PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Manadar´s Erfahrungsbereicht und Deckbau



ManadarGhune
12-02-14, 23:46
Hallo Leute,
erstmal vorweg die Community gefällt mir hier sehr gut. Gibt viele Fragefreds von Neueinsteigern, die mit fundierten Antworten aufwarten können. Ich hoffe nun davon auch profitieren zu können.

Zu mir: Mein erstes und bis jetzt letztes TC war YuGiOh. Ich hab recht spät damit angefangen (glaube war mit 20 oder so). Hab´s dann mit nem guten Freund so ca 2 Jahre gespielt. Wir sind allerdings nie auf Turniere gefahren. Haben meist zu zweit oder in Sammelkartengeschäften an Spieletagen mitgemacht. Das „Publikum“ dort war eher im Krümelalter. Gespielt hab ich meist eher Rush-Decks mit möglichst hoher Angriffskraft und wenig bis keinen Opfermonstern gespielt. Im Laufe der Zeit kamen aber immer mehr neue StarterDecks mit zu vielen neuen Sachen raus. Neben dem Studium blieb dann einfach keine Zeit und Lust da am Ball zu bleiben. Und wir hatten auch irgendwann keinen Bock mehr gegen 10 und 12jährige zu spielen. So blieben die Karten liegen und staubten vor sich hin. 2010 hab ich sie dann schlussendlich doch alle verkauft. Hab glaub ich alles im allem 300 € gelassen und dann noch 90 € bekommen. Waren auch einige sauteure Epics dabei.

Anfang Januar hab ich dann durch Zufall DoC entdeckt und es hat mich sofort wieder gepackt. Hab mir viele der Freds hier im Forum mit steter Aufmerksamkeit verfolgt. Dabei auch hier und da wertwolle Schlüsse für den Deckbau und Strategien gewonnen. Und nun hab ich 3 Decks, die mehr oder weniger brauchbar sind. Angefangen hab ich mit dem Inferno-Starterdeck, welches ich bis ca 700 Elo gespielt hab. Das wurde mir dann auf Dauer ein wenig eintönig. Dann dacht ich mir. Kelthor sieht ganz nett aus und die Spells haste eigentlich auch alle. Monstermäßig fehlt mir aber noch einiges. Das ging dann bis 800 Elo. Die nächste Idee war dann möglichst noch n bissl zu grinden und den Kartenpool zu erweitern. Drum hab ich mir angeschaut was ich denn so alles an Helden und Monstern hab und mich an ner Seria versucht. Das lief dann eigentlich recht gut und so hab ich gestern abend die 1001 geknackt. Und nun steh ich n bissl vor der Wahl welches Deck ich ausbauen will und wofür ich in der nächsten Zeit mein Gold ausgebe. Joker hab ich grad nur 12 verfügbar. Hier aber erstmal die 3 Decks:

Garant: http://tools.mmdocking.com/decks/show/5598
Kelthor: http://tools.mmdocking.com/decks/show/5601
Seria: http://tools.mmdocking.com/decks/show/5600

Garant:
Bei Garant schwanke ich immer wieder wie ich es erweitere. Simples Rush ist mir oft zu blöde. Ich hab versucht in den längeren Games auch noch ne Antwort parat zu haben. Darum der Unheilsbringer + Woche der Toten. Hatte auch mit Ur-Khrag experimentiert und hab auf den Höllenfeuer-Irrer beim Ziehen gehofft (ohne Erfolg) auch die Imps und den Chaos-Schinder fand ich ganz nett. Leider fehlen mir andere Helden wie Xorm und Dhamiria.

Kelthor:
Bei Kelthor fehlen mir ganz klar die essentiellen Geierreiter und Zefiria. Mit den Kettenblitzen statt den Feuerbällen wollt ich mal experimentieren, weil ja eh jeder möglichst nicht nebeneinander stellt. Zumindest nicht gegen Helden mit Feuer (von den Zufluchtshelden mal abgesehen).

Seria:
Bei Seria wollt ich voll auf Gift und Verkrüppeln spielen. Läuft an sich auch ganz gut, nur können sich die Matchups richtig fies in die Länge ziehen. Da fehlen mir aber wohl noch die Plague Bären aus den 5Türmen. Und auch noch n paar mehr Fäulnisspeier.

