PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Malik im Aufbau



DirtyCrow
10-01-14, 12:18
Hier ist mein Malik Deck, es befindet sich noch nicht in einem zufrieden stellenden Stadium, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass ich noch nicht so viele Karten besitze, wie ich gern hätte.

http://tools.mmdocking.com/decks/show/3432

Leider ist damit nicht mehr als ELO 1000-1100 drin und ich bin unschlüssig in welche Richtung ich das Deck entwickeln sollte um die Spielstärke zu verbessern.
Macht es überhaupt Sinn die teuren Kreaturen zu spielen? Sollte ein Massremoval rein?

Bin für jegliche Tipps dankbar.

bek003
10-01-14, 12:58
Also was dein Leben auf alle Fälle erleichtert ist Forbidden Flame. Der Vorteil von diesem Zauber ist, sie ist fast Pflicht bei jedem Held mit Feuerschule, also kannst auch gut verwenden in anderen Decks.
Die nächste Priorität sollten Decay Spitter und danach Vampire Knight sein.
Die großen Kreaturen würde ich gegen kleinere opfern und später gegen Banshee rein nehmen.

Bei Magie steigerst bis 5, wenn du Puppenspieler oder Armageddon hast würde ich den Punkt noch investieren.

Emduril
10-01-14, 13:50
Wie bek003 schon sagte, die Verbotene Flamme ist so unglaublich stark, weil sie dich einfach immer aus einer brenzligen Situation retten kann. Gerade sehr schnelle Decks kannst du damit aufhalten. Dazu hilft dann auch immer ein Magiekrämer, da du den Zauber dann suchen kannst.

Der Fäulnisspeier (Decay Spitter) ist einer der besten Nekropolis Kreaturen und kann selbst Monster mit Magieschutz entsorgen. Zusammen mit der Fähigkeit von Adar-Malik kannst du damit echt gut das Feld aufräumen. Auch für Atropos sind die Speier das beste Ziel (neben Paos, um noch etwas Schaden durchzubringen).

Die beiden Kreaturen für 6 und 7 Ressourcen würde ich auch raustun.