbalatu
23-06-15, 12:45
und ein weiterer skandal hat the divison auch schon parat, der news und ankündigungen bereicht hier im forum wurde ebenfalls gestrichen. ich erwarte hier eine offizielle pressemitteilung die aufklärt ! :D ...spaß... :) aber vielleicht könnt ihr dies mal weitergeben.

Hallo,

Den Bereich hatte ich entfernt. Ankündigungen werden im Allgemeinen Diskussionen Forum zu finden sein, wie das auch bei The Crew der Fall ist. Oftmals haben Besucher wichtige Ankündigung durch solch eine Trennung übersehen und das wollten wir bei The Division vermeiden.

Grüße,
Barbalatu

PunkteStibitzer
23-06-15, 13:50
es ist also keine verschwörung, bei den zufällig die alten trailer verschwinden :p nicht hauen :D

nein-nein, alles gut :)

BIG-M0EP
23-06-15, 14:15
also ich finde gut das die Companion App nicht das ich sie ent nutzen könnte aber seid unity fail will ich keine app mehr für irgendweirlche games haben die sind so sinlos früher kann man auch ohne apps dlcs aus also sollte man es komplet weg lassen

Problem der UNITY app war das ein MittelZumZweck war um _wichtige_ Sachen im spiel überhaupt zu UNLOCKEN, und das war FALSCH UND FEHLER von UBISOFT (Glphen Rätsel/NOMADEN und MAP fand ich jSUPI!), sie haben jedoch aber schon sehr gute APPs geliefert wie z.b. für AC4 und die WatchDogs app fand ich auch OK mit Hubschrauber und mobile VS. PC/Konsole spieler, war schon supi.

Die Idee dieser APP wäre auch gut, IMBALANCE kann man korrigieren oder balancieren, dass sie jetzt weg gelassen wird, zeigt mir nur, dass UBISOFT Geld sparen will, wie auch bei AC:Syndicate. Die spiele haben so imo eindeutiger weniger Wert als mit guten APPs....
(Bei the Crew war die app sogar auf verpackungen vesprochen worden :P aber nie nachgereicht....)

Lasst doch den MULTI oder COOP weg aus Division, finden auch manche gut bei AC:Syndicate :-P
UND würdet ihr das gut finden?!


es ist also keine verschwörung, bei den zufällig die alten trailer verschwinden http://forums-de.ubi.com/images/smilies/tongue.png nicht hauen http://forums-de.ubi.com/images/smilies/biggrin.png
nein-nein, alles gut http://forums-de.ubi.com/images/smilies/smile.png

Verlink doch den alten Trailer trotzdem ;) so als REFERENZ welche UBI anstreben sollte :P

domvgt
23-06-15, 18:18
heutige spiele fangen dies gar nicht mehr ein bzw wird bei shootern auch kein großer wert mehr darauf gelegt. vielleicht ist dies auch ein wenig mein bedenken bei the division, das action vor atmosphäre geht :confused:

Da spielst du definitiv die falschen Spiele. Und was Shooter angeht, ein Wort: HALO. Das ist atmosphärisch eine der besten Shooter-Reihen überhaupt.

Ich stimme dir aber zu, dass es "die" Atmosphäre nicht gibt und im Endeffekt muss das auch jeder für sich selbst entscheiden, immerhin hast du andere Ansprüche, als ich beispielsweise. :)


das beispiel mag etwas "groß" sein... aber wenn du eine atombombe auf eine stadt wirfst, gibt sie dir doch auch eine gewisse schmerzhafte atmosphäre wieder. einfach dieses "oh mein gott" gefühl. du erwartest doch dann auch etwas mehr als matschige straßen :) zudem gehört die dark zone zur stadt und ist nicht separat ein teil des spiels.

Fallout! <3 ... Ehm ja... Für mich hat auch eine matschige, leere Straße etwas atmosphärisches- gruseliges. Außerdem wirken Trailer ja anders als wenn man selbst spielt. Ich halte mich was das angeht also sowieso zurück. Wenn ich es mal angespielt habe, dann können wir das nochmal haarklein ausdiskutieren! :D

zur Dark Zone: Ein Teil des Spiels ist es natürlich. Das jedoch ein Kontrast zwischen Dark Zone und nicht Dark Zone bestehen muss, ist doch auch klar.


ich bin mir jetzt nicht sicher... aber ich kann auch durch diesen abschnitt laufen, ohne auf freund oder feind zu treffen. also alleine zu sagen, es ist PVP und verdient deswegen nichts besseres, wäre doch schade.

Durch eine PvP-Area laufen ohne einem Feind zu begegnen? Ich denke das sollte nicht passieren! Dann hätte man das Konzept verfehlt! :D


momentan sehe ich die welt von ghost recon wildland und wie schön doch schon wieder alles ist, aber wer weiß wie das in 1-2 jahren aussieht. vielleicht sollte man sich mit solchen trailer nicht schmücken, wenn es nicht dem endprodukt entspricht. ich möchte da nichts prophezeien, aber the divison macht mehr oder weniger vor wie es nicht geht. auch bezogen auf das thema app, größe der welt und (in klammern) der grafik (bezogen auf die atmosphäre) .


Woher soll man vorher wissen, dass es nicht dem Endprodukt entsprechen wird? Die Ankündigungstrailer zeigen ja nur was angestrebt wird, nicht was dann zwangsläufig kommt. Wenn man dann in der Entwicklungsphase feststellt, dass das doch ein wenig zu hoch gesteckt war, was soll man machen? Auf biegen und brechen daran arbeiten um dann vllt. doch daran zu scheitern? Ich finde Kompromisse okay, und gerade bei Division ist es noch vollkommen in Ordnung. Man verspricht ja durch Trailer nichts falsches, man zeigt jedes Jahr klipp und klar wo man gerade steht.

Bei Wildlands bin ich eher entspannt, immerhin weiß man mit "Ghost Recon" genau wohin die Reise geht, sprich man muss nicht erst einmal wissen was das Spiel überhaupt werden soll. (Man muss nicht bei 0 anfangen) Die Grundpfeiler sind hier klar abgesteckt. So kann man sich auf Grafik, Welt und Story konzentrieren.

Ob man das grafische Niveau tatsächlich halten kann weiß ich nicht, aber gut noch hat es nicht einmal ein Releasedatum. Bis dahin gibt es noch viele neue Technologien. :)

Aber da es hier nicht um Wildlands geht...

PunkteStibitzer
24-06-15, 08:16
hallo :)


Da spielst du definitiv die falschen Spiele. Und was Shooter angeht, ein Wort: HALO. Das ist atmosphärisch eine der besten Shooter-Reihen überhaupt.

nein-nein, das beispiel bezog sich auf shooter bzw ballerspiel :) zukunfts-szenarien sind nicht meine welt. spiele wie halo, star wars oder mass effect zb, sprechen mich überhaupt nicht an. bei the divison mag ich die nicht alt zu ferne gegenwart :)


zur Dark Zone: Ein Teil des Spiels ist es natürlich. Das jedoch ein Kontrast zwischen Dark Zone und nicht Dark Zone bestehen muss, ist doch auch klar.

hmm, weiß ich nicht. die stadt ist von sich aus nicht lebhaft, somit sollte es doch auch weniger zu berechnen geben. da es weder fahrzeuge gibt die fahren oder menschenmassen die umherwandern, sollte die performence von sich aus doch schon weniger ein problem sein. auch haben wir hier kein 64 spieler multiplayer.


