PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stormy Weather...



Ubi_Marc
25-08-04, 11:08
CLICK ME (http://www.silent-hunteriii.com/de/home.php) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

<center>http://www.ubisoft.de/marc/doggy.gif

Mighty Grand Poobah of the Ubi Forums

Ubi_Marc
25-08-04, 11:08
CLICK ME (http://www.silent-hunteriii.com/de/home.php) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

<center>http://www.ubisoft.de/marc/doggy.gif

Mighty Grand Poobah of the Ubi Forums

Rubb3lDi3K4tz
25-08-04, 11:14
Hmm bekam eben nur eine Größe von ca. 5,4 MB angezeigt nu lädt er nichts mehr, ist wohl was beim Upload schiefgegangen?

Sind das noch die Nachwirkungen von der Geburtstagsfeier? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

[This message was edited by Eagleeyesix on Wed August 25 2004 at 06:31 PM.]

Seeadler
25-08-04, 11:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
ca. 5,4 MB angezeigt nu lädt er nichts mehr<HR></BLOCKQUOTE>
Geh direkt über ein FTP Client auf den Server!

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Rubb3lDi3K4tz
25-08-04, 11:39
THX, jo per FTP Proggi geht es.

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

Rubb3lDi3K4tz
25-08-04, 11:53
Sieht echt klasse aus, auch die Würste und Schinken im Boot schaukeln im Wellengang mit.

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

AOTD|Hunkey-Punk
25-08-04, 12:12
Der Ansatz dazu ist SAU GUT!

Jetzt müssen nur noch 3x so große wellen her und ebenfalls 3x so starkes hin und herwakeln im inneren des Bootes.

Dann passts. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Aber warum ums verrecken solche miesen schönheitsfehler einbauen?? Die hände der Tiefenrudergänger gehöen an die Hydraulikknöppe und nich ans handrad.
Und wo zum Teufel is der Rudergänger??! Muss doch nich sein, sowas...

--------------------------
http://mitglied.lycos.de/wixery/awa.jpg
and proud of.

Atlantikwolf
25-08-04, 12:38
Ja Ja...

Meckern Meckern. Komm mal wieder zu Dir! Das ist immerhin ein Spiel und keine Doku! Was wir bis jetzt zu sehen bekommen haben ist doch wirklich eine Welt für sich! Ich weiß nicht was das soll.. diese ewige Unzufriedenheit http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif!

DSK_Marlowe
25-08-04, 13:02
Schön.

----------------------------------------

www.dsk.coolhere.com (http://www.dsk.coolhere.com)

http://mitglied.lycos.de/guertler/DSK-Banner-copy.jpg

schweini63
25-08-04, 13:08
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif...das sieht schon verdammt gut aus....wirklich Klasse!
...höt sich auch gut an wie Diesel abgeschaltet werden und die E-Maschinen hochfahren....

...aber Frage @MArc:
Ist das der stärkst mögliche Seegang?
...da muss doch noch mehr drinsitzen...!? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif

Dirk

Ship_Hunter
25-08-04, 13:17
Na ja da hat sich ja seit der E3 Version einges getan!

Aber das die Tiefenrudergänger die Hände nicht richtig haben und der Rudergänger nicht da ist stöt mich auch. Ich finds bei das Boot so geil wenn der aufsteht und die Telegraphen bewegt und die Lämpchen blinken. Wobei wir hier überwasserfahrt gesehen haben, und der Rudergänger dabei im Turm saß. Erst beim tauchen wechselte er in die Zentrale.

-= www.silent-hunter3.de (http://www.silent-hunter3.de) =-

-= www.aotd-clan.com (http://www.aotd-clan.com) =-

http://www.aotd-clan.com/Bilder/AOTDBannersmall.jpg

AOTD|Hunkey-Punk
25-08-04, 13:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Atlantikwolf:
Ja Ja...

Meckern Meckern. Komm mal wieder zu Dir! Das ist immerhin ein Spiel und keine Doku! Was wir bis jetzt zu sehen bekommen haben ist doch wirklich eine Welt für sich! Ich weiß nicht was das soll.. diese ewige Unzufriedenheit http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif!<HR></BLOCKQUOTE>

Bin bei mir http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Das Dev.Team wollte uns alles Realistisch und Historisch korrekt und Detailgetreu präsentieren usw.usf.

Ich scheiss auf Rettungsboote, ich scheisse auch auf das Komplett begehbare boot UND ich würde sogar noch auf einiges mehr verzichten.

Aber die Hände um 50cm weiter links/rechts hinzusetzten und einen Rudergänger mit dem selben Modell hinzufügen, is nun wirklich kein Act und sieht gleich 10x besser aus in der Zentrale, als wenn der LI zum Sprachrohr springt und wieder zurück (ROFL).

Ihr leute achtet eben nicht auf Details.
Hat aber nen vorteil: Ihr merkt nicht, wenn was falsch ist ;D

Nur leute die sich ziemlich auskennen mit der Materie, stöt das gewaltig.

Soll ich euch noch nen Detail verraten das viele nicht bemerkt haben?

Das geschütz des normalen VII-C sieht total komisch aus mit den Schutzplatten. Kann mich nicht daran erinnern, jemals sowas gesehen zu haben.

Aber wisst ihr was? Würde sogar auf alles was falsch is kacken, wenn das Spiel gut is - und das scheint es zu werden.

Egal ob falsches geschütz, und oder... ich kaufs auf jeden fall http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

--------------------------
http://mitglied.lycos.de/wixery/awa.jpg
and proud of.

Schakal_U109
25-08-04, 13:30
mir ist noch was ganz anderes aufgefallen... man kann das Interface anscheinend doch ausschalten.
Oder es handelt sich nur um eine spezielle Demo-Kamera...

Gruß
euer Schakal
http://www.flottenbasis.de/bilder/links/banner_flottenbasis.jpg

Willey
25-08-04, 13:45
Warum sollte man es nicht ausblenden können?

Auf jeden Fall mal wieder geil!

Ab jetzt will ich jede Woche so ein Video sehen, immer mit nem anderen Feature http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif - gibt ja genug Sachen zum Zeigen.

Torpedoangriff Rohr 1-4 innen Konvoi
Geschützangriff
Flakeinsatz
Alarmtauchen und WaBoausweichen
Angriff mit Typ XXI und Nibelungengerät aus 50m Tiefe
Ein- oder Ausfahrt im Hafen

etc

Hauptsache regelmäßig. Bei Lock On gabs auch ne Zeitlang jeden Freitag n Video...

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif - Kaiserlicher Marschall des Endlich... (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322) - http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif 23.4.2003 - 16.8.2004 - 481 Tage http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ca 1701 Seiten - über 51000 Posts http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

GrauerWolf_AOTD
25-08-04, 14:00
Ich finde es auch absolut genial....

****träum**** http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

Man könnte ja jeden Mittwoch ein Wechsel vornehmen.

Einmal Screens nächste Woche ein kleiner Film,
dann wieder Screens usw.

Das wär doch was...

http://mitglied.lycos.de/wixery/awa.jpg

AOTDCaptainNemo
25-08-04, 14:12
Und am Ende rennen wir nach release die Läden ein oder wie?http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Der Film ist schon sehr sehr sehr geil!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif

http://www.aotd-clan.com/Bilder/aotdb.jpg

Schepke | U3
25-08-04, 14:53
Finde auch dass das schonmal sehr delikat ausschaut. Die Wellen sind mir zwar noch etwas zu lasch aber sonst kann ich persönlich nix aussetzen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

gelbe14
25-08-04, 15:40
Macht Lust auf mehr!!!

Super schön Bilder aus dem Bootsinnere.

Dabei ist mir wiederum egal an welchen
Hebeln die die Finger haben...Sichten sind noch
von Stationen aus mit Zoom... kauft und macht
Werbung, damit im nächsten Addon das Boot
begehbar wird, träum..Nicht mit Klick, sondern
selbst die Leiter hochklettern zur Brücke http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Mann oh Mann das gibt wieder durchgezockte
Nächte 1 Quartal 2005 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Schon mal gut gemacht Ubi http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

Voyager532
25-08-04, 16:29
ich bin einfach nur sprachlos. da wird sogar das warten auf den nächsten wasserbombenangriff ein vergnügen

Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

OSSI
25-08-04, 18:02
Ich bin zwar kein Seemann aber die Wellen sehen ehr aus wie von einer steifen Brise http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif Ein paar richtige Brecher sollten da schon zu sehen sein denke ich mal. Das Wasser sollte auch über die Brücke spitzen und das Boot auch mehr zur Seite kippen oder sehe ich das falsch? Wenn der Regen auf die Brücke und Uniformen trifft sind keine Spritzer zu sehen und Geräusche waren auch keine zu höen. Stehen die 2 hinteren Wachposten nicht zu weit hinten? Sind die festgeschnallt? Die Wellen die vorne über das Boot fliessen sind total weiß und sehen so flockig aus, war das so? Oder sollte da auch etwas Farbe vom Wasser zu sehen sein? Bei Joint Operation R.T. kommt das sehr gut rüber. Was klasse wär ist wenn man auf der Brücke steht und der Regen auf die Regenjacke tropft das man das auch höt klip..klip..klip.klip u.s.w. Jeder weiß doch wie sich das anhöt. UBI_Marc kannste da mal nachhaken ob die das mit rein nehmen könnten? Für das mittendrin Gefühl. Ich denke nur durch solche noch die gewesenen Effekt holt man sich die Aufmerksamkeit. So....nun aber genug http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif

