PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (PC) Uplay Schwerwiegends accountproblem hilllfeee



speedmastr
15-12-14, 21:54
Wie lang ist eigentlich die Vorlaufzeit des Supports? Oder sind die schon alle im Weihnachtsurlaub?

Ich hätte gedacht, dass mein Problem beim Support alle Alarmglocken klingen läßt, aber scheinbar scheint das nicht wirklich interessant zu sein.

Ich habe folgendes Problem:
ich habe mich Bereits im Sommer als "speedmastr" für die "The Crew" Beta registriert und auch daran teilgenommen. Am 02.12. habe ich "The Crew Goldedition" online erworben, herruntergeladen, installiert und angefangen zu spielen, soweit, so gut.

Am 11.12. habe ich im Zeitraum 16:20 bis 16:31 drei - für mich nicht lesbare - Mals vom Uplay-Account-Support erhalten - der Schriftart nach mutmaßlich auf russisch!!

Inhalt 1. Mail:


Здравствуйте, !




Вы отправили запрос о смене адреса электронной почты, указанного Вами при регистрации. Чтобы завершить этот процесс, нажмите здесь.

Если Вы несколько раз запрашивали смену адреса электронной почты, действительна только самая последняя ссылка.

Если Вы не запрашивали смену адреса электронной почты, пожалуйста, сообщите об этом в нашу службу поддержки: support.ubi.com.


Всего наилучшего!



Команда


Inhalt 2. Mail:



Здравствуйте, speedmaster@go4more.de!




Чтобы изменить пароль учетной записи Uplay, нажмите здесь.

Если вы раньше уже отправляли запрос на изменение пароля, действительной будет только та ссылка, которая указана в самом последнем письме.

Если вы не отправляли запрос на изменение пароля, свяжитесь со службой клиентской поддержки Ubisoft.


Удачи!



Команда


Inhalt 3. Mail:



Здравствуйте, speedmaster@go4more.de!




Чтобы изменить пароль учетной записи Uplay, нажмите здесь.

Если вы раньше уже отправляли запрос на изменение пароля, действительной будет только та ссылка, которая указана в самом последнем письме.

Если вы не отправляли запрос на изменение пароля, свяжитесь со службой клиентской поддержки Ubisoft.


Удачи!



Команда


Vielleicht kann mir das ja jemand übersetzen??

Am gleichen Abend habe ich festgestellt, als ich "The Crew" gestartet habe, dass ich nicht mehr "speedmastr" hieß, sondern nunmehr als "Holy_Vad" unterwegs bin! Ich habe das jedoch nie gewollt oder beantragt!!

Weitere Folgen sind:
- ich muss das Spiel jedesmal beim Starten von englisch auf deutsch umstellen,
- offenbar teile ich meinen Account mit einem russischen Mitspieler, der munter mit meinen Bucks einen Camaro gekauft und getunt hat,
- meine freundesliste ist nicht mehr vorhanden,
- wenn ich das Spiel in New York beende, kann es sein, dass ich am nächsten Tag beim Start des Spiels in Miami weitermache,
- die Accountverwaltung auf der Uplay-Homepage ist ebenfalls komplett auf russisch,
- Im Shop wird mir der Season-Pass zum Kauf angeboten, obwohl dieser ja bereits teil der von mir erworbenen Goldedition war - ich biin mir nicht sicher, bilde mir aber ein, dass der Season-Pass vor dieser Accountsplittung nicht im Shop war. Ich weiß daher auch nicht, ob mein Season-Pass noch aktiv ist!! (Das gilt auch für Far-Cry 4!!)

Kurioserweise funktionieren meine ursprünglichen Logindaten zwar für die Spiele ("The Crew" und "Far Cry 4") und für die Uplay-Supportseite, jedoch nicht mehr für dieses Forum, um hier posten zu können, musste ich mich gerade mit einer anderen Mailadresse neu registrieren.

