PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (PC) Jemand mit Ahnung da? ;)



KaoZ..
11-01-15, 20:47
Servus miteinander,

ich möchte mir eine neue Grafikkarte zulegen und bräuchte mal Hilfe von Experten ;)

Zuerst mein System:

Mainboard : Acer Aspire M5811

Netzteil: FPS450-60EP, 500W Peak Wattage, 450W Max Wattage

Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7 CPU 870 @ 2.93GHz (4C 8T 3GHz/3.59GHz, 2.4GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3)
Sockel/Slot : FC LGA1156

Speichercontroller : Acer Core (Clarksfield/Lynnfield) DMI 2x 2.4GHz (4.79GHz)
Speichercontroller : Intel Core Desktop (Lynnfield) UnCore 2x 2.4GHz (4.79GHz), 2x 3GB DIMM DDR3 1.33GHz 128-bit

Grafikkarte : ATI Radeon HD 5800 Series (Microsoft Corporation - WDDM v1.20) (1440SP SM5.0, 1GB DDR5 256-bit, PCIe 2.00 x16)

Betriebssystem: Windows 8 Professional x64


Vorerst: Umso günstiger ich komme, desto besser! ;)

Favoriten:
https://www.otto.de/p/asus-grafikkarte-nvidia-geforce-gtx-strix-gtx970-dc2oc-4gd5-452940888/#variationId=452940889
https://www.otto.de/p/gigabyte-grafikkarte-gv-r929oc-4gd-466341492/#variationId=-21844553

Ich bin mir bewusst, das es günstigere Seiten zum Bestellen gibt aber bei Otto Sammelbesteller usw von daher dort ja auch noch Prozente^^

Welche der beiden ist DEUTLICH besser? Oder Spielen beide in der selben Liga? Welche würdet ihr mir empfehlen?

Nächste Frage: DIe R9 hat einen deutlich höheren Stromverbrauch als die Nvidia oder? Da brauche ich mindestens laut Netz ein 750W Netzteil?
Die Nvidia braucht 500W, richtig?

Würde für die Nvidia folgendes Netzteil reichen?-> https://www.otto.de/p/thermaltake-pc-netzteil-berlin-630w-326821084/#variationId=-10957094

Und für die R9 folgendes? -> https://www.otto.de/p/xilence-pc-netzteil-gaming-series-800w-405018513/#variationId=-17171904

Und abschließend: Wäre es mit Graka+Netzteil getan oder hat mein Rechner an anderen stellen hürden für die Aufrüstung?

Lg und vielen Dank im voraus

Balu

Skylake-XxX
11-01-15, 22:01
Die Asus von der Nvidia lege ich dir sehr ans Herz. Günstiger kann man zwar kommen aber dann nicht bei Otto. Da Du aber da bestellen willst spricht nichts gegen dem Preis da die bei manch anderen sogar mehr als 370 Kostet. AMD empfehle ich wegen den Stromverbrauch eher nicht, sollte das aber dir egal sein, spricht auch gegen diese Karte von Gigabyte nichts.

Die 970 ist generell sehr beliebt derzeit und deshalb machst du da generell nichts falsch.

KaoZ..
12-01-15, 00:34
Sehr schön, danke dir. Hatte auch eher zu der Karte tendiert ;)
Netzteil dürfte das von mir angesprochene ausreichen oder?

Lg Balu

Skylake-XxX
12-01-15, 00:39
Kenne den Hersteller des Netzteil nicht, aber nach den Watt zu beurteilen sollte es passen.

T.Kuret
12-01-15, 03:01
Die 970 braucht minimum 500 Watt, genauso wie der I7 Hinzu kommen ja aber auch noch Festplatten DVD Laufwerk/e. Alleine das Netzteil ist auf jeden Fall an der Leistungsgrenze. Zum Thema Grafik, sicherlich mit der 970 fährt man erstmal auf Nummer sicher. Nur ehrlich gesagt wozu soviel Geld ausgeben. Mit einer 760 fährt man auch noh sehr gut und Sicher ins nächste Jahr. Kann eventuell sein, das extrem übertriebene Titel wie Witcher 3 nicht ganz auf max laufen, aber laufen werden sie damit auch.

Des weiteren was hast du für einen Monitor also welche Auflösung hast du, denn das spielt ja auch eine Rolle. Wenn du natürlich ständig mit einer 2500 Auflösung spielen willst, dann natürlich eine 970. Dazu muß man dann aber auch den passenden Monitor haben.
Die ganz neuen High End Titel, gehen auf 64 Bit Betriebssystem, 970 Grafikkarte, I7 und 8 GB Ram. Eher mehr als weniger.. Meiner Meinung nah kommt man aber auch mit I7, 6 GB Ram und 760 noch gut aus.

Meine Tendenz würde eher dahin gehen mir eine 760 zu holen und gleich ein besseres Netzteil, wird man eh mal brauchen. Dann vertickt man nächstes Jahr die 760 gebraucht, rüstet Ram noch was auf und holt sich dann eine 900 hunderte Grafikkarte. Falls man sie dann unbediengt braucht, ist dann auch deutlich billiger zu haben. Entscheiden muß das aber jeder für sich und wie gesagt die 970 macht sich sicherlich gut.