Seeadler
25-08-04, 20:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by OSSI:
Ich bin zwar kein Seemann aber die Wellen sehen ehr aus wie von einer steifen Brise http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif <HR></BLOCKQUOTE>
Das Video sagt ja nicht, daß es schon der maximal mögliche Seegang ist. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Die Wellen die vorne über das Boot fliessen sind total weiß und sehen so flockig aus, war das so?<HR></BLOCKQUOTE>
Ja das ist so, hier mal eine Fotoserie die ich im Nordatlantik(Labrador See) gemacht habe.
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_6265323931393566.jpg http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_6362633033323531.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3530653431613631.jpg http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_6135363737626535.jpg
Die höchsten Wellen enstehen aber nicht während eines Sturms sondern unmittelbar danach, wenn sich die See so richtig aufgeschaukelt hat. Man muß auch noch unterscheiden zw. z.B. der Nordsee und dem Atlantik. In der Nordsee sind es während und nach einem Sturm, kurze aber heftige Wellen und im Atlantik eher hohe und sehr langgezogene Wellen. Man muß bedenken auf dem Atlantik hat man bis zu 6000m Wasser unter sich, das ist eine Masse die erstmal bewegt werden muß. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

OSSI
26-08-04, 02:34
Uhi, da wird man ja Seekrank nur beim Anblick http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Aber das U-Boot geht doch vorne unter Wasser b.z.w. es fließen Wellen vorne drüber. Würde es trotzdem so aussehen nur mit der weißen Gicht?

tokmarkOL
26-08-04, 02:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>...Die höchsten Wellen enstehen aber nicht während eines Sturms sondern unmittelbar danach...<HR></BLOCKQUOTE>Jup, und dazu habe ich ein kleines Movie; auch wenn nicht so beeindruckend wie Seeadlers Bilder... Die Wellen sind noch nicht großartig, ich kann mich auf dem Peildeck jedoch kaum halten... Eigendlich sollte zu diesem Zeitpunkt niemand mehr raus auf Deck http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif Naja, die Wissenschaft jedenfalls nicht http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

HIER (http://www.9teuflottille.de/tmp/P4060007.MOV)
vom 06.04.2004

------------
tokmarkOL
Kommandeur 9.UFlottille.de

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

Grossi
26-08-04, 04:39
So eine "bewegte" Zentrale ist zwar gut und schön, nur bringt mir das nichts wenn ich dann wieder die ganze Zeit in der Kartensicht bin.
Eine tolle Lösung wäre, wenn man in der Zentrale eine Minikarte einblenden könnte, so wie in SH2 die TDC und Maschinenkontrolle, in der man das U-Boot und die Sonarkontakte sieht.

ParaB
26-08-04, 06:42
@ Seeadler, nette Bilder, danke!

@tokmarkol: scheint ja ein ordentliches Lüftchen zu wehen... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Eagle_18
26-08-04, 10:01
ALso ich weiß nicht was ihr z meckern habt, aber so einen tollen Seegang hab ich bisher in keinem anderen Spiel (geschweige denn in einer anderen Simulation http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif) gesehen, aknn auch sein dass ich mich irre. Und ich hoffe auch dass die Wwellen noch größer werden können im Spiel, was ich aber mit ziemlicher Sicherheit denke!

Voyager532
26-08-04, 10:05
@Grossi.

Mhm, bei der bewegten Zentrale mußt Du doch nicht die ganze Zeit über der Karte hocken. So schnell ändern sich die Informationen auch nicht. Die echten Kommandanten hatten auch keine Einblendbare Karte. Ich kann mich dieser Idee nicht anschliessen.

Aber wenn man Sie dann in den Realismus einstellungen abstellen kann, dann wünsche ich mir auch so eine Karte für dich!

Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

Torpedotreffer
26-08-04, 10:17
Ich bin von dem stormy weather video auch sehr angetan. Das Wasser ist unglaublich real simuliert. Wer sich über zu niedrige Wellen beschwert, dem sei gesagt, dass stürmisches Wetter nicht gleichzusetzen ist mit hohen Wellen. Die gefaehrlichen grossen Wellen entstehen dort, wo Wasser in einen engen Raum hineindrängt (z.B. Biskaja, Aermelkanal) oder wo unterschiedliche Wasserströmungen aufeinandertreffen (Skagarak, Nord auf Ostsee). Desweiteren kann eine bestimmte Duhnung sehr grosse Wellen verursachen (z.B. verursacht durch Erdbeben, oder dass Fortpflanzen bestimmter Strömungen etc.)Gepaart mit Stürmen entstehen hier beachtliche Wellenberge.
Das Video ist vielleicht auf irgendwo im Atlantik bezogen. Hier kann es sein dass auch bei grossen Windstärken keine all zu grossen Wellenberge entstehen.

Seisdrum: das Video ist absolut geil, besonders die Szene unter Wasser, wo auf E-Motoren umgestellt wird; achtet dabei mal rechts vom Boot auf die von unten aufgenommenen Wellen - GENIAL !!!

Grossi
26-08-04, 11:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Voyager532:
@Grossi.

Mhm, bei der bewegten Zentrale mußt Du doch nicht die ganze Zeit über der Karte hocken. So schnell ändern sich die Informationen auch nicht. Die echten Kommandanten hatten auch keine Einblendbare Karte. Ich kann mich dieser Idee nicht anschliessen.

Aber wenn man Sie dann in den Realismus einstellungen abstellen kann, dann wünsche ich mir auch so eine Karte für dich!
<HR></BLOCKQUOTE>

Aber wie willst du in der Zentrale wissen von wo die Zerstöer ihre Anläufe machen.
Die einzigste Möglichkeit wäre, dass der Horcher in regelmäßigen Abständen die Kontakte meldet.
Dann kann ich auch mit einer "leeren" Zentrale leben.

Erich Topp
26-08-04, 11:32
Sind euch schon die Geräuche kurz vor dem tauchen aufgefallen? Höt sich an, als würde die Mannschaft durchs Boot in den Bug laufen, um das Gewicht zu verlagern. Allerdings frage ich mich, warum die das machen, obwohl kein Alarmtauchen befohlen wurde, vielleicht übungstauchen??

MfG

Erich Topp

Eagle_18
26-08-04, 11:35
Oder nur ne Demo(nstration) der Highlights von SH3...

Willey
26-08-04, 12:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grossi:
Aber wie willst du in der Zentrale wissen von wo die Zerstöer ihre Anläufe machen.
Die einzigste Möglichkeit wäre, dass der Horcher in regelmäßigen Abständen die Kontakte meldet.
Dann kann ich auch mit einer "leeren" Zentrale leben.<HR></BLOCKQUOTE>

Unter 1000m Distanz dürfte man es auch durchn Rumpf höen... ist bei SH2 jedenfalls so. Da kannste ihn dann schon orten und auch darauf reagieren. Mit den F Tasten kann man ja sicher auch zwischen Zentrale und Karte wechseln.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Hartmann1308:
Sind euch schon die Geräuche kurz vor dem tauchen aufgefallen? Höt sich an, als würde die Mannschaft durchs Boot in den Bug laufen, um das Gewicht zu verlagern. Allerdings frage ich mich, warum die das machen, obwohl kein Alarmtauchen befohlen wurde, vielleicht übungstauchen??<HR></BLOCKQUOTE>

Der Sound wird üblicherweise zuletzt vernünftig gemacht... da fehlt beim Alarmtauchen zB auch das Alaaaaaaaaarm!!! oder Befehle wie Rohr 1... Los! usw. Wäre sehr atmosphärisch, wenn man die GANZEN Befehle höen könnte, und zwar passend zu dem, was da grade passiert. Ich hoffe, da tut sich noch was. Ansonsten ist die Soundatmo auch so schon wirklich klasse.

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif - Kaiserlicher Marschall des Endlich... (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322) - http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif 23.4.2003 - 16.8.2004 - 481 Tage http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ca 1701 Seiten - über 51000 Posts http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

schweini63
26-08-04, 12:53
...ich denke das wir hier diesmal kein Alarmtauchen gesehen haben....!?

schweini63
26-08-04, 12:55
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

..aber mal was anderes: müsste das 'Sehrohrdrehen' nicht per Elektromotor funktionieren?!

Das sieht hier sehr unrealistisch aus. Vie zu schnell....oder nicht?

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

Eagle_18
26-08-04, 13:34
Wenn der kapitän ein 90kg kampfgewichtiger Kraftprotz ist mit stählernen Muskeln könnte er es vielleicht binnen sekunden um 360grad drehen sogar ohne Elektromotor http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grossi
27-08-04, 14:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Unter 1000m Distanz dürfte man es auch durchn Rumpf höen... ist bei SH2 jedenfalls so. Da kannste ihn dann schon orten und auch darauf reagieren. Mit den F Tasten kann man ja sicher auch zwischen Zentrale und Karte wechseln.
<HR></BLOCKQUOTE>

Wie soll ich das verstehen mit dem durch den Rumpf höen, meinst du per Surround Sound oder was?
Dieses hin und her wechseln per F-Taste zerstöt dann aber ein wenig die Atmospäre!

