PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mission "Vergeltung"



redapg
13-12-14, 23:00
Also ich habe mich ja schon zurückgehalten hier zu posten als ich das erste Mal in Shangri La unterwegs war.Ich weiss ja nicht was die Jungs bei UbiSoft so rauchen aber vielleicht sollten sie mal den Dealer wechseln.Na gut, Schwamm drüber, man kommt da ja irgendwie durch. Mit leichtem Augenkrebs zwar aber man kommt durch.Nun bin ich aber bei der Mission "Vergeltung" und habe zum ersten Mal Alt+F4 gedrückt weil mir das echt zu albern war.Irgendein teleportierender Eingeborener (Kalinag?) den man per Takedown ausschalten soll.Hat man das dann endlich geschafft, nachdem man herausbekommen hat wie das anzustellen ist (Tomb Raider läßt grüßen), erscheint schon wieder dieselbe Einblendung "Töte Kalinag". ?, ist doch gerade geschehen. Dann taucht auch noch der weisse Tiger auf, der in Shangri La zum Helfen zur Seite stand und killt mich.Naja, wie gesagt, Alt+F4.Ich weiß ja nicht ob es nur mir so geht aber das Ganze hat sich von FC1, was mir jederzeit echten Spielspass bereitet hat, soweit entfernt, dass es nicht mehr wiederzuerkennen ist.Es ist wirklich nur noch Abarbeiten von Aufgaben und Verteidigen gegen Tierangriffe.Mein Fazit bisher: Nach anfänglicher Neugier und ein paar Stunden unterhaltsamen Spielens, inzwischen SEHR enttäuscht!!Ich werde versuchen es ohne diese Vergeltungs-Mission zu Ende zu bekommen. Vielleicht erwaretet mich ja noch etwas, was mir den Spielspass zurück bringt.Aber ich würde darum bitten, den nächsten Teil nicht mehr Far Cry xxx zu nennen, denn das grenzt schon an arglistige Täuschung.

XxxParalyticxxX
15-12-14, 01:33
Also da kann ich dir nur absolut recht geben...die shangri la missionen sind so langweilig und einfach nur in die länge gezogen.... von spass mag ich da schon gar nicht reden...

Aber andererseits finde ich, macht das game halt (wie immer in fc) bock im wald rumzulaufen(vorallem wenn der epische musikloop mit der geige läuft) Andererseits die karma geschichte ist auch einfach nur lieblos eingefügt und eher nutzlos... sind ja eh immer nur die selben aufgaben die man machen muss....

BIG-M0EP
16-12-14, 16:50
Ja die rauchen defeinitiv was :) Manche farbgebung bei dem Spiel ist schon fragwürdig ,o) LSD konsumenten warsch. die Grafiker bei dennen :-P

redapg
20-12-14, 03:59
..und weiter geht's.
Ich sage nur Shangri-La.
Nachdem ich es dann in Angriff genommen hatte, auch die 4te unsägliche Shangri-La Mission hinter mich zu bringen, kam es zum 2ten mal vor, daß ich das Spiel mit Alt+F4 beendet habe.
Also so einen Blödsinn wie mit diesem Blechadler habe ich selten in einem Videospiel erlebt.
Dieser Inselriese in FC3 war ja schon hart an der Grenze aber dieser Vogel jetzt ist echt das Letzte.
Das hat nichts aber auch garnichts mit irgendeiner Herausforderung oder etwas in der Art zu tun, das ist einfach nur, genau wie dieser Kampf gegen Kalinag, nervtötend ohne Ende!

redapg
29-12-14, 20:52
Ich glaube das war mein letztes Far Cry.

Was mich am meisten stört ist, natürlich neben Shangri La und irgendwelchen teleportierenden Gegnern, dass ich nicht das Gefühl habe in der Story drin zu sein.

Ich weiß nicht ob ihr mich versteht.
In FC1 und, wenn auch nicht ganz so intensiv, in 2 und 3 war man irgendwie "drin" und auch wenn man da schon Aufgaben zu erledigen hatte, war man doch gefühlsmäßig wesentlich selbstbestimmter.