Ich selbst habe z.B noch bis mitte des Jahres, dann wird der PC an meine Frau vererbt, einen I5-3550, 8GB Ram und eine 660 im Rechner und soll ich dir was sagen. The Crew, Assasins Creed Unity und Black Flag laufen wunderbar. Mein Monitor schafft aber auch nur 1680/1050. Mal abgesehen von The Crew das oft mit CTD ab haut. Aber das liegt wohl eher am Spiel. Habe hier ein 750 Watt Netzteil drin, mit einem 500 ging es bei mir nicht mehr. Allerdings laufen hier auch 4 Festplatten im Raid Betrieb zusammen.

Um nochmal aufs Nezteil zu kommen:
==============================
Mein Zukünftiger Wunsch PC bestehend aus I7, 16 GB Ram, Nvidia 970 Grafik, DVD-Brenner, Blue-Ray Laufwerk, 1000gb Festplatte 500Gb SSd und Soundblaster

NUN kommt es geplant 750 Netzteil.

Bekam vom Configprogramm nun die Fehlermeldung Leistung Netzteil zu gering.

SchlitzerHZ
12-01-15, 05:05
Ich kann mich auch irren, aber ich bin beinahe der festen Überzeugung, dass dir dein Netzteil nen Strich durch die Rechnung macht

Edit: Seh grad nochmal Vorpost. Yop^^

Und was ich auch noch glaube: Die Grafikkarte ist kein Allheilmittel. Kann gut möglich sein, dass diese dann zwar nen sehr guten theoretischen Wert hat, aber in der Praxis einfach von der CPU ausgebremst wird. Habe selber noch nichts von diesen i7 CPU 870 gehört oder gelesen.

_Edit2: Die Wattzahl beim Netzteil ist nich massgeblich ausschlaggebend, ob es das packt, was es packen soll. Es gibt ne Effiziens Klasse, ausserdem sollte man umbedingt schaun, dass auch die Anschlüsse für eine jeweilige Graka da sind.

Ich hab nen Coolermaster M850 Pro. Seiner Zeit eines der besten NT. Und das is schon weit über 5 Jahre her. Lieber einmal richtig Geld ausgeben, aber dafür lange was davon haben.

T.Kuret
12-01-15, 12:09
Wow, der Prozessor, gut das du es ansprichst Schlitzer, dachte I7, ok wird hoch aktuell sein. Aber der ist ja langsamer wie mein I5. Dann stellt sich mir noch mehr die Frage nach dem Sinn einer 970, um die voll zu nutzen müßte man schon sehr hohe Auflösung spielen und dann kommt hier der Prozessor eh nicht mehr mit. Glaube aber die Grafikkarte ist wohl das langsamste Teil im Rehner, meiner Meinung nach.

Average CPU Mark

Intel Core i7-4790K @ 4.00GHz
11,250
Intel Core i7-3770 @ 3.40GHz
9,384
AMD FX-8350 Eight-Core
9,003
Intel Core i5-3570K @ 3.40GHz
7,163
AMD FX-6300 Six-Core
6,362
Intel Core i7 870 @ 2.93GHz
5,485
Intel Core2 Quad Q6600 @ 2.40GHz
2,990

KaoZ..
12-01-15, 14:23
Gut das ich euch habe^^ Wie gesagt, kenne mich mit den einzelnen komponenten nicht soooo mega gut aus. Also streich ich die großen und nehme was darunter.

Welche sollte ich nehmen?

1) https://www.otto.de/p/asus-grafikkarte-gtx760-dcmoc-2gd5-387945034/#variationId=-16122406

2)https://www.otto.de/p/xfx-grafikkarte-r9-280x-dual-fan-black-467116127/#variationId=-21906989

Netzteil dann trotzdem tauschen oder könnte das reichen?
Arbeitsspeicher werde ich dann auch nochmal 2GB aufrüsten, hab noch nen slot frei und komme dann auf 8GB.
Da muss ich auf die korrekte Bezeichnung achten oder? Also DDR3-1334 ? Oder kann ich da auch DDR3-12600 nehmen?

Lg und danke
Balu

Munin666
12-01-15, 14:45
Gut das ich euch habe^^ Wie gesagt, kenne mich mit den einzelnen komponenten nicht soooo mega gut aus. Also streich ich die großen und nehme was darunter.

Welche sollte ich nehmen?

1) https://www.otto.de/p/asus-grafikkarte-gtx760-dcmoc-2gd5-387945034/#variationId=-16122406

2)https://www.otto.de/p/xfx-grafikkarte-r9-280x-dual-fan-black-467116127/#variationId=-21906989

Netzteil dann trotzdem tauschen oder könnte das reichen?
Arbeitsspeicher werde ich dann auch nochmal 2GB aufrüsten, hab noch nen slot frei und komme dann auf 8GB.
Da muss ich auf die korrekte Bezeichnung achten oder? Also DDR3-1334 ? Oder kann ich da auch DDR3-12600 nehmen?

Lg und danke
Balu


Lass dich nicht zu sehr von meinem Kommentar beeinflussen, denn ich bin ein Nvidia Fanboy :D
Ich PERSÖNLICH würde zur Nvidia greifen, zwar hat man bei einer AMD Karte mehr Leistung für weniger Geld, aber bei Nvidia holt man mit der selben Leistung meiner Meinung nach mehr raus und mehrere Spiele unterstützten Nvidia besser.
Außerdem ist der Stromverbrauch meiner Meinung nach nicht zu verachten.
An sich ist die GTX 970 auch eigentlich nicht verkehrt, ich selbst nutze eine GTX 760 und schaffe damit viele aktuelle Spiele auf hoher Grafik und teilweise in 4k, auch wenn diese mittlerweile an ihrer Leistungsgrenze angekommen ist.

