PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akademie - Anfänger



genosse2244
01-07-14, 22:23
Moin,
ich würde mich gerne mal näher mit der Akademie befassen. Allerdings hab ich bisjetzt nur das Deck mit dem ich in der Kampagne ein bisschen gespielt hab und das funktioniert online nicht wirklich.
Ich hab auch keine Strategie, weil ich einfach nicht weiß wie man Akademie sinnvoll spielen kann. Das Beastman Deck von Dirty hab ich mir schon angeguckt aber dafür fehlen mir zu viele Karten. Ich hab generell noch nicht so viele Karten.

Vielleicht könnt ihr mir ja mal generelle Akademie Strategien nennen oder auch konkrete Verbesserungsvorschläge geben.

Hier ist das Deck, was ich momentan spiele:
http://tools.mmdocking.com/decks/show/11957

Danke schonmal.

Edit.: Ich möchte nur im Standard-Modus spielen.

Balsac_Lorrain
01-07-14, 22:52
Grundsätzlich fallen mir da zwei Strategien ein, je nach Held und Zauberschule:

Mill-Deck:
Mit diesem Deck setzt du darauf, dass der Gegner am Kartentod stirbt. Hierzu Hinderst du ihn mit Blockerkreaturen wie die Gargolys oder geborstenen Brücken daran anzugreifen und spielst zeitgleich Schicksale oder Kreaturen welche die Karten direkt auf den Friedhof legen. Dazu brauchst du kaum teure oder epische Karten, ein paar Flächenzuaber wie Insektenschwarm sollte aber zudem noch drin sein.

Die andere Taktik setzt auf schnelles Level des Magielevels parallel zur Macht deines Helden. Hierzu benötigst du Zauberlehrlinge und Tutoren, sind zudem auch gute frühe Blocker. Dann kannst du bald mächtige Kreaturen setzten, wie den Dschin, Dschinnmentor usw. dazu noch ien paar unterstützende (Flächen)zauber und es ist gut spielbar.

D3GI
01-07-14, 23:01
Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen, außer die Möglichkeit zu OTK (One Turn Kill) Decks. Die funktionieren mit Akademie ziemlich gut, brauchst aber gewisse Schlüsselkarten dafür.

genosse2244
02-07-14, 11:24
Ok danke, ich werds mal mit der Mill Strategie probieren.
http://tools.mmdocking.com/decks/show/11971

Balsac_Lorrain
02-07-14, 13:08
Ich denke nicht, dass dieses Deck erfolgreich millen wird, kann mich aber täuschen. Week of Knowledgen würde ich aber auf jeden Fall ersetzen, am besten Gegen Woche der Feierlichkeiten.

genosse2244
02-07-14, 13:46
Ok das werd ich tun. Danke für den Tipp.

Tatsächlich funktioniert das nicht sehr gut. Erstens hab ich Schwierigkeiten zu überleben und hab es daher erst einmal geschafft ein Deck komplett leerzumachen, in der Runde bin ich dann allerdings gestorben. Ich hab mir jetzt mit WC noch ein Insect Swarm besorgt. Was könnte man denn noch Verbessern?

Das Problem ist auch, dass ich den Niedermanten und die Void-Tainted Djinn nur selten bis garnicht zum Einsatz kriege.

Achja und kann man die Decks auf mmdocking.com editieren oder muss man immer ein neues erstellen?

Edit.: Feierlichkeiten gehört nicht zum Standard Kartenpool, fällt also aus.

Balsac_Lorrain
02-07-14, 15:22
ich sehe gerade, das Mill im Standard, welches du wohl spielst, nicht so ganz zum tragen kommt, fehlen einfach viele starke Karten dafür. Vllt doch einfach ein Tiermensch-Deck + Zauberer.
Eine andere Möglichkeit wäre viele Kreaturen mit Zauberschutz oder Magiewiderstand zu nehmen und auf Flächenschaden zu setzen. Dafür ist Hakem jedoch nicht ganz geeignet, weil seine Dunkelmagie keine Flächenzauber kennt (Dafür unschlagbar gute Einzelzauber). Asalah ist dort mit Verbrennung echt gut.

Renbauer
03-07-14, 08:30
Hakeem eignet sich gut als Control Deck. So wie hier ca.:

http://tools.mmdocking.com/decks/show/9160

Werden dir noch Karten fehlen, aber das kann man ja mit der Zeit ändern und nicht alle sind unbedingt nötig. Gibt verschiedene Varianten, war nur die, die ich jetzt auf die schnelle gefunden habe.