Hillman1
27-08-04, 15:44
Bei weniger als 1000 Metern war die Geräuschkulisse der Schiffe so laut, dass du die ohne Kopfhöer (Horchstation) gehöt hast.

Bei so geringer Entfernung brauchtest du den Zeiger des Horchgerätes nicht mehr genau in Richtung Ziel ausrichten, du konntest das Schiff / die Schiffe auch bei "ungenauer" Ausrichtung höen. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Gruß - Hillman1

nukerboy
27-08-04, 15:54
Kann nicht glauben, dass der Trailer Ingame aufnahmen sind. Für mich sieht das echt wie ein Trailer aus. Unglaublich kann ich dazu nur sagen. Das Sturmwetter ist der Hammer. Da macht es einfach nur Spaß auf der Brücke zu stehen und sich das ganze einfach mal anzusehen.
Jetzt hätte ich gerne noch ein Video, wo man mal richtig erkennen kann, wie sich die Crew bei Waboangriff verhält und wie das Boot durchgeschaukelt wird. Ubi hat ja geschrieben, dass es platzende Flansche geben wird und Wasserspritzer im Boot soll es ja auch geben.

Barbir
28-08-04, 04:31
Moin Zusammen SH III Community
wollt mir grad das video im realplayer anschauen, aber ich bekomm kein bild nur den tollen soundhttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif((
wisst ihr vieleicht woran das liegt???

Sers
barbir

AASelle
28-08-04, 04:45
Also, sehe das mit gemischten Gefühlen....was ich gesehen habe sieht zweifelsohne gut aus und macht auch Atmosphäre, aaaaaaber ich habe auch schon so manchen Sturm mitgemacht, das was man dort sieht, ist einfach eine steife herbstliche Brise aller Nordsee.....Beim richtigen Sturm im Atlantik hatßs Einfamilienhaus große Wellen. Auf der Rommel ging die Bugwelle bzw. Gischt bis übers Signaldeck (direkt über der Brücke) und dann bis zur Schanz (ganz hinten das Deck).....so was will ich, fiesen Sturm....

Wie siehts eigentlich mit dem Nordmeer aus, vereist da auch das Geschütz und der Turm????

gruß
Selle http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif



gruß
Selle

WAS DU NICHT WILLST; DAS MAN DIR TU; DAS FüGE KEINEM ANDEREM ZU (ISHTAR-TOR; BABYLON)
http://www.arcor.de/palb/alben/97/805297/120_3761346631363639.jpg

Eagle_18
28-08-04, 05:00
@AASelle, selbe Frage wollt ich auch schon immer mal wissen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif naja vielleicht nicht so ganz aber intressieren würds mich trotzdem!

Voyager532
28-08-04, 07:50
@ Barbier
vielleichtliegts am Realplayer. ich sehe mir das mit dem win. media player an, damit geht's

@ Grossi
ja natürlich meinen wir das mit dem sorround sound. es handelt sich schließlich um echten 3d sound.
komisch, mit den f-tasten wechseln stöt dich, aber so ne mini karte ist in ordnung?
ich finde jedenfalls beides gleich doof, und überflüssig. aber man kann das spiel ja in jedem belang seinen wünschen anpassen.

Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

Grossi
28-08-04, 09:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Voyager532:
@ Grossi
ja natürlich meinen wir das mit dem sorround sound. es handelt sich schließlich um echten 3d sound.<HR></BLOCKQUOTE>

Leider hat nicht jeder den Platz noch das Geld sich sowas anzuschaffen. Deswegen meine Frage ob die Ortung nur durch SURROUND Sound sein wird.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>komisch, mit den f-tasten wechseln stöt dich, aber so ne mini karte ist in ordnung?
ich finde jedenfalls beides gleich doof, und überflüssig. aber man kann das spiel ja in jedem belang seinen wünschen anpassen.<HR></BLOCKQUOTE>

Das ist doch ein riesen Unterschied ob ich die ganze Zeit zwischen Zentrale und Karte hin und her schalte als eine Minikarte zu haben, die gerade nur mein U-Boot zeigt mit den aktuellen Sonarkontakten der Horchers uns sonst nichts anderes!

Barbir
28-08-04, 13:11
@ voyager
Danke für den Tip, aber habs mit dem au scho getestet und tut net http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif(.
Es kommt auch keine Fehlermeldung nur kein bild toll ne

sers Barbir

Rubb3lDi3K4tz
28-08-04, 15:26
@Barbir,
welche Version hat dein Mediaplayer?
Version 8 sollte gehen, 9 auf alle Fälle.
Mit Power DVD läuft es auch bei mir.

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

Barbir
29-08-04, 07:48
@Egleeyesix

Hab Version 10.5 hab es jetzt auch mit Power DVD u Winamp versucht aber es funtzt net, naja hoff ma das ich die naechsten Videos wenigstens anschaun kann,
aber Danke fuer Eure Hilfe

Sers Barbir

Rubb3lDi3K4tz
29-08-04, 09:06
@Barbir,

hast du divx installiert? Obwohl das eher für avi ist.
Probier mal die Codecs für WMP hier (http://www.soft-ware.net/multimedia/video/kompression/p02486.asp).

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif (http://www.9teuflottille.de)

Kaleu96
29-08-04, 09:30
Sagt mal war oder ist hier jemand von euch von der Marine?
MfG Kaleu96

Barbir
29-08-04, 12:38
@ Egleeyesix

Vielen Dank fuer den Link, aber leider seh ich auch mit den Codecs nix. Divx meckert das ich pruefen soll ob es eie gültige avi oder mpeg 4 datei is und zaubert mir leider au kein Bild auf den Schirm. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Sers Barbir

Seeadler
29-08-04, 13:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kaleu96:
Sagt mal war oder ist hier jemand von euch von der Marine?<HR></BLOCKQUOTE>
Ich war von 1983-1991 bei der Marine als Unteroffizier für Unterwasserortung und -waffenleitung (Sonar).
Davon:
5 Jahre auf Zerstöer "Hessen"
1 Jahr auf Zerstöer "Bayern"
1 Tag auf Zerstöer "Hamburg" http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Bldrk
29-08-04, 18:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Barbir:
Hab Version 10.5 hab es jetzt auch mit Power DVD u Winamp versucht aber es funtzt net, naja hoff ma das ich die naechsten Videos wenigstens anschaun kann,
<HR></BLOCKQUOTE>

Hatte vorher auch nur den Ton, aber kein Bild. Mit dem Setup der Amivers. von WMP 9 klappte es dann problemlos http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif

Bldrk
29-08-04, 18:26
@ Seeadler

Tolle Bilder. Wobei die Wellen gar nicht so groß aussehen. Seit ihr da mit 3x wahnsinnige durchgestampft http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif oder reichen solche Wellen schon aus, um eine derartige Gischt zu erzeugen? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Voyager532
30-08-04, 01:40
Ich war von 1997 - 2001 bei der Marine, davon 1 Jahr als Großer Puster auf dem SM Boot Pegnitz.
Zur See fahren ist schon ne tolle Sache...

Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

Kaleu96
30-08-04, 01:47
@an alle die bei der Marine waren: Ich hätte nicht geglaubt das mir da gleich zwei antworten!! (Ich wäre gern mal ein Gast auf so einen Zerstöer) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif
Warum seit ihr nicht auf U-booten gewesen??
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

MfG Kaleu96

AASelle
30-08-04, 01:52
Auch Marine: 1985 - 1989, Bordkommandos Zerstöer Rommel und Troßschiff Coburg und bei die Fliegers, sowie zig Aufenthalten in Marineschulen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

gruß
Selle http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

WAS DU NICHT WILLST; DAS MAN DIR TU; DAS FüGE KEINEM ANDEREM ZU (ISHTAR-TOR; BABYLON)
http://www.arcor.de/palb/alben/97/805297/120_3761346631363639.jpg

Erich Topp
30-08-04, 03:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kaleu96:
@an alle die bei der Marine waren: Ich hätte nicht geglaubt das mir da gleich zwei antworten!! (Ich wäre gern mal ein Gast auf so einen Zerstöer) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif
Warum seit ihr nicht auf U-booten gewesen??
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

MfG Kaleu96<HR></BLOCKQUOTE>

Wenn du mal "Gast" bei der Marine sein willst, dann empfehle ich dir, beim Kreiswehrersatzamt mal nach zu fragen, ob du nicht ein "Praktikum" beim Bund machen könntest. Also Truppe live erleben! Hab ich auch gemacht, bei der Marine in Kiel, 3 Tage lang, mit Fahrt auf einem Schnellboot der ALBATROS-Klasse (143). Da wurde uns dann genau im Boot gezeigt, wie alles funktioniert. Die Fahrt dahin mit dem Zug wird dir erstattet (die Kosten meine ich). Ich komme z.B. aus Rheinland-Pfalz.
War klasse, kann ich nur jedem empfehlen!


MfG

Kaleu96
30-08-04, 03:24
Ist ja cool!!
Muss aber noch ein paar jährchen warten, bin erst 14 und wohne in österreich (Schwechat bei Wien)! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
MfG Kaleu96

Barbir
30-08-04, 04:16
Heurika!!!!!!!

Es funtzt,
hab mirs jetzt endlich, nach ner neuinsallation meines Media Players, angeschaut.
Und ich muss sagen das es Allgemein net schlecht aussieht, mich stoert nur wie in einigen Threads von anderen schon angemerkt,
1.die Paradeuniformen, u die nicht vorhandenen Bärte der Besatzung, denk mir doch das Gammelpaeckchen ein muss fuer die Atmosphaere sind.
2.Die Wellen sehen mir,wenn ich da an das Boot denk, fuer nen Sturm im Atlantik etwas mickrig aus.

