PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uplay Spiele "Blacklist u.a" laufen nur, wenn auf C: installiert



ChaosVR
15-11-13, 03:28
Hallo Ubi Soft Team,

ich habe da eine Frage: Ich lese hier von so vielen Problemen, dass die Leute Ihr ´Spiel nicht starten können, weil wahrscheinlich alle, wie ich auch, Ihre Spiele nicht auf C: installieren. Ich habe ein RAID mit einem ARECA Controller, wo ich alle meine Spiele installiere. Nun habe ich den ganzen Tag damit verbracht, iwelche Sachen aus dem Forum zu probieren und keins davon hat Erfolg gebracht.

Bis jetzt: Als ich alles ganz normal auf C: installiert habe (Uplay und Blacklist), läuft alles ganz normal.

Warum kann man die Uplay Spiele nicht auf D: installieren ? (Laufwerk D: sind bei mir die Spiele alle drauf von Steam und Origin u.a)

LG

TheRealSam
15-11-13, 06:10
Hallo,

ich habe sowohl den Uplay Launcher, als auch die Spiele auf dem Laufwerk D: und es läuft ohne Probleme.

Es gibt wohl nur Probleme, wenn Launcher und Spiele auf unterschiedlichen Laufwerken sind.
Wenn ich den Launcher installiere ändere ich den Speicherort für Spiele nicht, da der dann automatisch auch auf D: liegt, wenn der Launcher auf D: installiert wurde.

ChaosVR
15-11-13, 09:09
Hi Sam,

dann kann ich echt nicht mehr nachvollziehen, woran das liegt. Ich habe sämtliche Lösungsvorschläge probiert, Treiber, Admin, neuen Benutzer Acc, die .ini Geschichten usw. Alles nichts gebracht. Installiere ich alles auf die Systempartition, in dem Fall C: geht jedes Spiel auf Anhieb. Ich hab auch nie iwelche Abstürze oder sonstwas. Bei mir geht es rein darum, dass ich nichts an Spielen auf C: installieren will, da ich dafür extra die Spielepartition habe.

Wenn ich den Launcher auf D: installiere, muss ich dann noch iwas beachten in den Einstellung von UPlay? Bin echt am verzweifeln.

LG

EDIT:
Mir ist eben noch aufgefallen:

"Wenn ich den Launcher installiere ändere ich den Speicherort für Spiele nicht, da der dann automatisch auch auf D: liegt, wenn der Launcher auf D: installiert wurde."

Das macht er bei mir nicht. Ich sehe immer noch C:/Programme......." bei beiden Einstellungen, obwohl ich den Launcher auf D: installiert habe?!

TheRealSam
15-11-13, 17:55
Mh, hast Du denn mal alles (Launcher und Spiele) komplett deinstalliert und auch dann die Registry etc. gecheckt um sicher zu gehen, dass auch alles gelöscht war?

Wenn nicht, dann mach das mal und versuche es erneut.
Sollte der Pfad für die Spiele dann immer noch nicht automatisch auf D: liegen, dann ändere ihn manuell.
Bei mir ist es bissl länger her, dass ich den Launcher und Spiele installieren musste und es könnte sein, dass mich meine Erinnerung bezüglich des Pfades trügt.

Sollten die Probleme weiterhin bestehen, dann müsstest Du Dich an den Support wenden.

ChaosVR6
15-11-13, 18:06
Hi Sam,

das hab ich gemacht und es hat dann auch alles funktioniert. Es besteht aber wieder das Problem. Er installiert alles richtig, alle Patches sind drauf. Nun starte ich Blacklist und ich sehe im Taskmanager nur, dass das Spiel läuft, das Spiel selber aber sehe ich nicht. Kein Fenster, nichts unten in der Taskleiste. Wenn ich dann Uplay ausschalten will, dann sagt er mir, Herunterfahren erzwingen.

Das witzige an der Sache ist ja, das sobald ich die Sachen komplett auf C installiere, funktioniert alles wie ein Uhrwerk. Das Spiel stürzt nicht ab, keine Grafikfehler oder iwelche Bugs.

Bin echt am grübel, ob er den separaten Controller nicht mag oder das Raid0, welches ich für die Gamepartition verwende. IWas in der Art muss es sein.

