PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Waffen, Bwaaaahlistik und Gedöns



tomcat62
24-04-14, 16:00
Für alle Diskussionen über Bewaffnung im SP / MP und Sonstiges soll das hier
ein neues Zuhause bieten.

http://blog.ubi.com/wp-content/uploads/2014/04/RSE_Division_2014_02-4_618x412.jpg

keep on gaming

muGGeSTuTz
24-04-14, 19:58
Ja , das ist doch eine gute Idee :)

Ok , und weil ich der Lümmel war mit dem Balistik-Gedöns , so möchte ich folgendes anfügen : Ich habe nichts gegen ultrapräzise Waffen , die gibt es ja in echt auch . Ich vertrete nur die Meinung , dass vorallem eben gerade Weitschüsse , oder einfach des Einbeziehen einer Flugbahn , das Zielen anspruchsvoller machen .
Nur glaube ich , trifft das mehr auf die Egosicht oder Ironview bis ZFZielsicht zu ; es könnte also auch sein , dass dem generell in Tom Clancy Spielen , welche die 3rd-Person-View haben nicht allzu grosse Bedeutung beigemessen wird . [Bitte um Korrektur erwünscht]

Hm , also ich würde mich freuen , wenn ich nicht nur Hightech zur Verfügung habe , sondern evtl. solche Waffen erst z.B. in einer Polizeistation wie ausm Trailer finden muss oderso .
:)
Oder andersrum : Wozu haben der ein oder andere Gamedesigner extra eine Survivalwoche durchgehalten ohne Pizzakurier oder Mc Rabbid´s , wenn dann nicht auch ein gewisser "Entbehrungsfaktor" spürbar sein wird ?
:)
Eine sich hart erarbeitete oder nach langem Suchen gefundene Waffe schätzt man doch vielmehr , als wenn schnell mal alle verfügbar sind .

Ballettische Grüsse ala Beckham-Freistoss
muGGe

Logan_Bishop
24-04-14, 22:14
Ich wüsste gern welche Waffen zum Einsatz kommen. Ich möchte mal auf Games wie CoD verweisen. Also als negativ Beispiel! Bekannte Waffen wie M16, M4, M14, SCAR, AK47 usw fehlen komplett. Dafür gibt Fantasie Waffen wie das M8. Das als Prototyp und Ersatz für das M4 gebaut wurde, von der Armee aber abgelehnt wurde. Später wurde dann das HK 416 entwickelt, diese Waffe gibt es wirklich und ist nicht nur ein Prototyp. Als Standard Gewehr der US Army wurde allerdings das SCAR gewählt. Das die alten M4 Gewehre werden nach und nach ausgemustert. Warum erzähl ich das alles? Weil das die Realität ist aber von diesen Waffen keine in einem Game landet sondern nur Fantasiegebilde. Das find ich mehr als nur schwach.

PunkteStibitzer
25-04-14, 12:02
hallo :)

da einiges, was ich im thread "eine echte offene welt" geschrieben habe, auch hier rein passt, poste ich euch mal den link dazu. da ich auf therealsam geantwortet habe, hab ich es dann doch dahin gepostet :p :)

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/134985-Eine-echte-offene-Welt-Spekulationen-amp-Diskussionen?p=2252172&viewfull=1#post2252172

tomcat62
25-04-14, 15:51
Ja muGGe,

du bist schuld,

aber hier haben wir sie wieder, die "Balcony Workforce Group" mit tatkräftiger
Unterstützung von einem Obernörgler aka Logan_Bishop.:D

Machen wir mal eine Liste der bis jetzt bekannten Waffen , die im Spiel untergebracht sind.
Man bedenke aber, daß es sich um eine multinationale Truppe handelt und somit
durchaus sich auch mal ein SIG oder eine Walther einschleichen kann.

Oben auf dem Monitor haben wir ja schon ein M4.