Ich habe sofort, am gleichen Abend ein Ticket im Support erstellt und alles detaliert geschildert, und in einer weiteren Nachricht Screenshots von den Kaufbestätigungen, die ich per mail erhalten habe eingereicht.

Bis dato habe ich aber keinerlei Nachricht erhalten, ob und wann das Ticket bearbeitet wird, oder wie ich mich bis dahin verhalten soll

ICH WILL MEINEN ALTEN ACCOUNT ZURÜCK - UND ICH WILL WIEDER ALLEINE MIT MEINEN FREUNDEN SPIELEN UND NICHT MIT EINEM RUSSISCHEN MITSPIELER!!!!

Oder muss ich mich damit abfinden, weil das eine neue Form von Koop-Modus ist???

Auf Grund der Mails vom Accountsupport, nehme ich mal nicht an, dass mein Account gehackt worden ist - ich kann es aber auch nicht ausschließen, da es recht komisch ist, dass ich mich mit meiner ursprünglichen Mailadresse und dem Passwort hier im Forum nicht anmelden kann Obwohl die Mailadresse hier durchaus registriert ist.

Falls es hier im Forum jemanden mit einem heißen Draht zum Support hat, wäre ich dankbar!!!!

Loivado_
15-12-14, 22:57
Google kann alles, sogar übersetzen... (https://translate.google.de/)
1 Mail Versuch die Email zu ändern, 2 & 3 Mail Versuch das Passwort zu ändern. Bei Russisch liegst du übrigens richtig.
Schon mal versucht dein Passwort zu ändern? Die Emails von deinem Account kannst du ja lesen.

Warum aber dein Forums Account (Emailadress + PW) nicht mehr funktioniert kann ich dir nicht sagen, Uplay und das Forum sind eins.


Wie kam es dazu?
Ich tippe einfach mal darauf das dein Passwort sehr unsicher war und es schlichtweg einfach nur geknackt wurde.

Ist dein Passwort vielleicht hier mit dabei?
http://www.macerkopf.de/wp-content/uploads/2014/01/password2013.png?4909ee

speedmastr
15-12-14, 23:59
Mein Passwort ist in der Tabelle nicht dabei und soo simpel ist es auch nicht. Bei der Anmeldung war der Sicherheitsbalken zu rund 50 Prozent gefüllt.

Ich würde es auch für etwas ungewöhnlich halten, dass ich, wenn mein Account geknackt wurde, einfach nur eine Bestätigungsmail vom Accountsupport erhalte. Wäre es nicht eher so, dass Angriffe auf die Server und die Account-Datenbanken auffallen müssten und entsprechende Infos oder Warnungen zum einen per Mail und zum anderen über das Forum veröffentlicht werden sollten / müssten??
Oder werden bei Ubisoft / Uplay keine entsprechenden Protokolle über geglückte / fehlgeschlagene Anmeldeversuche geführt und die Account-Datenbanken 'ihrem Schicksal überlassen'??

Wenn ich mal unterstelle, dass auf den Account-Servern auch gängige Verschlüsselungsmethoden zum Einsatz kommen, dann sollten Bruteforce-Attacken ebenfalls irgendwann auffallen, oder?

Zum anderen: Wenn der Account komplett geknackt wäre, warum kann ich dann noch mit den gleichen Anmeldedaten iin die Spiele rein?? Hätte sich jemand meines Accounts illegal bemächtigt, dann hätte er mich ja auch komplett aussperren können. Daher zweifle ich auch sehr an der Aussage, dass Uplay und das Forum eins sind. Wahrscheinlicher ist, dass die Forums-Registrierung indirekt mit der Uplay-Accountdatenbank verknüpft ist.

Ich habe eher den Verdacht, dass evtl der Registrierungs- oder Aktivierungscode für "The Crew" versehentlich zweimal vergeben worden ist - oder geknackt wurde.

