PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : One Turn Kill Decks



Kathaldo666
27-08-13, 21:09
Hi,
ich spiele das game echt gerne...leider muss ich sagen dass der fun-factor auf den high Levels mal so gar nich vorhanden ist. Ich sehe dauernd diese OTK (one turn kill) Decks und frage mich immer wieder wie man an so einem deck spass haben kann? klar die Editionen geben es her und logo: issn match-winner. aber mal ehrlich...wie unbalanced is denn das? es gibt viel zu viele def karten und nur wenige karten mit denen man etwas dagegen tun kann. und nimmt man die vorsichtshalber in sein deck dann fehlen einem nachher andere wichtigere karten. kann doch nicht sein...ist das im sinne der erfinder? wenn ich Jackpot spiele dann treff ich spätestens im 90er Bereich auf solche langweiligen nervtötenden decks. ich könnte mir mittlerweile auch so eins bauen...aber sry...da hab ich mal so gar keine lust drauf. wenn es wenigstens mal vernünftige Counter dagegen geben würde aber Fehlanzeige. da wäre ich dann zu eingeschränkt mit meiner Helden-, farb,-,zauber- und schicksalswahl.
ist mir klar das viele jetzt sagen werden dann spiel doch nen Counter dagegen...gibt genug karten etc.
mir geht's hier nur um nen bissl Ausgeglichenheit bzw. mehr counterkarten gegen rundenbasierte crowdcontrol.
wenn ich mir vorstelle wenn so zwei decks aufeinander treffen....das hat doch mit Strategie nichts mehr zu tun....das ist doch reines kartenglück.

naja...wollte nur mal meinen Senf dazu abgeben und hoffe dass die nächste Edition mehr zauber und schicksalskiller hervorbringen wird.

LG

Mr.Faustus
27-08-13, 21:38
Hallo!

Ich habe vor kruzem mal KAT OTK gespielt, weil es so ziemlich das schnellste und effektivste OTK ist (Verbessert mich wenn ich falsch liege).
Mein Fazit: Es macht überhaupt keinen Spaß.
Mal abgesehen davon das die Spiele lange dauern und man ständig Druck hat von Runde zu Runde überleben zu müssen (an die richtigen Karten kommen ist manchmal leichter gesagt als getan), sind die Reaktionen anderer auch ein ziemlicher Stimmungskiller. In ca. 20 Spielen hat mich einer gelobt, wie stark mein Deck ist. Einer hat "protestiert" indem er immer bis zur aller letzten Sekunde gewartet hat um die Runde zu beenden, zwei haben geflamet und einer hat mich im Chat ausgelacht weil ich verloren habe. Das war ein Xorm Rush. Wie gesagt, man ist trotz der vielen "such dir Karte x aus" Geschichten immer noch auf Glück angewiesen. Dann gibt es natürlich noch Cosmic Balance und "diese andere". Also Winsreaks von 20 sind mit OTK auch nicht möglich. Eher so 11-14 womit ich KAT OTK stellvertretend für alle OTK's eher als Fundeck einordnen würde. So oft sehe ich die aber auch nicht.

Cosmic Balance habe ich 1 mal. Also 60 Karten. Die habe ich in der letzten Woche 2 mal benötigt und da hat die auch gute Dienste geleistet.
Ich habe auch schon gelesen das manche mehrere davon + die events haben und trotzdem verlieren.
Da würde ich kackfrech behaupten das diese Decks generell einfach zu langsam sind.

Grüße
Faustus

Kathaldo666
27-08-13, 22:02
Danke für Dein Statement Faustus. Würde mich über noch mehr Kommentare freuen. Danke.

Tragnon.
31-08-13, 16:25
hatte auch schon bekannt schaft damit. mehr als unfairer scheiss gibts nicht zu sagen. wenn ich weis der gegner hat das deck verlass ich die runde einfach so schnell wie möglich


aber das thema hier ist ein beweis von vielen das ubisoft nicht in der lage ist das spiel zu balancen. aber wenn man sich die anderen spiele von denen anguckt erkennd man schon die tendenzt zur unfähigkeit. wieder eine gute firma verloren im nix aber kommt dabei raus wenn man mit EA zusammen arbeitet

Birger1988
31-08-13, 17:06
Also ich hatte bisher auch keinen Spaß gegen solche Decks, weil man wirklich, je nachdem wie sein eigenes Deck ist, ab nem bestimmten Zeitpunkt weiß man wird in ein paar Minuten verlieren.
Das letzte Duell war allerdings für mich lustig, weil es genau andersrum war, glaube ich jedenfalls :-)
Konnte zu einem günstigen Zeitpunkt Cosmic Balance aktiveren und daber ging meinem Gegner mit seinem Nergal OTK scheinbar einiges flöten. Hab dann meine Kreaturen immer wieder getötet mit Insekten Schwarm, so dass ich neue auspielen konnte und die Hand relativ leer blieb. Da mein Gegner schienbar nur Paos und nen Atropos hatte, hatte er dann ein ziemliches Problem und hätte Schätzungsweise auch aufgeben können. Das hat Spaß gemacht :-)

Ximaloc
01-09-13, 21:50
*Hust* Also ich spiele selber ein Shaar OTK als sonne art Fundeck, und mir macht es eigendlich spass, weil gerade der nervenkitzel die richtigen karten zu bekommen, im richtigen moment vlt doch mal schaden zuzulassen u.s.w. finde ich gut. OTK´s sind aber dann doch recht anfällig. magiemune karten bei Bastion, zauberschilde, zauber wieder auf die hand nehmen/ zerstören u.s.w. Fi**t ein OTK hard. Und meiner meinung nach sollten solche karten in keinem deck fehlen, alleine schon um Uniqspells zu killen. Ich hab mit den meisten OTK´s keine probleme... nur dieses kal OTK ist lustig, aber krass nervig. Das eigendlich Traurige an OTK´s sind, das sie keinen skill benötigen und in der regel einfach nur kopiert sind und der spieler sich keine eigenen Gedanken gemacht hat.