PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängerfrage zur Fraktion (zum beginnen)



Mandos1976
04-09-13, 20:52
Hallo,

erstmal muss ich sagen, ich spiele schon lange TCGs, aber mit Might and Magic: DoC fange ich erst an.
Habe als Startfraktion die Necros genommen (auch schon Zuflucht und Inferno getestet), und wollte mal fragen BEVOR ich jetzt Zeit investiere, ob die Wahl eigentlich egal ist oder man als Starter eine bestimmte Fraktion wählen sollte. Falls wichtig, war eigentlich schon immer mehr der Controll-Typ, der die Gegner gerne auch mal überrascht (spiele zb gerne in einem anderen TCG mit dem Friedhof, sprich Monster opfern und/oder wiederholen etc). Reine Rush-Decks oder OTKs spiele ich da eher nicht so gerne.

Zuflucht hat mir schon gefallen, Inferno ebenfalls, aber Necros noch bisserl mehr. Ist einfach herrlich, den Gegner zu infizieren und zusehen wie er langsam verreckt. Jetzt überlege ich, mit welchem man anfangs am ehesten spielen sollte um sich ein gewissen Grund an Karten zu erspielen.
Wie die Decks dann im einzelnen aussehen und welche Karten man einsetzt kommt dann mit der Zeit, da komme ich dann schon klar...

Dann dazu die Frage, welche Packs kauft man am besten, und vorallem reicht es immer zu warten, bis man Gold und Credits erspielt hat oder ist es angebracht hin und wieder Geld auszugeben?

Ach, was mir noch einfällt, wonach richtet sich das "aussuchen des Gegners", nach aktuellem Deck oder der erspielten Erfolge?

So, das wars erstmal.

Liebe Grüße,
Mandos

BB_Aenlin
09-09-13, 13:31
Ich kann Dir zwei Threads wärmstens ans Herz legen. Einmal der Anfängerguide von Narkolepto (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/127335-gt-Ein-Anf%C3%A4ngerguide-lt). Zum anderen findest Du hier (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/127440-Tipps-f%C3%BCr-Einsteiger?p=2163689&viewfull=1#post2163689)eine Antwort auf die Frage der Fragen: Welche Fraktion zu Anfang :)

Viele Grüße,
BB_Aenlin