PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Andauernde Minimierung von Watch Dogs



OesiHOL
27-08-14, 01:24
Hallo lieber Zocker und Foren Mitarbeiter,

seit dem Erscheinen von Watch Dogs habe ich andauernd ein Problem. Viel zu häufig wechselt das Spiel bei mir in die Taskleiste, meistens wenn ich zu viele Knöpfe auf einmal drücke, glaube sind 3 gleichzeitig. (Und nein in Windows ist alles ausgestellt was das betrifft.)

Seit dem letzten Patch, geht das Spiel dauerhauft in die Taskleiste beim Starten schon, 10 x auf das Taskleistensymbol gedrückt, öffnet angeblich ne Millisekunde und dann sofort wieder in der Taskleiste. Kanns nur hart beenden über den Taskmanager.

Dies ist das einzige Spiel wo ich diese Probleme habe. Vor dem Patch konnte ich es wenigstens teilweise spielen,wobei ich nach kurzer Zeit aufgehört habe aufgrund dieses Problems. Gehe selber als IT-ler davon aus, dass es etwas damit zu tun hat, ob am PC mehrere Monitore angeschlossen sind (habe 2). Weil sonst in KEINEM Ubisoft Spiel diese Probleme auftraten. Ich wäre auch bereit ne extra Software zu installieren die mein Sytem überwacht seitens Ubisoft.

Dennoch gehe ich einfach davon aus, dass das Spiel einfach schlecht portiert worden ist, im Gegensatz zu den Assassins Creed-Teilen. Bitte fixt das mal endlich, oder bin ich der einzige der solche Probleme bei dem sonst schönen Spiel hat???

MfG
Daniel

BrightMercenary
27-08-14, 13:50
Hey OesiHOL,

schreibe bitte ein genauso detailiert formuliertes Ticket an den Support, damit dieser Dir weiterhelfen kann. :)

Den Link dazu findest Du in meiner Signatur unter "Support".

Gruß,
Bright

Uranus888
27-08-14, 18:26
Hallo lieber Zocker und Foren Mitarbeiter,

Gehe selber als IT-ler davon aus, dass es etwas damit zu tun hat, ob am PC mehrere Monitore angeschlossen sind (habe 2). Weil sonst in KEINEM Ubisoft Spiel diese Probleme auftraten. Ich wäre auch bereit ne extra Software zu installieren die mein Sytem überwacht seitens Ubisoft.



Hallo Daniel,

ich selber benutze auch 2 Monitore und habe das Problem nicht (allerdings benutze ich kein NVIDIA Surround, das Spiel läuft bei mir trotz 2 Monitore auf nur 1 Monitor). Daher denke ich dass dein Problem eine andere Ursache haben könnte.

BIG-M0EP
29-08-14, 12:59
In welchen modus betreibst du das Spiel?!

-fullscreen
-borderless window eventuell ?

Weiterhin nachschauen ob im Hintergrund nicht irgendwelche PoPups oder notification hochkommen, die eventuell den Fokus vom Foregorund-Programm nehmen...

Uranus888
29-08-14, 14:02
Weiterhin nachschauen ob im Hintergrund nicht irgendwelche PoPups oder notification hochkommen, die eventuell den Fokus vom Foregorund-Programm nehmen...

Dies.

Bei mir wird WD z.B. durch Steam-Benachrichtigungen jedesmal minimiert und ich lande immer auf den Desktop.

OesiHOL
03-09-14, 19:23
Hallo, erst einmal Danke für euren zahlreichen Tipps,

habe mich jetzt nochmal in Ruhe hingesetzt um die Probleme zu identifizieren. Schon mal vorab eine NVidia Karte habe ich nicht. Konnte komischerweise heute das Spiel sogar starten und geht.

Dennoch ist die Minimierung geblieben, habe auch raus bekommen woran es liegt. Und zwar ist meine Maus nicht auf meinem Monitor gefangen im Spiel, sondern, trotz Vollbildmodus (kein Fenstermodus!) kann ich im Spiel jederzeit auf den 2. Bildschirm kommen mit der Maus. Dies ist vor allem in hektischen Situationen natürlich nicht wirklich gut, 1 x die Maus zu weit bewegt, und schwupps, schon ist die Minimierung wieder da, weil dann der Klick auf dem 2. Monitor passiert. Hatte das noch bei keinem anderen Spiel, da ist Vollbildmodus auch wirklich Vollbildmodus. Eventuell kann man das ja mal an die Technik Abteilung weiter geben, damit das Problem gefixt wird. Oder habe ich eine andere Option übersehen die meine Maus auf dem Monitor hält?

Spiele jedes Spiel im Vollbildmodus. Wie gesagt bei allen anderen Spielen kann ich nicht mit der Maus auf den 2. Bildschirm beim spielen, nur Watch Dogs, deswegen lasse ich leider dieses Spiel seit der 1. Woche nur in der Ecke gammeln.

MfG Oesi

Uranus888
05-09-14, 08:52
Normalerweise wird dieses Phänomen durch "Third Party"-Anwendungen verursacht. Ein Mal ALT-TAB und wieder ins Spiel zurück sollte die Maus wieder auf dem 1. Monitor fixieren.

Vielleicht guckst du in deinen Maus-Einstellungen. Bei mir (Wireless Mouse M310) gibt's in der Logitech-SetPoint Einstellungen mehrere Optionen für Spiele. Evtl. verhindern diese, wenn aktiviert (z.B. "Spielerkennung"), dass das erwähnte Problem auftritt.

Es gibt auch Tools die die Maus fixieren.

Unter anderen Lösungen, hat jemand im Steam-forum hat ein kleines Tool das das bewirkt. Es scheint zu funktioniert, vielleicht hilft dir das.