Bei allen 3en fällt euch sicher auf, dass ich mehr auf Zauber setze. Das hat den einfach Grund, dass ich mich noch nicht so auf eine Strategie mit Schicksalen einstellen konnte oder wollte. Erst bei Seria fasse ich das auch ins Auge. Ratschläge hierzu wären zb hilfreich. Auch überlege ich, ob ich nun meine Joker spare um mir Geierreiter und Zefiria zu leisten oder für die Seria 2 zusätzliche Fäulnisspeier hole. Oder vllt sehr ihr ja noch Potential bei meinen anderen Helden (Gazal, Siegfried, Cassandra, Sandalphon, Alia, Acamas, Kat, Shaar, Takana, Kaiko, Noboru) bin da für alles offen.
Zu guter Letzt braucht ihr ja noch meinen Kartenpool. Laut Profil hab ich 444 von 672 Karten bei insgesamt 1206 Karten.

Cards (http://netzvieh.de/~manadar/ManadarCards.png) (Achtung: 9Mb ;))

Beste Grüße
Manadar

Balsac_Lorrain
13-02-14, 00:49
Zumindest bei Seria kann ich dir empfehlen Serias letzten befehl sowie Seria Legion reinzunehmen und dann irgendwie dafür zu sorgen, dass starke Kreaturen auf dem Friedhof liegen.
Gerade Fäulnisspeier und Todesfeen sind extrem nervig wenn man sie spammen kann. "Serias letzter Befehl" harmoniert super mit Rückholkarten oder Woche der Toden, damit fliegen die Karten nie ganz aus dem Spiel.

Aber Achtung, diese Spielweise ist extrem Rushanfällig, dagegen solltest du was im Deck haben.

ManadarGhune
13-02-14, 01:12
Also statt Zaubern auf Schicksale gehen und mit Ritual des nekro. Transfers, Frühes Grab, Arianas Schlupfwinkel, Verstärlkungen, oder Altar der Ewigen Dienstbarkeit und schließlich Serias Legion und letzer Befehl arbeiten. vllt noch Lagerfeur und die Brücke. Und bei den Monstern vllt statt den Lichs oder Mondseidenskeletten n Galgenbaum mit reinnehmen. Der sollte eigentlich Rushs gut abblocken können. Hab auch überlegt die Lamasus gegen den Totengeist zu tauschen.
Allerdings fehlt mir "Serias letzter Befehl" und die Todesfeen. Nur die Fäulnisspeier könnte ich durch die 12 Joker auf 3 ausbauen.

PS: sehe gerade, dass ich mich beim Titel verschrieben habe. Ändern kann ich das aber wohl nicht.
PPS: Mir fehlen noch 8 Leute auf der Friendlist für das Achievment. Wer mich adden möchte, immer gern. ;)

MightyJava
13-02-14, 02:02
Ich finde man kann Seria auch wunderbar als Rush spielen ohne Schicksale
Ungefähr so http://tools.mmdocking.com/decks/show/5606
(Geht auch anders, mit Brücke zb wegen Schicksalsschutz und/oder Paos.) Musst du für dich testen womit du am besten klar kommst.

Ist eigentlich nen ziemlich nettes Deck, aber manche Decks sind schwer zu schlagen, gerade welche mit Erdmagie.

Garant hab ich neulich für nen Freund gebaut, da gibts noch nen Link von mir^^. Da gibts 2 Varianten. Einmal mit Schicksal und Gate to Sheogh und einmal als Rush, wobei ich find es ist eher Midrange im vergleich zur Geschwindigkeit anderer Rushdecks.
http://tools.mmdocking.com/decks/show/5375
Da kannst den Dispell auch mit nem Massdispell tauschen soweit du kein Gate to Nowhere hast und das mit rein nimmst.

Kelthor hat von den 3 Helden deiner Wahl mit Sicherheit das meiste Potenzial, wobei das der wohl meistgespielte Held ist und auch gerade im höheren Elobereich noch vertreten, gegen viele andere Topdecks aber aus meiner Sicht nicht wirklich das Wahre.
Link dazu hab ich jetz nich, aber gibts wirklich mehr als genug.^^

bek003
13-02-14, 13:40
Wie schon MightyJava geschrieben hat, mit Kelthor kannst du wahrscheinlich am weitesten kommen.
Ansonsten wäre die Möglichkeit einen Adar-Malik zu kaufen, da du dann deine Necro Karten mit den Feuerzauber kombinieren könntest.
Wobei ich von der Priorität auch schauen würde noch mindestens ein Pao zu kaufen.

