PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Crew mit dem G27 Lenkrad



Alu-san
28-08-14, 08:10
Guten Tag

Ich habe mir vor kurzem ein G27 Lenkrad besorgt, da ich schon länger Lust hatte mir eins zu kaufen und mit The Crew nun endlich ein Spiel da ist, dass mich richtig anspricht.

Nun wollte ich die erfahrenen G27 Besitzer mal fragen, wie ich das Lenkrad genau einstellen muss. Die Belegungen sind alle gemacht, doch irgendwie habe ich das Gefühl das der Widerstand in meinem G27 viel zu stark eingestellt ist, sprich wenn ich irgendwo gegenfahre, lenkt das Lenkrad so stark dagegen dass es einem Kind wohl die Arme brechen würde :D

Evtl ist das ja auch normal, nur finde ich, dass das Auto dann sehr schwer wieder unter Kontrolle zu bringen ist. Könnt ihr mir evtl weiterhelfen und mir sagen was ihr für Einstellungen habt bezüglich Widerstand etc. und mir sagen wo und wie ich das genau einstelle?

Besten Dank!

NapsterAT
28-08-14, 14:14
Guten Tag

Ich habe mir vor kurzem ein G27 Lenkrad besorgt, da ich schon länger Lust hatte mir eins zu kaufen und mit The Crew nun endlich ein Spiel da ist, dass mich richtig anspricht.

Nun wollte ich die erfahrenen G27 Besitzer mal fragen, wie ich das Lenkrad genau einstellen muss. Die Belegungen sind alle gemacht, doch irgendwie habe ich das Gefühl das der Widerstand in meinem G27 viel zu stark eingestellt ist, sprich wenn ich irgendwo gegenfahre, lenkt das Lenkrad so stark dagegen dass es einem Kind wohl die Arme brechen würde :D

Evtl ist das ja auch normal, nur finde ich, dass das Auto dann sehr schwer wieder unter Kontrolle zu bringen ist. Könnt ihr mir evtl weiterhelfen und mir sagen was ihr für Einstellungen habt bezüglich Widerstand etc. und mir sagen wo und wie ich das genau einstelle?

Besten Dank!

Du hast im windows Rechts unten in der taskleiste den logitech profiler ( falls nicht vorhanden treiber laden und lenkrad installieren www.logitech.de (http://www.logitech.de))

1. Rechtsklick auf logitech profiler in windows taskleiste Spielesteuerungen

2. In dem neune Fenster Das logitech lenkrad auswählen und auf eigenschaften klicken

3. Auf einstellungen klicken rechts unten

4.
Pedale kombiniert ( KEIN HACKEN)

Drechberech 250° 350° 450° 550° 900° ( ebenfalls je nach gemschack) 250° sind ca 90-95° echte drehung am g25

Force Feedback in spielen aktiviern ( HACKEN SETZEN)
Intensität aller Effekte 70%-100% (je nach gemschack) sollte ffb während des spiels ausfallen kann selten passiern einfach neustarten
Federeffekt 100%
Dämpfungseffekt 100%

Zentrierfeder in force feedback spielen aktivieren ( KEIN HACKEN) zur sicherheit regler auf 0% stellen
Zulassen das das Spiel einstellungen ändert ( KEIN HACKEN)




ich habe im spiel in den optionen den ffb auf maximum und im logitech treiber auf 70%
fahre mit manueller H schaltung und hardcore

Alu-san
28-08-14, 22:09
Du hast im windows Rechts unten in der taskleiste den logitech profiler ( falls nicht vorhanden treiber laden und lenkrad installieren www.logitech.de (http://www.logitech.de))

1. Rechtsklick auf logitech profiler in windows taskleiste Spielesteuerungen

2. In dem neune Fenster Das logitech lenkrad auswählen und auf eigenschaften klicken

3. Auf einstellungen klicken rechts unten

4.
Pedale kombiniert ( KEIN HACKEN)

Drechberech 250° 350° 450° 550° 900° ( ebenfalls je nach gemschack) 250° sind ca 90-95° echte drehung am g25

Force Feedback in spielen aktiviern ( HACKEN SETZEN)
Intensität aller Effekte 70%-100% (je nach gemschack) sollte ffb während des spiels ausfallen kann selten passiern einfach neustarten
Federeffekt 100%
Dämpfungseffekt 100%

Zentrierfeder in force feedback spielen aktivieren ( KEIN HACKEN) zur sicherheit regler auf 0% stellen
Zulassen das das Spiel einstellungen ändert ( KEIN HACKEN)




ich habe im spiel in den optionen den ffb auf maximum und im logitech treiber auf 70%
fahre mit manueller H schaltung und hardcore

Vielen herzlichen Dank! Hat super geklappt!

SteinDrSolido66
25-08-15, 16:36
Hallo hab ein Logitech Driving Force
Weiiss jemand was genau "Zentrierfeder in force feedback spielen aktivieren" bedeutet und was der unterschied ist an oder aus??

Lese in anderen Foren das manche sagen aus und manche an , was macht diese option genau??

muGGeSTuTz
25-08-15, 17:14
Hi habe auch so eins :)

Den Zentrierfedereffekt würde ich dir empfehlen einzuschalten - dadurch erhältst du einen Widerstand in den Kurven . Eine Art Zentrifugaleffekt , womit man aber gut arbeiten kann , um die Karre halten zu können .
Ich habe z.B. alle Werte auf 100% gelassen , den Einschlag jedoch auf 360Grad .
Die Totzone habe ich InGame dann ganz minim gegeben , also nicht gleich Null ; dort musst du einfach einen Wert dann finden , womit es nicht "pendelt" - ist auch wieder sehr individuell .

