PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum der Tausch der Fähigkeiten von Fleischfluch und Sveltana?



BlueLore
12-05-15, 21:03
Naja als ich vor ein paar Wochen oder so mal wieder mit meinem Vampir-deck spielen wollte ist mir aufgefallen,dass die fähigkeiten von Sveltana und Fleischfluch vertauscht worden sind und ich frage mich:Warum?

Ich muss sagen ich komm mir n bisschen betrogen vor,wo ich damals haufenweise karten in der infernalischen grube für sveltana opferte nur weil ich eben diese Vampir-fähigkeit haben wollte(um dem noch eins draufzusetzen hab ich sie dann auch noch später in nem booster-pack gehabt,hätt ich mir also meine karten sparen können >.>) und jetzt hat sie die fähigkeit nicht mehr,sondern stattdessen ne Geist-fähigkeit von der ich kaum gebrauch machen kann,was so ziemlich eins meiner stärksten decks zu einem meiner schwächsten macht und da ich fleischfluch nicht habe kann ich mein vampir-deck auch nicht mehr so spielen wie vorher....

Es würd mich halt der Grund dafür interessieren,ich meine gelesen zu haben,dass die startstats von sveltana besser zu geistern passen(und die von fleischfluch besser zu vampiren),aber hätte man dann nicht eher die Grundstats tauschen können statt der Fähigkeit?

NottrDerBarBar
12-05-15, 21:31
Les mal ab da: http://forums.ubi.com/showthread.php/1072456-Sveltana-and-FleshBane-Swapped-Passive?p=10752433&viewfull=1#post10752433
Passt neben den Stats so wohl besser in die Hintergrundgeschichte.

BlueLore
22-05-15, 17:12
Ah danke für die antwort.
Ja es passt wohl besser storytechnisch,ist aber find ich schon irwi n mieser move die fähigkeiten einfach so zu tauschen,weil es ist im prinzip fast so als hätte ubisoft mir jetzt ne karte weggenommen und stattdessen ne andere in die Hand gedrückt :/

Hätt ich ja beide Karten wär das kein Problem,aber da ich das nich hab kann ich mein Vampirdeck vorerst vergessen...