PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WW I ?



marcelpatrick
23-07-04, 13:27
hallo zusammen,

mich beschäftigt seit etwa einem jahr das thema "marine im WWI".

so wollte ich mal die frage in den raum stellen, ob es hier noch andere interessierte gibt?

in der tat war der einsatz von "kaiserlichen" u-booten nicht minder interessant und hält auch in technichnischer hinsicht einige überraschungen parat! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

kleines beispiel:

Lothar von Arnauld de la Perière

kommandant auf u-35 und u-139 versenkte rund 440.000 brt! damit ist er der erfolgreichste u-boot kommandant aller zeiten.

ein paar daten des typ 23, gebaut um 1916:

länge: 65m
verdr.: üw ca 680 t
uw ca 870 t

geschw.: üw 16,5 kn
uw 9,7 kn http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif


mfg

marcelpatrick

marcelpatrick
23-07-04, 13:27
hallo zusammen,

mich beschäftigt seit etwa einem jahr das thema "marine im WWI".

so wollte ich mal die frage in den raum stellen, ob es hier noch andere interessierte gibt?

in der tat war der einsatz von "kaiserlichen" u-booten nicht minder interessant und hält auch in technichnischer hinsicht einige überraschungen parat! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

kleines beispiel:

Lothar von Arnauld de la Perière

kommandant auf u-35 und u-139 versenkte rund 440.000 brt! damit ist er der erfolgreichste u-boot kommandant aller zeiten.

ein paar daten des typ 23, gebaut um 1916:

länge: 65m
verdr.: üw ca 680 t
uw ca 870 t

geschw.: üw 16,5 kn
uw 9,7 kn http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif


mfg

marcelpatrick

ParaB
23-07-04, 13:30
Und jetzt die Bonusfrage: Wieviele Schiffe versenkte der gute Lothar mir Torpedos?

marcelpatrick
23-07-04, 13:41
wir dürfen von 194 gesamtversenkungen ausgehen.

wieviele davon mit torpedos erfahre ich jetzt von dir! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif

mfg
marcelpatrick

TheGeist99
23-07-04, 15:57
vielleicht gibs nen sh3 mod ? wer weiss

http://www.silenthunter-3.de
<A HREF="http://www.silenthunter-3.de" TARGET=_blank>
http://www.silenthunter-3.de/Silent-Hunter-III.jpg </A>

MH77
23-07-04, 16:02
Ja, der 1. Weltkrieg aus Marine- und speziell aus U-Boot-Sicht hat schon was Interessantes, nur ob sich daraus ein Spiel bzw. ein guter SH3-Mod machen läßt?

Das wird schwer, denn den Alliierten standen erst ab 1917 die ersten Wasserbomben zur Verfügung. Asdic gabs keins, so daß die "Tonnen" auf Verdacht geworfen werden mussten.
Vor 1917 konnten U-Boote nur durch Geschützfeuer oder Rammen versenkt werden, d.h. wenn sie unter Sehrohrtiefe gingen, waren sie nicht mehr zu bekämpfen.Hinzu kommt, daß die deutsche Marine-Führung immer wieder zwischen "Seekrieg nach Prisenordnung" (d.h. das U-Boot muß sich dem Schiff aufgetaucht nähern, einen Warnschuß abgeben, daß Schiff "entern", die Besatzung evakuieren, einen Sprengsatz legen und dann wieder zum U-Boot zurückschippern) und dem "uneingeschränkten U-Boot-Krieg" (so wie man ihn aus dem 2. Weltkrieg kennt, d.h. Angriff auf zivile Schiffe aus dem "Hinterhalt" (d.h. getaucht) & ohne jede Vorwarnung) hin- und herwechselte.

Inwieweit man unter diesen Vorraussetzungen eine spielerisch interessante Mod für SH3 machen kann, weiß ich nicht - aber ich hätte wahrhaftig nichts dagegen, wenn es jemand tun würde.

ParaB
24-07-04, 02:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by marcelpatrick:
wir dürfen von 194 gesamtversenkungen ausgehen.

wieviele davon mit torpedos erfahre ich jetzt von dir! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif

mfg
marcelpatrick<HR></BLOCKQUOTE>

Ich habe es schon vor einiger Zeit gelesen aber wenn mir mein Gedächtnis keinen Streich spielt hat v. A. de la Perrière nur 4 Torpedos abgefeuert, von denen einer sein Zeil verfehlte. Er versenkte also nahezu alle Schiffe mittels Geschützfeuer, streng nach Prisenordnung.

Ich war ordentlich überrascht...

GrauerWolf_AOTD
24-07-04, 02:57
Moin Männer´s...

Also alle die sich für den WW I und WW II interessieren möchte ich mal in unser Forum einladen.

War History Channel (http://www.war-history.de/wbb2/index.php)

http://www.war-history.de/banner2.jpg

marcelpatrick
28-07-04, 04:22
hallo,

@grauerwolf

da schau ich doch mal rein! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

@all

bemerkenswert finde ich vor allem, dass die ausfallrate der damals verwendeten torpedos deutlich geringer war als ´39-´41.

beachtlich sind auch die z. teil recht hohen unterwassergeschwindigkeiten dieser "alten" boote.

bislang konnte ich leider noch keine quelle finden, die darüber auskunft gibt, warum die uw- geschwindigkeit bei der entwicklung des typ VII so wenig beachtung gefunden hat.

ja in der tat wäre es an der zeit mal eine u-sim im wwI in betrachtung zu ziehen - vielleicht können wir seeadler zu einem mod überreden! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

mfg

marcelpatrick

DSK_Hawkes
28-07-04, 07:52
Ja die Unterwassergeschwindigkeit ist ansehnlich, aber die Einsatzreichweite und Tauchtiefe der U-Boote lies noch zu wünschen übrig.