PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KGJ's new Cassandra



KGJmyface
26-07-14, 21:33
Liebe Leute!

Ich habe mich jetzt auch schon ein bisschen mit meinen neuen Karten aus Griffin Bane auseinandergesetzt! Nach ein bisschen rumprobieren bin ich dann auf eine ganz interessante Cassandra Lösung gekommen. Probiert das Deck einfach aus und berichtet mir eure Erfahrungen. Es ist quasi noch in der Beta Phase --> daher freue ich mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge :)

Der einzige verfügbare Deckbuilder ist leider auf französisch, aber die meisten von euch kennen ja die Karten bereits.
Wenn ihr wollt, stelle ich zu einem späteren Zeitpunk die deutsche Kartenliste ins Forum.

http://www.platoongaming.fr/deck/1568/kgjs-new-cassandra/

Beste Grüße

Birger1988
26-07-14, 22:58
Habs nicht getestet, aber sieht so weit gut aus. 6/4/4 klingt erst mal heavy, aber der letzte Punkt in Macht und die letzten beiden bei Magie sind ja fast optional.
Ich weiß nicht ob die Engel nötig sind, die dir ne Kreatur vom Friedhof holen, weil du dadurch das Gebäude schlechter nutzt, ist aber vielleicht auch nicht nötig
Auch bei Revised Tactics und Campfire, außer zum Ressourcen boosten, bin ich mir nicht so ganz sicher, weil du durch die stapelbaren Kreaturen schon viel aus dem Deck holst und mit NotR sowieso. Aber wie gesagt, kurzer Eindruck, kein Test. Bin gespannt;-)

Claudrin
27-07-14, 15:57
Den Kreuzritter-Wachmann würde ich mir überlegen. Einmal angeschossen stopft er halt ziemlich nutzlos das Deck. Mit Woche der Ausbildung oder Woche der Söldner kann man die wieder angreifen lassen und die Steuereintreiber machen dann auch etwas Schaden. Das Ereignis "Feuriger Sonnenaufgang" Stapelgröße +1 ist auch nicht dabei...

Iisfee
01-08-14, 01:55
Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll, klar die Standard-Karten für Heaven sind drin, aber die Stack-Creatures sind mir doch etwas zu reaktiv ohne Garnison.

Du brauchst 4 respektive 6 Resourcen um aus ihnen halbwegs vernünftige Kreaturen zu machen, mit dem Problem, dass zb. ein Geysir oder ein Insektenschwarm dich direkt einen ganzen Stapel kostet, den du neu Spielen musst. Kaserne dagegen finde ich sehr gut, weil es dich passiv unterstützt, die Kreaturen dich nix kosten und Schaden fressen, wobei hier beachtet werden muss dass sich Blutschlangeschamanen sehr über Kaserne freuen :D

Aus diesem Grund wäre es eine Überlegung über 2-3 Lightning Bolts nach zu denken. Darüberhinaus würde ich über Elrath's Schrein nachdenken, wenn du mit Engel-Recursion spielst und ggf. einen Phoenix mit reinpacken zum ausmisten. Was dem Deck gänzlich fehlt ist eine Antwort auf die neue Wombo-Combo. Für Heaven wird deshalb denke ich Reinigendes Licht und Baum der Wahrheit schon fast Pflicht.(Auch wenn das gegen gute Spieler nix nützt weil diese die Combo erst ausspielen wenn sie sie fertig haben.)

Eine weitere Problemstellung für die ich auch noch keine Lösung gefunden hab ist Santuary Bounce. Charity könnte den 1R Verankerungszauber mitnehmen, aber sonst? Wie könnte man die Stacks vor den Bridges schützen?

Am Ende läufts immer aufs selbe hinaus... ich will meine Wolf Captains wieder >.<