Hier heißt es immer: mach das, dann passiert das. Und wehe Du verläßt das Missionsgebiet. :D

Ich komme mir hier vor wie ein Lakai der lästige Aufgabe abarbeiten muss.
Davon, dass man 1/5tel des Spiels damit verbringt Tierangriffe abzuwehren, getötete Tiere zu häuten und getötete Gegner auszunehmen, mal ganz zu schweigen.
Der Rest ist wirklich nur stumpfes Erledigen.

Irgendeine spezielle Waffe, ich glaube die "Ripper", bekommt man, wenn man Arena- Rang 10 (?) erreicht?
Da laufe ich dann lieber mit nem Knüppel herum als mir das Elend anzutun.

Und das erwähnte Fell abziehen oder auch Gegner ausplündern....

Mir ging das schon bei FC3 auf den Senkel.
Da läuft eine Animation die man nicht abbrechen kann, während sich neue Tiere/Gegner über einen hermachen.

Ist halt genau wie im richtigen Leben.
Was kümmert es mich wenn man auf mich schießt, ich schaue mir lieber in aller Ruhe ein gerade abgezogenes Fell an und stöhne noch ein wenig vor Abscheu. :D

Liebe Programmierer, macht so etwas doch dann bitte so, dass die Animation so lange läuft wie man die Taste gedrückt hat und wenn man die Taste vorzeitig losläßt, ist die Animation vorbei und man hat dann eben vielleicht nichts erbeutet. Aber so wie es jetzt ist....

Naja, ich könnte noch lange weiter lamentieren aber das bringt mir nur schlechte Laune.

Einen guten Rutsch wünsche ich allen!

mfG

tommy2005le
29-12-14, 21:26
Also die Shangri-La Missionen sind nicht notwendigerweise zu machen um das Spiel bis zum Ende zu spielen . Wer darauf keinen Bock hat, lässt sie einfach weg und gut.
Allerdings sind diese vielleicht für das Verständniss und ein wenig Übung für die Notwendige (und auch mich nervende!) mysthische "Vergeltungs" Mission. War ja bei Far Cry 3 ähnlich als man Vaas erledigen musste und alle nur im "Traumland" erlebt hatte bis er tot neben einem lag. Wenigstens gab es diesmal nicht so einen sinnlosen Messerkampf wie im Dritten Teil als man ganz schnell vorgegebene Tasten drücken musste.

redapg
30-12-14, 08:21
Naja, ganz so einfach ist es nicht.
Ich gehöre zu den Leuten die ein Spiel gerne ganz durchspielen, also alles mitnehmen bis zum bitteren Ende, auch wenn es wehtut. :D

Denn nur so kann ich mir ein Gesamtbild machen.

Und ich hätte die 100% auch gerne um die Aussenposten wieder zurücksetzen zu können und dazu brauche ich eben auch "Shangri La", (das was wehtut :D).

Tailion
30-12-14, 13:39
Das Spiel macht mir als gelegenheitsspieler echt fun, klasse grafik trägt dazu bei :)
aber..... diese Mission - ohne worte.
für menschen mit Familie im vollzeitjob wäre es echt hilfreich Missionen überspringen zu können,
baut doch ein zähler ein, 5 mal versagt kommt die frage : möchtest du überspringen JA / NEIN.
komme mir langsam echt vor wie unter Drogen, Kopfschmerz inkl. :p

Schrauber1967
30-12-14, 13:40
Mir haben die Shangri-La Missionen gefallen. Ich fand die Umgebung und die Story interessant. Das war eine gute Abwechslung.

Alter_Sack1959
15-10-15, 18:35
Hallo!
Die Animation läßt sich unter "Einstellungen" auch deaktivieren. Dann hat dieses Gematsche ein Ende.

Ubi-Surulies
15-10-15, 18:40
Hallo Alter_Sack1959,

willkommen im FarCry-Forum.

Find ich zwar wirklich toll, dass du da einen Lösungsvorschlag für uns hast, allerdings werde ich mal den Thread der fast ein Jahr alt ist mal schließen ;)

Danke trotzdem und schöne Grüße,
Surulies