PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seria Wunschdeck (Damage Dealer)



Mr.Faustus
19-06-13, 03:44
Hallo zusammen =)

Hier (http://www.mmdoc.net/show_deck/5724/) habe ich mein Wunschdeck zusammen gestellt.

Strategie:
Leuchtet vermutlich ein.
Möglichst wenig Kreaturen verlieren und wenn der Gegner im späteren Spiel angeschlagen ist, kann man Wahlweise die Moonsilk Spider (Immun gegen alle Zauber) oder eine andere Kreatur mit Icy Weapon auf 12+ Schaden bringen. Also 2x Icy Weapon + 1x Crystel of Power (Kosten zusammen 11 - Die Campfire dafür sparen). Nach Runde 9 sollten alle Karten + Kreaturen spielbar sein. Die wichtigsten schon in Runde 8. Altar of Eternal Servitude und Series Legion nur falls die Kreaturen knapp werden.

Wie gesagt, mein Wunschdeck.
Da fehlen noch einige Karten zu, wobei ich die Icy Weapons + Moonsilk Spider schon gerne anwende.


Was haltet ihr von dem Deck?


Grüße
Faustus

Srig
21-06-13, 16:09
Hey Faustus. Erst mal lieben Dank das du dein Deck mit uns teilst ;)

Glaube allerdings es ist eine Spur zu unausgewogen. Gegen andere Creaturedecks wirst du immense Probleme in der Anfangsphase bekommen, da du lediglich 6 two-cost creatures im Deck hast. Bedeutet du wirst im ersten und sehr häufig sogar im zweiten Turn nichts machen können. Damit baut sich so viel Druck gegen dich auf, dem du das ganze Spiel hinterher laufen wirst. Gegen jede Art von controldeck kannst du ebenfalls nichts machen. Eventuell ein paar kleinere Creatures noch reinbringen und weiter rumprobieren :) Viel Spass und Erfolg !!

Mr.Faustus
21-06-13, 17:38
Hallo

Ja da hast du Recht :D
Hab die 2er mittlerweile auf 9 aufgestockt.
Stärkste Kreatur kostet 6 aber das meiste mache ich immo mit 3ern was gegen die meisten Decks ganz gut funktioniert.

Eine Frage:
Gibt es irgendwo eine Erklärung was für Deckarten es gibt und was die Namen bedeuten?
Habe mir mal ein Test-Deck (http://www.mmdoc.net/show_deck/5841/) zusammen gestellt.
Es ist nicht fertig geworden weil es schon spät war. Über Kreaturen etc. muss ich mir nochmal Gedanken machen.
Ich will versuchen ein Deck zu schaffen mit dem man das Spiel in Runde 8-10 sofort beenden kann. Auch so das man sein Deck reduziert (Siehe in deinen Stapel, Zerstöre 3 Karten, Ziehe eine etc.) und bis Runde 8 immer alles beisammen hat.
Muss noch n bissel hin und her rechnen, aber die Richtung dürfte klar sein.
Wie nennt sich sowas?

Grüße
Faustus

Srig
22-06-13, 07:49
Ja mit 9 dürfte es schon mal besser funktionieren :) Man sieht eh am besten was noch fehlt bzw. unausgewogen ist, wenn man damit 10-20 Runden spielt. Bin gespannt wie dein Deck dann am Ende aussieht :)

Mit den Deckarten ist gar nicht so kompliziert und kann ich dir auch eben hier auflisten:

Im Prinzip gibts nur 2 Arten von Decks unter die sich alles zusammenfassen lässt.

Creature und Controldecks. Creature sollte klar sein. Das sind alle Decks die halt hauptsächlich aus Kreaturen bestehen. Auch wenn du sagen wir 30 Kreaturen und 20 Zauber hast, gibts da keinen eingeständigen Namen für, außer du erfindest einen ;)

Und dann gibt es die Controldecks die sich untergliedern lassen und bei denen es viele Varianten gibt.