Cu Barbir

Seeadler
30-08-04, 07:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VersenkerViktor:
Wobei die Wellen gar nicht so groß aussehen. Seit ihr da mit 3x wahnsinnige durchgestampft<HR></BLOCKQUOTE>
Die Wellen waren ca. 4-6m, gemessen wird da immer von Wellental bis Wellenkamm. Es kommt auch darauf an wie man gegen die See fährt. Fährt man gegen den Wind, kommen die Wellen direkt auf den Bug so wie in den Bildern. Dabei nimmt ein Schiff von der Größe eines Zerstöers so ca. jede siebte Welle mit, d.h. kracht in sie hinein. Ein Uboot auf überwasserfahrt würde auf vielen dieser Wellen einfach wie ein Surfer au f den Kamm hochfahren.

Dreimal Wahnsinnige sah bei uns so aus http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_3065623131373836.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_6338383733393035.jpg
Das waren 36 Knoten und die Hecksee wurde schon mal drei Meter hoch. Die Amerikaner, Kanadier und Engländer hatten uns zu einem Wettrennen über 10 Seemeilen aufgefordert und wollten zeigen, dass unser altes Dampfturbinen-Schiff nicht mit ihren Dieselturbinen mithalten könne. Dreimal darfst du raten wer am Ende die Nase vorne hatte http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Bldrk
30-08-04, 07:38
Donnerwetter! Hätt auch trotz der Messmethode nicht gedacht, dass die Wellen etwa doppelt so hoch sind, wie ein normales Zimmer (lichte Höhe meist 2,60 m). Als Landratte verschätzt man sich da dann doch um einiges. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Schön dass Ihr den Verbündeten mal gezeigt habt, was 'ne richtige Harke ist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif tja... die gute alte deutsche Wertarbeit läßt grüßen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wieviel Seemeilen hättet Ihr mit 3x Wahnsinnige fahren können, bevor die Maschinen überhitzt gewesen wären?

Eagle_18
30-08-04, 11:53
@AASelle du warst also tatsächlich in der Marine?? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif
In dem anderen Thread da als du das mit Afrika schriebst dass du mit den Zerstöer dort warst hatte ich gedacht das wär ein Witz sorry http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Seeadler
30-08-04, 14:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VersenkerViktor:
Schön dass Ihr den Verbündeten mal gezeigt habt, was 'ne richtige Harke ist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif tja... die gute alte deutsche Wertarbeit läßt grüßen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Wieviel Seemeilen hättet Ihr mit 3x Wahnsinnige fahren können, bevor die Maschinen überhitzt gewesen wären?<HR></BLOCKQUOTE>
Kann ich gar nicht sagen ob sich die Turbinen überhaupt überhitzt hätten, das Limit wäre wohl der Treibstoff und die Menge an Kesselwasser.

Der Trick war aber und das wußten die Verbündeten nicht, dass der Zerstöer "Hessen" noch über vier funktionfähige Kesselanlagen verfügte. Bei den drei Schwesterschiffen waren bereits jeweils zwei Kesselanlagen stillgelegt und standen nur noch als Ersatzteilager zur Verfügung. In den Nato Unterlagen und im Jane's Marine Katalog wurde bei dieser Zerstöer Klasse auch nur zwei Kessel angegeben und die maximale Geschwindigkeit auf 27 Kn.

Normal fuhren wir auch nur mit zwei Kesseln, aber für dieses "Elefantenrennen" wurden die anderen beiden Kessel auf Weisung des Kommandanten auch noch angefeuert. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Um nochmal zum Wellengang bei SHIII zu kommen. Ich habe heute mal mit einer anderen Game-Engine rumgetestet und SHIII müßte im Prinzip ähnlich programmiert sein.

Die Wasseroberfläche ist ein Gitternetz, dessen Kreuzpunkte in ihrer Höhe mit Sinusfunktionen bewegt werden.
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_3864346161323535.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_3661636263333365.jpg

Ändert man nun die Parameter für diese Sinuskurven so das höhere Wellen entstehen, so wird es ab einer bestimmten Höhe, eckig und kantig, da das Gitternetz ja nicht feiner und zu sehr genickt wird.
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_3533313436323437.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/400_3362633539303533.jpg

Bis 12m ging es noch, danach wurde die Fläche zu unansehnlich und man konnte bereits einzelne Polygone sich abzeichnen sehen. Daher schätze ich mal des es in SHIII noch etwas höhere Wellen als in dem Video geben wird, aber diesen riesen Brecher wie in "Das Boot" wird es wohl aus ähnlichen Limitierungen der Grafik Engine her nicht geben.

Irgendwann ab so ca. 15m Wellenhöhe

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

gelbe14
30-08-04, 15:07
Mann ist mir schlecht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

12m Wellenhöhe, da müsste in der Innenansicht bei überwasserfahrt bestimmt alles durch die
Röhre fliegen.

Bei dem Wellengang siehste bestimmt kein anderes Schiff, geschweige denn es zu bekämpfen.

Schätze mal dass die Wellenberge nicht allzuviel
höher werden im Final....

gelbe

Bldrk
30-08-04, 15:34
@ Seeadler

Danke für die Einblicke in die Grafik des Meeres. Da SH 2 mein allererstes PC-Spiel überhaupt ist, wußte ich nicht, wie man sowas programmiert.

Dann könnte man ja auch in die Grafikengine die Schrödinger-Gleichung eingeben und würde irgendwann eine Sinuskurve erhalten, die ihre Kraft aus den Nachbarkurven entnimmt, anwächst und dann zu einer Monsterwelle (30 m Brecher) wird. Wobei die mit dieser Engine dann zu spitz sein dürfte.
Kürzlich kam im Fernsehen eine Sendung über diese Wellen. Die bisherige Theorie war, dass sich ein solcher Wellenberg nur in Gegenden mit unterschiedlichen gegenläufigen Meeresströmungen bilden kann. Als dann die Bremen im Südpolarmeer fast durch einen solchen Brecher kenterte, und dort gibt es entsprechende Strömungen nicht, kam der Forscher zum Zuge, der schon immer die Schrödinger Gleichung auf dieses Phänomen anwenden wollte. Mit dieser Gleichung treten urplötzlich neben den linearen Sinuskurven derartige nichtlineare Sinuskurven auf. Irgendwann entsteht eine Sinuskurve, bei der sich die vorhergehende Welle und die Welle dahinter verflachen und darüber hinaus noch zu einem Wellental entwickeln, die Mittelwelle aber entsprechend ansteigt. So dass ein Schiff mit dem Bug zunächst tief in ein Wellental eintaucht und das 30 m Ding dann mit dieser tonnenschweren Urgewalt in die Aufbauten donnert.

Bei der Bremen war die Brücke von jetzt auf gleich ein Trümmerhaufen. Das Schiff war antriebslos und mit Müh und Not konnte ein Aggregat gestartet werden um das dümpelnde Schiff vor dem Kentern zu bewahren.

Der Film lief etwa vor 3 Wochen.

Seeadler
30-08-04, 19:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VersenkerViktor:
Dann könnte man ja auch in die Grafikengine die Schrödinger-Gleichung eingeben und würde irgendwann eine Sinuskurve erhalten, die ihre Kraft aus den Nachbarkurven entnimmt, anwächst und dann zu einer Monsterwelle (30 m Brecher) wird.<HR></BLOCKQUOTE>
Bei der Simulation von Ozeanwellen wird auch keine einfach Sinuskurve genommen, sonst würde es ja aussehen wie Wellpappe oder Wellblech http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Da stecken kompliziere Formeln dahinter die auch die Windgeschwindigkeit und -Richtung mit einbeziehen und dann eine oder mehrere gegenläufige Sinuskurven erzeugen und diese in einem Winkel auf die Grundkurve prallen lassen.

Berechnungen die bei so einer Wassersimulation Anwendung finden sind z.B. die Gerstner Wellenberechnung und die Fast Fourier Transformation (FFT). Wie diese Formeln und Gleichungen nun genau funktionieren weiß ich auch nicht, bin kein Mathematiker http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif , aber schlaue Köpfe haben diese Sachen in relativ leicht anwendbare Programmierfunktionen umgesetzt, so das man praktisch nur noch die Parameter wie Windrichtung, Stärke usw. übergeben muß.

Wem die Berechnungen für solche Wassersimulationen genauer interessieren, muß mal im Internet nach Jerry Tessendorf - "Simulating Ocean Water" suchen. Ist quasi die Bibel für den, der realistisches Wasser in einer Computersimulation haben möchte. Allerdings sind die Unterlagen schwer zu finden, oft nur Auzugsweise oder nur an Uni's und dann passwortgeschützt.

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

BuddelVollRum
31-08-04, 00:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>In den Nato Unterlagen und im Jane's Marine Katalog wurde bei dieser Zerstöer Klasse auch nur zwei Kessel angegeben und die maximale Geschwindigkeit auf 27 Kn.
<HR></BLOCKQUOTE>

Ein schönes Beispiel das Theorie und Praxis oft um Welten auseinanderliegen. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich könnte mich auch immer über die Google-Kids, die ja in allen Foren rumtoben amüsieren, wenn sie mit Waffen- und Fahrzeugdaten durch die Gegend werfen und Stock und Steif behaupten sie hätten recht http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Theorie kann eben niemals die Praxis ganz ersetzen.