LG

muGGeSTuTz
15-11-13, 21:06
Hi
Ist das soetwas ?http://eurostor.com/products/pci-raid-hba/areca-pci-raid-controller.html
Bin zwar auch kein Experte , aber deine Aussage von "... dass er diesen Controller nicht mag ..." , das hat mich noch auf eine Überlegung gebracht :
Kann es sein , dass dafür auch spezielle Software evtl. unter Windows installiert ist , welche dann quasi zum Verwalten dieser D:-Platte dient , und man irgend wie etwas freigeben oder zulassen oder einstellen müsste , fast wie bei einer Softwarefirewall ?
Ich weiss das klingt total unprofessionell wie gesagt ... ich habe da keine wirkliche Erfahrung mit dieser Form der Festplatteneinrichtung , aber ... du sagst ja , dass der Task selber läuft ; nur wird er noch irgendwie verhindert oder abgeklemmt , und schafft es quasi nicht ganz an die Oberfläche .
Vielleicht eben weil noch etwas in einer möglichen ARECA-Steuerungssoftware ...

War nur gut gemeint
Gruss
muGGe

ChaosVR
15-11-13, 22:39
Hi muGGe,

ich installiere lediglich den Treiber für den Controller selber, sonst nichts. Es gibt zwar nen kleines Softwarepaket, aber das ist nur zum Einrichten des Controllers, was ich aber nur bei der Ersteinrichtug gebraucht habe.

Es geht ja sonst alles. Origin und Steam laufen ja ohne Probleme oder sonstigen Abstürzen. Sobald ich jedoch Uplay auf D installiere, geht mal gar nichts. Bei FarCry crasht er mit der Fehlermeldung "konnte nicht gestartet werden". Wenn ich mir eine Demo runterlade von Uplay, die läuft kurioser Weise ohne Probleme.

LG

TheRealSam
16-11-13, 05:17
Mh,
dann weiß ich leider auch nicht mehr weiter. :(
Möglich, dass es ein Problem mit dem Controller gibt.

Da kann nur noch der Support helfen. Link zum Support findest Du in meiner Signatur.

Krutok1976
16-11-13, 07:43
Hallo,

ich habe sowohl den Uplay Launcher, als auch die Spiele auf dem Laufwerk D: und es läuft ohne Probleme.

Es gibt wohl nur Probleme, wenn Launcher und Spiele auf unterschiedlichen Laufwerken sind.
Wenn ich den Launcher installiere ändere ich den Speicherort für Spiele nicht, da der dann automatisch auch auf D: liegt, wenn der Launcher auf D: installiert wurde.

Das ist eine falsche Aussage.
Luncher, sprich uplay ist bei mir auf C und Spiele sind alle auf Laufwerk D, daher es ist völlig wumpe wo man es installiert.

ChaosVR
16-11-13, 16:50
Hi @ All,

habe nun einmal den Controller komplett ausgebaut und ne 2te SSD eingesetzt, die den Laufwerksnamen D hat, wo nun auch alle Spiele draufkommen. Wie auch Krutok1976 schreibt, stimmt das so nicht ganz mit C un D. Ich habe nun Uplay auf C installiert und auf D, einmal die Spiele auf C gelassen und dann zum Testen auf D. Egal in welcher Kombi, es geht immer nun. Scheinbar hat Uplay ein Problem damit, wenn man seine Datenplatten an einem RaidController hat (separat als PCIe). Kann leider nicht sagen, ob das mit den OnBoard RaidController das selbe Problem gibt, aber das war nun für meinen Teil die Lösung, was ich absolut im Moment nicht verstehen kann. Eventuell kann man mit dem Thread wenigstens ein paar Leuten helfen, die ein Raid aufgebaut haben und da ihre Spiele ablegen.

Vielen Dank an Alle! Und ein schönes WE!

LG

TheRealSam
17-11-13, 06:03
Das ist eine falsche Aussage.
Luncher, sprich uplay ist bei mir auf C und Spiele sind alle auf Laufwerk D, daher es ist völlig wumpe wo man es installiert.

Es war lediglich eine Vermutung. (Daher das kleine, aber feine "wohl".)
Sowas als "falsche Aussage" zu bezeichnen klingt so, als ob ich bewusst Lügen erzählen würde. :rolleyes:

@ChaosVR:
Klasse, dass Du Dir die Mühe gemacht hast und den Controller ausgebaut hast und somit die Lösung des Problems gefunden hast.
Werde das so auch weitergeben, damit das überprüft werden und dann u.U. in eine FAQ aufgenommen werden kann.

muGGeSTuTz
17-11-13, 07:04
Hi @ All,
habe nun einmal den Controller komplett ausgebaut und ne 2te SSD eingesetzt, die den Laufwerksnamen D hat

Hehe , so kann man es natürlich auch machen http://imageshack.us/a/img29/7355/qj5.gif

ChaosVR6
18-11-13, 16:25
@Sam

Kein Problem. Hoffe, dass dann einige eventuell Ihre "blablabla.exe funktioniert nicht mehr" oder "Spiel startet nicht, kommt aber auch keine Fehlermeldung" Fehler gelöst bekommen. Nach den zich Neuinstallationen musste es ja wohl an der Hardware liegen, aber mich würde dennoch interessieren, warum das so ist. Eventuell kann da Ubisoft mal gegenprüfen.