Wie kann ich denn feststellen, ob mein Season-Pass noch aktiv ist?
UND: Wie kann man die Accountseite wieder auf deutsch - oder von mir aus englisch - umstellen?? Ich finde da keine Sprachauswahl.

FALLS mein Account gehackt worden ist, wäre es dann nicht riskant, über die Accountseite das Passwort zu ändern? evtl sitzt dort ja ein Trojaner, Keylogger oder sowas und meldet die Änderung direkt an den Hacker weiter.

Ich kenne diese Begriffe übrigens deswegen, weil ich selbst im IT-Bereich arbeite - allerdings nicht als Programmierer oder Hacker, dafür sind meine Mathematischen Talente zu gering ausgeprägt. ;)

http://www11.pic-upload.de/thumb/15.12.14/13vzdc75mby3.jpg (http://www.pic-upload.de/view-25567988/Account.jpg.html)

Loivado_
16-12-14, 00:08
Du arbeitest im IT und weißt nicht wie man die Uplay Seite auf deutsch umstellt, ahja.
Anstelle von http://uplay.ubi.com/#!/ru-RU/ schon mal http://uplay.ubi.com/#!/de-DE/ versucht?

Es gab übrigens vor etwas längerer Zeit mal einen Angriff auf die Uplay Konten, dabei wurden einige User Daten gekapert.

speedmastr
16-12-14, 00:25
wie schon gesagt: ich arbeite zwar im IT-Bereich, aber nicht als Programmierer und auch nicht als Administrator von irgendwas!! Ich hab mehr mit Servertechnik und Hardware-Diagnosen zu tun.

Ich habe gerade versucht die Seite auf deutsch (de-DE) oder englisch (gb-GB) umzustellen. geht aber nicht, sondern springt sofort wieder auf ru-RU! Interessant auch: nur dieser Reiter für die Accountverwaltung ist auf russisch, alle anderen sind auf englisch. Standardmäßig nutze ich Chrome, aber mit einem neuen Firefox läßt sich die Seite auch nicht dazu bewegen, anders als russisch aus zu sehen.

Ich habe auch mal den grünen Button neben dem Passwort angeklickt. Daraufhin öffnet sich ein weißes Fenster, dass die eigentliche Seite überlagert, mit russischem Text und einem schwarzen button, der ebenfalls russisch beschriftet ist.

Da ICH nicht verifizieren kann, ob diese russiche Seite echt ist, oder ob es dort womöglich schon eine Umleitung auf eine nachgemachte Seite gibt, lasse ich das mit der Passwortänderung auch hübsch bleiben.

Auf meinem Rechner ist sowohl ein aktueller Virenscanner, als auch eine Firewall aktiv und ein kompletter Systemscan hat keine Ergebnisse geliefert, so dass ich zumindest davon ausgehen kann, dass mein Rechner nicht die Quelle des Übels ist!

Noch eine Kleinigkeit:
auf allen Seiten, die ich bislang checken konnte folgt die Schreibweise der Internetadresse der gleiche Syntax: erst die eigentliche Adresse (...uplay.ubi.com) dann /#!, dann die Länderkennung - auf "meiner" russischen Seite fehlt /#! in der Adresse: "https://account-uplay.ubi.com/ru-RU/account"
Hat das was zu sagen??

Loivado_
16-12-14, 00:48
Welcher Virenscanner, wie lange ist das letzte neu aufsetzen des Systems her?

Hast du einen anderen PC/Smartphone von wo aus du dein Passwort ändern kannst, weil das klingt für mich sehr nach Schadware oder zumindest nach irgendwelchen Abläufen die verhindern das du diese bestimmte Seite in einer anderen Sprache als ru sehen kannst. (MITM und so)

Du kannst auch morgen mal versuchen direkt beim Support anzurufen, ich schau gerade mal ob es für den Uplay Support auch ne Rufnummer gibt.