Zum Netzteil würde ich sagen das 450W etwas knapp bemessen sind für eine GTX 970, es könnte allerdings reichen.
Nur würde ich wegen deinem I7 und sonstiger angeschlossener Hardware lieber zu einem mit mind. 580W greifen Dies sollte eigentlich ausreichen solang du vor hast nur eine Graka ein zu bauen.^^

http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-cm-580w-atx-2-4-e9-cm-580w-bn198-a677397.html

Ich besitze dieses hier und bin damit sehr zufrieden, es ist zwar teurer als das Thermalake was du dir da rausgesucht hast und hat weniger Leistung, aber es ist effizienter.
Außerdem ist das Netzteil bei einem PC die Komponente wo ich am wenigsten sparen würde. Und durch das Kabel Management kannst du es auch gut verkabeln.
Des weiteren beträgt die Herstellergarantie bei diesem Netzteil stolze 5 Jahre!

Was den Ram angeht, versuche hier genau die selben zu holen wie vorher, denn nur dann kann dein Ram auch richtig arbeiten.
Hier tauscht man im normalfall direkt alle 4 aus, aber wenn man nur einen hinzufügen will, dann wie gesagt den selben und keinen anderen.
In der Theorie kann man zwar auch einen besseren einbauen, aber hier weis man nicht ob diese untereinander kompatibel sind, außerdem würde der neue Ram sich auch nur an das schwächste Glied anpassen, somit an deine alten Ram Riegel.


PS: https://www.otto.de/p/xilence-pc-netzteil-gaming-series-800w-405018513/#variationId=-17171904
Igitt noname, davon würde ich die Finger weg lassen.

Thaddeus201
12-01-15, 15:24
Du MUSST unbedingt auf die unterstützten Speichergeschwindigkeiten achten.Dein Mainboard kann kein Acer Aspire M5811 sein.Das gibts nämlich gar nicht und ist vermutlich die Rechnerbezeichnung von diesem hier (http://www.chip.de/preisvergleich/147640/Datenblatt-Acer-Aspire-M5811-PT-SDGE2-057.html).;) Könntest du vielleicht nachschauen um welches Mainboard es sich genau handelt?Auf der angegebenen Seite findest du dazu folgende Angaben (Modifiziert):



RAM:



Installierte Anzahl
4 GB / 8 GB (Max) (Du darfst nicht höher als auf 8 GB aufrüsten ansonsten war es das!)


Technologie
DDR3 SDRAM - nicht-ECC (DDR3-Speicher sind heute sowieso Standard :D)


Speichergeschwindigkeit
1333 MHz (Hier steht 1333 MHz, andere Geschwindigkeiten funktionieren eventuell nicht!)



Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.:D

T.Kuret
12-01-15, 15:36
Vergleich aber im Inet mal die Preis, Preisvergleich und co, die Sachen gibt es bestimmt auch billiger. Alleine bei Alternate gibt es die Grafikkarte sogar mit einen besseren Kühlkörper, wie es aussieht, zu einem besserem Preis. Von Gigabyte gäbe es auch eine 760 die ist sogar noch billiger.

https://www.alternate.de/ASUS/GTX760-DC2OC-2GD5-Grafikkarte/html/product/1085725?
https://www.alternate.de/Corsair/CS750M-750W-Netzteil/html/product/1110528?

Aber wie gesagt auch bei dem Link nicht gleich bestellen, sondern mal über Preissuchmaschinen vergleichen.

Ram würde ich nur exakt den gleichen Hersteller und gleichen Baustein nehmen, oder es dann lassen. Vom Mixen halte ich garnichts.

Skylake-XxX
12-01-15, 15:43
750W braucht doch kein Gamer PC. Für eine 970 würde sogar ein 500W ausreichend sein (Markennetzteil)

Empfehlung meinerseits: bq 500w straightpower.
Intel verbraucht sogar zusätzlich weniger als AMD.

Munin666
12-01-15, 16:08
Du MUSST unbedingt auf die unterstützten Speichergeschwindigkeiten achten.Dein Mainboard kann kein Acer Aspire M5811 sein.Das gibts nämlich gar nicht und ist vermutlich die Rechnerbezeichnung von diesem hier (http://www.chip.de/preisvergleich/147640/Datenblatt-Acer-Aspire-M5811-PT-SDGE2-057.html).;) Könntest du vielleicht nachschauen um welches Mainboard es sich genau handelt?Auf der angegebenen Seite findest du dazu folgende Angaben (Modifiziert):



RAM:



Installierte Anzahl
4 GB / 8 GB (Max) (Du darfst nicht höher als auf 8 GB aufrüsten ansonsten war es das!)


Technologie
DDR3 SDRAM - nicht-ECC (DDR3-Speicher sind heute sowieso Standard :D)


Speichergeschwindigkeit
1333 MHz (Hier steht 1333 MHz, andere Geschwindigkeiten funktionieren eventuell nicht!)



Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.:D

Wenn ich richtig gelesen habe, dann hat er 6GB und will auf 8 aufrüsten.
Was das Mainboard angeht, es sieht so aus als könne es tatsächlich nur 8GB und 1333mhz.
Es scheint ein Mainboard zu sein, welches es NUR! für diesen Komplett PC gibt.
Also sollte er wirklich nur 8GB mit 1333mhz verwenden und nicht mehr.
Hier gilt eigentlich immer, dass A und O ist den selben Ram vom selben Hersteller zu verwenden.
Wenn es diesen nicht mehr gibt, dann 4 neue Riegel holen, da man keine verschiedenen Ram Riegel miteinander vermischt. (auch wenns funktionieren kann)


750W braucht doch kein Gamer PC. Für eine 970 würde sogar ein 500W ausreichend sein (Markennetzteil)

Empfehlung meinerseits: bq 500w straightpower.
Intel verbraucht sogar zusätzlich weniger als AMD.

Wie gesagt, ein 450W MARKENNETZTEIL könnte schon ausreichen, 500W also umso mehr.
Wer etwas Luft haben will, was ja nicht verkehrt ist, sollte das 580W BeQuiet nehmen welches ich auf der vorherigen Seite genannt habe.


Zuletzt möchte ich erwähnen.
Es handelt sich hier offenbar um ein Gehäuse eines Komplett PCs, daher würde ich an deiner Stelle gucken wie viel Platz dein Gehäuse für Grafikkarten bietet, denn die 970 könnte zu groß ausfallen für die meisten Gehäuse von Komplett PCs.

Skylake-XxX
12-01-15, 16:21
Von der 970 gibt es doch auch kleinere Modelle, wie die http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4594258_-geforce-gtx-970-4096mb-gddr5-zotac.html oder die: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4638529_-gv-n970ixoc-4gd-4096mb-gigabyte.html

Hab es nur mal erwähnt da T.Kuret eins mit 750W rausgesucht hat, was definitiv nicht für ihn notwendig ist.

Munin666
12-01-15, 16:40
Von der 970 gibt es doch auch kleinere Modelle, wie die http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4594258_-geforce-gtx-970-4096mb-gddr5-zotac.html oder die: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4638529_-gv-n970ixoc-4gd-4096mb-gigabyte.html

Hab es nur mal erwähnt da T.Kuret eins mit 750W rausgesucht hat, was definitiv nicht für ihn notwendig ist.

Ich habe dir ja nicht direkt widersprochen, im Gegenteil. Eigentlich habe ich sogar deine Aussage unterstützt und gesagt wodurch er mehr Luft nach oben hätte =).
Wegen der Graka sollte er einfach mal zum Zollstock greifen und messen wie viel Platz er hat und diese auch nicht unbedingt auf den letzten MM ausreizen.

T.Kuret
12-01-15, 16:50
Als erstes mal, diskutieren wir doch eh nur, jeder hat andere Ansichten. Jeder hat andere Ideen und alle 3 zusammen ergeben ein gutes Endergebniss :) !

Wie gesagt die 970 ist eine gute Karte und somit war die empfehlung einer 760 nichts gegen dich. Sondern eher preisbewußter gedacht. Der Preisunterschied bei Netzeilen ist nicht so enorm groß. Daher ist meine divise eher mehr als weniger. Ein rehner so wie er ihn hätte, braucht sicherlich keine 750 Watt. Der tatsächlich Stromverbrauch müßte so um die 300 Watt liegen.

Wir wären dann also bei einer 760 inklusive 580 Watt Netzteil.

Dazu kommt ja noch, das keiner genau weiß, wieviel überhaupt ausgegeben werden soll.

Munin666
12-01-15, 16:54
Wie gesagt die 970 ist eine gue Karte und somit war die empfehlung einer 760 nichts gegen dich. Sondern eher preisbewußter gedacht. Der Preisunterschied bei Netzeilen ist nicht so enorm groß. Daher ist meine divise eher mehr als weniger. Ein rehner so wie er ihn hätte, braucht sicherlich keine 750 Watt. Der tatsächlich Stromverbrauch müßte so um die 300 Watt liegen.

Wir wären dann also bei einer 760 inklusive 580 Watt Netzteil.

Ich hab die GTX 760 mit 2GB Grafikspeicher. Es gibt aber noch eine mit 4GB.
Sie ist nicht schlecht aber stößt langsam an ihre Grenzen, bei GTA V wird denke ich Schluss sein, wenn man wie ich Spiele gerne auf möglichst hohen Einstellungen spielen will.
Bei The Crew wird sie meiner Meinung nach schon zu warm, weshalb ich eher die GTX 970 oder 980 holen würde.
Nicht um Geld zu sparen, sondern um Zukunftssicherheit zu bieten. (am Ende also Geld sparen^^).

Außerdem ist dies ein Komplett PC gewesen, ich gehe davon aus das dieses Gehäuse nicht die beste Wärmeabfuhr bietet die für die GTX 760 benötigt wäre. Je nach Grafikeinstellungen.

T.Kuret
12-01-15, 17:00
Stimmt schon die 970 ist eher was für die Zukunft, nur die Frage ist welche Auflösung du und er spielen. Dazu ist der Prozessor auch nicht das übermodell. Um wirklich erstmal wieder Zukunfstsicher dabei zu sein würde ich persönlich eher hierzu greifen. Ich persönlich habe noch einen 660 nvidia und bei The crew in 1680/1050 mehr schafft Monitor nicht keine Probleme, wobei The crew kein Grafikkracher ist.

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_371&osCsid=9ccf145594834c359b6cc65ee018ac38&products_id=8891

oder halt eventuell hierzu

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_371&osCsid=9ccf145594834c359b6cc65ee018ac38&products_id=8890

Dann hätte die wichtigen Teile alle zugelegt. Einmal auf sehr gutes Niveau, einmal auf Mittelklasse. Aber kenne wie gesagt auch das Board und den Monitor nicht und auch nicht die Preisklasse die er ausgeben möchte.