Hier noch ein Thread zu weiteren Lenkradsachen :)
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/144955-The-Crew-amp-Lenkrad

Gruss
muGGe

SteinDrSolido66
25-08-15, 17:50
Also hab gelesen Zentrierfeder aus (also haken raus) bedeutet das man die Force Feedback effekte besser merkt beim kurven driften usw. weil es dann vom spiel übernommen wird

sehe ziemlich geteilte Meinungen , aber ev von spiel zu spiel verschieden

genauso mit Feder und Dämpfungseffekt das man den auf 0 machen sollte

Hab das mal alles gemacht und spüre jetzt viele eher wenn Wagen ausbricht usw.Also merke den Widerstand jetzt besser

Oder kann es sein das Haken nicht angekreuzt an bedeutet?? haben komischerweise manche geschrieben was ja unlogisch klingt , Haken ankreuzen heisst ja eigentlich immer aktiviert bzw angeschaltet

Einschlag ist Drehung oder?? hab ich auf 270 , komme da gut zurecht , dann muss man ja nicht so stark lenken is das nicht von Vorteil ??

garnicht so einfach soviele einstellungen und rauszufinden was am besten ist , und dauernd Game neustarten macht auch nicht son spass zum probieren

muGGeSTuTz
25-08-15, 19:42
nAbend

Hm , eigentlich ganz interressante Punkte die mal zu besprechen :)

Ich versuche ganz kurz mein "Verständnis" von Lenkrädern anhand des Logitech Driving Force GT zu beschreiben , kann mich aber gerne auch täuschen :

In den Eigenschaften von ... unter Windows , so haben wir doch dort :
- zuoberst ob man die Pedale kombinieren möchte (dort ist bei mir z.B. ' s Häklein raus)

- dann kommt die Drehung

Einschlag ist Drehung oder?? hab ich auf 270 , komme da gut zurecht , dann muss man ja nicht so stark lenken is das nicht von Vorteil ??
Ja , damit kann man dann bis zu Mehrfachumdrehungen den Rad-Lenkrad-Einschlag einstellen . Meine 360Grad , sind aber ironischerweise nur etwa 180 ; so von 9 über 12 bis 3 Uhr ist bei mir von voll Links bis voll Rechts Eingeschlagen - deine 270 müssten da enger sein . Vielleicht von 10 bis 2 Uhr .
Hihi , genaugenommen müsste man das ja für jedes Auto authentisch einstellen ; die Sportwagen haben sicher einen kleineren Lenkungs- Drehungsgrad als z.B. ein Impala oder Camaro und solche Wagen .
Was nun aber jedem Fahrer wie gefällt , ist sicher auch Geschmackssache ; ich habe zuerst auch mit einem kleineren Drehungsgrad gefahren und mit Fahrhilfen , jedoch hat mich dann gedünkt dass bisserl mehr so ab 300Grad dass man eben zwar mehr machen muss , sich aber die Lenksubtilität auf eine "längere Abtaststrecke" verteilt und dadurch "feiner" wird ; nein ist schlecht ausgedrückt , mir fällt gerade nur nix besseres ein um es zu beschreiben .
Meine ersten Billiglenkräder hatten seitlich einen Anschlag , und genaugenommen fahre ich mit vermutlich wenn überhaupt nur leicht mehr - hm , wozu brauchte ich dann eigentlich eines mit Mehrfachundrehung ?
Nun , vermutlich weil dadrin deutlich qualitativ bessere "Teile" verbaut sind :D

weiter geht´s nun (immernoch da im Eigenschaftenfenster) mit

Dem Force - Feedback :
- Intensität aller Effekte
- Federeffekt
- Dämpfungseffekt

Die sind bei mir alle auf 100% und ganz ehrlich gesagt habe ich die bislang noch nie gross angelangt und mit unterschiedlichen Einstellungen experimentiert . Von daher kann das vielleicht jemand anderes durchaus noch professioneller erklären und zum Verständnis bringen . :)

Und nun die Zentrierfeder :
- Zentrierfeder in Force-Feedbackspielen aktivieren
- und Schieberegler für die Kraft
Die habe ich an und auch auf 100% - und schon beim Driving Force GT dünkt mich das gerade richtig ; also mehr ist dann fast schon zu starker Widerstand .

Und ganz unten habe ich noch das Häklein drin
- Zulassen dass das Spiel Einstellungen ändert
Da wird's schwer etwas dazu sagen zu können , denn das schreibe ich eher dem unterschiedlichen Fahrverhalten der Autos zu ...

Und denke noch an die "Totzone"
-> suche dir eine Einstellung zu generieren , wo du bei 400Km/h das Lenkrad kurz loslassen kannst wenn es geradeaus geht , und die Karre auch von alleine geradeaus fährt . Dann hast du eine gute Einstellung .
:)

Lass dir Zeit für's Optimieren ... und nicht vergessen : erst auf Hardcore , sind die Autos "unbeschnitten" in ihrem eigentlichen Verhalten .
´n freundlichen Gruss
muGGe

Blitzen-Benz
21-09-15, 00:10
Hi,
besitze auch das Driving Force GT.
Kann eure Einstellungen beststätigen, habe bisher gute Ergebnisse mit der aktiven Zentrierfeder usw gemacht. Den Einschlag auf 40
Spiele so fast zwei Wochen, aber seit gestern ist alles anders. Das Fahrzeug ist wie ausgebremst.
K.A was da los ist beim Gas geben wird das KFZ fast abgewürgt. Handbremse alles überüprüft ...

Vielleicht kennt jemand das Problem.

Gruss

NACHTRAG:
habe meine Antwort gefunden
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145962-Probleme-mit-Driving-Force-GT-Lenkrad?