PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ariana pro/contra



spree85
06-11-14, 12:28
Hallo zusammen,

ich bin recht neu bei DoC und einer meiner ersten Heros die ich gezogen habe, war Ariana.

Ich habe mir selbst ein Deck damit gebastelt und nach und nach etwas nachgebessert.
Soweit bin ich auch erstmal ganz zufrieden damit.

Was mich aber gewundert hat, das ich auf mmdoctools so gut wie keine Deck Vorschläge bzw. Replays von spielen mit Ihr gefunden habe.
Was für mich die Frage aufwirft, warum Sie so gemieden wird?
Es wird ja Gründe geben, warum Sie kaum einer spielt, nur sind diese für mich vielleicht nur noch nicht ersichtlich, mit meinem bisherigen Erfahrungsschatz.

Darum meine Frage:
Wie ist Eure Einschätzung zu diesem Helden und was spricht für bzw. gegen sie und worauf sollte man beim Deckbau mit Ihr beachten.

Freue mich auf Eure Antworten!

LG
spree

Chosen_One1978
06-11-14, 14:34
Ariana is do ein bissl Fluch und Segen.
In der Regel sieht sie gegen halbwegs gut gespielte Rushdecks nicht so gut aus, dafür hat man mit eher defensiven Decks wie heaven kaum eine chance durchzukommen.

Duelle mit ihr dauern auf jeden fall relativ lange häufig bis Ressource 14+x, vermutlich mögen sie schon alleine deshalb viele nicht.

DirtyOld
07-11-14, 10:36
Ariana ist so ne Sache für sich. Ist gut, aber halt nicht gut genug für die Spitze. Kannst ja dein aktuelles Deck mal auf mmdoctools erstellen und hier posten ;)

Evenrider
07-11-14, 14:12
Zumindest vor SoB hatte ich das Gefühl, dass Arianna eine Art "Noobstomper" ist.
Während man selten sinnige Decks für sie findet, traf ich knapp jedes 4te Spiel auf eine, die mich fast immer besiegte. So als würde man mit Arianna in Low-Elo (falls ich das noch bin) abräumen können, auf High-Elo wird es hingegen wesentlich schwerer.
Und seit SoB ist Mother Namtaru (die alte) meistens die Bessere von den Beiden, während man mit Beiden ähnliche Decks zaubert.

Kann mich aber auch irren, hab sie selbst nämlich erst kurz nach dem Release von SoB erhalten (5000 Cards und im BS2-Pack darauf die BS2 Version) :D

Cainium
07-11-14, 15:53
"Noobstomper" triffts.

Arianna kann mit einer God-Hand richtig abgehen in dem man z.B. jede Runde den 3/4/5 Drop des Gegners zurück schickt, zerstört oder sonstwie direkt ausschaltet. Bei so einer Hand ist das Spiel schnell zugunsten von Ariana vorbei.

Besteht diese Möglichkeit jedoch nicht wird es tricky. Ihr einziger Board-Wipe ist der Insektenschwarm, und ansonsten hat sie nur sehr teuren Single Target Removal. D.h. der richtige "Mix" aus kleinen und großen Kreaturen zwingt sie dazu schlechte Deals einzugehen, wie z.B. Kreaturen < 4 Kosten mit Banshees/Seelenräubern zu zerstören, oder im Worst Case sogar eine Kreatur mit ETB Effekt auf die Hand zurück zu schicken.

Der nächste Punkt: Sie hat keine Option gegen "Power Lanes". D.h. zwei starke Kreaturen hintereinander in einer Reihe.

Mutter Namtaru ist da besser. Mit Dark+Prime hat sie ie gleichen Single Target Zauber wie Ariana, gleiche Stats, eine bessere Fähigkeit und Wassermagie mit Zugriff auf Geysir und Eismeteor. Also einem kleinem und großem Flächenschadenszauber. Ihre Fähigkeit ist meistens mit Totenackern zusammen immer ein guter Deal für sie, wohin gegen Ariana immer 4 Ressourcen opfern muss -> sehr lngasam.

Das God-Hand Potential hat Namtaru, dank der identifischen Zauberschulen, eben auch, was mit ihrer Fähigkeit noch viel gefährlicher ist.

Daher: Namtaru >>>>> Ariana seit SoB. Auch mit dem Nerf wird Namtaru besser sein. Ziemlich genau so lange bis mal wieder "richtig" gute Erdzauber herauskommen.

spree85
07-11-14, 20:05
@ cainium: ich denke mal mit deinem letzten satz möchtest du sagen, das NAMTARU immer noch besser sein wird nach dem nerf...

aber alles in allem vielen dank an alle!

gerade die hinwweise auf die unterschiedlichen zauberschulen und die damit verbundenen mäglichkeiten an spells, lässt mich jetzt etwas besser verstehen, warum an dieser stelle andere champs bevorzugt werden.

zu dem hat mir gestern jemand in ein paar privat duellen deutlich vor augen geführt, wo die schwachstellen von ariana liegen.
ich bin mit meinem deck richtig auseinander genommen und vorgeführt worden^^

1 von 6 konnte ich nur gewinnen, auch wenn er bereits champion I ist, so hat es dennoch deutlich gemacht gegen welche mechaniken sich ariana nur sehr sehr schwer verteidigen kann.

von daher nochmal vielen dank an alle wortmeldungen und der thread hier könnte dann geclosed werden, bin wieder ein stücken schlauer geworden... ;D

lg
spree

Cainium
08-11-14, 11:32
Ähm ja, natürlich. Fipptehler.... ;D