Langwaffen ...............................................Fau stfeuerwaffen

-Colt M4 .................................................. . - .
-Remington M1100 TAC4.......................... -
-MK17SR (SCAR-H) ................................ -
-M21............................................... .......... -
-Kriss Vector............................................ -


Blankwaffen....................................... ........ Explosionsgedöns

-.................................................. ................ - Molotov
-.................................................. .................- Blendgranate
-.................................................. .................- Sensorball (Infrarot?)

Ausrüßtung

-Atemschutz + Filter
-Knieprotektoren
-Beinholster
-Bag
-Handschuhe Special Forces

Falls jemand noch irgendwas in den Trailern oder bei Interviews aufgeschnappt hat,
unbedingt posten.


keep on gaming and searching

muGGeSTuTz
25-04-14, 20:23
Hehe tomcat , hjanusode http://imageshack.com/a/img268/8725/yem.gif

:rolleyes:
Ok , also ich bin ein Division und es hat gerumst in New Yoahalso komme ich denn nach so einer groben Katastrophe nicht erst mal irgendwo alleine hingesetzt , und muss evtl. erstmal andere finden ?
Egal ,
Was ist mit Nahkampf ?
http://imageshack.com/a/img5/7426/pqd.gif

tomcat62
26-04-14, 06:52
Morgääään muGGe,

warte immer noch darauf, daß sie mal bei Tom Clancy auch ein
Masterpiece der Nahkampfwaffen einbringen.:)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/de/Saugglocke_fcm.jpg/170px-Saugglocke_fcm.jpg

Natürlich ist es das Urmodel, ich würde ihn für Task Force Einsatz
schon noch optimieren( Carbonschaft mit integr.SurvivalKit, gehärtete Stahlspitze
für sofortigen Tod des Gegners und noch ein paar Feinheiten).:cool:

keep on gaming

tomcat62
26-04-14, 14:07
Sorry für den Doppelpost,

und TheRealSam möge mir verzeihen, daß ich ihn, in diesen Thread zitiere.


Irgendwie bin ich froh, dass ich solche Entscheidungen nicht treffen muss. Es ist unmöglich alle Spielertypen hundertprozentig zufrieden zu stellen.


Und nun ein paar Auszüge aus dem Interview bei Red Storm, das eigentlich alles klärt.


So what, exactly, is Red Storm working on? The studio is sworn to secrecy (for now), but we were able to pry free a few enticing details. Red Storm’s primary focus is the artwork for The Division’s weapons. The studio currently has three dedicated artists in North Carolina who are working with a team member in Malmo, Sweden. “He helped pick a list of realistic weapons and common weapons that would appear in the fiction of the game and we started building them from scratch in 3D,”
Of course, realism should never trump fun in a videogame. And despite their relentless focus on realism, Cragg is the first to admit that small concessions can and will be made in order to elevate the fun factor. “Fun is definitely the number one goal,” Cragg tells us. “But as far as the artwork is concerned, we don’t have to make too many concessions there.”
After all, a next-gen game needs next-gen audio, too. “Our audio guys are some of the luckiest guys in the world,” Sturtzel says. “They get to travel to all these exotic locations and record ambient audio. And then they get to travel to the desert and shoot every gun under the sun. This project will be no different.” The audio quality is so good, according to Cragg, that former military guys can pick out the exact weapon and how far way it was fired, just from the sounds. “It’s spot on,” he says.

Und vergesst nicht, es soll Mainstream sein, somit muß keiner Hunger leiden und bei Kampfhandlungen zu schnell sterben.

keep on gaming

muGGeSTuTz
26-04-14, 16:58
Oh tomcat , welch wunderbarer Anblick . Ein äusserst anmutiges Exemplar . :o



und TheRealSam möge mir verzeihen, daß ich ihn, in diesen Thread zitiere.
Irgendwie bin ich froh, dass ich solche Entscheidungen nicht treffen muss. Es ist unmöglich alle Spielertypen hundertprozentig zufrieden zu stellen.