ManadarGhune
13-02-14, 14:38
Danke erstmal für die guten Tipps. Ein paar hab ich sogar schon umgesetzt.

@MightyJava: deine beiden Decks gefielen mir so gut, dass ich mir mal eben 3000 Seals gekauft hab und mir das Weltmeisterdeck besorgt hab. Nun fehlen mir noch 15 Siegel für die TürmeBox und dann hoffe ich mal auf n Trapper-Spider oder die Bären. Durch den Kauf konnte ich nun alle 3 Helden mit Karten aufstocken. Zusätzlich hab ich die 12 Joker in 2 Fäulnisspeier für Necro gesteckt.

Garant ist bis auf einen Saal der Martern vollständig, aber das ist nicht so schlimm. Nun sinds eben 61 statt 62 Karten. Weniger find ich da eh besser als mehr. Das Gate to Nowhere hab ich nicht und der Dispell ist auch ein Massdispell geworden.

Seria Rush -Fäulnisspeier, -2Erzlich, -2Trapper-Spider, -Vampirritter, -1Peddler -> +2Lich, +3Totengeist, +2Seelen..Lich
auch die Moonsoon, Shadowimages und 2Geysire fehlen, drum sind 3Eispanter, 2Eisdolche und 2Mondseidenfesseln drin.
@bek003: die Idee mit dem Adar-Malik gefällt mir auch ganz gut. vllt wirds was, wenn ich genug Joker durch die TürmeBox hab. Wobei ich da im Moment eher die Zefiria für Kelthor bevorzuge.

Kelthor ist nun so gut wie vollständig. Werd ihn mit 2 Blackskull Crushern, Kettenblitzen, nem Kriegszelt und eben ner Zefiria spielen. Ich üblege Massenansturm zu testen, weiß nur nicht was ich dafür rausnehmen soll.

Aufgrund der Zauberlastigen Decks war mein Worst-Case-Hero bis jetzt Gazal HotV. Aber auch Dhamira und Adar konnten mir das Leben schwer machen. Aber mehr kann ich da noch nicht sagen. Die entscheidenden Matchups kommen ja nun erst über 1001 dran, wo die Decks annähernd vollständig sind. Jetzt gehts erstmal ans testen der 3 Decks. Bin gespannt wie ich mich schlagen werde.

Helden, die ich gern mal testen würde, sind Gazal, Ariana, Adar-Malik, Alia, Sandalphon (Rush), Zardok, Xorm und Dhamira. Wenn also im meinem Pool (http://netzvieh.de/~manadar/ManadarCards.png) Möglichkeiten für Decks sind, die ich noch nicht gesehen hab, immer her damit. :D Wobei ich da am ehsten Gazal sehe, da mir ja Helden und die elementaren Wolf Captians fehlen.
Gazal zB würde ich gern mal als aggressives KreaturenDeck spielen, was weniger auf Puppenspieler setzt, aber dafür mehr auf Matchups gegen Kelthor und andere KreaturenDecks. Speziell die Fähigkeit gespielte Aggrospells wie Fireball und Lightning Strike vom gegnerischen Friedhof gegen ihn einzusetzen juckt mich schon. Einziges Problem, was ich da sehe ist, dass die meisten (einschließlich mir) gegen Gazal versuchen so wenig wie möglich Spells einzusetzen und die Rechnung so vllt nicht aufgehen würde. Wie seht ihr das?

Renbauer
13-02-14, 21:40
Bevor du jetzt weiter groß einkaufst würd ich mal Base Set 2 abwarten. Adar Malik ist zwar ok (spiel ihn selber als Hauptdeck), aber er wird in Base Set 2 nicht mehr enthalten sein.

ManadarGhune
14-02-14, 01:21
Keine Sorge! Das ist mir klar! Ich hab das Deck auch mehr wegen der Jokerersparnis und dem Spielwert im Openformat geholt. Mir ist klar, dass die Paos und Assassinen bald nicht mehr verfügbar sind. Dafür hab ich aber 40 Joker für die Geierreiter gespart. Das war auch vorerst das letzte Geld, was ich ausgegeben hab. Reicht erstmal :D
Außerdem ist ja das letzte Wort bei Baseset 2 noch nicht gesprochen.