D3GI
03-07-14, 12:40
Ich Spiel Hakeem auch gern als Control Deck, aber mit viel weniger Kreaturen (hauptsächlich Blockern). Als "Miller" macht er mir aber am meisten Spaß. Ich spiele aber generell gerne Troll Decks, weil sich da die Leute immer so schön aufregen ;)

PinoyDisaster
04-07-14, 12:07
Ich hasse Akademie mit diese OTK oder Mill decks wie sollte man in Runde 6 Gewinnen, wenn sie alles blocken und unfair spielen, sollche OTK decks gehören verboten, da sie 90% alle spiele gewinnen egal wie man kann nix dagegen machen . Sogar Zuflucht ist nicht so stark dagegen :(

D3GI
04-07-14, 16:07
Also, erstens hast DU ja auch die Möglichkeit OTKs oder Mills zu spielen und damit dann zu gewinnen - nix mit unfair.
Zweitens gibt es durchaus Decks, mit denen man gut was gegen beide Varianten machen kann, bzw den gegnerischen Helden vorher zu Tode rushen ;)
Und drittens brauchst du ja gerade beim OTK auch immer ein bisschen Glück beim Kartenziehen, weil du ja Combos spielen musst, und die musst du eben erstmal auf der Hand haben.
Alles also halb so wild.
Falls du konkrete Tips haben willst, wie man "was gegen OTKs und Mills machen kann", können wir dir das auch gerne erklären, aber ich glaub da nicht soo das Interesse herausgelesen zu haben ;)

PinoyDisaster
04-07-14, 16:39
ich möchte erst mal aufsteigen, bin erst Befehlshaber und bekomme keine Jokerkarten in Dailys :( des einzigste was mich noch mehr nervt als diese OTK decks sind diese Ausweich kreaturen da kann man mit Lavabrut nix dagegen machen :(

genosse2244
04-07-14, 22:08
Also Leute, danke für die Tipps, hab jetzt mithilfe von THAI- ein gutes Deck egfunden denk ich. Akane mit Kreaturen und Zaubern, ganz klassisch wie ichs gewohnt bin, nochmal danke für die Hilfe :)

Konnts jetzt noch nicht so wirklich ausprobiern, da ich heute 2 Sanktuarium Daylis hatte. Hab mein Sanktuarium- Deck da son bisschen nach deinen Vorgaben gebaut, THAI-, und jetzt grad 4 spiele in Folge gewonnen.
Alle sehr lang und umkämpft, so macht dieses Spiel einfach nur Spaß, natürlich vorallem wenn man am Ende gewinnt^^

Mu3d0K
04-07-14, 23:17
Hallo !
Gerade gegen Masfar aber auch andere OTKs ist eigentlich das Event Cosmic Singularity am besten.
Damit verliert der Gegner einen guten Teil seiner Combo Karten und ist danach absolut hilflos da er keine Feldtaktik hat.

Gruß

D3GI
05-07-14, 03:07
ich möchte erst mal aufsteigen, bin erst Befehlshaber und bekomme keine Jokerkarten in Dailys :( des einzigste was mich noch mehr nervt als diese OTK decks sind diese Ausweich kreaturen da kann man mit Lavabrut nix dagegen machen :(

Gegen die "Ausweichen-Viecher" setzt du am besten ein paar Schützen aufs Feld - denen können sie nämlich nicht ausweichen. Ansonsten mit Zaubern Schaden machen.
Ist am Anfang ein bisschen frustrierend, wenn man noch nicht alles kennt, aber spiel mal weiter, irgendwann entwickelst du da ne gewisse Routine und weißt, wann du was spielen musst.
Und nochmal: KEIN Deck ist unschlagbar! ;)

Balsac_Lorrain
05-07-14, 09:58
Ausweichen ist gerade zu Spielbeginn eine harte Fähigkeit. Neben Schützen und Schadenszauber gibt es aber auch noch die Hypnosefähigkeit Karten welche die Kreatur verankern.
Semieffektiv sind zwei Kämpferkreaturen nebeneinander, der erste Schlägt zu der zweite tötet die Kreatur.
Ausweichen hat aber auch eine Schattenseite, die du verinnerlichen musst: Sie blockt keine ganze reihe und sie weichen jeder Attack auch, dass heißt auch einer mit 0 Angriff (Steuereintreiber z.B.) damit kann man ggf dann die Reihe frei machen für einen starken Angriff aus der letzten Reihe