PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FarCry3 - FPS Tutorial (PC)



Realpope68
07-07-14, 18:13
Es gibt zwar schon Tutorials in dieser Art nur für ältere Maschinen wie meinen PC leider zu wenige.
Also werde Ich nur auf die DX9 Version Bezug nehmen.

Mein System :
Windows 7 Home Premium 64-bit, Intel QuadCore i5 CPU @ 2.67GHz, 6144MB RAM, NVIDIA GeForce GTX 260
Philips 220SW (22inch LCD MONITOR 220SW8), 1680x1050 (32 bit, 60Hz),Realtek High Definition Audio

Als erstes brauchen wir eine display Auflösung. Nehmt eine Auflösung welche auch bei kleinen
Schriften ein gutes Bild wiedergeben, bzw. eine Auflösung für die euer Monitor ausgelegt ist.
Bei meinem Philips 220SW Monitor (16/10) wäre das 1680x1050 (32 bit, 60Hz).
Dies ist auch meine normale Desktop Auflösung also bleibe Ich dabei.

Bemerkung :
Mir war aufgefallen das FarCry3 im Fenstermodus besser läuft als im Vollbild Modus.
Nun gibt es aber noch die Variante Randlos welches wohl ein Fenstermodus ohne Rand ist.
Wenn die Desktop Auflösung und die Auflösung im Spiel gleich sind ergibt das ebenfalls
eine Vollbild Variante ... allerdings mit besserer Performance. :confused:

Anmerkung : Die Desktop Auflösung und die Auflösung für FarCry3 müssen dann gleich sein !

Diese wollen wir nutzen. Nach dem Starten von FarCry3 stellen wir die Auflösung auf die
unseres Desktops ein zb. 1680x1050 und wählen den Modus Randlos bzw. Borderless.
Das war es hier auch erst mal und wir schließen FarCry3 wieder.

Anmerkung : Änderungen im Spiel /Options können geänderte Werte in der GamerProfile.xml verändern !

Die GamerProfile.xml findet Ihr hier : C:\Users\...\Documents\My Games\Far Cry 3

Bemerkung : *** Macht euch immer vorher ein Backup dieser Datei ! ***

Innerhalb dieser Datei GamerProfile.xml befinden sich Parameter welche wir nutzen können um FarCry3
zu Tweaken, also besser an euer System anzupassen. Ok, dann wollen wir mal.
Ich werde nicht auf alle Werte eingehen sondern nur auf diese welche Ich für Relevant halte.

In Zeile 2 finden wir diese beiden einträge MicEnabled="0" und IncomingVoiceEnabled="0"
Solltet Ihr wie Ich über ein langsames Internet verfügen sollten diese Werte auf null stehen.
Der Wert MicEnabled="1" ... würde dem Spiel sagen Ihr habt ein Mikrophon angeschlossen.
Der Wert IncomingVoiceEnabled="1" ... sagt dem Spiel das Ihr Sprach Nachrichten empfangen möchtet.

In Zeile 3 finden wir diese Einträge :

AlphaToCoverage="1" ... kann auf "0" gesetzt werden, auf "1" sieht aber ein wenig besser aus.
SSAOLevel="0" ... steht für den dunklen Rand um Objekte "0" bedeutet aus, "1" bedeutet ein.
ResolutionX="1680" ResolutionY="1050" ... hier steht eure eingestellte Desktop Auflösung drin.
Quality="custom" ... wir wollen ja mit angepassten Werten arbeiten.
Fullscreen="0" Borderless="1" ... läuft so besser als anders herum und ALT+TAB / Flipscreen funktioniert dann auch.
UseD3D11="0" D3D11MultithreadedRendering="0" ... features DX11 ... übersehen wir einfach.
UseWidescreenFOV="0" FOVScaleFactor="0.9975" ... kann FPS beeinflussen, Ich lasse das aus.
VSync="1" RefreshRate="60" ... VSync macht Sinn, RefreshRate = 60Hz /siehe Desktop einstellung
DisableMip0Loading="0" ... für bessere Texturen, mit "1" werden diese abgeschaltet !
GPUMaxBufferedFrames="1" ... / höhere Werte sind möglich aber nicht unbedingt nötig.
AllowAsynchShaderLoading="1" ... sorgt für ein weicheres Gameplay wenn Texturen nachgeladen werden müssen.

Anmerkung : Die Angegebenen Werte stehen für ein gutes Verhältnis zwischen Optik und Gameplay !

In Zeile 5 finden wir diese Einträge :

ResolutionX="1680" ResolutionY="1050" ... !?! / nochmal ok, dann machen wir dann so.
EnvironmentQuality="high"
AntiPortalQuality="default"
PortalQuality="high"
PostFxQuality="high" ... kleinere Werte wirken sich negativ auf die Visier Aufsätze aus.
TextureQuality="low" ... Optisch nehme Ich keine Veränderung zu "high" war, läuft aber besser.
TextureResolutionQuality="high"
WaterQuality="high"
DepthPassQuality="high"
VegetationQuality="veryhigh"
TerrainQuality="high"
GeometryQuality="ultrahigh"
AmbientQuality="medium" ... auch hier, Optisch keine Veränderung zu bemerken, läuft aber besser.
DeferredAmbientQuality="medium" ... /siehe AmbientQuality="medium"
ShadowQuality="medium" ... siehe etwas weiter unten Anmerkung : ShadowQuality
Hdr="1" HdrFP32="1" ... HDR möchte Ich schon haben, kann aber auch auf "0" gesetzt werden.
ReflectionHdr="0" ... Optik im Verhältnis zur Performance ist mir hier zu teuer.
EnableVertexBinding="1"
id="custom"

Anmerkung : ShadowQuality

Je höher hier der Wert gesetzt wird um so eher nehme Ich den Aufbau dieser Schatten war.
Dieses empfinde Ich dann im Gameplay als störend. Möglich wäre noch ShadowQuality="high"
Alle Werte darüber sind mir wie bei ReflectionHdr="0" Optik zu Performance zu teuer.

In Zeile 12 finden wir UseMouseSmooth="0"
Ich habe mit vielen Werten experimentiert, es kann zwar ein bis zwei Tage dauern bis man
sich daran gewöhnt hat wenn man auf Headshot's aus ist. "1" kostet aber Performance.

In Zeile 13,15 und 17 finden wir :

FireConfig QualitySetting="veryhigh"
RealTreeProfile Quality="veryhigh"
PhysicConfig QualitySetting="veryhigh"

Wenn alle vorhergehenden Einstellungen noch nicht den gewünschten erfolg erbracht haben
sollte versucht werden diese Werte Variabel auf "high" zu setzen.
Je nachdem was einem gerade für nicht so wichtig erscheint.

Als letztes kann Ich euch jetzt nur noch meinen Realpope Mod für Abenteurer http://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20120113.419/images/UbiTheme/buttons/viewpost-right.png (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/135262-RealpopeMod-für-Abenteurer?) ans Herz legen.

In diesem Textur Mod befinden sich Texturen mit geringerer Auflösung,
welche aber Optisch dem Spiel nicht schaden sollten und ein paar nette features mit sich bringen.

Anmerkungen, Anregungen oder Vorschläge zb. für DX11 sind erwünscht.
Gerade zu dem Thema Vollbild oder der angepasstem Randlos / Borderless Methode. :confused:

mfg,
http://www.imgbox.de/users/Realpope68/FC3/Realpope_145x32.png