PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu schwach, um Geheimgänge zu öffnen?



Count_Bayleys
18-04-14, 22:23
Hallo Leute!

In letzter Zeit stoße ich immer öfter auf Geheimgänge, die sich von meiner Party nicht öffnen lassen. So z. B. in der Festung der Krähen (Trostlose Wildnis) oder in den verfluchten Ruinen. Davor bekam ich jeden auf, den ich gefunden habe. Jetzt versucht sich ein Party-Mitglied nach dem anderen daran und scheitert. Fazit: alle bewusstlos, und schon fällt der Schatten des Tods über meine Helden. Was ist da los? Braucht man für gewisse Gänge ein höheres Level, eine andere (oder höhere) Magie-Fertigkeit, mehr Macht, oder was? Hat schon jemand Schutzzauber ausprobiert, beim Öffnen von Geheimgängen? Meine Helden waren übrigens bei bester Gesundheit, als sie ihrer Neugier erlagen.

Ritter_v_Burg
19-04-14, 12:10
Ich konnte diesbezüglich auch noch keine "Gesetzmäßigkeit" erkennen. Manchmal gehts, manchmal erst nach Neuladen ( also gespeichert vor Öffnungsversuch).

Azryon
22-04-14, 13:55
Hi, so wie ich das bisher erkennen konnte, gibt es 3 Mechanismen, basierend auf Macht, Wahrnehmung und Magie. Dargestellt werden sie durch Mauersteine (Macht), Zahnräder (Wahrnehmung) und einem Kreisgedöns (Magie).
Ich habe festgestellt, dass die Charaktere mit dem jeweils höchsten Wert die größten Erfolgschancen haben. Mit Zaubern, die die Attribute erhöhen, kann man meines erachtens nach die Chance noch einmal erhöhen, eventuell spielt auch Glück eine Rolle.
Ich nehme an, dass es ein Art Auswürfgeln gibt (wie bei der Schadenberechnung)
und deswegen, sinnvollerweise, nach dem Neuladen ein anderes Ergebnis.

Ritter_v_Burg
22-04-14, 23:45
Hi, so wie ich das bisher erkennen konnte, gibt es 3 Mechanismen, basierend auf Macht, Wahrnehmung und Magie. Dargestellt werden sie durch Mauersteine (Macht), Zahnräder (Wahrnehmung) und einem Kreisgedöns (Magie).
Ich habe festgestellt, dass die Charaktere mit dem jeweils höchsten Wert die größten Erfolgschancen haben. Mit Zaubern, die die Attribute erhöhen, kann man meines erachtens nach die Chance noch einmal erhöhen, eventuell spielt auch Glück eine Rolle.
Ich nehme an, dass es ein Art Auswürfgeln gibt (wie bei der Schadenberechnung)
und deswegen, sinnvollerweise, nach dem Neuladen ein anderes Ergebnis.

Moin und Hallo; Ja, so dachte ich mir das auch.......;-)

Vielen Dank für die tolle Antwort, Grüße aus Bremen