Edit:

Technische Telefonhotline

Unsere Kundendienst-Mitarbeiter stehen Ihnen Montags bis Freitags von 12:00 - 21:00 Uhr unter der Festnetznummernummer 069-999915592 hilfreich zur Seite.
https://support.ubi.com/de-DE/FAQ.aspx?platformid=1&productid=3888&faqid=kA030000000eS3KCAU

speedmastr
16-12-14, 00:49
Aus der Tatsache, dass ich in den Mails, die ich bekommen habe nichts angeklickt habe, leite ich jetzt mal ab, dass das der Grund ist, warum ich noch in die Spiele reinkomme.
Außerdem leite ich daraus ab, dass nicht mein Rechner attackiert worden und dadurch die Accountdaten "abgegriffen" worden sind, sondern einer der Ubi-Server! Und das sollte doch eigentlich die Zuständigen in Alarm versetzen, oder? Denn in dem Fall bin ich vielleicht der Erste, aber wahrscheinlich über kurz oder lang nicht der einzige Betroffene!

Ich werde mein Passwort gerne und sicher ändern, aber erst, wenn ich eine 'echte' Mail vom Support erhalte, die ich auch ohne Translator lesen und verstehen kann!!

Den Rechner habe ich erst im August komplett neu zusammengebaut und installiert (ASUS Sabetooth X58, 8 GB DDR3, Xeon X5670, 2x SSD 128GB RAID-0 als C:\, Geforce 480GTX, Windows 7 Ultimate X64)
Virenscanner ist Avira Antivirus 2015 mit aktuellen Updates von heute

Im Taskmanager / Prozessexplorer werden auch keinerlei verdächtige / mit unbekannte Dienste oder Prozesse angezeigt!

Das nachfolgende Doppelposting kann gelöscht werden, ich finde dazu keine Funktion - soviel zu meinen persönlichen Coding-Kentnissen :)

Danke für die Nummer, ich werd's morgen und übermorgen zwar wahrscheinlich nicht schaffen, aber spätestens am Donnerstag - falls bis dahin der Support nicht auf mein Ticket reagiert hat.

Der Vollständigkeit halber und weil ich ja nichts unversucht lassen möchte, habe ich meinen PC heruntergefahren, meinen Laptop mit Ubuntu gestartet, mich auf meiner Accountseite angemeldet und versucht diese auf deutsch (de-DE) oder englisch (gb-GB) umzustellen, mit dem gleichen unbefriedigenden Ergebnis: die Seite aktualisiert sich und springt sofort, ohne das ich irgendwas machen oder unterbrechen kann wieder auf russisch (ru-RU)

soviel dazu - gn8ti :)

speedmastr
16-12-14, 00:57
Aus der Tatsache, dass ich in den Mails, die ich bekommen habe nichts angeklickt habe, leite ich jetzt mal ab, dass das der Grund ist, warum ich noch in die Spiele reinkomme.
Außerdem leite ich daraus ab, dass nicht mein Rechner attackiert worden und dadurch die Accountdaten "abgegriffen" worden sind, sondern einer der Ubi-Server! Und das sollte doch eigentlich die Zuständigen in Alarm versetzen, oder? Denn in dem Fall bin ich vielleicht der Erste, aber wahrscheinlich über kurz oder lang nicht der einzige Betroffene!

Ich werde mein Passwort gerne und sicher ändern, aber erst, wenn ich eine 'echte' Mail vom Support erhalte, die ich auch ohne Translator lesen und verstehen kann!!

Den Rechner habe ich erst im August komplett neu zusammengebaut und installiert (ASUS Sabetooth X58, 8 GB DDR3, Xeon X5670, 2x SSD 128GB RAID-0 als C:\, Geforce 480GTX, Windows 7 Ultimate X64)
Virenscanner ist Avira Antivirus 2015 mit aktuellen Updates von heute

speedmastr
16-12-14, 00:59
.