Zum Thema Netzteil Größe gibt es hier was gutes.

http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Am Ende ist es alles eine Preissache. Wenn ich wenig Ahnung hätte würde ich mich eher mal in einem Computershop um die Ecke beraten lassen. Es sieht ja eigentlich so aus entweder ca. 300,- für eine 970 und dann hat man Ruhe oder so ca. 180,- für eine 760, die bald in die Jahre kommen wird. Das Netzteil ok, im Zweifelsfalle erstmal mit dem alten versuchen. Wenn der PC anfängt instabil zu laufen, weiß man ja woran es liegt.

KaoZ..
12-01-15, 17:39
So dann will ich mal^^

Also der Grund warum ich bei Otto Bestelle ist der, da ich als Sammelbesteller ab und an nette Angebote bekomme bzgl. Prozente.
Da momentan nichts anderes ansteht, dachte ich da an eine neue Graka, da das Angebot zeitlich limitiert ist.

Ich Spiele in 1920x1080 und bisher läuft auch noch The Crew. Mit der HD5870. Allerdings nicht in vollsten Einstellungen sondern maximal Mittel.
Spiele wie das neue Call of Duty kann ich total vergessen. Pixelbrei Deluxe.

Die 970 war mir nur ins Auge gestoßen da sie eh derzeit im Angebot ist und ich ja aufrüsten wollte.
Wenn mein System mich aber sowieso ausbremsen wird, reicht ja auch eine Nummer kleiner.
Ich muss nicht alles in Super-Duper höchster Qualität Spielen können. Flüßig und Ansehbar soll es sein.

Ich werde mir also die 760 und ein Bequiet Netzteil in 500W kaufen.
Bezüglich Arbeitsspeicher werde ich hier in den heimischen Computerstore gehen und schauen ob er mir einen Riegel der vorhandenen besorgen kann.

Ich danke euch, ich hätte hier wahrscheinlich in 2 Wochen gesessen, alles eingebaut und mich dann gefragt wieso das System nicht rund läuft^^

Lg
Balu

Skylake-XxX
12-01-15, 17:42
Ich habe dir ja nicht direkt widersprochen, im Gegenteil. Eigentlich habe ich sogar deine Aussage unterstützt und gesagt wodurch er mehr Luft nach oben hätte =).
Wegen der Graka sollte er einfach mal zum Zollstock greifen und messen wie viel Platz er hat und diese auch nicht unbedingt auf den letzten MM ausreizen.

Hab ich mir schon gedacht, dennoch wollte ich es nicht umkommentiert lassen :) Luft nach oben sollte man mit berechnen das stimmt. Ich bin ja eher der Meinung man sollte sich früher oder später auch um ein besseres Gehäuse sich kümmern. Warm werden heute ja alle Karten. Die eine mehr, die andere weniger. Vor ein Jahr hatte ich auch noch so ein Fertig PC Gehäuse und bin froh eins gekauft zu haben, welches ein besseres AIRFLOW hergibt.

SchlitzerHZ
12-01-15, 20:53
So dann will ich mal^^

Ich werde mir also die 760 und ein Bequiet Netzteil in 500W kaufen.
Bezüglich Arbeitsspeicher werde ich hier in den heimischen Computerstore gehen und schauen ob er mir einen Riegel der vorhandenen besorgen kann.

Lg
Balu

Dann aber bitte eine mit 4GB Video Speicher...Vor allem für GTA 5, falls du vorhast es dir zu holen ^^

KaoZ..
12-01-15, 22:39
So morgen muss ich bestellen. Die 760 mit 4GB gibt es dort nicht. Was wäre denn mit der R9 280x?

Lg Balu

Munin666
13-01-15, 08:59
So morgen muss ich bestellen. Die 760 mit 4GB gibt es dort nicht. Was wäre denn mit der R9 280x?

Lg Balu

Wenn dann die 4GB Variante holen, notfalls über einen anderen Verkäufer, oder den Verkäufer fragen ob er die 4GB nicht doch iwie beziehen kann.
Ich habe die mit 2GB und wie gesagt, sie liegt an der Grenze und ich ärger mich das ich damals nicht bereit war 50€ mehr zu zahlen für die 4GB Variante. (Da ich die 50€ nicht dabei hatte, aber am nächsten Tag hätte besorgen können.)

Was die R9 280x angeht, hier würde ich als Nvidia Fanboy dir von abraten, aber ein AMD Fanboy würde wohl das selbe mit der 760 machen.
Aber wenn du die 760 nicht bekommst, mess mal dein Gehäuse aus wie viel Platz dir zur Verfügung steht und hol einfach die GTX 970.
Das du diese am Anfang gelistet hast, zeigt ja das du grundsätzlich bereit wärst diese zu holen.
Sieh es als Investition für eine längere Zukunft, ich persönlich zocke mit einem alten CPU und muss sagen das in den meisten Fällen die Grafikkarte die Schwachstelle im PC darstellt. Wenn du hier nur 1 bis anderthalb Jahre länger durchhälst mit der 970, dann hat sich diese bereits gelohnt.
Außerdem ist sie weniger belastet, was zu geringeren Temperaturen führt. (hier würde ich aber nicht meine Hand für ins Feuer legen.)

Die R9 280x kostet übrigens bei anderen Shops ungefähr so viel wie die 760 mit 4Gb und das obwohl die kleineren Varianten gerade mal 3GB haben.