- Da wäre zunächst OTK (one turn kill) was einfach bedeutet, dass du den Gegner in einer einzigen Runde besiegst. Der Klassiker dafür ist sicherlich die Variante mit Kat, Sucherin der Freiheit. HIER (http://www.mmdoc.net/show_deck/3789/) mal ein Beispieldeck dafür, ohne jetzt zu behaupten das es das beste Deck dafür wäre. Einfach nur damit man die Idee versteht :)

- Zweite wären LOCK Decks (meißt von Sanctuary) wo du dem Gegner mit Hilfe von Ödland und Lawine nicht mehr erlaubst Kreaturen zu spielen und ihn dann nach und nach besiegst. Beispiel HIER (http://www.mmdoc.net/show_deck/5469/)

- Dritte wären MILL Decks (worunter deine Idee auch fallen würde). Der Begriff MILL kommt von Magic the Gathering und ist abgeleitet von der Karte Millstone (Mühlenstein). Das war meines wissens die erste Karte, die Karten aus der Bibliothek auf den Friedhof verfrachtet hat. Somit haben Milldecks das Ziel entweder die Bibliothek deines Gegner schnellstmöglich zu leeren, damit dieser keine Karten mehr hat und du gewinnst. Das stärkste oder sagen wir bekannteste Deck dafür ist momentan wohl Ariana-Mill (Beispiel HIER (http://www.mmdoc.net/show_deck/5072/)).
Oder aber auf der anderen Seite gibt es natürlich auch die Möglichkeit deine eigene Bibliothek zu "millen", damit du wie du beschrieben hast möglichst schnell an deine Keycards kommst, dem Randomfaktor entgehen kannst und volle Kontrolle über dein Deck hast. Eine sehr sehr starke Variante davon (auch wenn diese noch ein paar andere "Spielereien" beinhaltet ;P) gibt es momentan im Englischen Forum und ist auch mit Seria. KLICK (http://www.mmdoc.net/show_deck/5851/)

- So und dann natürlich noch die zur Zeit beliebteste Control-Variante auch wenn es jetzt keine richtige "Deckart" ist, sondern eher eine Mischung....Dhamiria Slowpoke (Beispiel HIER (http://www.mmdoc.net/show_deck/4233/)) bei der versucht wird dem Gegner in jedem Turn ein bisschen Damage zuzufügen und ihn so nach und nach "ausbluten" zu lassen :)

Das sind eigentlich alle gängigen Varianten. Wie gesagt bei manchen Decks überschneiden sich natürlich auch Aspekte. Sollte z.B. dein Deck am Ende wahnsinnig erfolgreich sein und auf viel feedback stoßen, darfst du dem natürlich deinen eigenen Namen geben und ich kann die Liste hier noch erweitern ;)

Mr.Faustus
22-06-13, 15:47
Hallo!

Wahnsinn ...
Fettes Merci für diese klasse Erklärung =)
Ich denke ohne die wären mir auch in einem Monat noch nicht alle Decks klar, großes Dankeschön =)

Mill-Decks kenne ich von Carte als "Card Burner".
Mein erstes Carte-Deck war ein Card Burner, aber die Taktik war da schon schwach und ist es hier auch.
Mein absolutes Hass-Deck. Der letzte Mill-Kampf den ich hatte hat über eine Stunde gedauert und bis in Runde 12 hat keine Seite nen Schadenspunkt genommen. Hab dann gewonnen weil IHM die Karten ausgingen, aber der Sieg war teuer erkauft. Wenn ich jetzt so ein Deck als Gegner habe leave ich sofort. So ein Mist macht keinen Spaß und zieht sich einfach nur ^^

Immo fehlen mir wirklich noch viele Karten.
Mein aktuelles Deck wäre wohl ein Mix aus "Dhamiria Slowpoke" und OTK. Also nix bzw. Monster :D
Deinen OTK-Link versuche ich immo zu bauen, wobei das auch eher in Richtung ausbluten geht - Außer gegen Controll Decks.
Kern des Decks ist der Void Wrath in Kombi mit Karten die ihn vom Friedhof holen + Moon Spider und Icy Weapon.
Aber bei meinem Kartenglück dauert es wohl noch bis ich irgendwas komplett habe.
Hab 30€ Investiert und kann noch keines dieser Decks bauen (Vielleicht für Inferno, bin mir nicht sicher).
Naja ich hoffe das wird noch. Bis dahin sammle ich noch ein wenig Erfahrung und versuche den Rest mit Rewards zu komplettieren :D

Mit freundliche Grüßen
Faustus