PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kampange für Beginner?



lorgarn
17-07-14, 17:03
Hi,
wahrscheinlich lachen gleich wieder alle, aber ich habe vorher noch keinen FarCry Teil gespielt, und ich komme im Moment keine 3 Schritte weit. Ich habe den ersten Außenposten eingenommen und bin nun relativ frei was ich tue, wenn ich denn länger als 2minuten überleben würde. Die Straßen sind Todesfallen weil dort hunderte Piraten patrouliren. Wenn man Tiere jagt um mal mehr als 20 Schuß Munition mitnehmen zu können, lockt man damit noch mehr Piraten an, egal ob mittem im Jungel oder sogar direkt neben dem eingenomnenn Funkmast. Und es kommen IMMER IMMER MEHR! ich kann mich nirgends in zurückziehen, ich kann sie mit der spährlichen Munition nicht bekämpfen, ich komme weder zu Fuß noch mit dem Auto an irgendeinem Missionspunkt an.

Ist das so gedacht, selbst auf dem untersten Schwierigkeitsgerad? Anschleichen, Hinterhalt schön und gut, aber doch nicht, wenn es bedeutet, daß man tot ist weil hunderte Gegner auftauchen, wenn EIN EINZIGER einen entdeckt. Ich verstehe nicht so recht wie ich das machen soll....

redapg
18-07-14, 07:26
Bist Du denn sicher daß Du auf der leichtesten Stufe spielst? Irgendwie klingt das nicht so.

Mir ist es schon vorgekommen, daß das Spiel von selber den Schwierigkeitgrad ändert. Allerdings bisher immer in Richtung "leichter".

Schau doch mal in den Optionen nach auf was es bei Dir steht.

mfG

Realpope68
18-07-14, 07:59
Versuch als erstes an die leisen Waffen zu kommen. Also jene wo man einen Schalldämpfer aufschrauben kann.
Das einfachste ist du schleichst dich zu 3-4 (oder mehr) Funktürme durch da es dann die Waffen für lau gibt.
Die erste leise Waffe welche günstig zu bekommen ist die 6P9 mit Schalldämpfer. Die beste Waffe zum Jagen ist der Bogen.
Auf die Poster Aufträge solltest du erst einmal verzichten... Die sind später auch einfacher je mehr XP du besitzt. Also :

· Erst zu den Funktürmen schleichen und ein paar Waffen freischalten.
· dann dort ggf. einen Außenposten einnehmen um das Piraten aufkommen zu dezimieren.
· Jede Kiste öffnen und alles zu Geld machen um an die Schalldämpfer zu kommen.
Aber alles so leise wie möglich. :) ... PS... Denke mal an dein schnell /nixwieweg Reise System. Beam me up.

ultimo44
13-01-15, 15:02
Ich habe das gleiche Problem wie der Thread-Ersteller, bin allerdings schon ein wenig weiter. Ich spiele das Spiel in der untersten Schwierigkeitsstufe (Abenteurer - leicht) und es ist dennoch frustrierend schwer. Die Gegner sind zu viele, entdecken einen zu leicht und sind absolut schwer zu knacken. Wenn man auf der Insel von A nach B reisen möchte, wird einem dies so gut wie unmöglich gemacht, da die Gegner einem ständig auf der Pelle (sprich am Farzeug) hängen und einen abknallen. Ich habe versucht, das Problem durch die Eroberung von Außenposten zu beheben oder zumindest die Zahl der Gegner ein wenig zu verringern. Daran scheitere ich aber ebenfalls. Bei wenigen Außenposten ist es mir gelungen, aber die meisten sind einfach viel zu schwer. Egal ob auffällig oder leise, ich sterbe immer. Ich habe verschiedene Herangehensweisen versucht, alle aber ohne Erfolg. Legt man sich etwas oberhalb des Außenpostens (auf einem daneben liegenden Hügel) in die Büsche / Bäume, so bemerken einen die Gegner nach dem ersten Schuss (Sniper mit Schalldämpfer) trotzdem, kommen wie irre auf mich zugelaufen und töten mich. Wenn mich nicht schon ein Raubtier vorher gekillt hat, während ich eine gute Schussposition suche. Jede frontale Konfrontation muss man sowieso vermeiden, da man die verliert.

Ich empfinde auch die Story-Missionen als sehr schwer. Die Infiltration des Schiffes hat mich sicherlich 50 Versuche gekostet. Auch das Abfackeln der Marijuana-Felder war bockschwer. Ich habe wie gesagt den Schwierigkeitsgrad auf leicht und alle Hilfen angestellt. Ich bin zwar kein guter Shooter-Spieler, aber so blöd stelle ich mich normalerweise aber nicht an. Habe andere Action-lastige Spiele bislang in der Regel meistern können (wenn auch auf leichten bis mittleren Schwierigkeitsgraden). Gibt es vielleicht einen generellen Tip, welche Reihenfolge der Aufgabenerledigung man wählen muss, damit man eine Chance hat?

Noch eine letzte Anmerkung: Ich spiele das Spiel auf dem PC mit einem Xbox 360 Controller. Kann es sein, dass es daran liegt? Mglw. sind die Einstellungen auf dem PC (Zielhilfe u.ä.) nicht für einen Controller gemacht? Im Optionsmenü ist allerdings alles richtig eingestellt. Auch alle Zielhilfen usw. sind an.

Ich wäre für einen Tipp unendlich dankbar, da mir die Atmosphäre und die Charkatere des Spiels sehr gut gefallen. Lediglich der frustrierende Schwierigkeitsgrad hält mich vom weiterkommen ab. Und das nervt ....