Durch eine PvP-Area laufen ohne einem Feind zu begegnen? Ich denke das sollte nicht passieren! Dann hätte man das Konzept verfehlt!

naja... wenn die zone frei begehbar ist, ohne ladezeiten, ich von A nach B will und es durch die dark zone der kürzeste weg wäre, warum sich hier nicht durchzumogeln ;) man muss ja nicht mitten durch laufen und laut "hallo new york" schreinen :D thema vielfalt und so, der open world-thread lässt grüßen :)


Ob man das grafische Niveau tatsächlich halten kann weiß ich nicht, aber gut noch hat es nicht einmal ein Releasedatum. Bis dahin gibt es noch viele neue Technologien.

damit triefst du doch genau ins schwarze. genau das ist meine kritik, die ich hier auch schon mal woanders geschrieben habe. wenn es kein releasedatum gibt, gibt es so gesehen auch kein fertiges spiel und trotzdem zeigt oder sagt man viel zu viel dazu. soll man doch das spiel ankündigen und gut, aber nicht zeigen oder erzählen, was es so im fertigen produkt nicht gibt. ubisoft hat da jetzt schon mehrere faule eier gehabt. gut, das mögen auch andere hersteller so machen, aber diese diskussion, weil der andere auch und so, wäre mir zu doof :p

beispiele gibt es genug. die the crew app, watch dogs und the division jetzt. warum macht man nicht erst ein spiel fertig und zeigt und sagt dann, was es kann und bietet.

mit dem trailer von 2013 bis zum release, wären eine zeit von 3 jahre vergangen + die entwicklungszeit zuvor. wir reden hier also von 4-5 jahren. the division, aktueller stand, naja bis hmm :o

ich weiß nicht was eure meinung dazu ist, aber meint ihr, wenn man die entwicklung von 2013 bis jetzt sieht, dass man sich damit einen gefallen getan hat?

ich wiederhole auch gerne meine frage nochmal... würde euch the division ansprechen, ich weiß das ist objektiv und rückwirkend schwer, wenn es die 2013 und 2014 trailer nicht gegeben hätte? mit den aktuellen trailern hätte mich das spiel nicht angesprochen, da bin ich ganz ehrlich. aber auch ich hab 2013 und 2014 immer noch im hinterkopf.

ich möchte gar nicht auf das spiel, ubisoft und co herumhacken, nicht dass man mich hier falsch versteht, aber meine aktuellen eindrücke sind eher negertiv (naja bis hmm) . the division ist vorbestellt, von daher, aber momentan zweifel ich doch etwas.


Verlink doch den alten Trailer trotzdem so als REFERENZ welche UBI anstreben sollte :P

die komplette E3 2013 conference: https://www.youtube.com/watch?v=dZZkQAGqLVo ...ja, lang ists her :)

domvgt
24-06-15, 12:15
nein-nein, das beispiel bezog sich auf shooter bzw ballerspiel :) zukunfts-szenarien sind nicht meine welt. spiele wie halo, star wars oder mass effect zb, sprechen mich überhaupt nicht an. bei the divison mag ich die nicht alt zu ferne gegenwart :)

Aber Halo ist doch ein Shooter/Ballerspiel! :D ... Gut, Zukunftsszenarien muss man mögen. ^^ Das ist ein Argument was man nicht wegdiskutieren kann.



hmm, weiß ich nicht. die stadt ist von sich aus nicht lebhaft, somit sollte es doch auch weniger zu berechnen geben. da es weder fahrzeuge gibt die fahren oder menschenmassen die umherwandern, sollte die performence von sich aus doch schon weniger ein problem sein. auch haben wir hier kein 64 spieler multiplayer.

Dafür gibt es mehr Gebäude (vor allem höhere), betretbare Gebäude, die Welt ist generell um einiges größer. Und es gibt ja auch AI die rumläuft. Ist ja nicht so als läuft da gar nichts rum. Dass aber in der Dark Zone nichts rumläuft ist doch klar. Wer geht freiwillig in ein kontaminiertes Gebiet? (Außer Lootgeile Spieler und die Cleaner natürlich. :D )



naja... wenn die zone frei begehbar ist, ohne ladezeiten, ich von A nach B will und es durch die dark zone der kürzeste weg wäre, warum sich hier nicht durchzumogeln ;) man muss ja nicht mitten durch laufen und laut "hallo new york" schreinen :D thema vielfalt und so, der open world-thread lässt grüßen :)

Je nachdem wie viele Spieler sich gleichzeitig da tummeln können, würde ich sagen... :D



damit triefst du doch genau ins schwarze. genau das ist meine kritik, die ich hier auch schon mal woanders geschrieben habe. wenn es kein releasedatum gibt, gibt es so gesehen auch kein fertiges spiel und trotzdem zeigt oder sagt man viel zu viel dazu. soll man doch das spiel ankündigen und gut, aber nicht zeigen oder erzählen, was es so im fertigen produkt nicht gibt. ubisoft hat da jetzt schon mehrere faule eier gehabt. gut, das mögen auch andere hersteller so machen, aber diese diskussion, weil der andere auch und so, wäre mir zu doof :p

Ein Spiel ankündigen wenn es fertig ist? Dadurch hätte ein Spiel vor Release doch kaum Marketing und gerade eine neue IP lebt davon.

Bei Ghost Recon hat man doch genau das gemacht? Also nicht zu viel gesagt. Man weiß ja im Grunde nur was im Video gezeigt wurde. Und das ist nicht wirklich viel.



beispiele gibt es genug. die the crew app, watch dogs und the division jetzt. warum macht man nicht erst ein spiel fertig und zeigt und sagt dann, was es kann und bietet.

Weil man eben vorher nicht weiß, dass sich vllt. noch was ändern könnte. Spiele stehen und fallen mit Marketing.

Ein gutes Beispiel ist Sunset von Tales of Tales. Die machen jetzt erstmal keine Spiele mehr, und das obwohl das Spiel recht gut ankam und warum? Weil es kein gutes Marketing gab. Man könnte natürlich ein gutes Mittelmaß finden.

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/35717/2150377/Sunset-Enttaeuschende_Verkaufszahlen_trotz_Massenmarkt-Zugestaendnissen_Tale_of_Tales_gibt_Spiele-Entwicklung_auf.html



ich weiß nicht was eure meinung dazu ist, aber meint ihr, wenn man die entwicklung von 2013 bis jetzt sieht, dass man sich damit einen gefallen getan hat?

ich wiederhole auch gerne meine frage nochmal... würde euch the division ansprechen, ich weiß das ist objektiv und rückwirkend schwer, wenn es die 2013 und 2014 trailer nicht gegeben hätte? mit den aktuellen trailern hätte mich das spiel nicht angesprochen, da bin ich ganz ehrlich. aber auch ich hab 2013 und 2014 immer noch im hinterkopf.

Mit Sicherheit nicht, aber sie stehen dazu und das ist wichtig. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, auch ohne das Material von 2013 würde ich mir das Spiel kaufen, alleine durch den Offiziellen Trailer. Der hat eine super Atmosphäre. Und warum? Ganz einfach, weil man eben nur einen Bruchteil gesehen hat. Ich warte bis es fertig ist und überzeuge mich dann selbst. Außerdem gebe ich jeder neuen IP eine Chance, da werde ich keine Ausnahme bei Division machen.

