PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forgotten wars - Spielmechanik Teil I



BB_Aenlin
28-08-13, 15:42
Liebe Champions,

Simon V, unser Designer, hat einige neue spannende Enthüllungen zu der Erweiterung für Euch. Aber lest mehr über die Hintergründe und das Gameplay!


Akademie Hintergrund

Vor Jahren wollte eine Randgruppe der Magier die moralischen Grenzen, die ihnen von dem Heiligen Imperium auferlegt wurden, überschreiten, um ihre magischen Forschungen voran zu treiben. Man könnte sagen, dass sie die Wissenschaftler Ashans waren.

Ihre erste große Errungenschaft waren die Orks und die Bestienmenschen, die zügig dazu rekrutiert wurden, um im Kampf gegen die Dämonen zu dienen, die Sheogh entkamen.
Der Krieg war gewonnen, doch kurz darauf rebellierten die Orks gegen ihre einstigen Meister und teilten sich in eigene Stämme auf.
Unverdrossen liessen die Magier fortan neuen Bereichen der Forschung ihre Aufmerksamkeit zukommen.

Die Sieben Städte, Heimat der Magier, waren aufgeteilt in vier Häuser:


Haus Chimera, verantwortlich für die Erschaffung der Orks und Bestienmenschen.
Haus Eterna, die Nekromanten die sich abgespalten haben um die Necropolis-Fraktion zu gründen.
Haus Anima, die Beschwörer, Binder der Geister und Elemementalisten.
Haus Materia, die Alchemisten, jene welche die die Titanen, Konstrukte und Gargoyles erschaffen haben.


Sicherlich ist Haus Eterna nicht in unseren Akadamie-Karten vertreten, also spreche ich über die restlichen drei Häuser und wie wir uns ihrem Gameplay nähern.

Akademie Spiel Mechanik

Ich beginne mit Haus Chimera. Während unserer Geschichte, erholt sich das Haus Chimera noch von der Rebellion der Orks. Die Rakshasas sind ihre wildeste Kreation zurzeit: beweglich, stark und loyal über alles.

http://static2.cdn.ubi.com/F2P/MMDOC/Gameplay_article/S03_Cre_Aca_017_resized.png

Ausweichen ist die Mechanik die wir den Rakshasas gegeben haben, um ihre Agilität zu repräsentieren. Sie sind großartige Kämpfer, anpassungsfähig im Kampf. Wann immer sie von einer Nahkampf-, oder Fliegereinheit angegriffen werden (und sofern auf derselben Linie eine freie, angrenzende Fläche vorhanden ist), weichen sie dem Schaden aus und bewegen sich auf die neue Position. Wenn beide Positionen frei stehen, gibt es eine zufällige Chance ob sie sich auf-, oder abwärts bewegen. Sie können nur einmal pro Runde ausweichen. Die Kerle können die Pläne deines Gegners echt über den Haufen werfen, sind aber genauso schwer zu kontrollieren.
Um die Kerle zu ergänzen gibt es da noch die DERVISH DANCERS. Alle DERVISH haben die RANGE REFLECT X Fähigkeit, welche X Kampfschaden von feindlichen Schützen auf sie zurücklenkt.

Es werden sich also deine Rakshasas mit den Nahkämpfern und Fliegern raufen, während die DERVISH DANCERS sich um die Schützen kümmern!

Haus Anima

Und direkt weiter zum nächsten Haus: Anima
Diese Magier spielen gerne mit kraftvollen Geistern und binden sie an ihren Willen. Djinns sind nicht wirklich interessiert daran den Magiern zu helfen und sind natürlich alles andere als glücklich darüber wenn sie versklavt werden. Jedoch sind einige hilfsbereiter als andere.

http://static2.cdn.ubi.com/F2P/MMDOC/Gameplay_article/S03_Cre_Aca_025_resized.png

Wir repräsentieren diesen Konflikt mit deutlichen Nachteilen für jeden Vorteil den ein Djinn mitbringt. Es wird Djinns geben, die enormen Schaden verursachen und kaum Kosten haben, wenn sie aber nicht korrekt gespielt werden fügen sie dem eigenen Helden schweren Schaden zu. Die billigeren Djinns sind zwingend Kanonenfutter, aber sie helfen dir ein paar Werte aufs Spielbrett zu bekommen.
Andere Djinns haben gar keine Nachteile und sind vorwiegend dazu gedacht, deine Zaubersprüche zu unterstützen. Wie nur zum Beispiel, eine neue einzigartige Karte mit MAGIC CHANNEL 3 (neben anderen Dingen)!


