PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fazit zum Spiel



Yomyael
29-05-14, 23:07
Moin,

da ich jetzt schon beim zweiten Durchlauf bin wollte ich mal mein Fazit abgeben.

Grafik:
---------
Da scheiden sich wohl wieder die Geister, aber ich find sie soweit gut; gerade die Spiegelungen und Lichteffekte find ich ganz gut gelungen.
8/10 Punkten

Handwerk/Klamotten/Waffen
------------------------------------
Das Handwerk fällt sehr marginal aus, aber es passt halt zu Ubisoft-Titeln
6/10 Punkten

Klamotten: Es gibt für mein Empfinden genügend Möglichkeiten seinen Charakter so zu gestalten wie man es denn gerne hätte, obwohl es im Grunde nur ein Anzug in verschiedenen Farben und Ausführungen gibt; wenn man noch einige Unterteilungen rein genommen hätte, sodass man seine Hose, das Oberteil, Hut und Schuhe getrennt hätte auswählen können, gleichzeitig wirklich verschiedene Stile angeboten hätte, würde ich volle 10 Punkte vergeben. Doch so kann ich hier auch nur 6 Punkte vergeben
6/10 Punkte

Waffen: Es gibt im Spiel zwar allerhand verschiedene Waffen, aber wieso habt ihr die nicht Modbar gemacht? Mir fehlt bis dato immer noch ein Scharfschützengewehr mit einem Schalldämpfer. Daher vergebe ich hier auch nur
6/10 Punkten

Spielwelt/Quests/sonstiges

Spielwelt:
Die NPC`S reagieren auf vermeintliche Bedrohungen und machen auch sonst einen sehr realistischen Eindruck. Einige Dinge hat man aber vergessen, denn in manchen Spielen kann man sich z.B. Freundinnen suchen und/oder mit Aktien handeln, ins Internet gehen und mit Immobilien handeln. Außerdem kann man in manchen Spielen mit seinen NPC „Freunden“ auch mal auf Kneipentour gehen. Da es wegen diesen Mängeln an Spieltiefe fehlt vergebe ich hier 7 Punkte
7/10

Quests: Sind abwechslungsreich und machen Spass 10/10 Punkten

sonstiges: Wieso kann man keine eigenen Immobilien kaufen und diese einrichten, oder sogar eigene Läden errichten? Auch eine Garage, wo man seine eigenen Autos rein stellen kann, haben mir gefehlt... Stattdessen Stempelt man das Hacker- Dasein als Verbrecherkarriere ab... Ist ja ganz klar, denn Hacker kaufen sich keine Autos, nein, die gehen auf die Straße und greifen sich das nächstbeste Auto ab und wenn ein Porsche Fahrer daherkommt wird der erst einmal abgeschossen damit man sich sein Auto krallen kann! Naja, vielleicht erwarte ih auch zu viel, denn in diesem Spiel hat man ja bekanntlih nicht sehr viel Wert auf Realistische Inhalte gelegt. Ich vergebe hier mal einfach 0/4 Punkten


Steuerung/Menüführung

Steuerung:
Die Steuerung ist wie immer gut gelungen und deshalb vergebe ich hier 10/10 Punkten

Menüführung: Auch die Menüführung ist gut gelungen, obwohl sie am Anfang etwas Einarbeitungszeit voraussetzt – 9/10


Gesamtpunkte: ´62/84 = 74% = Befriedigend

Fazit: Das Spiel hat von mir zwar nur 74% der möglichen Punktzahl bekommen, aber trotzdem ist es für 40 Euro eine Anschaffung wert. Im Großén und Ganzen macht es Spass.

PS.: Zum MUltiplayer kann ich momentan noch nicht so viel schreiben und hebe mir das Fazit für nachher auf.

Krutok1976
30-05-14, 03:08
Bin noch am Anfang des Spiels (Akt 1) und muss sagen das es schon Spaß macht das Spiel.
So manche Kritikpunkte muss ich zustimmen.

Auto fahren: Das spielt sich unsauber und die Steuerung ist auch selbst mit X-Box Controller nicht sehr optimal.
Waffen: Also ich Stealthe gern und auch hier kann man das ganz gut in manchen Missionen und Nebenmissionen machen, aber so eine Sniper mit Schalldämpfer fehlt hier echt und ich probiere gern auch verschiedene Wege aus.

Grafik kann sich auch sehen lassen auch wenn ich mit meiner Grafikarte leider nicht die Highend Texturen mir reinziehen kann, aber der Rest alles auf High was geht und ist schon sehr gelungen. Zu den nebenaufgaben kann ich noch nicht viel sagen, weil soviel habe ich noch nicht gemacht, aber machen schon Spaß und das man dadurch sein Ruf als einsamer Rächer pushen kann oder verliert, wenn man unachtgiebig ist.

Oder was ich jetzt öfter sehe da sich Singleplayer mit Multiplayer vermischt, wenn da so lila Aufträge kommen und mich jemand Hacken will oder ich wen beschatten soll. die verschmelzung zwischen SP und MP ist eine ganz Interessante sache, obwohl ich mich mit dem MP jetzt noch garnicht so richtig beschäftigt habe.

Die Charaktergestaltung ist für mich persönlich jetzt nicht ganz so wichtig, aber so paar Gimmiks hätten es schon sein können. Aber jetzt nicht so extrem wie z.b in Saints Row spielen wo dann auch als Frau rumlaufen kannst oder noch dubioser ^^

Fazit bisher... Rundes spiel und für meine 40 Euro die ich ausgab ganz passabel, aber ich werd es erst einmal durchspielen, weil dann kann man ja sein endgültiges Urteil abgeben. Aber eines muss ich sagen, das Ubisoft hier einem wirklich die Wahl lässt wie man vorgehen möchte, sprich Offensiv, Stealth oder defensiv und das rundet die sache doch ein wenig ab und ich als Stealth Fan versuche alles leise und lautlos zu erledigen.

BIG-M0EP
30-05-14, 15:25
Kann dem OP in allen Punkten zustimmen, sehr fair bewertet :)