BrightMercenary
24-06-15, 12:41
Hi :)


hmm, weiß ich nicht. die stadt ist von sich aus nicht lebhaft, somit sollte es doch auch weniger zu berechnen geben. da es weder fahrzeuge gibt die fahren oder menschenmassen die umherwandern, sollte die performence von sich aus doch schon weniger ein problem sein. auch haben wir hier kein 64 spieler multiplayer.
Ich dachte es geht dir um die Atmosphäre und nicht um die Performance?! :D


atmosphäre kann also viele aspekte haben, daher würde ich eher sagen, "die" atmosphäre gibt es nicht.
Da kann ich dir definitiv zustimmen. Ich bin selbst ein enormer Fan von Atmosphäre in Spielen. Das hat mich in den ersten Teilen so an der AC-Reihe fasziniert. Die Teile hatten eine so enorme, eigenständige und abwechslungsreiche Atmosphäre, dass ich (auch heute noch) manchmal einfach plötzlich Lust auf diese Atmosphäre bekomme und diese Spiele damit nochmal spielen will. Ganz krass ist es natürlich in AC1 und AC2. :) Shooter schaffen das heutzutage grundsätzlich fast gar nicht mehr, da zu viel auf das Gameplay und die Action dabei geachtet wird. Ich spiele z.Z. auch nur noch Rising Storm/ RO2 MP oder Insurgency aus diesem Genre, weil es da anders gehalten wird.


the division biete dies so aber nicht, womit, ich finde, die stadt selbst viel wichtiger wird und der atmosphäre beisteuern muss. dies haben sie in den ersten trailern auch wunderbar gemacht :)
Das stimmt, The Division muss natürlich mit anderen Mitteln Atmosphäre erzeugen, als beispielsweise WD oder AC. Aber ich denke das tut es auch noch immer, auch wenn es in dem diesjährigen Gameplay nicht so rüber kam. Aber ich glaube immernoch, dass das einfach nur dadurch kam, dass die Dark Zones wirklich einen anderen Schwerpunkt haben, auf den aufmerksam gemacht werden sollte. Momente wie in der U-Bahn Haltestelle im 2014er Gameplay wird man dennoch haben. ;)


würde euch the division ansprechen, ich weiß das ist objektiv und rückwirkend schwer, wenn es die 2013 und 2014 trailer nicht gegeben hätte?
Mich würde das Spiel durchaus auch ansprechen, sofern die Aspekte aus den vorherigen Trailern dennoch im Spiel integriert wären, natürlich. Gäbe es quasi nur die Dark Zones sähe das vielleicht nochmal ein wenig anders aus. Aber desinteressiert wäre ich bestimmt nicht. Weil die Dark Zones halt nur ein Teil des Spiels sind, und sich offensichtlich etwas vom Rest unterscheiden. :)

domvgt
24-06-15, 13:08
Eigentlich hat der Trailer doch "fast alles". :D

Überall liegt Müll rum, Hunde, AI, Leichen, Soundtrack, Song. Das Einzige was anders ist ist die Farbgebung und die Grafik ist nicht mehr ganz so aufpoliert. Wobei ich gerade die Szene mit dem brennenden Weihnachtsbaum schon echt bedrückend finde.


https://www.youtube.com/watch?v=E2jtOoOKuKs

PS: Im kommentierten Gameplay Trailer von Ryan Barnard erfährt man ein wenig mehr über die Dark Zone. Ist sicher ganz interessant für uns, gerade in der Diskussion hier.

https://www.youtube.com/watch?v=dtccc9BEkOY&feature=iv&src_vid=E2jtOoOKuKs&annotation_id=annotation_3509482399

PunkteStibitzer
24-06-15, 14:35
hallo :)


Dass aber in der Dark Zone nichts rumläuft ist doch klar. Wer geht freiwillig in ein kontaminiertes Gebiet?


Ich dachte es geht dir um die Atmosphäre und nicht um die Performance?!

genau und genau :D das hier nichts rumläuft, ist auf der dark zone auch ok und genau deswegen sage ich aber auch, die atmosphäre kann besser sein. und grade weil hier nichts fährt und läuft, sollte es auch von der performance weniger ein problem sein atmosphäre zu schaffen :) ich hoffe ihr versteht auf was ich hinaus will. und deswegen gefällt mir der dark zone-trailer von der atmosphäre nicht. selbst watch dogs sieht im PVP besser aus und watch dogs ist auch nicht grade klein. hier fahren sogar jede menge autos herum.

aber es ist dann eben die frage, konsole oder / und PC? und auch hier kann ich mich nur wiederholen, sorry :D würde der konsole viel atmosphäre genommen werden.


Ein Spiel ankündigen wenn es fertig ist? Dadurch hätte ein Spiel vor Release doch kaum Marketing und gerade eine neue IP lebt davon.

nein, das habe ich nicht gemeint :) man kann von mir aus ein spiel von anfang an ankündigen und auch die idee die dahinter steckt. nur sollte man sich mit bildmateriell und "wie toll doch alles wird" etwas zurückhalten. wenn es dann zb in richtug beta geht, kann man auch gerne mehr zeigen. und wenn man die beta ernst nimmt und nicht nur damit geld verdienen will, hätte man auch genug zeit für marketing.

zudem zeigen ganz andere spiele, das marketing nicht das wichtigste ist und trotzdem erfolgreich sein können. sim city vs cities skylines ist hier zb ein gutes vergleich. das marketing sind hier 2 welten und das spielgefühl auch ;)


Aber ich glaube immernoch, dass das einfach nur dadurch kam, dass die Dark Zones wirklich einen anderen Schwerpunkt haben, auf den aufmerksam gemacht werden sollte.

genau das versuche ich oder wir :) herauszufinden. eben ob nur konsole oder nicht. ich weiß nicht welche plattformen ihr spielen werdet und ob dadurch vielleicht die erwartungen anders sind? aber als PC version würde dies doch sehr arm aussehen. natürlich zu dem, was man schon gesehen hat.

zum hier geposteten trailer...

du hast recht, wenn du sagst (kein zitat) , dass der trailer gut aussieht. aber (waaaaas? :D ) , der trailer hat einen großen unterschied zu den beiden von 2013 und 2014, er ist kein ingame trailer. der dark zone trailer schon, nur ist dieser, meiner meinung nach, kein vergleich zu 2013 und 2014.

zudem war the division für 2014 geplant und von der sache her konnte man schon davon ausgehen, dass der 2013 trailer auch die grafik der release-version ist.

den link-trailer kann ich mir leider nicht ansehen.

übrigens finde ich es sehr schön, dass ihr mit mir darüber diskutiert und mich nicht einfach in einer dark zone verhaut :p ... :)

domvgt
24-06-15, 15:07
nein, das habe ich nicht gemeint :) man kann von mir aus ein spiel von anfang an ankündigen und auch die idee die dahinter steckt. nur sollte man sich mit bildmateriell und "wie toll doch alles wird" etwas zurückhalten. wenn es dann zb in richtug beta geht, kann man auch gerne mehr zeigen. und wenn man die beta ernst nimmt und nicht nur damit geld verdienen will, hätte man auch genug zeit für marketing.

zudem zeigen ganz andere spiele, das marketing nicht das wichtigste ist und trotzdem erfolgreich sein können. sim city vs cities skylines ist hier zb ein gutes vergleich. das marketing sind hier 2 welten und das spielgefühl auch ;)

Das mit Sim City& Cites ist ein Argument, aber ein anderes Blatt. Sim City war absoluter Mist, was Cities noch besser dastehen ließ. Wäre Sim City das geworden, was es hätte werden sollen, hätte es Cities nicht gegeben. Das haben die Devs ja auch so gesagt. Man hat abgewartet wie Sim City wird. Cities hat ja ohnehin von Sim Citys Hype und tiefen Fall stark profitiert. Bei Sim City fehlten Core-Features, bei Division handelt es sich ja "nur" um ein weniger hübsches Spiel. Die Assets sind ja sonst alle soweit noch da. Man hat ja in dem Sinne nichts entfernt.



genau das versuche ich oder wir :) herauszufinden. eben ob nur konsole oder nicht. ich weiß nicht welche plattformen ihr spielen werdet und ob dadurch vielleicht die erwartungen anders sind? aber als PC version würde dies doch sehr arm aussehen. natürlich zu dem, was man schon gesehen hat.