-------------------------

Du hast im Leben tausend Treffer,
man siehts und nickt und geht vorbei,
doch vergisst auch nicht der kleinste Kläffer,
schießt du ein einzig Mal vorbei.

WTD 91

Bldrk
31-08-04, 03:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Seeadler:
Allerdings sind die Unterlagen schwer zu finden, oft nur Auzugsweise oder nur an Uni's und dann passwortgeschützt.
<HR></BLOCKQUOTE>

Soviel zum Internet und seinem in der Grundidee gewollten freien Informations- und Dateiaustausch http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif Wobei die Passwordfetischisten unter den Professoren oft auch Vorlesungen anboten, bei denen man in der ersten Veranstaltung gleich zweimal war. Nämlich zum ersten und letztenmal. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif In den Aufgabenbereichen Forschung & Lehre gab's im zweiten Bereich manchmal doch arge Mängel... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif

AASelle
31-08-04, 05:33
Ja die gute Hamburg-Klasse, die "Hamburg" war öfters in unseren Verbänden und wenn wir alle AK gefahren sind, so hat stets die Hamburg gewonnen!!! Wir haben knapp 35 Kn mit der Rommel geschafft, die Hamburg müßte min. 2 - 3 Kn schneller gewesen sein, die zog gut ab.

Ja, die Hecksee bei AK ist beeindruckend hoch, eben wie erwähnt ca. 3,5 m......

Die Zerstöer brauchten aber eine mindesttiefe von ich glaube 200 m, weil sonst durch die Schraube der Boden nach oben gekommen währe und zu schäden am Schiff hätte führen können, weiß aber net mehr wieso genau....

gruß
Selle http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

WAS DU NICHT WILLST; DAS MAN DIR TU; DAS FüGE KEINEM ANDEREM ZU (ISHTAR-TOR; BABYLON)
http://www.arcor.de/palb/alben/97/805297/120_3761346631363639.jpg

Seeadler
31-08-04, 09:38
Ich war ein paar mal auf der "Rommel" als sie mit uns in Venezuela war, meistens Sonntags morgens zum Frühschoppen unten in der Ujagd-Zentralehttp://www.handykult.de/plaudersmilies.de/party/drink.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Onkelzoi
31-08-04, 15:13
Moin!
Bin schon länger Mitleser hier im Forum. Hab mich aber aufgrund dieses Threads entschieden, mich hier zu registrieren.
So, nun zum Thema:
Ich war von 1995 - 1999 als Kesselgast und Uffz auf dem Zerstöer Rommel tätig. War also auch bei der Ausserdienststellung mit bei. : http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif (

War ne schöne Zeit, hab auch noch ein paar schöne Fotos davon. Mal sehen, ob ich die noch hochgeladen bekomm.
@ AASelle: Kennst du von der Rommel noch Schnaubi, also den Turbinenmeister? Oder einen Oberbootsmann Furchtmann?

Hab 1997 vor Schottland "meinen" grössten Sturm erlebt. Laut Aussagen vom Brückenpersonal waren es wohl 15 - 20 Meter hohe Wellen. War ganz schön heftig! Hatten bei uns in K2 unter der dampfgetriebenen Feuerlöschpumpe kein Wasser mehr. Lief also trocken. Kann man sich also so ungefähr vorstellen, was da abging.

Seeadler
31-08-04, 16:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Onkelzoi:
Ich war von 1995 - 1999 als Kesselgast und Uffz auf dem Zerstöer Rommel tätig.<HR></BLOCKQUOTE>
Dann kannst du als Fachmann bestimmt VersenkerViktor's Frage beantworten, ob und ab wann sich solche Dampfturbinen und/oder der Kessel bei AK überhitzen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

AASelle
01-09-04, 01:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Onkelzoi:
bei. : http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif (

@ AASelle: Kennst du von der Rommel noch Schnaubi, also den Turbinenmeister? Oder einen Oberbootsmann Furchtmann? <HR></BLOCKQUOTE>

Oh, ein Rommelfahrer, das freut mich ganz besonders!

Schnaubi kommt mir bekannt vor, aber es ist schon sehr lange her, hattet Ihr noch den dicken Schiffssicherungsmeister, so einen mit dunklen Haar und einen Seeroßbart? Der paßte bei einer Alarmübung nicht durchs Kugelnotschott, da wurde vom Arzt Diät für alle PUO´S angeordnet, Mann waren die alle sauer auf den... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Furchtmann, sagt mir gar nix, wie hieß Euer IO, war das so ein Kleiner Korvettenkapitän? Und war Fox, der Schiffwachtmeister noch da?


@Seeadler

Ja, die gute U-Jagd-Zentrale, bei Manöver hatten die nur eine Rundumbelüftung (also keine Frischluftzufuhr), wenn dann bei Seegang einer der Gasten in der UJZ das kotzen anfing, wurde die "säuerliche" Luft schön umgewälzt, imer une immer wieder, bis alle gekotzt hatten. Das Schott mußte aber zu bleiben bei Manöver, nach dem Manöver kamen immer sehr komisch anzusehende Leutz aus der UJZ http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif

gruß
Selle http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

WAS DU NICHT WILLST; DAS MAN DIR TU; DAS FüGE KEINEM ANDEREM ZU (ISHTAR-TOR; BABYLON)
http://www.arcor.de/palb/alben/97/805297/120_3761346631363639.jpg

DSK_Hawkes
01-09-04, 03:58
Bin gerade aus meinem Urlaub auf Rügn heir reingestolpert und muss nun viel nachlesen. Die Videos habe ich schon gesehen. Mein Kommenter:

?BLOB? EINFACH NUR GEIL!!!!!

Onkelzoi
01-09-04, 05:51
Moin!
Der Schiffssicherungsmeister zu meiner Zeit hiess Dieckmann, war aber nicht allzu dick. Unser "Dicker" war Schnaubi, der Turbinenmeister. Der hiess aber eigentlich Stabsbootsmann Lange. Kann sein, das du den meinst. Der hatte so'ne tiefe und Rauhe Stimme, das beim Brüllen immer das ganze Schiff erzitterte. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Unser IO war erst Krause Traudes, welcher dann aber unseren Chef "von Maltzahn" als Kaptain abgelöst hat. Neuer IO wurde dann erst Velten, danach Endress.
Fox? Ne, der Name sagt mir nichts. Kann dir aber auch nicht mehr sagen, wie der Wachtmeister zu meiner Zeit hiess.

Zur Frage von VersenkerViktor:
Zur Turbine kann ich nicht soviel sagen, da ich ja im Kesselraum tätig war und deshalb von der Turbine nich soviel Ahnung hab. Meines Erachtens können aber höchstens die Lager an den sich bewegenden Teilen überhitzen. So wie im Kesselraum auch. Der Druck und die Temperatur des Dampfes waren ja immer gleich, egal bei welcher Fahrstufe. Das waren 1275 PSI (ca. 90 bar) und 950 Grad Fahrenheit. Und was soll sich denn bei nem Kessel oder ner Turbine überhitzen? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Ausser den Lagern?

Bldrk
01-09-04, 06:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Onkelzoi:
Zur Frage von VersenkerViktor:
Zur Turbine kann ich nicht soviel sagen, da ich ja im Kesselraum tätig war und deshalb von der Turbine nich soviel Ahnung hab. Meines Erachtens können aber höchstens die Lager an den sich bewegenden Teilen überhitzen. So wie im Kesselraum auch. Der Druck und die Temperatur des Dampfes waren ja immer gleich, egal bei welcher Fahrstufe. Das waren 1275 PSI (ca. 90 bar) und 950 Grad Fahrenheit. Und was soll sich denn bei nem Kessel oder ner Turbine überhitzen? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Ausser den Lagern?<HR></BLOCKQUOTE>
Hallo Onkelzoi, immer wieder schön, wenn sich ein Neuer hier meldet http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Ja so gesehen kann sich nichts überhitzen. Also diesbezüglich ein klarer Vorteil gegenüber des reinen Dieselmotors.
Die Kessel wurden mit Diesel geheizt. Kann ich mir das wie einen (natürlich großen) Zentralheizungskessel vorstellen? Wieviel Brenner waren in jedem Kessel? Wie bei der Zentralheizung im Haus auch nur einer? Gab es verschiedene Brennerstufen? Wie groß war so ein Kessel etwa von Innendurchmesser und wieviel Liter blies der Brenner in der Stunde dadurch? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Wenn Du jetzt Löcher im Bauch hast, red' ich mal mit meiner Krankenkasse, ob sich da was machen läßt http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Onkelzoi
01-09-04, 07:28
Moin!
Die Kessel wurden ab, glaub ich, Mitte der achtziger mit leichtem Heizöl, also Diesel betrieben. Davor mit schwerem Heizöl.
Jeder Kessel wurde mit maximal 4 Brennern betrieben. Im Normalbetrieb wurden aber immer nur 2- 3 Brenner gezündet und benutzt. Brennerstufen? Ja, die gab es. An oder nicht an!!!! :mockery http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif : Ne, im ernst. Das System mit den Brennern und den dazugehöigen Lanzen war wohl etwas anders als auf den vorherigen deutschen Zerstöern. Soweit ich jedenfalls weiss.
So, jetzt zu deinen speziellen Fragen:
"Kann ich mir das wie einen (natürlich großen) Zentralheizungskessel vorstellen?"