Haus Materia

Last but not least: Haus Materia

Sie mögen es Dinge zu bauen. Fangen wir mit den Kleinen an und bewahren uns die Großen für den Schluss auf.
Die Gargoyls sind die Akademie Frontsoldaten. Sie haben mehr Lebenspunkte und normalerweise keinen Angriff. Gebaut um zu verteidigen, da macht es nur Sinn, dass sie magische Resistenzen bekommen, oder besser gesagt: MAGIC GUARD!
Als nächstes haben wir die Konstrukte. Sie haben üblicherweise eine sehr spezifizierte Aufgabe. Einige kämpfen, andere sind da, um deine Zaubersprüche zu stärken. Sie sind sehr vielseitig.
Und dann haben wir da noch die Titanen...

http://static2.cdn.ubi.com/F2P/MMDOC/Gameplay_article/S03_Cre_Aca_018_resized.png

Sie haben alle SHOCKWAVE X, welche eine neue BLAST ABILITY darstellt. Sie können freistehende Zellen angreifen, um alle umstehenden Kreaturen zu schädigen.


Verpasst nicht den zweiten Teil mit weiteren Informationen!

Viele Grüße,
BB_Aenlin

Mr.Faustus
28-08-13, 16:56
Hallo =)

Danke für die Infos!
Mir drängen sich aber 2 Fragen auf.
Rakshasas: Wenn beide Felder frei sind, gibt es eine Zufallschance wo der Rakshasas landet.
Wenn der Rakshasas ein Feld belegt, wie können dann 2 frei sein?
Oder geht das ganze auch seitwärts, das man sich den Rakshasas quasi wegschieben kann??
Klingt mehr nach nem Nachteil, wenn der nie da bleibt wo ich ihn hinsetze...

Die andere Frage: Das klingt alles eher so als gäbe es in der neuen Expansion 3 Fraktionen statt einer.
Ein Anima-Hero wird also keinen Titan spielen können?
Dann besteht die Expansion also aus 3 mini Fraktionen?
Ich bin verwirrt :/

Grüße
Faustus

Narkolepto
28-08-13, 16:59
Wow,
also so mäßig stark beeindruckt ich von Herold war, umso mehr bin ich es hiervon.

Die Artworks sehen erstmal fantastisch aus und so wie das aussieht, wird es satzweise neue Spielereien und auch die ein oder andere nützliche Mechanik dazu geben, was das Spiel alles in allem wohl ganz nett durchwirbeln wird, und neuer Wind ist gut! Ich meine allein, dass es eine gänzlich neue Fraktion gibt finde ich super! Was ich von den hin und her hüpfenden Bestien halten soll weiß ich noch nicht aber vielleicht wird man da was echt lustiges drum basteln können :D

Also ich freu mich jetzt müsst ich nurnoch wissen, wann das ganze denn vorraussichtlich ca. erscheint^^

lg
Narkol........ZZZzzzZzzzZZzzzzZzz

p.s. bei Haus Materia: maGic guard ein G vergessen^^

Doppel_Adler
28-08-13, 18:57
Hallo =)
Rakshasas: Wenn beide Felder frei sind, gibt es eine Zufallschance wo der Rakshasas landet.
Wenn der Rakshasas ein Feld belegt, wie können dann 2 frei sein?
Oder geht das ganze auch seitwärts, das man sich den Rakshasas quasi wegschieben kann??
Klingt mehr nach nem Nachteil, wenn der nie da bleibt wo ich ihn hinsetze...
Faustus
Im text steht:" ...und sofern auf derselben Linie eine freie, angrenzende Fläche vorhanden ist...", nicht Reihe, wie du es meinst.......was man dann als Gegener auch gut nutzen kann, weiß nicht so recht was ich davon halten soll.
Die anderen "Häuser" scheinen aber ganz ordentlich zu seien :)

BB_Aenlin
28-08-13, 19:43
Wow,
also so mäßig stark beeindruckt ich von Herold war, umso mehr bin ich es hiervon.

Die Artworks sehen erstmal fantastisch aus und so wie das aussieht, wird es satzweise neue Spielereien und auch die ein oder andere nützliche Mechanik dazu geben, was das Spiel alles in allem wohl ganz nett durchwirbeln wird, und neuer Wind ist gut! Ich meine allein, dass es eine gänzlich neue Fraktion gibt finde ich super! Was ich von den hin und her hüpfenden Bestien halten soll weiß ich noch nicht aber vielleicht wird man da was echt lustiges drum basteln können :D

Also ich freu mich jetzt müsst ich nurnoch wissen, wann das ganze denn vorraussichtlich ca. erscheint^^

lg
Narkol........ZZZzzzZzzzZZzzzzZzz

p.s. bei Haus Materia: maGic guard ein G vergessen^^

Ups, danke für den Hinweis. Schon geändert :)

Viele Grüße,
BB_Aenlin

Birger1988
28-08-13, 23:27
Also die Häuser sind mit Sicherheit nur so genannt um dem ganzen nen Hintergrund zu geben. Und vielleicht ne Ausrichtung der Helden, also eher auf Macht, bzw Magie oder Schicksal...
FInde es ein bisschen schade, dass Gargoyles wieder so Luschen werden und keine starken Kreaturen wie z.B. in Dark Souls:-) Aber mit sowas wie Magic Guard war ja zu rechnen, wenn ich auch eher gedacht hätte, dass das Haven noch bekommt, aber kann ja noch sein.
Mich interessiert, wie so ungefähr der Anteil an Karten für die alten Fraktionen sein wird. Weiß man da was?