KaoZ..
13-01-15, 10:44
Servus, Jo habe ich nun auch gemacht. Hab die 970 bestellt und mir von alternate das beqiuet Netzteil. Platz hat der tower locker dafür. CPU werde ich dann wohl nächstes Jahr in Angriff nehmen. Vielen dank für eure Hilfe :)

Lg Balu

Munin666
13-01-15, 10:49
Servus, Jo habe ich nun auch gemacht. Hab die 970 bestellt und mir von alternate das beqiuet Netzteil. Platz hat der tower locker dafür. CPU werde ich dann wohl nächstes Jahr in Angriff nehmen. Vielen dank für eure Hilfe :)

Lg Balu

Gute Entscheidung =).
Welches Netzteil denn genau?
Nächstes Jahr ist ein guter Zeitraum, ich denke das dein CPU evtl auch noch ne weile länger durchhalten könnte.

KaoZ..
13-01-15, 11:34
Das straight mit 580watt. Hoffe das genügt^^

Munin666
13-01-15, 11:54
Das straight mit 580watt. Hoffe das genügt^^

Sollte genügen :D wenn nicht, dann komm vorbei und schlag mich xD

KaoZ..
13-01-15, 12:59
Hihi alles cool^^

T.Kuret
14-01-15, 05:33
Dann viel Spaß damit und du bist nun was die Grafik betrifft auf der sicheren Seite.

@ Munin666
Hier wird keiner geschlagen, alle Angaben sind doch Ohne Gewähr :)

Munin666
14-01-15, 08:48
Dann viel Spaß damit und du bist nun was die Grafik betrifft auf der sicheren Seite.

@ Munin666
Hier wird keiner geschlagen, alle Angaben sind doch Ohne Gewähr :)

Ohne Gewähr vielleicht, dafür aber mit Gewehr (wehe er meckert...^^) Spaß bei Seite.
@Balu, wenn dann alles da ist wäre es cool wenn du ein Feedback abgeben würdest, ob so weit alles geklappt hat wie du es dir vorgestellt hast.

Skylake-XxX
14-01-15, 10:53
Mit der 970 machst Du wirklich nichts falsch, die wird dich die nächsten 2/3 Jahre gut begleiten. Bei mir sogar noch länger, da ich sowieso nicht auf Ultra zocken will :p Deshalb nehme ich auch EVGA da man da 5 Jahre keine angst haben muss, das sie sich verabschiedet :D

Skylake-XxX
27-01-15, 23:55
Ich hab mir heute über Conrad ebenfalls eine Geforce GTX 970 gegönnt :)

Jetzt nur noch warten bis meine EVGA SSC erscheint. Dann noch bei den registrieren und hab 5 Jahre ruhe mit.

mka1986
28-01-15, 10:12
xXx-BALU-xXx (http://forums-de.ubi.com/member.php/353874-xXx-BALU-xXx)
http://forums-de.ubi.com/images/LightUbiTheme/statusicon/user-offline.png
Hi

Bei einem Netzteil würde ich dir schon empfehlen, bei Gelegenheit ein leistungsfähiges zu kaufen. Die meisten moderneren sind eh geregelt und meistens auch richtig effizient. Bei deinem Netzteil + GraKa kann es mal passieren, das Teile des Rechners, z.B. USB-Ports o.Ä. ausfallen. Idealerweise kaufst du daher ein Netzteil mit sagen wir 800 -1000 Watt. Die Geräte sind haltbar und du kannst es lange Nutzen. Es macht also keinen Sinn, ein nur wenig stärkeres Gerät zu kaufen. Bei der GraKa würde ich immer zu Nvidia tendieren, die machen meist weniger Ärger.

Selbe Karte für 30 weniger:

http://www.schwanthaler-computer.de/produktmenu_de/pc-komponenten/grafikkarten/pcie/nvidia

Munin666
28-01-15, 11:57
xXx-BALU-xXx (http://forums-de.ubi.com/member.php/353874-xXx-BALU-xXx)
http://forums-de.ubi.com/images/LightUbiTheme/statusicon/user-offline.png
Hi

Bei einem Netzteil würde ich dir schon empfehlen, bei Gelegenheit ein leistungsfähiges zu kaufen. Die meisten moderneren sind eh geregelt und meistens auch richtig effizient. Bei deinem Netzteil + GraKa kann es mal passieren, das Teile des Rechners, z.B. USB-Ports o.Ä. ausfallen. Idealerweise kaufst du daher ein Netzteil mit sagen wir 800 -1000 Watt. Die Geräte sind haltbar und du kannst es lange Nutzen. Es macht also keinen Sinn, ein nur wenig stärkeres Gerät zu kaufen. Bei der GraKa würde ich immer zu Nvidia tendieren, die machen meist weniger Ärger.

Selbe Karte für 30 weniger:

http://www.schwanthaler-computer.de/produktmenu_de/pc-komponenten/grafikkarten/pcie/nvidia

Dann sag mir mal wie du auf 800-1000W kommst wenn sein PC maximal, wenn überhaupt 350W zieht?!
Kannst ja gerne mal deinen PC mit einem Messgerät prüfen wie viel er unter Volllast verbraucht.

800-1000W sind hier völlig überzogen und jeder der auch nur ein wenig Ahnung von dem Gebiet hat würde dir hier das selbe sagen.
Außerdem wenn du einige Beiträge zuvor gelesen haben solltest, er hat soweit für mich ersichtlich bereits auf Seite 3 gesagt das er eine GTX 970 sowie ein 580W BeQuiet gekauft hat.

B0neshredder
28-01-15, 12:42
Dann sag mir mal wie du auf 800-1000W kommst wenn sein PC maximal, wenn überhaupt 350W zieht?!
Kannst ja gerne mal deinen PC mit einem Messgerät prüfen wie viel er unter Volllast verbraucht.

800-1000W sind hier völlig überzogen und jeder der auch nur ein wenig Ahnung von dem Gebiet hat würde dir hier das selbe sagen.
Außerdem wenn du einige Beiträge zuvor gelesen haben solltest, er hat soweit für mich ersichtlich bereits auf Seite 3 gesagt das er eine GTX 970 sowie ein 580W BeQuiet gekauft hat.

Mal abgesehen davon, dass die reine Watt Zahl, die so schön fett auf der Packung leuchtet rein garnichts (naja, zumindest fast nichts) aussagt. Immerhin ist dies auch nur eine kombinierte Wattangabe, viel wichtiger ist: wie viel Leistung bringt das Netzteil auf welcher Leitung. Wenn die Hersteller sich wirklich einmal bemühen würden Netzteile so zu bauen, dass die einzelnen Versorgungsleitungen genau das an Leistung bringen, was auch nur benötigt wird, dann käme man selbst bei 2 Grakas noch easy mit nem 600W Netzteil aus und würde im endeffekt weniger strom verbraten, als mit nem Netzteil, das mir 1000 Watt verspricht und dann im Endeffekt doch nur bei 50% Gesamtauslastung rum dümpelt und somit durch ne viel schlechtere Effizienz mehr Stromkosten verursacht.........

OK....den Netzteilherstellern nen Vorwurf zu machen ist nicht ganz fair....zu einem gewissen Teil ist die Überproportionierung der Netzteile ja erforderlich, weil der PC an sich durch seine extreme modularität ja schon vorrausstezt, das die Einheiten der Stromversorgung darauf ausgelegt sind eine möglichst vielfältige Anzahl an Kombinationen von Stromverbrauchern jeglicher Art im System zu ermöglichen.

Lange Rede kurzer Sinn: WATT-Zahl ist nicht alles, auch wenn die Industrie uns das einredet um mehr WATT für noch MEHR GELD zu verkaufen XD

Bl00dsp0rt63
28-01-15, 14:38
Ich will ja niemandem seine Freude an der 970 verderben, aber hat schon jemand von Euch das gelesen?

http://www.computerbase.de/2015-01/geforce-gtx-970-speicherprobleme-statement/

http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/34026-limitierte-speichergeschwindigkeit-bei-der-geforce-gtx-970.html

Ehrlichkeit ist bekanntermassen nicht gerade eine Stärke von Nvidia.

Munin666
28-01-15, 16:06
Mal abgesehen davon, dass die reine Watt Zahl, die so schön fett auf der Packung leuchtet rein garnichts (naja, zumindest fast nichts) aussagt. Immerhin ist dies auch nur eine kombinierte Wattangabe, viel wichtiger ist: wie viel Leistung bringt das Netzteil auf welcher Leitung.
.
.
.
Lange Rede kurzer Sinn: WATT-Zahl ist nicht alles, auch wenn die Industrie uns das einredet um mehr WATT für noch MEHR GELD zu verkaufen XD

Recht hast du, aber er will ja nur eine GTX 970 betreiben und sagte nichts von zwei.
Für eine reicht das BeQuiet 580W locker aus, für 2 wäre es aufgrund der von dir abgesprochenen Probleme tatsächlich notwenig ein dickeres Netzteil zu holen, aber auch hier nicht unbedingt mit 1000W, denn dies wäre noch immer überzogen und wie von dir angedeutet ist die Effizienz dann fürn Arsch. :P


Ich will ja niemandem seine Freude an der 970 verderben, aber hat schon jemand von Euch das gelesen?

http://www.computerbase.de/2015-01/geforce-gtx-970-speicherprobleme-statement/

http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/34026-limitierte-speichergeschwindigkeit-bei-der-geforce-gtx-970.html

Ehrlichkeit ist bekanntermassen nicht gerade eine Stärke von Nvidia.

Dieses Statement ist allerdings auch aktueller als der Tag wo er die Graka gekauft hat.
Habe ich leider auch bereits gehört und finde es eine Schande von Nvidia, aber dennoch haben sie es ja selbst zugegeben und ich denke sie werden es mit einem Update regeln, dass es besser laufen wird.

Außerdem habe ich von vielen aus meiner Berufsschulklasse gehört das sie vollkommen zufrieden mit der GTX 970 sind.

Skylake-XxX
28-01-15, 16:36
Ich will ja niemandem seine Freude an der 970 verderben, aber hat schon jemand von Euch das gelesen?

http://www.computerbase.de/2015-01/geforce-gtx-970-speicherprobleme-statement/

http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/34026-limitierte-speichergeschwindigkeit-bei-der-geforce-gtx-970.html

Ehrlichkeit ist bekanntermassen nicht gerade eine Stärke von Nvidia.