Hm, nicht ganz, da wir ja im Endeffekt mit Heissdampf auf der Rommel gefahren sind. Ich versuchs mal einfach zu erklären. Wasser wurde von der Obertrommel durch mehrere dicke Rohre in den unteren Bereich ( mehrer längliche Behälter)des Kessels gedrückt. Durch die Wärme bildetet sich nun Dampf, welcher wieder nach oben in Richtung Obertrommel stieg. So, nun wurde der Nassdampf durch ein Rohr nochmal zum Kessel in den überhitzer geführt. Dort wurde er nochmals erhitzt, so das dann Heissdampf mit ca. 500 Grad aus dem überhitzer wieder austrat. Ich hoffe, das war einigermassen verständlich. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Kann dir, wenn du willst, ein paar Zeichnungen vom Kessel und Dampfkreislauf schicken.
Vom Innendurchmesser war er nicht allzu gross. Wenn ich das recht in Erinnerung habe, so ca. 4m hoch, 3 m nach hinten und auch ca. 3 m in die breite. war aber viel durch die ganzen Rohrbündel zugebaut. Ich glaube mich zu erinnern, das wohl um die 1800!! Rohre im Kessel verbaut wurden. Von aussen war der Kessel deshalb natürlich auch wesentlich grösser.
Zum Verbrauch kann ich auch nicht ganz so viel sagen. Hatten zwar ne Verbrauchsuhr bei uns im Kesselraum, aber ich weiss das nicht mehr. Zu lange her.
Weiss aber noch den Gesamtverbrauch von allen Kesseln von einem Tag. Jedenfalls so ungefähr. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif
Normalbetrieb( 2 Kessel): ca. 70.000 Liter pro Tag
4 Kessel Betrieb mit Leistungsnachweis: ca. 120- 130.000 Liter pro Tag
Dazu muss noch gesagt sein, das wir eigentlich nur immer ziemlich kurz im 4 Kessel Betrieb gefahren sind. Waren 6 -8 Stunden. Sonst wär der Verbrauch wohl noch etwas höher.

So, hoffe ihr habt jetzt erstmal genug neuen Lesestoff!?? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

asdig
01-09-04, 07:46
Ist schon schön... wenn man als Marineangehöiger auf ein Schiff gekommen ist...

Ich habe dank BDU einen Posten als 21-iger (Fernmelder) im Marinefliegergeschwader 2 (von 2002-2004) in Tarp (bei Flensburg) inne gehabt.

__________________________________________________ ________________________________________

"ANGRIFF - RAN - VERSENKEN!"

Bldrk
01-09-04, 08:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Onkelzoi:
Jeder Kessel wurde mit maximal 4 Brennern betrieben. Im Normalbetrieb wurden aber immer nur 2- 3 Brenner gezündet und benutzt. Weiss aber noch den Gesamtverbrauch von allen Kesseln von einem Tag. Jedenfalls so ungefähr. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif
Normalbetrieb( 2 Kessel): ca. 70.000 Liter pro Tag
4 Kessel Betrieb mit Leistungsnachweis: ca. 120- 130.000 Liter pro Tag
Dazu muss noch gesagt sein, das wir eigentlich nur immer ziemlich kurz im 4 Kessel Betrieb gefahren sind. Waren 6 -8 Stunden. Sonst wär der Verbrauch wohl noch etwas höher.<HR></BLOCKQUOTE>
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif für Deinen umfangreichen, informativen und sehr gut erklärten Post http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also 70.000 Liter / 2 Kes. = 35.000 Liter/Kessel für einen Tag
35.000 Liter/Kes. / 24 Std = 1.460 Liter/Std je Kessel
1.460 Li./StdjK / 2 (oder 3?) Brenner = 730 bzw. 486 Liter/Std je Brennerdüse

Wenn man bedenkt, dass die Brennerdüse eines 28 kW Zentralheizungskessels im Haus einen Stundendurchsatz von ca. 2,6 Liter/Std hat, kann man sich die Urgewalt des verwendeten Brenners vorstellen. Mit dem Heizöldurchsatz für einen einzigen Tag bei zwei Kesselbetrieb könnte man ein Durchschnittshaus ca. 26 Jahre lang heizen! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Wie oft mußten denn bei dieser Literzahl die Kessel gereinigt und die Brennerdüsen ausgetauscht werden? Jeden Tag denke ich mal oder? Und wieviel Liter Heizöl EL hat die Rommel überhaupt mitgeführt? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Onkelzoi
01-09-04, 08:39
Auf die Sache mit dem zurückrechnen bin ich noch gar nicht gekommen. Könnte aber gut hinkommen.
Hm, Kessel gereinigt. Gute Frage! Glaub, das war nach jeder grösseren Seefahrt. Durften wir selber aber nicht machen. Das haben immer die Leute vom Marinearsenal oder von HDW gemacht. War aber eigentlich nicht allzu verschmutzt, da das System eigentlich gut ausgelotet war. Es wurde darauf geachtet, das die Verbrennung immer sauber war. Konnte man denn ja draussen auch direkt sehen, ob alles gut lief oder nicht. Zur eigenen überprüfung im Kesselraum hatte man einen Spiegel im Schornstein angebracht, mit dem man die Sauberkeit der Abgase überprüfen konnte.
Brennerwechsel wurde jeden Mittelwächter auf See gemacht. Dann wurden die Brennerlanzen auseinandergebaut und die Brennereinsätze herausgenommen und gereinigt.
Um nochmal zu verdeutlichen, wiviel Energie erbracht und verbraucht wurde.
Leistung des Z-103: 70000 PS
Unser Generatoren haben so viel Strom erzeugt, das man eine Stadt mit 10000 Einwohnern damit hätte versorgen können. Das is schon ganz schön krass?!!
Wir konnten an Board so um die 900 - 950.000 Liter Kraftstoff mitführen.
Hab nochwas dazu in meinem Heft von der Tour von 1997 gefunden.
Für 22000 Seemeilen haben wir 6.324.000 Liter Kraftstoff bei Kraftstoffübernahmen "zu uns" genommen.
Ein Auto, welches 7 Liter Diesel verbraucht, könnte man 90.000.000 km damit befahren!! :hammer http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif :

AASelle
01-09-04, 11:47
Jau, dann kenne ich Schnaubi und meine den auch....ja,ja der hatte eine sehr markante Stimme http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif...hat der bei Euch auch noch die Sonderstempel der AAG´s, Videofilme der Fahrten verkauft????

Ach, die Rommel....seufz.... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

gruß
Selle http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

WAS DU NICHT WILLST; DAS MAN DIR TU; DAS FüGE KEINEM ANDEREM ZU (ISHTAR-TOR; BABYLON)
http://www.arcor.de/palb/alben/97/805297/120_3761346631363639.jpg

Onkelzoi
01-09-04, 12:34
jo, hat immer noch Videos, T-Shirts, Kupferstiche ( hab einen von der Rommel und der Bismarck http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif ) und ähnliches verkauft.
Fahrten wurden seit ein paar Jahren von Rommel Tours veranstaltet. Waren mehrere Puffze und Uffze, welche sich im Auslandshafen um Touren, Shuttlebusse und ähnliches gekümmert haben. War schon sehr gut organisiert das ganze.

@ VersenkerViktor: Hast du Interesse an ein paar Fotos vom Dampfkreislauf und vom Kesselaufbau? Hab da nämlich noch meine Unterlagen von gefunden. Müsstest mir nur mal deine Mail Addy geben.

Seeadler
01-09-04, 12:39
War dieser Kraftstoff nicht ein spezielles Gemisch, also kein normaler Diesel? Der nannte sich glaube ich T10 oder T6.

Auf den Bermudas hatten wir mal verseuchten Kraftstoff gebunkert, da waren irgendwelche Bakterien drin und zwei Tage später fingen die an den Kraftstoff zu zersetzen. Da hieß es nur "Nummer 2 lebt" (Tank Nr.2) http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Bldrk
01-09-04, 12:43
Ja, da hab ich Interesse dran http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Tobias69i@web.de Wobei der Anhang nicht größer als 2 MB sein sollte oder auf mehrere mails verteilen. web.de spinnt sonst.

Oder lade die Bilder hoch und stell sie hier ins Forum. Interessiert bestimmt noch andere hier http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Wobei ich nicht weiß, wie das mit dem Bilder ins Forum stellen geht. Da ist Seeadler Meister drin http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Onkelzoi
01-09-04, 13:09
@ Seeadler:
Unser Treibstoff hiess F75. War aber meines Wissens ganz normaler Diesel bzw. leichtes Heizöl, aber ebend ohne Farbzusatz.
Hatten aber auch öfter Probleme mit dem Sprit. Haben von den **** Tommys oft Sprit mit sehr viel Wasser bekommen.

Seeadler
01-09-04, 13:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VersenkerViktor:
wie das mit dem Bilder ins Forum stellen geht.<HR></BLOCKQUOTE>
Die Bilder müssen auf einem Webspace liegen, der direkten Zugriff von Fremddomains erlaubt.