Der Punkt ist aber der , dass sie scheinbar nicht mehr ganz merken , was diese Einstellung für Konsequenzen haben kann .
Selbstverständlich kann man es als Entwickler wirklich nie allen Recht machen . Das stimmt schon .

Aber eben ... och ich sollte hier jetzt nicht wieder ablenken wie neulich im SplinterCell Forum ; es reicht muGGe , wir wissen's jetzt langsam mit deiner Theorie und den Pads :rolleyes:



Und vergesst nicht, es soll Mainstream sein, somit muß keiner Hunger leiden und bei Kampfhandlungen zu schnell sterben.

Naja , es sind halt Spiele . Wenn sie allzuviel Realismus einbauen , kommt vielleicht umso schneller irgend eine Zensurbehörde , und dann war der ganze Aufwand eh für die Katz .

Aber jetzt noch zu den Waffen :
Was ich mir noch sehr wünsche immer wieder , ist auf jeden Fall das entfernte Fadenkreuz ausschalten zu können . Aber vermutlich liege ich damit schonwieder falsch , weil es gar keine Zielsichten haben wird ; ich weiss es nicht .
Mich stört z.B. im neuesten Ghost Recon Futuresoldier dieses "Rondell" um die Waffen . Ok es passt schon zu den Hinweisen und sonstigen Interfaces . Aber es ist einfach grafisch "too much" . Mir gefällt das nicht so .

Ein anderes wäre natürlich evtl. schick , wenn sich die jeweiligen Waffen sichtbar durch "Upgrades" verändern und InGame zeigen würden . Aber man weiss ja noch nicht , ob man so derart wie im Ghost Recon , an den Waffen schrauben können wird ? Fände ich wiederum gut , denn das könnte ja auch auf einen grösseren Background mit einander Sachen verkaufen oder tauschen können etc. hinweisen .
:)
-> Und Bitte gebt doch einem "alten Camper" ein einziges Scharfschützengewehr mit ZielfernrohrView ... auch wenn ich dafür länger spielen muss , als der wo neulich WoW vollendet hat . ;)

Gruss
muGGe

tomcat62
27-04-14, 07:16
Das wäre jetzt ein realistisches Scope ( neuestes Modell von Remington).

Kannst sogar verlinken und deinen Abschuß sofort posten, tja , moderne NSA-Welt.:(

Wobei mir auch das "too much" wäre, bin halt auch "OldSchool" und brauch nur ein 4er Absehen.


http://shoot2020.com/public/images/home_slideshow/bg3.jpg

muGGeSTuTz
27-04-14, 11:50
Joah , so ungefähr sähe das aus . :o



tja , moderne NSA-Welt.

Och halbsowild ; die Ports waren bei mir schon ab Werk offen , ich musste da nix zusätzlich einstellen . :D

Hehe , übrigens vor lauter ab und zu mal wieder deine schöne Signatur ankuken ... ist mir aufgefallen , dass der Knülch beim hinter dem Polizieiauto bleiben , automatisch seine Position wechselt .
Schiesst er über die Motorhaube , so ist die Figur mehr "linksbündig" ; schleicht er ans Heck um über den Kofferraum zu zielen , so ist er dann mehr "rechtsbündig" .
Auch das Interface wechselt dann über kreuz .

Ich glaube das wird ein Schmaus für Fans des taktischen Kampfes .

Ich wünsche mir zwar durchaus auch noch andere Sachen , aber man kann nunmal nicht alles in ein und dasselbe Game hineinmosten , right ?

Waffen :
Was ist jetzt mit Nahkampf ? Überleben ?
- Messer werden doch von einem Virus genausowenig zerfressen , wie Pistolen oder Gewehre .
- ein Beil
- ...