Konsole. Ich kaufe mir Ubisoft-Spiele immer für die Konsole. Die laufen da einfach besser und ich muss mich nicht mit irgendwelchen Portierungsproblemen rumschlagen. Ich habe in dem Punkt andere Erwartungen weil mich Veränderungen in Grafik, Design, etc. kalt lassen. Ich bilde mir meine Meinung im Endeffekt auch erst komplett zu ende, wenn ich es gespielt habe. Alles jetzt ist ohnehin nur spekulativ, kann man ja schon fast so bezeichnen. :D Alles was ich aktuell sehe ist "nice to see", aber auch nicht mehr.



zum hier geposteten trailer...

du hast recht, wenn du sagst (kein zitat) , dass der trailer gut aussieht. aber (waaaaas? :D ) , der trailer hat einen großen unterschied zu den beiden von 2013 und 2014, er ist kein ingame trailer. der dark zone trailer schon, nur ist dieser, meiner meinung nach, kein vergleich zu 2013 und 2014.

zudem war the division für 2014 geplant und von der sache her konnte man schon davon ausgehen, dass der 2013 trailer auch die grafik der release-version ist.

Deswegen war das "fast alles" ja auch in Klammern. Es war natürlich übertrieben und leicht provokant geschrieben. Es ging mir dabei eben auch nicht um die Grafik, sondern um die Assets. Die sind da eben auch noch vorhanden, sehen nur nicht mehr ganz so gut aus - aber immer noch gut. Warten wir bis zur Gamescom, vllt. sieht da Division schon wieder ganz anders aus.

Was wir nämlich hier nicht wissen ist wie aktuell der Zustand dieser Demo im Vergleich zur aktuellen Version ist. Oft nimmt man ja nicht die aktuellste Version, weil diese ja noch zu viele Fehler enthält, oder erstellt sogar eine eigene Demo-Version für die Präsentation.

Der Offizielle Trailer ist zwar kein richtiger Gameplay-Trailer, ist doch aber trotzdem immer noch Ingame!? Und da sieht man alles was man sehen will. Sogar Zivilisten! :)





den link-trailer kann ich mir leider nicht ansehen.


https://www.youtube.com/watch?v=2QuuGXhMt_w

Ersatzlink: https://www.youtube.com/watch?v=oAGJL5GxqX8


übrigens finde ich es sehr schön, dass ihr mit mir darüber diskutiert und mich nicht einfach in einer dark zone verhaut :p ... :)
Wir schieben das bis Release auf, danach werden wir dich in der Dark Zone am Ende um die Ecke bringen. :cool:

BrightMercenary
24-06-15, 20:03
genau und genau :D das hier nichts rumläuft, ist auf der dark zone auch ok und genau deswegen sage ich aber auch, die atmosphäre kann besser sein. und grade weil hier nichts fährt und läuft, sollte es auch von der performance weniger ein problem sein atmosphäre zu schaffen :) ich hoffe ihr versteht auf was ich hinaus will. und deswegen gefällt mir der dark zone-trailer von der atmosphäre nicht. selbst watch dogs sieht im PVP besser aus und watch dogs ist auch nicht grade klein. hier fahren sogar jede menge autos herum.
Okay, wenn wir es in diesem Licht betrachten, muss ich bestätigen, dass mir die Atmosphäre IN der Dark Zone auch irgendwie zu wenig ist, insbesondere gerade wenn man bedenkt, was da passiert ist, aber ich finde es schwierig da die passende Atmosphäre reinzubringen, da sie sich ja dann doch von der im Rest der Stadt unterscheiden müsste.



genau das versuche ich oder wir :) herauszufinden. eben ob nur konsole oder nicht. ich weiß nicht welche plattformen ihr spielen werdet und ob dadurch vielleicht die erwartungen anders sind? aber als PC version würde dies doch sehr arm aussehen. natürlich zu dem, was man schon gesehen hat.Konsole. Ich kaufe mir Ubisoft-Spiele immer für die Konsole. Die laufen da einfach besser und ich muss mich nicht mit irgendwelchen Portierungsproblemen rumschlagen. Ich habe in dem Punkt andere Erwartungen weil mich Veränderungen in Grafik, Design, etc. kalt lassen. Ich bilde mir meine Meinung im Endeffekt auch erst komplett zu ende, wenn ich es gespielt habe. Alles jetzt ist ohnehin nur spekulativ, kann man ja schon fast so bezeichnen. :D Alles was ich aktuell sehe ist "nice to see", aber auch nicht mehr.
Geht mir einfach genauso. :D


übrigens finde ich es sehr schön, dass ihr mit mir darüber diskutiert und mich nicht einfach in einer dark zone verhaut :p ... :)
Ist auch für uns schön nochmal konstruktiv hier mit Usern diskutieren zu können. :)

MfG,
Bright

domvgt
24-06-15, 22:20
Ist auch für uns schön nochmal konstruktiv hier mit Usern diskutieren zu können. :)


Definitiv! :)

@Dark Zone: Ja, man könnte natürlich mehr daraus machen, klar.

Ich habe übrigens die Aussage gehört, es handle sich beim gezeigten Material tatsächlich um die Xbox One Version. Hat ein Dev in einem Interview gesagt, suche es noch raus.

PunkteStibitzer
25-06-15, 08:45
hallööö :D


Das mit Sim City& Cites ist ein Argument, aber ein anderes Blatt.

natürlich ein anderes blatt :) aber es zeigt, dass alleine der große name und marketing kein erfolg garantiert. und es gibt auch genug andere spiele ohne namen und marketing, die einfach erfolg haben und sich die großen nur den kopf kratzen :D wer zb fifa oder AC spielt, der spielt es einfach gerne und nicht, weil ihn jeder jahr das marketing umhaut. und wer es nicht spielt, wird es auch nicht wegen dem marketing spielen. der spiele hat interessen und das marketing kann ihn darauf hinweisen. aber ein spieler wird kaum nach gefühlten 100 trailern und news seine meinung ändern :)

trailer...

ich kannte nur den anderen dark zone-trailer, wo ryan dann sein team hintergeht. hier wirkt der part vor der dark zone auch jeden fall besser als in der dark zone selbst.


Okay, wenn wir es in diesem Licht betrachten, muss ich bestätigen, dass mir die Atmosphäre IN der Dark Zone auch irgendwie zu wenig ist, insbesondere gerade wenn man bedenkt, was da passiert ist, aber ich finde es schwierig da die passende Atmosphäre reinzubringen, da sie sich ja dann doch von der im Rest der Stadt unterscheiden müsste.

der übergang ist mir auch zu hart. man steigt über den zaun und boom... system aus, maske auf, bild matsch. hier hätte man zum weg zum zaun oder ab dem zaun weiter rein ein übergang schaffen können, der langsam ansteigt oder fällt. denn andersherum ist es ja genau so, du geht raus und plötzlich ist alles wieder "schön" .

hier könnte man so etwas wie ein *unwohl gefühl einbauen, was dann von mir aus auch erst einmal nur optischer natur ist. ich meine, die dark zone schafft es das system lahm zu legen, also könnte es doch auch andere auswirkungen haben. vielleicht beschränkt auf die sichtweite oder einschränkungen von **technischen geräten, die man so mit sich führt.

* auch camper könnte man entgegen wirken, durch zb das unwohl gefühl. so länger man sich in der dark zone befindet, um so schlechter wird zb die sicht. jetzt kenne ich nicht durchschnitts spielzeit der dark zone, aber das man sagt, aber 1 stunde ist es quasi unmöglich noch treffer zu erzielen. zb die ersten 30-40 minuten sind ohne probleme und dann bedinnt langsam dieser prozess. aber auch in der 30-40 minuten kommen immer wieder kurze wischer.

so länger man drin wäre, um so länger müsste man sich davon erholen :)

** hier hätte man zb die drohne, die app, ausfallen lassen können, womit dann auch dem thema balance entgegen gewirkt hätte. aber auch andere spielereien die technisch basiert sind. so würde der fokus mann gegen mann, mann-frau, frau-frau... mehr eine rolle spielen.