Arcor.de bietet so einen kostenlosen Service an
http://www.arcor.de/palb/start.jsp
oder auch
http://www.freephotohost.com/index3.php

Nachdem man ein Bild dorthin hochgeladen hat, kopiert man sich die direkte Bildadresse und fügt diese über der Bild-Icon oben (drittes von rechts) ein oder schreibt direkt im Text &lt;img&gt;Bild-URL
&lt;/img&gt; (&lt; u. &gt; sind durch [ u. ] zu ersetzen)

@Onkelzoi
Stimmt F75 hieß das Zeugs http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Onkelzoi
01-09-04, 14:50
So, ver such ich es mal mit ein paar fotos:
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/400_6631323432656334.jpg (http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6631323432656334.jpg)
Blick vom Fahrstand zwischen beide Kessel. Zu sehen sind die ganzen Anzeigen für Druck und Temperatur. Hinter dem Niedergang ist die Steuerboardwelle zu sehen. Rechts bzw. links neben dem Schuh sind die Brennerlanzen ( Messig farbend) zu sehen. Stecken im Kessel drin.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/400_3636363165343862.jpg (http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3636363165343862.jpg)
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3937636537613637.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3865656664373331.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3132323666653630.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3362366466636638.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3234316236353537.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3132666666393731.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3563643138356230.jpg

[This message was edited by Onkelzoi on Wed September 01 2004 at 09:58 PM.]

[This message was edited by Onkelzoi on Thu September 02 2004 at 05:26 AM.]

[This message was edited by Onkelzoi on Thu September 02 2004 at 05:29 AM.]

Bldrk
02-09-04, 09:11
Hallo Onkelzoi, für die Pläne erst mal schönen Dank http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif Habe eben mal eine ganze Zeit lang drüber gebrütet und versucht, den Wasser- und Dampfverlauf in dem Rohrchaos http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif nachzuvollziehen. Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann funktioniert der Kessel so:
1. Speisewasser fließt durch den Rauchgasspeisewasservorwärmer, mittels der heißen Abgase wird das Wasser aufgewärmt und zum
2. Speisewassereintritt in die Obertrommel geleitet, die mittels Schwimmerventil selbstregulierend etwa zur Hälfte immer mit Wasser gefüllt ist.
3. Das Wasser läuft über Fallrohre in den unteren Rückwandsammler, die seitlich äussere Vorlage, die seitlich innere Vorlage und vor allem in die Untertrommel.
4. Von den zu 3. genannten läuft das Wasser in die jeweiligen Steigrohrbündel I - IV.
5. In den Steigrohrbündeln wird das Wasser durch die Brenner erhitzt, verdampft bei 100?C und dieser Nassdampf steigt durch die Steigrohrbündel hoch und tritt an beiden Wasserabscheidern innerhalb der Obertrommel, also oberhalb des Wasserstandes der Obertrommel, wieder aus.
6. Der Dampf strömt innerhalb der Obertrommel in den Dampfsammler und von dort zum Dampfaustritt.
7. Vom Dampfaustritt wird er durch ein Rohr wieder nach unten zur überhitzervorlage und in den überhitzer geleitet.
8. Im überhitzer, dessen Rohrbündel besonders dich an den Flammen der Brenner sind, wird der Nassdampf auf ca. 500?C erhitzt und tritt als Heißdampf aus dem überhitzer aus und wird zur Turbine geleitet.

Hab ich das so korrekt erfaßt? Was ich mir zunächst nicht erklären konnte... Warum hat die Untertrommel einen Heißdampfrückkühler? Ist das ein überdruckventil gewesen, das eine überbrückung zurück zur Untertrommel bzw. zum Heißdampfrückkühler vorsah, wenn die Turbine die gesamte Menge des Heißdampfes nicht aufnehmen konnte bzw. der Dampfdruck im überhitzer zu stark wurde?

Hast eigentlich auch Pläne von den Turbinen und noch wichtiger von den Brennerlanzen? Die letzteren kann ich mir noch nicht vorstellen. War das ein Ölstab (Düsenhalter) mit mehreren Düsen?
Die heutigen Zentralheizungsbrenner haben ja einen Düsenhalter, die Düse, die das Öl zerstäubt und ein Brennrohr, in dem das Heizöl-Luft-Gemisch verbrannt wird. Beim modernen Blaubrenner kommt da dann noch dazu, dass heiße Abgase zur Düse zurückgeleitet werden und das zerstäubte Öl vor dem Verbrennen noch verdampft. Dies führt zur bestmöglichen Molekülverbindung mit dem Luftsauerstoff und einer anschließenden rußfreien Verbrennung. Allerdings auch zu höheren Flammentemperatur und damit zur vermehrten Stickoxydbildung.

Wie die Brennerlanzen genau funktioniert haben, würd mich von daher auch sehr interessieren. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Seeadler
02-09-04, 09:28
Was für ein Glück, das die KL 103 nicht mehr im Dienst sind, denn sonst wären die Bilder bestimmt VS-NFD und der MAD stünde bei Ubi vor der Tür http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Bldrk
02-09-04, 09:36
Apropos Ubi...
Ich möchte in SH 3 meinem LI beim Austausch der Kolbenringe zusehen dürfen!!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/59.gif Das sollte in der besten Simulation von allen wohl möglich sein http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Dufte
02-09-04, 12:33
Sicher vielleicht auch beim pinkeln über die grätings,oder wie der Smut den Mittelwächter kocht

Gute Jagd und fette Beute

Onkelzoi
02-09-04, 12:59
Moin!
@ VersenkerViktor: Perfekt!!! Genau so funktionierte der ganze Kreislauf! Besser hätte ich es nich beschreiben können! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Zum Heissdampfrückkühler: Da muss ich passen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif
Weiss das nicht mehr. Deine Vermutungen dazu könnten aber stimmen. Es wurde mit Dampf aber auch das Speisewasser für den Kessel vorgewärmt. Vielleicht auch dafür? Weiss es ebend nicht mehr genau. Hab dazu leider auch keine Unterlagen. Tut mir leid!
Von den Turbinen habe ich leider auch keine Unterlagen, war ebend Kesselfuzzi. Damit hatte man genug zu tun.*gg* Bis man wirklich alles richtig verstanden hatte, brauchte man gut ein halbes Jahr. War alles sehr komplex!
Das war wirklich ein Rohrchaos. Wir hatte als neue damals die Aufgabe, jedem Rohr nachzugehen und zu sehen und zu erklären, wofür es ist, mit wieviel Druck es arbeitet usw.... Wat fürn Scheiss!!!!
Von den Brennerlanzen selber hab ich gar nichts. Hab aber als Abschiedsgeschenk ne Abgängerplatte bekommen, wo die Teile von den Brennereinsätzen zu sehen sind.
Ich lade später noch ein paar Bilder hoch, da erkennt man vielleicht noch einige Sachen. Versuche dann auch noch genauer zu erklären, wie ein Brenner gezündet wurde.
Ach so, bei jeder Brennerlanze brauchte man vorne nur ne Kappe (Düse) abschrauben und man konnte gleich wieder neue und saubergemachte Einsätze reinschrauben. War also nichts starres.
So, später mehr von mir!!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Onkelzoi
03-09-04, 04:48
So, da bin ich wieder! Wird wohl etwas
länger werden, der Text!!! : http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif D
Hier erstmal wieder ein paar fotos mit kurzen Erklärungen:
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6635346565346162.jpg

Zu sehen ist der sogenannte "Heizergruss". War ein zusammenspiel von wenig Sauerstoff und viel Kraftstoff. Unsere Chefs haben zwar meistens wegen sowas gemeckert, aber ein bisschen Spass muss sein!!! Manchmal wurde sowas aber auch befohlen! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3535663639353030.jpg

Hier zu sehen sind der Fahrstand, jedenfalls ein Teil davon, sowie mein Fahrmaat und ich. Ich bin der, der sitzt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6430636461326266.jpg

Zu dem Foto fällt mir nur ein: "Stress" auf'm Heizerdeck!!!!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6133626634343432.jpg

Hier nochmal ein Blick zwischen die Kessel und auf alle möglichen Anzeigen. über den Anzeigen sind die Rauchgasbeobachter zu sehen. Die kleinen silbernen viereckigen Dinger.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6435393066636166.jpg

Hier ein Foto vom oberen Level des Kesselraums.Zu sehen ist der ganze Rohrwirrwarr sowie die obere direkte Wasserstandsanzeige vom Kessel(ganz links in Silber mit den Messingfarbenen Teilen dran). Ganz hinten zu sehen (dat runde glänzende Teil) ist die Gallonenverbrauchsanzeige.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3934363763356666.jpg

Hier zu sehen eine gewollte Explosion einer Seemine. Ganz schön heftig, oder?