:)
Gruss
muGGe

Nachtrag :
Ich erlaube mir hier in diesem Thread noch einwenig auszuschweifen , und hoffe einfach einwenig anzuregen (nicht aufzuregen;))
Wir befinden uns doch in der schon lange existierenden Welt der Tom Clancy Spiele .
Erinnert ihr euch noch an Rainbow Six Ravenshield ?
Dort musste man doch mit einem Werkzeug manchmal auch Sachen aufbrechen .

- Was ist in The Division ?
- Wird es Werkzeuge geben ?

:)

tomcat62
27-04-14, 12:47
Immer ruhig mit den jungen Pferden,

Messer / Beil etc. muß es geben, sonst wirft das meinen ganzen Skilltree übern Haufen.:D

Hab leider nichts diesbezüglich gefunden, vielleicht wird bei bei der E3 etwas vorgestellt.

Apropos Skilltree

Bau meinen als "Fast Pace Stealth" auf,
will heißen

Langwaffe
Gekürzte Remington Versa Max ( hoffentlich nimmt sie Red Storm mit auf) ansonsten die 1100er
Kal.12 / Full Choke

Blankwaffen
Fox Sheridan Attack

Fox ATC Fighting Tomahawk

Explosionsgedöns
Claymore

Ausrüstung
Defcon 5 Bag 354

und natürlich leichte Kampftretter, modifiziert vom Godfather of Schuhmaching himself:).

So oder so ähnlich stell ich mir das vor.

keep on gaming and skilltreeing

muGGeSTuTz
27-04-14, 13:20
Du sprichst das an , worüber wir aber noch nix gross wissen .
- Die Ausrüstung
:)
... öhm oder war ich das :rolleyes: , egal . http://imageshack.com/a/img545/8586/jx4.gif

Ich habe den Eindruck , wir haben noch sowas von absolut keinem Schimmer , womit wir uns in The Division allem ausrüsten können werden .

Also , hoffe ich jedenfalls .
http://imageshack.com/a/img543/1694/6kid.gif

keep on inventaring :)

Logan_Bishop
27-04-14, 23:18
Wurde eigendlich schon gesagt das es Nahkampf geben wird? Habe in einem Trailer gesehen das man wie in Splinter Cell Gegner leise von hinten "töten?/k.o. schlagen?" kann.

tomcat62
28-04-14, 16:28
Sehr gute Anmerkung, Logan,

einen Skill hochleveln wie bei einem Prügler , könnte ich mir auch gut
vorstellen, da es ja ein RPG sein soll.
Je mehr Skills du freispielst, desto mehr Combos kannst du
im Nahkampf machen oder höheren Schaden verursachen,
das wäre sicher ne coole Sache.

Auch die Charaktererstellung könnte eine Rolle spielen,

leichter Körperbau-> mehr Ausdauer und Schnelligkeit,
dafür ist die Anzahl der mitzuführenden Items geringer.

schwerer Körperbau -> mehr Kraft, Schadensresistenz und Itemanzahl

Ryan sagt aber, daß es nicht die entscheidende Rolle spielen soll,
wie der Charakter personalisiert wurde,
da ja Mainstream und kein Hardcore-RPG ( Verskillung ).

keep on gaming

tomcat62
01-05-14, 07:21
Neuer Screenshot von Red Storm, zeigt die Ausrüßtung etwas detailierter.

Ps. Sorry hab übersehen, daß KojoteKarl schon im open world thread gepostet hat

https://pbs.twimg.com/media/BmUg7zKCIAAHXQU.jpg:large


Ich muß sagen, freue mich immer mehr drauf.