---

übrigens verstehe ich nicht, warum die maske das system wieder aktiviert. das wiederum hätte ich für die atmosphäre, in der dark zone, schon wieder cool gefunden. PVP ohne UI :) (bis auf die eingeschränkten skills) weil dann die starke kontaminierung auch eine auswirkung hätte, nicht alleine durch die maske verpufft und wiederum an bedeutung verliert.

so müsste man zb in sichtkontakt bleiben, wirklich kundschaften und auch taktischer vorgehen. denn wir wissen alle, PVP wird einfach schneller gespielt und zumeist auch radikaler. bzw, wenn sich da jemand frei auf einen container stellt, ist der schneller weg als man denkt :D

auch wäre die variante des schleichens, weil man nur durch will, viel spannender :)


Ist auch für uns schön nochmal konstruktiv hier mit Usern diskutieren zu können.

ich versuchs :D auch wenn ich immer sehr direkt bin :o

domvgt
25-06-15, 12:27
Die Maske reaktiviert das System nicht. Es reaktiviert sich von selbst.


https://www.youtube.com/watch?v=U09DDSaghT0&amp;feature=youtu.be&amp;t=147

Falls die Markierung versagt: Ab 2:30. Da die Aussage, es handelt sich um Xbox One Material.

Außerdem gibt es ein paar mehr Details zum Spiel.

PunkteStibitzer
26-06-15, 12:54
hallo :)


Die Maske reaktiviert das System nicht. Es reaktiviert sich von selbst.

ok und noch langweiliger :D ja schade des es nicht mehr auswirkungen hat. also gibt es hier einfach nur das beste loot, weil die soldaten hier waren und ein bisschen mehr action durch andere spieler.

ich bleib dabei, der PVP haut mich nicht so um :o atmosphärisch und auch etwas spielerisch. den hätte man durchaus spannender und auch mehr herausforderung geben können.

ich werde mich den PVP eh fernhalten... denn solange wie ich nicht weiß hinter welcher ecke ihr euch versteckt, gehe ich dieses risiko nicht ein :p ... :) mensch, was wünschte ich mir jetzt eine app-drohne :D

domvgt
26-06-15, 13:10
hallo :)



ok und noch langweiliger :D ja schade des es nicht mehr auswirkungen hat. also gibt es hier einfach nur das beste loot, weil die soldaten hier waren und ein bisschen mehr action durch andere spieler.

ich bleib dabei, der PVP haut mich nicht so um :o atmosphärisch und auch etwas spielerisch. den hätte man durchaus spannender und auch mehr herausforderung geben können.

ich werde mich den PVP eh fernhalten... denn solange wie ich nicht weiß hinter welcher ecke ihr euch versteckt, gehe ich dieses risiko nicht ein :p ... :) mensch, was wünschte ich mir jetzt eine app-drohne :D

Wie auch Julian Gerighty im Twitch Stream gesagt hat, manche Dinge werden sich aufgrund vom User-Feedback durch die Betas noch ändern. Schauen wir also mal. :) (Vllt. gibt es ja auch im fertigen Spiel noch ein paar Animationen, etc. mehr dafür.)

UND was man auch nicht vergessen darf die Dark Zone ist ja nicht nur das was gezeigt wurde. Die ist ja noch um einiges größer, möglicherweise gibt es da noch atmosphärischere Stellen. :)

Ich werde mich in der Dark Zone auch nur ab und zu mal umschauen. Den Loot will ich aber von Zeit zu Zeit schon mal abgreifen. :D

EDIT: Habe den Threadtitel einmal angepasst.

BrightMercenary
26-06-15, 13:59
Werde die Dark Zone wohl auch nur im Team betreten. :)


EDIT: Habe den Threadtitel einmal angepasst.
Ja, passt inwzischen besser. ^^

À propos Dark Zone. Im ersten Gameplay Video von der E3 2013 beginnt am Ende ein Kampf zwischen dem gezeigten Team und einem anderen Spieler-Team. Meint ihr, dass das Gameplay auch schon in einer Dark Zone war? Oder ist es wahrscheinlicher, dass dort einfach mal kurz etwas "zusammengepackt" wurde, um nur kurz die Gameplay-Aspekte zu beleuchten? :)

domvgt
26-06-15, 14:46
À propos Dark Zone. Im ersten Gameplay Video von der E3 2013 beginnt am Ende ein Kampf zwischen dem gezeigten Team und einem anderen Spieler-Team. Meint ihr, dass das Gameplay auch schon in einer Dark Zone war? Oder ist es wahrscheinlicher, dass dort einfach mal kurz etwas "zusammengepackt" wurde, um nur kurz die Gameplay-Aspekte zu beleuchten? :)

Ich denke letzteres trifft zu.

PunkteStibitzer
26-06-15, 14:53
tomcat wundern sich bestimmt schon, was mit seinem thread passiert :D sorry tomcat :)


Ich denke letzteres trifft zu.

das denke ich auch, sonst hätten sie schon die ganze zeit in der dark zone sein müssen :confused: dies wiederum würde meine bedenken nur stärken.

kain_xion29
28-06-15, 12:57
die SA edtion gibts es auch bei amazon nur man bekommt leider net das steelbbook und die uplay punkte wenn man da bestellt was ubisoft für amazon als vorbestellerbonus raus gitb ist noch offen

http://www.amazon.de/Tom-Clancys-Division-Sleeper-PlayStation/dp/B01003QVXQ/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1435489001&sr=1-1&keywords=Tom+Clancy's%3A+The+Division

kain_xion29
28-07-15, 22:51
und weiss man schon nun etwas genaueres wegen dem season pass? ich habe noch mal darüber nach gedacht kann es sein das mit dem SP ein jahr lang dlcs kommen die kostenlos sind und nach einem jahr weitere dlcs kommen aber die dne nicht mehr im SP drin sind sondern so reguel gekauft werden müssen?

domvgt
29-07-15, 12:57
und weiss man schon nun etwas genaueres wegen dem season pass? ich habe noch mal darüber nach gedacht kann es sein das mit dem SP ein jahr lang dlcs kommen die kostenlos sind und nach einem jahr weitere dlcs kommen aber die dne nicht mehr im SP drin sind sondern so reguel gekauft werden müssen?

So liest sich die Beschreibung zu mindestens, ja.

kain_xion29
31-07-15, 21:59
naja die SPs sind ja auch nicht mehr das was sie mal waren ne xd aber besser als diesne drecks von dead or alive last round ey ne zweiten SP raus bringen für noch mal 90 euro DOA5 LAST Round ist mit abstant das teuerste game aller zeiten finde ich xd aber naja sehn wir ja ab märz wie es um den SP steht hoffen wir nun mal das ubisoft sich dazu noch eustert

domvgt
10-08-15, 17:40
So, ich melde mich von der Gamescom zurück!

Ich habe The Division 2x anspielen können und muss sagen, dass ich aktuell nicht viel zu meckern habe.

Die Demo lief ohne größere Probleme, die Grafik ist für Xbox One vollkommen in Ordnung, das Gameplay ist solide. Teamplay macht Spaß, Abtrünnig werden ist auch lustig (Leute werden aber alle so schießwütig dabei! :D) und das einzige was mir aufgefallen ist, ist das Anti-Aliasing, da muss definitiv noch was gemacht werden.

Was mir an Division am besten gefallen hat?
Die interaktive Karte! Die ist genial!