Ist zwar nicht ok aber auch kein Beinbruch. Ich brauch sowieso nur maximal 3GB Speicher von. Ob das nun mit ein Update zu beheben ist, würde ich bis jetzt dran zweifeln da es Hardwarebedingt ist. Aber immer noch besser als eine AMD zu haben die am Ende dein Strom verbraten tut. Das ist für mich ein NoGo.

mka1986
28-01-15, 20:42
Die Rede war von einem neuen Netzteil. Ein neues Netzteil hält durchaus mal 10 Jahre durch und bei den Leistungssteigerungen der vergangenen 10 Jahre wäre es durchaus angemessen, nicht eines zu kaufen, das 2 Jahre reicht und danach für Ihn unbrauchbar wird. Sicher reicht momentan ein 550 - 600 Watt Netzteil aus. Das war für mich jedoch nicht ausschlaggebend. Desweiteren erwähnte ich, dass die Netztteile inzwischen alle geregelt sind und somit den Strom liefern, der gefordert ist. Mit mehreren Festplatten, Wasserkühlung und diversen Propellern um den Rechner leise und kühl zu halten, braucht meiner etwas mehr als 600. Balu wollte eine Empfehlung, ich habe eine abgegeben, bedauerlicherweise recht spät. Letzlich ist und bleibt es natürlich seine Entscheidung. Der Link, den ich gepostet habe, führt zu einer Seite, wo die GraKa günstiger ist.

Bl00dsp0rt63
30-01-15, 10:05
Mit eine Firmeware/Bios Update lässt sich die langsamere Anbindung wohl kaum beheben.
Vlt wird es wieder Biosmods aus der Comm geben. Das ist aber eine gefährliche Angelegenheit wie ich aus eigener Erfahrung weiss.
Habe seinerzeit eine GF 88xx so abgefackelt.:o
Naja die hatte schon ein paar Jahre auf dem Buckel somit wars kein grosser Verlust.

Zum Thema Netzteil.
Ist bei mir gerade brandaktuell.
Seit ca. 1 Woche bootet mein Rechner ab und zu in zunehmendem Masse wärend des Spiels neu.
Ich habe nun alle verdächtigen Optionen wie Systembackup, neuste Treiber, UEFI update abgearbeitet ohne relevante Besserung zu erreichen.
Nachdem ich im UEFI den Fastboot abgeschaltet hatte bemerkte ich nach so einem Reboot eine POST Meldung beim booten welche etwas von "Power Surge" und "Power Holdup" faselte.

Aha alles klar, das Netzteil ist mit 7 Jahren wohl nun ziemlich am Ende.
Es ist ein Thermaltake Toughpower 700 W, allerdings noch ohne B/S/G... Wertung gabs damal noch nicht.

Also bin ich erstmal alle neueren Testberichte durch gegangen und habe hier 2 Artikel von Tomshardware die ich Euch empfehlen möchte.

Netzteile: Echte Marke oder Label? Die Vergleichsliste der wahren Produzenten 2014
(http://www.tomshardware.de/netzteil-oem-hersteller,testberichte-240604.html)

Da sieht man wer die Dinger eigentlich baut.

Vergleichstest Platin-Netzteile: Mittlere Leistung, maximale Effizienz (http://www.tomshardware.de/vergleichstest-netzteile-psu-platinum-review,testberichte-241635.html)

Das ist der Testbericht der mich dazu bewogen hat das Corsair HX750i zu ordern.

Einige mögen 750W bereits für überdimensioniert halten.
Es ist zwar richtig das selbst unter Vollast kaum jemand je soviel Strom braucht, jedoch sind die Einschaltströme beim booten ungleich grösser als wärend des Betriebs.
Ausserdem will ich ja für zukünftige Umrüstaktionen gerüstet sein.
Nicht zuletzt ist mir auch die Garantiezeit von 7 Jahren wichtig, da mein Rechner im 24h Dauerbetrieb läuft.
Selbstverständlich ist auch die Lautstärke ein wichtiges Kriterium.

Ich möchte noch anfügen das gerade viele der in diesem und anderen Foren beklagte Programmhänger, Bluescreens und sonstige Ungereimtheiten auf schwachbrüstige Billignetzteile (Hochfrequenzheuler) zurückzuführen sind.

Cu

mka1986
30-01-15, 10:15
Bl00dsp0rt63 (http://forums-de.ubi.com/member.php/354353-Bl00dsp0rt63)


Ja genau dass meinte ich. Stattdessen erst einmal Kritik. Wesentlich teurer sind die leistungsstarken nicht und mit Billigware habe ich leider nur schlechte Erfahrungen gesammelt. Da ich aus dem technischen Bereich komme, ist es für mich nachvollziehbar, ein leistungsfähiges zu kaufen. Der Verbrauch ist bei meinem neueren 950Watt teil sogar nur minimal höher als bei 400 Watt.

Bl00dsp0rt63
30-01-15, 10:25
Es kommt halt immer auch auf den Verwendungszweck an.
Für ein Bürorechner der nur ab und zu mal zum spielen genutzt wird reicht ein 400 W Netzteil ohne weiteres.
Aber wenn allein schon die Graka an die 300W frisst unter Vollast, evtl. noch OC betrieben wird, wie bei mir, dann sollte es schon ein bisschen mehr sein.
Mit einem 900W+ Teil kannst du allerdings locker 2 Titans verbauen und hast immer noch Reserve.
Ich bin allerdings kein Fan von SLI oder Crossfire dafür läufts in vielen Fällen einfach nicht so reibungslos wie es zu dem Preis sollte.

Munin666
02-02-15, 16:45
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-970-Grafikkarte-259503/News/Rueckerstattung-Sachmangel-1149177/

Vielleicht für alle Interessant die sich die GTX 970 geholt haben und unzufrieden sind.