Fingerhaltung am Abzug, Klappdeckel am ZF und variable Schaftkappe, die haben wirklich an alles gedacht,

that`s realism :D

keep on gaming

muGGeSTuTz
01-05-14, 20:55
:)


einen Skill hochleveln wie bei einem Prügler , könnte ich mir auch gut
vorstellen, da es ja ein RPG sein soll.
Sofort !
Aber Bitte Bitte OHNE "Gegnerstärkendurchschnitt" :
Du Level 7 , ich Level 2 = Level 9 Gegner geteilt durch 2 = Gegnerstärke 4,5 .
Für Dich , 2,5 Levels zu easy , und für mich 2,5 Levels zu high .
Du kannst sie "umfurzen" und ich liege ständig am Boden , aber entwickle mich dafür superschnell .
http://imageshack.com/a/img42/6310/2fc.gif

Ich traue The Division da eine elegantere Lösung zu :)

Eine , wo Noob und Pro evtl. gleichermassen auf ihre Rechnung kommen ... in einem Gefecht .
:)

tomcat62
02-05-14, 07:12
Ich traue The Division da eine elegantere Lösung zu :)

Eine , wo Noob und Pro evtl. gleichermassen auf ihre Rechnung kommen ... in einem Gefecht .
:)

Das glaube ich bei der Kampagne auf jeden Fall auch, wie es allerdings in den Dark Zones beim MP
ausschaut, wenn du dein Level aus dem SP mitschleifst wei0 ich allerdings auch nicht,
obwohl sie ja den Levelfortschritt deckeln.:D:(:confused:

keep on gaming

muGGeSTuTz
04-05-14, 15:19
Ich muß sagen, freue mich immer mehr drauf.

Ich auch :)
Schon nur dieser eine Screenshot spricht Bände .
Schaut euch mal das schöne lange Zielfernrohr an http://imageshack.com/a/img29/7355/qj5.gif

Auweia tomcat , und dann noch etwa ein ziehmlich grosses Inventar .
"Tausche Laserpointer für gekürzte Remington Versa Max Kal.12 / Full Choke , gegen grösstes Magazin für die Desert Eagle"
:)

tomcat62
05-05-14, 16:42
Ja muGGe,

beim tauschen wäre ich sofort dabei, :D

könnte man glatt ein Achievement draus machen ( tausche jede Waffe im Spiel,
tausche 10 Mods , mache 10 Kills mit jeder Waffe, usw.).

Sie wollen ja wieder die Community stärken, das wäre eine ideale Gelegenheit.:)

keep on gaming and bartering

muGGeSTuTz
14-08-14, 20:39
Sie wollen ja wieder die Community stärken, das wäre eine ideale Gelegenheit
Wenn ich Dir eines feierlich übergeben könnte , so ist das zumindest schon ein Grund oder ein Feature , das interagieren zu können .
Ich finde (in/an) MMORPGs durchaus cool , wenn sich Spieler Sachen weitergeben können oder schenken .
:)
n.n.n.atürlich nur , wenn die auch irgendwo "rumliegen"
:)

Zero-Lexus
18-08-14, 12:53
Ich hoffe es gibt die AUG A3, Glock Pistole und die Scout Elite!

Der Össi will Össi Waffen :D

muGGeSTuTz
16-10-14, 19:46
Hey Freunde der Haushaltswarenabteilung :)
Ist denn schon Ladenverschluss ?

Ich hätte da mal eine kleine Frage :
Ich hätte auch googeln und wikipedieren können , aber ich hoffe , es kann mir jemand evtl. in einfachen Worten erklären :

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen halbautomatischen und vollautomatischen Waffen ?

Ich für mich stehe je nachdem auf Einzelschuss , aber kann das evtl. mal jemand gut erklären , Bitte ?
Ein Maschinengewehr z.B. : ich kann doch damit auf Dauerfeuer den Gurt leeren , oder stossweise schiessen .
Aber schiessen tut es doch automatisch . :confused:
Ich steig´ da nicht ganz durch ... würde mich aber aus technischer Sicht interressieren .

Nur wenn´s nicht zuviel Umstände macht ; Danke :)

Gruss
muGGe
Abteilung Steinschleuder Einzelfeuer :o

PunkteStibitzer
16-10-14, 19:56
hallo :)

jetzt spricht der experte "hust-hust" :D

halbautomatisch ist glaube ich 1 schuss und das automatisches nachladen (in den lauf) der patrone.

vollautomatischen gibt mehrere schüsse beim schießen ab bzw alle.

muGGeSTuTz
11-02-15, 20:59
:o
Waffen .. tsss , wer braucht denn sowas ... ?
Haushaltwaren , sind die wirklichen Knallerinstrumente . Jep . :p
:rolleyes:
Hihi , nein jetzt mal im Ernst wieder etwas zur Sache :

Ich spiele gerade wieder etwas Ghost Recon Future Soldier , und muss also ehrlich eingestehen , dass es mir sehr gut gefällt .

-> Das Gameplay

Hja gut , ich habe in einem anderen Thread gesagt , dass für mich ein Ghost sich inetwa wie ein Splinter spiele , und dass dadran eh die bösen Konsoleros mit ihren Pads Schuld seien ...
... gebe ich zu .
Aber , ich habe diese Sichtweise revidiert .
Weil sie nicht richtig war , und ich mich geirrt habe .

Das Gameplay von Ghost Recon Future Soldier , ist meines Erachtens nach gut . Es ist und wirkt sehr "glaubwürdig" . In (fast) sämtlichen Belangen .
Es ist ein gutes Gameplay .
Und alles , was man dann so macht als der wo man ist , wirkt sehr realistisch .

Manche Platten muss man einfach mehrmals sich anhören , oder eine Weile beiseite legen und dann wieder hören ...
:)

Also damit , könnte ich mich in The Division durchaus anfreunden ...

'n konstruktiven Gruss
muGGe

Was ist das Geile , am Predator ? :)

Nachtrag :

Nochetwas fände ich schick ; dass man wenn man mit vorwiegend Pistolen hantiert , also relativ reaktionsschnellen Handfeuerwaffen , dass man die A: in der Zielsicht oder Ironview auch spielen kann , und B: bei diesen Waffentypen in dieser "Bewegungsart" (zielend) manselber der Avatar nicht künstlich langsamer wird . (Das wäre dann wie in einem reinen Egoshooter , jedoch "eingeschränkt auf Handfeuerwaffen" .)

Ich meine so : Im Ghost Recon Future Soldier Gameplay , gibt es 3 "Zielstufen" ;
1. In der normalen Ansicht des Avatars so wie er sich auch bewegt , egal in welcher Körperhaltung (aus der Hüfte)
2. Leicht angezoomt , mit entferntem Fadenkreuz , schulternahe Sicht (aber näher als in der vorherigen)
3. Zielfernrohr-Sicht (Auge am ZF) , kein Avatar mehr , nur die Zielhilfe (mit oder ohne Umgebung)

Angenommen , das Gameplay von The Division , orientiert sich stark an dem der neuen Splinter- oder Ghost Recon-Teile , so wäre es ja inetwa auch so mit diesen 3 Stufen . Nur mal angenommen - ich habe ja keine Infos .
Wäre es da nicht toll , wenn man mit eben Handfeuerwaffen , in der nähesten Zielsicht (3.) , sich gleich gut/schnell bewegen könnte , wie wenn man nur in der 3rd-Personview herumschleicht rennt duckend sich bewegt etc. ?

Mit Gewehren braucht es nicht zwingend so zu sein , weil man mit denen weniger reaktionsschnell ist , wenn man am Zielen ist , weil sie weniger "handlich" sind , als Handfeuerwaffen ; schon klar , gewisse Schnellfeuergewehre von Spezialeinheiten etc. gehen auch schon in die Richtung ... aber ,
bei Gewehren , könnte der Avatar ruhig etwas langsamer sich bewegen in der Zielsicht , als bei Pistolen .
Der Avatar selber , nicht die Maus oder das Umsehen .

Abgesehen davon , nimmt man ja eine Pistole auch nicht so nahe ans Auge wie ein Gewehr , sondern schiesst mehr so wie man da eben schiesst ; beidhändig und eher ausgestreckten Armes .
:)