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3766306161363761.jpg

Hier zu sehen eine Abgängerflurplatte. Wurde meistens für Leute gemacht, die fertig waren mit ihrer Dienstzeit oder wie hier, das jemand zum Uffz Lehrgang ging. Durfte nur mit ner abgewetzten Drahtbürste sauber gemacht werden. Könnt euch ja vorstellen, wie derjenige geflucht und gekotzt hat.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3666633832633561.jpg

Das bin ich beim Zünden eines weiteren Brenners. Hier auch einigermassen gut zu sehen, wie die Brennerlanzen aussahen.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6432336430363039.jpg

So, hier zu sehen mein Abgängergeschenk mit Bauteilen des Brenner einsatzes. Das sind die 5 metallisch glänzenden Teile. Die drei unteren Teile wurden auch so, wie sie da liegen, in den oberen länglichen Teil ein gebaut und verschraubt. Dann noch mit Wickeldraht zusammengedreht, damit sich nichts lösen kann. Das runde Teil mit der Schraube drin ist die Düse, welche vorne auf das längliche Teil noch raufkam. Dann wurde das in die Brennerlanze gesteckt und mit einer Kappe, welche bündig abschloss, verschlossen. Und ferig war die zu benutzende Lanze.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6135636263376438.jpg

Hier nochmal ein paar Teile des Einsatzes sowie ein Wasserstandsglas. Zu sehen ist, wie dick das doch war. Naja, musste auch 90 Bar Wasserdruck aushalten. Sind aber auch ab und zu welche gerissen und kaputt gegangen. Dann hiess es nur, so schnell wie möglich weg davon.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3439656439336134.jpg

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3234666566363663.jpg
Hier der Vorgang zum Zünden eines Brenners.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3939643163633232.jpg
Hier zu sehen, wie die Brennerlanzen aussahen. Keine Detailansicht, hab aber leider nichts anderes. Durch die komischen Haken wurde der Kraftstoff eingeführt und ging dann bis nach vorne zur Lanzen spitze. Dort wurde der Sprit dann durch mehrere kleine Löcher( siehe nächstes Bld) in den Einsatz gedrückt und durch den Druck und die Düsen dann in den Verbrennungsraum versprüht. Durch den Zündbrenner( siehe Bilderklärung vorher) enzündete sich der Kraftstoff und der Brenner brannte. Meistens jedenfalls!!!

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6138333532363630.jpg
Hier zu sehen die kleinen Löcher im Brennereinsatz, wo der Kraftstoff reingedrückt wurde.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6234633564653931.jpg

Hier zu sehen eine der Düsen, durch welche der Kraftstoff heraus kam. Das liegende runde Teil ist die zweite Düse, welche dann vorne auf das dahinter liegende Teil draufkam.

So, hoffe, das ist einigermassen verständlich. Reicht auch erstmal, hab jetzt wunde Finger!!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif

asdig
03-09-04, 05:09
Ist wirklich gut erklärt und höchst interessant!!! Was aber zu bemängeln ist... ist der viele Staub auf deinem Abschiedgeschenk Onkelzoi... Hättest es doch für die Fotosession noch mal etwas auf Hochglanz bringen können... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

__________________________________________________ ________________________________________

"ANGRIFF - RAN - VERSENKEN!"

Onkelzoi
03-09-04, 05:18
Ja stimmt, hast ja recht. Bin halt ne kleine Schlampe!!!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

AOTD|Hunkey-Punk
03-09-04, 09:40
Meine Fresse hängt ihr euch rein... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

--------------------------
http://www.aotd-clan.com/Bilder/aotdb.jpg
and proud of.

Kaleu96
05-09-04, 04:21
Tut mir leid das ich da jetzt so reinstöe, aber mir ist gerade eingefallen das ich ja schon mal auf nen Zerstöer war!!!!!
Und zwar in Englan auf der H.M.S. Belfast.
War auch in den Secret wartime tunnels die vor dem Atlantik liegen. Man hat von dort bis nach Frankreich gesehen!!!

MfG Kaleu96

Bldrk
05-09-04, 05:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Onkelzoi:
So, da bin ich wieder! Wird wohl etwas
länger werden, der Text!!! hab jetzt wunde Finger!!!<HR></BLOCKQUOTE>
Vielen Dank für die Bilder und die Erklärungen. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Hab alles gespeichert, aber noch nicht ganz durchdacht. Was schon mal mit der heutigen Zentralheizung gleich ist, ist der Ölpumpendruck. Schwankt auch so um die 11 bar.
Völlig anders ist der Aufbau der Düse. In der Zentralheizung hat die Düse ein Loch von 1/10 mm. Eine Düsennadel verschließt durch eine Feder das Loch. Auch dort wird erst durch überwindung des Federdrucks das Loch der Düse freigegeben.

Was mir noch nicht so ganz klar ist, welches Bauteil bei der Brennerlanze die Funktion der Düsennadel übernimmt.
Das kann auf der Platte doch eigentlich nur das untere rechte Teil sein. Was mich aber irritiert daran, warum hat dieser Kolben an der Spitze ein Loch. Du hast gesagt, dies wäre die Düse. hmm das raff ich noch nicht so ganz. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Onkelzoi
05-09-04, 15:59
Moin!
So, hab mal alles von meiner Platte abgeschraubt, um das ganze noch mal näher zu erklären! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ne Düsennadel gabs da nicht. Da ja wesentlich mehr Durchfluss war, war diese nicht nötig. Denk ich jedenfalls. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6165643539353462.jpg

hier ist der Brennereinsatz zusammengebaut zu sehen.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6339393239333265.jpg

hier der einsatz auseinandergebaut, aber so wie er dann drinnen aussieht. Zu beachten ist, das der fordere Kolben (rechts) die Löcher abdeckt.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6632363231353466.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6237313736333164.jpg

hier zu sehen, wie der Kolben im Einsatz drinsteckt. Der Sprit ging also durch die kleinen Öffnungen am Einsatz, dann wurde er nach hinten gedrückt ( konnte ja nicht gleich vorne durch, da der Kolben vorne mit dem Einsatz ganz fest verbunden war), dann durch die grosse Öffnung floss und dann vorne durch das kleine Loch hinausgesprüht wurde. Is ein bisschen schwer zu erklären.
Vorne kam dann noch die runde Platte drauf, welche hier zu sehen ist und auf der Platte festgeschraubt war. Hier zu sehen.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3764323630373431.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3563376635343532.jpg

Hoffe. das hat jetzt alle Klarheiten beseitigt?! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Hier noch ein paar zusätzliche Fotos.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3933333763383564.jpg
Die Chefs unseres Schiffes bei der Sonntäglichen Beratung der nächsten Woche. Sieht richtig nach Stress aus, wa?

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3731313135306533.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6563626262363662.jpg

Hier zu sehen der Besuch einer Abordnung der Rommel auf nem Deutschen Soldatebfriedhof in Tunesien. Komisch, überall wo die Deutschen im Krieg waren, gibts sowas, nur im eigenen Land nicht. Sehr traurig!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3733386632646530.jpg

Vorbeifahrt der Lütjens beim Treffen im Ärmelkanal.

http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_6536326565353861.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/87/927887/1024_3134336134366162.jpg

Fotoshooting einiger Einheiten der Stanavforlant.
Viel Spass beim gucken!!

Seeadler
05-09-04, 18:58
Hab auch nochmal in meiner Diakiste gekramt und was von der Stanavforland '86 gefunden.

Passend zum Thema Wetter, hier was kurioses aus dem Golf von Mexiko. Morgens kurz nach Sonnenaufgang gab es plötzlich einen extremen Klimasturz, die Lufttemperatur fiel auf ca. 6-8 Grad Celsius und da das Wasser noch eine Themperatur um die 18 Grad hatte, stieg Seenebel auf.
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3638383766663232.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3330663436356634.jpg

Klar zum Anlauf an das Schlachtschiff USS Iowa zur Kraftstoffübernahme auf See.
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3635306565616633.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_6264663662373363.jpg

--
Silent Hunter II + Destroyer Command Mods (http://simmods.space4free.de/)

Thomsen9U
06-09-04, 05:15
@onkelchen

Wie kommt denn der Mann mit der Heeresuniform (wenn's eine iss, die mit dem grünen Barret) auf das Bild vom Soldatenfriedhof?
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Mahlzeit

Stefan

http://www.9teuflottille.de/site/pics/9te_banner.gif

Onkelzoi
06-09-04, 06:54
Moin!
Hm, gute Frage! Weiss ich gar nicht mehr genau. Kann sein, das das jemand vom Bundeswehrverband war oder jemand höheres aus der BW. War, glaub ich, irgendwie so'n Treffen der BW in Tunesien. Weiss es aber, wie gesagt, nicht mehr so genau. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Bldrk
07-09-04, 05:12
Hallo Onkelzoi,

danke für die zusätzlichen erklärenden Bilder, jetzt im Zusammenbau ist klar geworden, wie die Brennerlanze funktioniert http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Das Öl fließt durch die seitlichen Löcher, dann am Kolben vorbei zur Mitte der Lanze. Dort in den Kolben rein und durch die Verkleinerung des Querschnitts am Kolbenendenloch wird es in den Brennraum gesprüht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Dies ist zwar vom Aufbau her nicht so filigran wie die Zentralheizungsbrenneinheit, aber auch sehr viel robuster. Bei der Heizöldüse reicht schon aus, um sie kaputt zu machen, aus versehen die Düsenspitze zu berühren.
Nochmals Danke für Deine Bilder und Erklärungen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif Hab wieder einiges dazugelernt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Onkelzoi
07-09-04, 12:36
Moin!
Gerne doch! Is doch immer mal wieder schön, wenn man aus dem Nähkästchen plaudern darf!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/10.gif

War ebend alles robuster und auch schon wesentlich älter auf unserer Rommel. Aber ja auch verständlich, da der Verbrauch ja wesentlich höher als bei ner normalen Heizung war und es sehr schnell gehen musste, um Dampf zu erzeugen. Die paar Liter mehr oder weniger Kraftstoff waren da auch nicht so wild. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif