PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das jähe Ende des Drachens 4



taubstumm
01-07-13, 21:39
Die Welt ist nu doch am Ende obwohl die hochwichtige Nachricht in der Timeline etwas anderes behauptet hat.
So sind einige Dinge ungeklärt geblieben, z.B. Tipps und Tricks für Heroes - Anfänger um diese zum Weiterspielen zu motivieren, oder Kontakte zu anderen Spielern um sich evtl. für eine andere Welt zu verabreden.
Dieses unkoordinierte Spielende hat mit Sicherheit einmal mehr dafür gesorgt Neueinsteiger zu vertreiben.
Ich habe viel Verständnis für Fehler in der Spielentwicklung, habe Kontakt zu Software - Developern, kann selbst etwas programmieren und weiß von daher dass es wirklich nicht leicht ist ein internationales Spiel am Laufen zu halten, aber so ein Fehler darf einfach nicht passieren, das ist der sicherste Weg Spieler loszuwerden.
Mittlerweile ist es fast unmöglich ein Bündnis mit fremden oder neuen Spielern aufzuziehen, man muss immer mehr einplanen dass Neulinge ohne Abo bereits nach kurzer Zeit das Spiel wieder beenden, graue Städte sind mittlerweile das Markenzeichen für MMHK.

Ich hoffe dass noch einige Spieler mal hier im Forum vorbeischauen, vielleicht kann man an dieser Stelle die im Spiel angefangenen Gespräche fortführen.

Bin wirklich sauer auf UBI und musste mich echt zusammenreißen um hier nicht unsachlich zu werden.

taubstumm https://dl.dropboxusercontent.com/u/87133154/MMHK/hand.png

AndreanDW
01-07-13, 21:50
die grauen Städte gibt es etwa spätestens seit den ersten 6 Wochen der ersten Saison, also Ende 2010
da gab es die ersten Bilder von Spielern, die minimal 10 Felder zum nächsten aktiven Spieler hatten - auf einem Server mit 3000 Spielern, von denen mittlerweile 2000 inaktiv waren