Klick mich (http://forums.steampowered.com/forums/showthread.php?t=2228230&page=2)

oder dieses: klick mich (http://sourceforge.net/projects/dualmonitortool/)
oder dieses: klick mich


(http://www.murgee.com/MurGeeMon/monitor-control/lock-mouse/)

OesiHOL
06-09-14, 00:20
Hab mal alle 3 Links gespeichert, vielen Dank dafür. Werde die Tools aber nicht ausprobieren. Zumüllen kann ich meinen PC auch anders hinsichtlich 3rd Party Apps.

Da es aber das EINZIGE Spiel ist wo dieses Phänomen bei mir auftritt, AC4 etc überhaupt net, gehe ich selber davon aus, dass es an der Programmierung seitens Ubisoft liegt, möchte da niemanden auf die Füsse treten. Von daher wird es verbannt, auch wenn ich Kohle dafür bezahlt habe. Schade drum, so etwas darf einfach net passieren. Wie gesagt es ist das EINZIGE Spiel mit dem Problem, da brauch ich in die Einstellungen gar net glotzen und irgendetwas verstellen, weil alles ja wunderbar bei anderen Spielen funktioniert, und bevor ich da was ändere, wegen 1 Spiel, lass ich es gleich bleiben.

MfG Oesi

P.S.: Alt + Tab bringt gar nichts, damit switcht man nur durch die verschiedenen Fenster, welche eventuell offen sind. Möchte nicht rum kotzen, aber habe selber eigentlich ne Menge Ahnung on IT, da Systemintegrator bzw. MCITP von MS. Selbst wenn ich alles andere deaktiviere für das Spiel funktioniert es nicht. Schade eigentlich, fand das Spiel so sehr reizend, dennoch werde ich mir demnächst doppelt überlegen etwas von Ubisoft zu kaufen, der Fehler könnte ja bei jedem neuem Spiel genauso auftreten. Denke es ist einfach nicht an alles gedacht worden, da es ja bei anderen Spielen von eurer Firma ja auch nie auftrat das Problem, selbst wenn ich Steam auf dem 2. Monitor parallel aufgehabt habe mit eventuellen PoPups, die einen sagen Spieler bla blubb spielt jetzt das und das Spiel. Kein Spiel mosert da bei mir rum. Und es hat einem Spiel auch überhaupt nicht zu interessieren was sonst noch so läuft, solange es im Hauptmodus bzw. Vollbildmodus läuft. Aber Steam ist ausgeschlossen, da es auch ohne Steam auftritt, ich warte einfach nochmal ob da Patchmäßig etwas kommt von eurer Seite und ihr das Problem weiter gebt an den Tech Support, ansonsten zeugt das für mich, sorry der Wortwahl, an Programmierunfähigkeit seitens eurer Entwickler.

Uranus888
06-09-14, 10:58
@OesiHOL

Das dich die Situation nervt ist verständlich aber wenn es 1/1 so wäre wie du sagst, hätte ich auch dieses Problem da auch ich 2 Monitore benutze. Und das Problem habe ich nicht, egal wie sehr ich versuche während des Spiels die Maus aus dem Vollbild raus zu "dragen".

Da du selbst so viel Ahnung von IT hast, ist dir auch bestimmt bewusst dass bei den so vielen Hardware und Software Konfigurationen/Kombinationen die im der PC-Welt möglich sind, die Ursachen nicht immer sofort nach "A, B oder C-Kriterium" zu beheben sind sondern oft System-spezifisch. Damit sind universelle Lösungen nicht immer möglich ohne das betroffene System näher zu betrachten.

Das man natürlich keine Lust hat Third-Party-Software zu installieren um ein Problem zu lösen ist auch verständlich; die Vorschläge waren lediglich als solche zu betrachten.
Genauso wie ALT+TAB . Auch hier ist deine Aussage nicht 100% korrekt denn diese Maßnahme behebt (auch wenn nur temporär) sehr wohl das Problem bei bestimmten Ursachen denn gedacht war nur damit dass man aus dem Vollbild raus geht und wieder rein, was in vielen Fällen durchaus das Problem behebt. Dass kann man natürlich mit STRG-Alt-Entf oder andere Wege erreichen.

Ich persönlich bevorzuge "Lösungen finden/Probleme beheben" statt aufzugeben, aber...
dein System, deine Regeln und dementsprechend auch deine Entscheidungen. ;)

BIG-M0EP
08-09-14, 18:21
Da du selbst so viel Ahnung von IT hast, ist dir auch bestimmt bewusst dass bei den so vielen Hardware und Software Konfigurationen/Kombinationen die im der PC-Welt möglich sind, die Ursachen nicht immer sofort nach "A, B oder C-Kriterium" zu beheben sind sondern oft System-spezifisch. Damit sind universelle Lösungen nicht immer möglich ohne das betroffene System näher zu betrachten.


Wahre Worte, leider ist nicht jeder Spezi ein Spezi und ich verachte jegliche MS Zertifizierungen ,o) weil gerade nix über die Skills der Leute aussagen Probleme geduldig zu analysieren und zu beheben. Heutige IT ist leider voller unbegründeter Schuldzuweisungen, weil nicht mal Zeit für analyse investiert wird...

Btw,. bei einem UBISOFT spiel ist STEAM _unnötige_ 3rd Party Software, denn nur uplay ist zur Runtime nötig!
Fazit: nicht bei STEAM kaufen ,o)

Weiterhin sollten im System nur Treiber sein und sonst NIX!
Keine doofe Antiveren Scanner, keine in I/O-streams eingreifene software, keine Layer0-driver von diiversen obsoleten 'optimierern' etc. Nach möglichkeit sollte ein System Ideal-CLEAN sein also nur Spiel Prozesse und sonst nur für OS notwendige Prozesse.