Was mir an Division weniger gut gefallen hat?
Anti-Aliasing

Was gab es zu sehen?
Einführungsvideo + Dark Zone/ PvP anspielen

Wie lange wurde gespielt?
ca 20 Minuten je Anspielsession

PunkteStibitzer
14-08-15, 16:36
hallo qube :)

danke für die infos :)

gab es denn auch infos zum spiel selbst, also zur allgemeinen spielwelt? momentan dreht sich ja alles nur ums PvP.

PS

oder auch zur PC-version :)

domvgt
14-08-15, 16:48
Sollte es Informationen zur Allgemeinen Spielwelt oder der PC-Version gegeben haben, dann habe ich diese nicht mitbekommen. In meinen Augen drehte sich tatsächlich eher alles um die Dark Zone.

Ubi-Barbalatu
14-08-15, 18:13
Hallo,

Soweit ich weiß, handelte es sich wie bei der E3, auch "nur" um die Dark Zone. Spieler konnten zum ersten Mal die PvP Zone ausgiebig testen und ansehen.

Grüße,
Barbalatu

PunkteStibitzer
02-09-15, 17:54
hallo agenten :)

ok...

weiß man schon etwas neues zum thema season pass? konnte hier schon jemand nachbohren :)

Gonzoman158
26-11-15, 17:00
Also langsam bin ich mal wirklich gespannt, was man versucht mit "The Division" da auf die Beine zustellen... laut einem aktuellen kurzen Artikel in der Fachpresse soll das Spiel nämlich derzeitig, laut eines Brancheninsiders, in einem schrecklichen Zustand sein.

Ehrlich gesagt würde es mich nicht wundern, wenn dies wirklich der Fall wäre. Selbst Ubi scheint derzeitig mit Informationen zum Spiel wirklich zu geizen. Aus welchem Grund wohl? Das Einzige, dass bisher bekannt ist, ist folgendes: Vorbestellbar, der Seasonpass ist zu Beginn erhältlich und laut Aussage wirds der Hammer. Schön...

Ich persönlich würde es schade finden, wenn dieses Spiel tatsächlich in so einem schlimmen Zustand ist und die restlichen 6 Monate bis zum Release werden da an der Qualität nichts ändern. Aber aufgrund der mangelnden Infos werd ich das jetzt auch nicht mehr vorbestellen... hab die Nase voll, die Katze im Sack zu kaufen.

PunkteStibitzer
26-11-15, 19:52
hallo :)

ja, wo die reise hingeht, schwer zu sagen. die aktuellen homepage infos sind zwar nett, auch die wettereffekte :) , aber irgendwie steht man etwas alleine in new york da ;) ;)

die letzten PvP berichte haben mich gar nicht umgehauen (weil PvP für mich, hier, nicht so wichtig ist) und zum PvE hört man nicht so viel.

würde halt immer noch gerne wissen, was die basis des spiels wird. denn PvP wäre in diesem szenario... tolle stadt, erkunden und entdecken, "totenstille" ...nicht mein ziel. meiner meinung hätte man auch ganz darauf verzichten können, denn von der story her macht es eh gar keinen sinn. die argenten, gleiche einheit, wollen die stadt retten und "verkloppen" sich dann wegen waffen :confused: ja, das wird der stadt helfen. es kann gar nicht genug tote geben :rolleyes:

gruß, der hallo kitty pflaster argent :)

Gonzoman158
27-11-15, 04:21
hallo :)

ja, wo die reise hingeht, schwer zu sagen. die aktuellen homepage infos sind zwar nett, auch die wettereffekte :) , aber irgendwie steht man etwas alleine in new york da ;) ;)

die letzten PvP berichte haben mich gar nicht umgehauen (weil PvP für mich, hier, nicht so wichtig ist) und zum PvE hört man nicht so viel.

würde halt immer noch gerne wissen, was die basis des spiels wird. denn PvP wäre in diesem szenario... tolle stadt, erkunden und entdecken, "totenstille" ...nicht mein ziel. meiner meinung hätte man auch ganz darauf verzichten können, denn von der story her macht es eh gar keinen sinn. die argenten, gleiche einheit, wollen die stadt retten und "verkloppen" sich dann wegen waffen :confused: ja, das wird der stadt helfen. es kann gar nicht genug tote geben :rolleyes:

gruß, der hallo kitty pflaster argent :)

Joh... ich hab mittlerweile auch die Befürchtung, dass der PvE Content deutlich zu kurz kommen wird... Von dem hat man bisher nämlich seit damals so gut wie nichts gesehen. Ebenso besorgt bin ich langsam wegen anderer Spiele. Ubi hat ein paar wirklich gute Ideen auf den diesjährigen Messen vorgestellt, aber langsam glaub ich nur noch an Mogelpackungen. Vielleicht sollte man sich wieder mal auf SP/Coop und reine MP-Titel mit ner kurzen Kampagne konzentrieren anstatt alles untereinander vermanschen zu wollen.

Epic f0xx
29-11-15, 13:26
Also langsam bin ich mal wirklich gespannt, was man versucht mit "The Division" da auf die Beine zustellen... laut einem aktuellen kurzen Artikel in der Fachpresse soll das Spiel nämlich derzeitig, laut eines Brancheninsiders, in einem schrecklichen Zustand sein.

Ehrlich gesagt würde es mich nicht wundern, wenn dies wirklich der Fall wäre. Selbst Ubi scheint derzeitig mit Informationen zum Spiel wirklich zu geizen. Aus welchem Grund wohl? Das Einzige, dass bisher bekannt ist, ist folgendes: Vorbestellbar, der Seasonpass ist zu Beginn erhältlich und laut Aussage wirds der Hammer. Schön...

Ich persönlich würde es schade finden, wenn dieses Spiel tatsächlich in so einem schlimmen Zustand ist und die restlichen 6 Monate bis zum Release werden da an der Qualität nichts ändern. Aber aufgrund der mangelnden Infos werd ich das jetzt auch nicht mehr vorbestellen... hab die Nase voll, die Katze im Sack zu kaufen.


Es ist Schade, dass sich die Allgemeinheit keine eigene Meinung mehr bilden kann, sondern sich von sogenannten "Brancheninsidern" beeinflussen lässt. Fragt Ihr euch nicht, auf welches Gameplay sich der feine Herr "Brancheninsider" bezieht, um so eine schwerwiegende Anschuldigung in den Äther zu senfen? Bezieht er sich auf Gameplay-Demonstrationen auf den hiesigen Messe? Dann Applaus für eine Person, die sich auf Alpha- bzw. Pre-Alpha Gameplay Footage bezieht.
Zum Thema "Ubi geizt mit Infos":
Generell ist der Informationsfluss rund um The Division sehr mau, allerdings herrscht dieser Zustand seit ca. 1 Jahr....mal abgesehen von den Dev. Q&A, Intelligence Annex.
------
Ich werde mir meine eigene Meinung bilden, wenn ich in den Genuss der Beta im Dezember komme, anstatt dem Gerüchte-Wahnsinn zu verfallen...

Marestic
29-11-15, 19:19
Die Person lag allerdings in der Vergangenheit meist richtig, daher wird der Aussage so viel Bedeutung geschenkt.

BIG-M0EP
02-12-15, 12:28
Jep man nimmt es auch so wahr so gut wie keine neuen Infos seit langem, also WTF ist da los?
wird das Game eventuell ganz fallen gelassen ?

muGGeSTuTz
05-12-15, 16:31
*hereinstolper*


dass ihr mit mir darüber diskutiert und mich nicht einfach in einer dark zone verhaut ...