@muGGeSTuTz

Ist zwar nicht die gewünschte Lösung, aber der Controller ist mir eh schon seit langem auf die Nerven gegangen :) Performance alles schön und gut, aber mit der SSD ist der GamerPC nun auch nicht wirklihch langsamer geworden :)

LG

BIG-M0EP
18-11-13, 18:40
Das ist eine falsche Aussage.
Luncher, sprich uplay ist bei mir auf C und Spiele sind alle auf Laufwerk D, daher es ist völlig wumpe wo man es installiert.

Bei mir genau so, und geht alles, btw sprecht mal ned vom launcher, der neue begriff heisst uplay :-P

TheRealSam
18-11-13, 19:00
Ich habe eine kurze Rückmeldung bekommen vom Customer Response Team bekommen.
Bei einem aus dem Team funktioniert es trotz RAID Controller. Trotzdem werden sie in der Richtung Untersuchungen anstellen.
Wäre super, wenn Du Dich, auch wenn es jetzt bei Dir funktioniert, mit dem Support in Verbindung setzen könntest. Da muss noch ein weiterer Faktor dahinter stecken.

muGGeSTuTz
18-11-13, 21:01
:)
Wenn es euch nichts ausmacht , so würde mich noch Wunder nehmen , was denn eigentlich die Vorteile oder Gründe sind , für ein RAID-System ?
Ja keine Sorge , ich habe schon auch Gewikipedia- und Googelt ... aber kann das evtl. jemand mal in wenigen Worten erklären , warum man ein System so aufbaut ?
Was ist gegenüber einem System mit einfach mehreren Platten und auf einer davon ist das OS für ein Unterschied ?
Es soll sich um eine gute Backup-Variante handeln , wonach mit irgend einer beliebigen Platte etwas passieren könnte , und dann trotzdem alles irgendwie über die restlichen Platten verteilt , noch vorhanden sei ? Kann das mit der Zunahme der Festplatten und ihrer Grösse nicht auch langsam werden mit der Zeit ?
So ganz verstehe ich dieses RAID noch nicht ... aber macht nix .
:)
Noch @ Situation :
Vielleicht ist es ja auch eine Frage der ControllerKarte . Also ich meine um dem jetzt noch auf die Schliche zu kommen .
Wie wer es auch schon erlebt hat , sich unter Umständen Hardware einfach nicht verträgt - kann man machen und knorzen wie man will ; die Karte oder das Laufwerk , zickt einfach
auf dem Board / in dem System ... bei leicht anderer Hardware , geht es aber problemlos .
Oder was wie immer auch noch eine entscheidende Rolle spielt : Der Treiber .
Vielleicht entstand ein "Konflikt" gerade durch den hauseigenen Treiber für diesen Controller . Was , wenn er gar keinen zusätzlichen Treiber installiert bekommen hätte ,
sondern der vom OS gereicht hätte ?
Bei einer Grafikkarte schier undenkbar , jedoch andere Schnittstellenkarten durchaus möglich oder ?
:rolleyes: Bitte versteht mich nicht falsch ... ich möchte nicht etwa klugscheisserisch wirken , nein ... ich habe von RAID inetwa soviel Ahnung , wie vom Paarungsverhalten
der südtibetanischen Hochlandameisen ... mich interressiert halt Technik , man kann immer auch etwas dazulernen mit coolen Threads und Leuten :)

Oder auch noch das BIOS .
Also oder das Mainboard selber .

Gruss
muGGe

ChaosVR
19-11-13, 01:56
Hi Sam,

an wen soll ich mich da wenden, damit die auch gleich Bescheid wissen? Was sicherlich wichtig ist, ich habe keinen OnBoard RaidController genommen, sondern habe einen PCIe RaidController von Areca / Modell 1880ixl-12

LG

TheRealSam
19-11-13, 19:58
Mach einfach ein normales TIcket auf (LInk in meiner Signatur) und verweise per Link auf diesen Thread.
Am Besten gleich eine dxdiag mitschicken.
Kannst mir auch gerne die Ticketnummer als PN schicken. Dann geb ich die weiter.