Du hast doch nicht etwa vor , ohne mich da rein zu gehen ? Alleine trau ich mich nicht , nö .


denn PvP wäre in diesem szenario... tolle stadt, erkunden und entdecken, "totenstille" ...nicht mein ziel.

Öhm erstmal hallo mal wieder bei den Agenten :)
... habe einwenig den Faden verloren zu The Division , bin grad inner anderen OpenWorld ...
Also diese Sorge , denke ich müssen wir uns bei The Division nicht machen ; ich habe da eher so das Gefühl , dass es zwar PvP geben wird , dass der aber nichts anderes sein wird , als ein wiederholbares Matchgameplay irgendwo innerhalb dieser Welt "abgesteckt" . Also eher etwas "Ausgelagertes" . Ich habe da im Moment gerade ein gutes Beispiel , wie inetwa ich mir einen möglichen PvP von The Division vorstellen könnte : wie in The Crew .
- Das eigentliche Spiel ist offen
- Es gibt eine Story/Campagne
- Man kann sie alleine Spielen , oder Coopen , und sich gegenseitig so z.B. sogar "helfen"
- Der PvP benutzt festgelegte kleinere Teilgebiete der eigentlichen gesamten Welt
Es ist eher umgekehrt : damit man für den PvP überhaupt (aus)gerüstet ist , muss man einwenig die Story spielen , sonst hat man blöd gesagt eine zu schwache Flinte
- Aber danach , kann man sich auch nur dieser Priorität widmen , und die OpenWorld links liegen lassen , und halt nur noch PvP spielen

The Division wird aus meiner Sicht doch eher als "Gruppenspiel" angekündigt .
Aber alleine sollte man es auch spielen können .
Wenns dermassen gerumst hat , ist das keine Seltenheit , dass man sich auchmal alleine mit seiner Angst durchschlagen muss .
Da ist man dann froh , evtl. mal auf jemanden zu treffen - und zwar hoffentlich nicht nur nach dem Motto "erst schiessen , dann fragen" :rolleyes:

:)

Was die ganzen "Instrumente" angeht , so ist es immer schwer das wirklich zu beurteilen , und da gibt es halt auch viele unterschiedliche Meinungen zu .
- Manchmal mag ich es , wenn es richtig viel zu jonglieren gibt "im Rucksack" ; also möglichst viele Waffen , Kleidung und andere Gegenstände ... und die dann mit jensten Zusatzmöglichkeiten zu tunen ... und schonwieder habe ich eine halbe Stunde "unser kleiner Krämerladen" gespielt ...
Aber andernseits ; irgendwie landet man ja eh meistens beim möglichst heftig gepimptesten Pümpel , und schleppt den dann mit rum .
- Das finde ich aber ist ein wichtiger Punkt : Einfachheit ist also durchaus auch gut .
Nicht hunderte von was weiss ich im Rücken wissend , mit dem wo man hat "auskommen" zu müssen .
Auch keine fünfzig Fähigkeiten die aus mir einen Ubermoskito machen mit der Zeit , sondern ... Egon muss halt selber schauen .
Die Zeit oder den Aufwand welchen es kostet , ein riesiges "Background-Objekt/Skill-System" zu erschaffen ... vs. ... lieber auch mehr mit der eigentlichen Welt und dem wo es da drin hat , interagieren können .
Von Farcry Primal erwarte ich hier einen Schritt in diese Richtung : Da Knochen , dort Stecken = Speer mit Knochenspitze .
:)
Bei The Division , wird man aber vermutlich ja irgendwann mal "zum Team" gehören , und danach soetwa wie beim Militär , eine einheitliche Grundausrüstung erhalten .
Wer weiss ...

Es ist sicher nicht leicht , da die richtigen Zutaten für ein Spiel zu finden .

mal wieder nen Agentlichen Gruss
muGGe

Realpope68
05-12-15, 17:17
http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/kaffeetrinker_2.gif Sorry, ... Ich hatte gerade eine Tasse Kaffee in der Hand ... (lol's)


Artikel in der Fachpresse soll das Spiel ..., in einem schrecklichen Zustand sein.

http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/PfV5.png Quelle (link): http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FarCry4/playmdelogo.png http://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20120113.419/images/UbiTheme/buttons/viewpost-right.png (http://www.playm.de/2015/11/the-division-in-einem-schrecklichen-zustand-262205/) http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/Joker.gif http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/Borg2.gif http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/Zwinker.gif /… tja dann ist das ggf. wohl so.


"- Schwarmfinanzierung -"
Vorbesteller vs Crowdfunding

http://www.imgbox.de/users/Realpope68/Uplay/ubisoft_kurs.png

... Hey, alles wird Gut. http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/FC2_ThumbUp2.png /… und bald ist Weihnachten. http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/13.gif
http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/PfV5.png Gebt dem gesunden Kapitalismus doch mal eine Chance. http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/bunny_evil.gif

Wenn mir nur Einfallen würde (wann und wo) Ich gepostet hatte das :
"Drohnennsteuerung via Tablett nicht funktionieren wird." /… Ich geh mal Masken suchen.

http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/Realpope_145x32.png

PS.:
Irgendwann bekommt der nette Herr von Smosh Games - (Honest Game Trailers) "The Division" in die Finger.
... und da freue Ich mich jetzt schon drauf.

Bsp.


https://www.youtube.com/watch?v=PatVMcJVwB8

Playlist : http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC2/YT.png Smosh Games - (Honest Game Trailers) (https://www.youtube.com/watch?v=W0mvCLsby5Y&list=PLeImKFecYFCzKacBAZGzcJEVm9OWN1PFZ)

PunkteStibitzer
07-12-15, 20:31
hallo :)


Du hast doch nicht etwa vor , ohne mich da rein zu gehen ? Alleine trau ich mich nicht , nö .

du weißt doch wie die mods sind... sagen einem, nein-nein, der mugge ist schon vorgelaufen und zack, ziehen sie dir in der dark zone eine mit der bratpfanne übern kopf :D ... :p


Also diese Sorge , denke ich müssen wir uns bei The Division nicht machen ; ich habe da eher so das Gefühl , dass es zwar PvP geben wird , dass der aber nichts anderes sein wird , als ein wiederholbares Matchgameplay irgendwo innerhalb dieser Welt "abgesteckt" . Also eher etwas "Ausgelagertes" .

das PvP areal ist mitn in der city und auch frei über den PvE betretbar. es ist also schon im zentrum des geschehens und ohne umwege erreichbar. das areal soll nicht grade klein sein, spielt also schon eine "große" rolle.

da es wie gesagt auch keine trennung gibt, gehört es so gesehen auch mit zur story. für mich nicht das wahre :( zb. grade eben befreien wir noch eine polizeistation zusammen und 5 minuten später hauen wir uns die bratpfannen um die ohren, weil wir uns um eine waffe streiten :rolleyes: nein, nimm du sie! nein, nimm du sie :D

der PvP beeinflusst also den PvE, nur, was spielt der PvE überhaupt noch für eine rolle? das ist eben meine frage. damals gab es die nachricht, das spielgebiet ist kleiner geworden. dieses jahr gab es nur PvP news. auch die drohnen wurden wegen PvP abgeschafft, statt sie einfach für PvP auszuschließen.

es gibt momentan so viel PvP "pro" und PvE "kontra" . ich hätte lieber eine abwechslungsreiche PvE welt, die dynamisch ist und immer wieder zum entdecken einlädt, als eine "gesehen und vergessen" welt mit PvP :rolleyes:

Uranus888
08-12-15, 16:37
Hallo!

Erstmal vielen Dank für die Infos. Ich überlege auch hin und her ob ich mir The Division zulege habe aber genau diese Bedenken wegen PvP weil ich nach vielen Jahren PvP, jetzt kein PvP Spieler mehr bin :( sondern eher Coop.