STARSLAYER_89
21-08-14, 02:50
hiho,
hab das selbe problem. bei mir laufen alle ubisoft spiele nicht wenn ich sie auf meiner daten platte installiere. Sobald ich ein spiel auf C oder auf einer externen installiere läufts wunderbar. schon alles mögliche ausprobiert uplay auf die selbe platte wie das game usw hilft alles nix :-/ schon jemand ne lösung?
lg jo

TheRealSam
21-08-14, 08:17
Hallo,
benutzt du zufällig den gleichen Raid-Controller wie ChaosVR?

Ein bisschen mehr Infos benötigen wir schon, um dir helfen zu können.
Am besten wird dir bei technischen Fragen aber im Technikforum, bzw. beim Support geholfen.

STARSLAYER_89
21-08-14, 14:34
hi Sam,
danke für die schnelle antwort. ich wollt erstmal vorsichtig anfragen^^. da es sich bei meinem system um einen gamer laptop handelt ist kein hardware RAID controller verbaut. allerdings glaube ich das mein laptop raid -0 fahig ist also muss irgend eine alternative verbaut sein. könnte auch sein das das totaler schwachsinn ist was ich hier schreib :-/ erlich gesagt hab ich mich mit der ganzen controller geschichte noch garnicht beschäftigt. um nochmal zum eigentlichen problem zurück zu kommen, ich hab in einem anderen forum als lösungsvorschlag gelesen man sollte die festplatte auf der man die spiele haben will, von gpt zu mbr konvertieren soll scheinbar helfen. Naja hilft leider nicht. das problem ist das selbe. sämtliche ubisoft spiele verursachen nen black screen oder gehen erst garnich auf oder es kommt die fehlermeldung das die anwendung nicht mehr funktioniert. instaliere ich sie auf C: oder auf meiner externen funktionierts.
lg jo

Mein System:

CPU: Intel(R) Core(TM) i7-4700MQ CPU @ 2.40GHz
RAM: 1x 8GB
GPU: GeForce GTX 770M
OS: Windows 8.1 64bit
Samsung SSD 840 mit 120GB und 2xHDD mit 750GB

TheRealSam
22-08-14, 08:21
Mhh, ich habe fast genau den gleichen Laptop, nur bissl mehr Arbeitsspeicher, aber ich habe keine Probleme mit Ubisoftspielen.

Ich kann da jetzt auch erst mal nur ins Blaue schießen:

1. Bist du dir sicher, dass deine GeForce benutzt wird, wenn du Spiele startest, und nicht etwa eine onboard Grafikkarte?
Mein Laptop hat die gleiche Grafikkarte wie du, aber zusätzlich noch eine onboard Grafikkarte. Letztere ist natürlich nicht zum Spielen geeignet.
Das kann man in den NVIDIA Einstellungen überprüfen und konfigurieren. Aber eigentlich sollte das, zumindest bei neueren Spielen, automatisch laufen.

2. Sind alle Treiber aktuell?

3. Hast du ein Supportticket erstellt? Link in meiner Signatur.
Ich persönlich bin leider kein PC-Experte und kann dir da nur begrenzt helfen.

STARSLAYER_89
24-08-14, 15:39
Hi Sam,
also meine geforce wird benutzt das ist sicher. alle treiber sind aktuell da ich den pc erst vor ein paar tagen neu aufgesetzt hab. (das problem war aber davor auch schon vorhanden). so wies ausschaut liegt es wirklich am raid controller. :-/ ein suport ticket hatte ich schon mal geschrieben als ich den laptop neu hatte. ich hab nur gesehen das hier jemand das selbe problem hat wie ich und wollt mich da anschließen. ich denk mal ich werd damit leben müssen. danke für die hilfe!
lg jo

BIG-M0EP
29-08-14, 19:03
Deine 'DATEN-PLatte' hat NTFS als filesystem?! Keine I/O dummtreiber dazwischen?
Kein SAMSUNG Tool oder sowas, welches PARTITIONEN viratualisieren etc. macht ?

guest-QHM7Tqwj
14-09-14, 01:27
jup ist nix dazwischen standart NTFS keine tools und wird auch nix virtualisiert. hab meine paltten auch schon getauscht also die ssd mit der hdd gleiches ergebnis. Werd mir demnächst noch ne mSata SSD holen mal sehn obs auf der läuft.