Sollte PvP das Großteil des Spiels ausmachen, dann ist The Division, leider, kein Spiel für mich. Sollte das SP-Story-Teil aber umfangreich sein und dazu zusätzlich die Möglichkeit geben PvP zu spielen dann werde ich mir evtl. The Division kaufen.

Was ich bis jetzt von The Division gesehen habe finde ich cool, sollte es aber überwiegend auf PvP ausgelegt sein, dann muss ich leider passen.

Fragen über Fragen...

Ubi-Barbalatu
08-12-15, 16:59
Hi Uranus888,

Auch wenn wir in letzter Zeit viel über PvP und DarkZone gesprochen haben, ist PvP nur optional. Der Hauptanteil ist PvE, Story Mode und die Offene Welt.

Vielleicht kommen in nächster Zeit ja mehr Informationen zum PvE - halte deine Augen einfach einmal offen ;)

Gruß,
Barbalatu

tomcat62
08-12-15, 17:31
Aaaaabend Agenten,


ich glaube auch nicht, daß es so schlimm wird, wie mancher vielleicht glauben mag, auf grund der etwas
PvP-lastigen Trailer, aber es macht einfach mehr her einen MP zu zeigen, als irgendeinen Quest den man
gerade gegen die KI spielt.
Da Ryan von Anfang an schon sagte, daß TD wohl als Franchise wie AC aufgebaut werden soll, habe ich
da keine zu großen Sorgen um den PvE Part.:cool:

Man bedenke, Fallout hat auch keinen MP und wurde trotzdem verkauft wie geschnitten Brot.

keep on gaming and brotzeiting

Uranus888
08-12-15, 20:46
Das ist schön.
Ich habe viele Jahre PvP gespielt aber in letzter Zeit nervt mich das ganze nur und wenn ich spiele möchte ich vom RL Stress abschalten und nicht mich noch mehr nerven aber ich gönne es, natürlich, allen PvP-Fans dass The Division auch diese Features besitzt. Wenn die Story und das Open World umfangreich genug sind, stören mich die PvP-Features überhaupt nicht, vielleicht schaue ich ab und zu mal da vorbei. :D

muGGeSTuTz
17-12-15, 20:59
:)
Hjagut , dann stell ich schonmal unsere kleine Division zusammen ; natürlich unter Berücksichtigung sämtlicher Altersfreibegabungen :

Im Sturm weil auch sonst immer an der Front :
- Ubi-Barbalatu
- Ubi-Qub3
- tomcat62
Im Mittelfeld :
- Uranus888
- PunkteStibitzer
In der Verteidigung :
- Realpope68
- Sgt.LömüGG
die beiden faulen Campergurken an einer Distanzwaffe

Und dann , putzmer die Cleaners gemütlich vom Acker :o

:)
Nein kein OT , es hat schon einen Zusammenhang :
Es ist schon lustig ; im Farcry Primal Bereich , da wünscht sich jemand schon jetzt die 3rd-Person-View .
Daher wage ich hier nocheinmal mir die Ironview oder die Kimme/Korn-Zielsicht zu wünschen ; es sieht zwar scheinbar im Moment noch nicht danach aus , aber dies einfach zu bedenken , würde mir schon genügen . Vielleicht nicht bei allen Waffen (was mir natürlich am Liebsten wäre) , jedoch ist es einfach eine Tatsache bei Schiesspielen , dass das selber Zielen und treffen müssen , das ist was es ausmacht .
Ich meine , da man ja eh in der 3rd-Person-Cam unterwegs ist (mein Paradebeispiel wie inetwa ich mir auch dieses Gameplay hier vorstellen kann , heisst : Tom Clancy´s Ghost Recon Future Soldier - dort kann man durch das Zielen gedrückt halten auchmal selber zielend schiessen) ... so würde mir persönlich , diese Möglichkeit sehr gefallen .
Ihr wisst , dass ich seit jeher die Meinung vertrete , dass es keine Rolle spielt wie jemand etwas spielen möchte ; sondern je mehr individuelle Möglichkeiten mit dabei sind in einem Spiel , desto mehr unterschiedliche Vorlieben könnten damit abgedeckt werden .

Es ist mit dem Zielen was meine Wenigkeit angeht inetwa so :
Wenn oder wo auchimmer ich kann , so wird das entfernte Fadenkreuz als erstes ausgeschaltet - bedingt natürlich das selber mit der Waffe zielen können - weil mich einfach dünkt , dass allzuviele "Hilfen/Sachen" rund um einen Charakter , eine Szene auch "stören" können .
Ich liebe Spiele , wo man rein gar nix hat , ausser den Charakter und die Welt .
- Hier Klettern = finde doch selber aufs Dach
- Hier Schiessen = Auweia dort steht auch noch einer
- Hier durchlaufen = Lies die Karte
- Wo ist mein Team (wenn optisch nicht angezeigt) = vielleicht nicht einfach auf alles schiessen wo in Sichtweite ist , sondern zuerst sicher sein müssen , keinen Teamkill zu fabrizieren ... :o
Nicht dass ich etwas gegen Hinweise habe ; für Neulinge wie mich auch z.B. in Splintercell etc. durchaus hilfreich . Aber man sollte solche "Stützrädchen" auch ausschalten können , für die etwas geübteren reiferen Schleicher ... und vorallem um das zu sehen , was reines Spiel ist .
:)

Wir Kunden wissen eh immer am Besten , wie Ihr Eure Spiele machen sollt ; fragt doch einfach uns ;)

Achso , Schuldigung ... das tut Ihr ja ... hm , ganz fairgessen .
:rolleyes:

Kommt scho gut Ubisoft !
Ihr macht aus meiner Bescheidenen Sicht vieles richtig bishin zu erstaunlich genial .
In all den vielen ... hja davon hab ich ja selber nicht alle Titel .

´n netten Gruss
muGGe
:)

Bl4ckSh33p
19-12-15, 16:41
Sehr schade, habe mich schon darauf gefreut mit der Drohne rumzufliegen. ;(
Aber ich hoffe dass die fertige Version auf der Xbox zumindest annähernd so gut aussieht wie die Trailer. Auch einige Screenshots sind viel zu gut um wahr zu sein, oder man braucht einen PC für 20.000 Euro damit das in Echtzeit läuft?

tomcat62
19-12-15, 21:34
Aaaaaaaaaaabend Bl4ckSh33p,

ich kann dir sagen, es sah schon bei der Alpha recht schick aus,
dennoch kommt es natürlich nicht an die toll gerenderten Trailer heran, wie auch.:D

keep on gaming

Logan_Bishop
25-12-15, 20:04
Ich weiß nicht ob hier schon erwähnt wurde aber fürs Protokoll: schleichen das mal geplant war wird's nicht geben.

Und von wegen Augenmerk liegt auf PvE und Coop, vor ein paar tagen erst sagte Ubi auf Facebook Mittelpunkt wird die Dark Zone sein.

DrExtrem
25-12-15, 22:53
aber die darkzone ist doch ein pve-gebiet ... mit der möglichkeit auf pvp ;)

brauchst ja nicht zurück zu schießen :P ...


kleiner scherz am rande. entweder ist barbalatu SEHR gut informiert oder eben .... überhaupt nicht. ich für meinen teil würde mich über pve-content für 4-8 SEHR freuen. da könnte der loot in den darkzones noch so gut sein. da wird sowieso der dritte weltkrieg ausbrechen. ich freue mich jetzt schon auf die kranken, verbalen ausfälle einiger spieler im voicechat - da wird es den ein oder anderen enrage geben - mit chance auch ein paar nazi-sprüche.

... aber zum glück kommen mit schöner regelmäßigkeit neue BF und CoD teile raus ... dann wirds wieder ruhiger werden.