PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shuffler



ToranRagnarsson
25-05-13, 19:30
Hallo alle zusammen,

ich bin mir nicht sicher ob es dazu schonmal einen Thread gab, aber ich finde den Shuffler in diesem Spiel (das Tool im Hintergrund, dass das Deck mischt) sehr sehr merkwürdig.
mehrere Beispiele was mich öfter mal stört:

1. Am Anfang gibt es ja die Option ob man die Karten behalten will oder andere mag, in recht vielen fällen sind diese bis auf eine Identisch, wie wahrscheinlich ist das o0
2. Oft habe ich 2-3 mal die Selben auf der Hand nach nur 2 Zügen. So oft wie das vorkommt ist doch eher unwahrscheinlich.
3. Die selben Karten die man 4 mal im Deck hat scheinen auch sehr oft innerhalb der selben Hälfte des Decks zu sein.

Nun mir ist klar, dass man bei physischen Karten spielen auch nie eine sehr zufällige Anordnung hat, nur so Extrem ist es nie, ich hätte lieber mal von mehreren Karten eine Auswahl und nicht 3 mal die selbe....

falls es einen solchen Thread schonmal gab, dann bitte ich um verzeihung.

Gruß
ToranR

tartartartar
26-05-13, 00:27
Ich habe ein paar Berechnungen für dich angestellt.
Zu 1.: Unter den Voraussetzungen, dass
i) dein Deck möglichst oft die gleichen Karten enthält und
ii) du in der ersten Hand sechs zueinander verschiedene Karten hast
liegt nach meinen Berechnungen die Wahrscheinlichkeit für exakt fünf Übereinstimmungen beim nochmaligen Ziehen bei etwa 7% (Rechenweg: (24 über 5) * (26 über 1) / (50 über 6) falls jemand fit in Stochastik ist bitte prüfen). Also tatsächlich erschreckend gering.
Dagegen möchte ich aber noch eine andere Zahl vorbringen: 1,4% (Rechenweg: (24 über 0) * (26 über 6) / (50 über 6)) Das ist die Wahrscheinlichkeit exakt 6 neue Karten auf die Hand zu bekommen, unter den oben genannten Voraussetzungen. Ebenfalls sehr gering. Jedenfalls deutlich kleiner als man im Allgemeinen erwarten würde.
Hier eine kurze Tabelle aller Möglichkeiten (Werte gerundet):
0 von 6 gleich: 0,0144 entspricht 1,44%
1 von 6 gleich: 0,0993 entspricht 9,93%
2 von 6 gleich: 0,2597 entspricht 25,97%
3 von 6 gleich: 0,3312 entspricht 33,12%
4 von 6 gleich: 0,2173 entspricht 21,73%
5 von 6 gleich: 0,0695 entspricht 6,95%
6 von 6 gleich: 0,0085 entspricht 0,85%
Man sieht also, dass es sogar in rund einem Drittel der Fälle dazu kommen kann drei Karten in seiner zweiten Starthand abermals zu ziehen. Ebenfalls erstaunlich, oder? Ich könnte schwören. dass sich meine Karten meist komplett austauschen und mein Deck erfüllt sogar die Voraussetzung i).
Ich glaube also, dass dir hier deine Wahrnehmung einen Streich spielt, so wie sie es bei uns allen macht wenn es um Wahrscheinlichkeiten geht.
Eine Fehlfunktion des „Mischers“ kann ich jedoch nicht ausschließen. Hierfür fehlen mir die Daten.

Zu 2 und 3 habe ich gerade keine Lust die Wahrscheinlichkeiten auszurechnen. Vielleicht erweitere ich demnächst mal meine Antwort.

goilo
26-05-13, 00:29
also ich hab so ein derartiges problem nicht bei mir sind sie sehr wechselhaft auch beim start wenn ich sie nicht möchte.
habe nie zwei spiele hintereinander die selben karten.

man sollte auch bedenken wie viele unterschiedliche karten mann hat. wenn man ein deck aus 50 karten hat und davon alle 4x dann gibt es gerade mal 12,5 verschiedene karten in deinem deck.
dass man dann schnell die gleichen hat ist klar.

AWACI
26-05-13, 01:07
Ja normalerweise ist ist das reine wahrnehmung trotzdem gibt es ich nen es mal bug oder unglückliches Mischereignis wonach man provozierenkann das gleiche Karten nacheinander höchstwährscheinlich kommen das klappt aber nur hier, weil es nur hier das mit prem und nicht prem so gibt

ToranRagnarsson
26-05-13, 14:46
natürlich hat vieles mit eigener Wahrnehmung zu tun, nur was mich eben stutzig machte war vor allem, dass die Reihenfolge auch oft die selbe war.
Einmal angenommen man hat nur 4er Stacks Karten im Deck und demnach wie bereits gesagt wurde nur 12-13 verschiedene Karten.
Damit ist es natürlich nicht unwahrscheinlich, dass man öfter mal die selben Karten bekommt.

Die Frage die sich mir dabei stellt und das was mich irritiert ist die Reihenfolge in der man diese Karten bekommt. in einer größeren Zahl Karten, sagen wir mal 10, ist es nicht so unwahrscheinlich doppelte zu haben. Aber warum sind die sehr oft direkt hintereinander angeordnet? mir scheint dass der Shuffler nicht nur die Starthand sortiert sondern auch beim mischen selbst.
Beobachtet habe ich folgende Fälle:
-Man zieht eine Karte und eine identische findet man für die nächsten 20 Karten nicht
-Man zieht eine Karte und die anderen sind GENAU dahinter zu ziehen.

Ein Beispiel, ich habe in meinem Deck zweimal Goldhaufen, diese beiden befinden sich bei mir sehr oft genau hintereinander im Deck, im seltensten sehe ich diese mal weit auseinander.
Deswegen bin ich so irritiert.

Natürlich kann es nur an meiner eigenen Wahrnehmung liegen, nur scheint mir das ganze persönlich recht mysteriös, da mir das in dem Stil bei einigen anderen online tcgs noch nicht passiert ist.
z.B. habe ich mal auf einer Plattform gespielt wo man per Knopfdruck nochmal mischen konnte. Dort hat man oft vor beginn ein paar mal zusätzlich das Deck gemischt, weil der Shuffler Probleme damit hatte gleiche Karten von einander zu trennen. Da diese ja im Tool in dem man sein Deck erstellt, fein säuberlich in kleinen stapeln sortiert wurden.
Das ist für die Erstellung sehr hilfreich und übersichtlich gewesen, hat aber dem Shuffler Probleme bereitet, da der misch algorythmus nicht oft genug angewendet wurde beim mischen bzw nicht effektiv genug war.

Akashi90
27-05-13, 00:04
Ich muss sagen, das Problem was du beschreibst habe ich auch, allerdings ausschließlich mit Goldhaufen.
Ich habe Goldhaufen genau 2mal im Deck all meine anderen Karten 4x und in 8/10 Duellen indenen ich Goldhaufen auf die Hand bekomme, ziehe ich beide direkt nacheinander, sei es durch start der neuen Runde oder durch Hero Effekt o.ä. was mir erlaubt eine Karte zu ziehen.

goilo
27-05-13, 04:28
warum seit ihr nicht froh, wenn ihr goldhaufen habt? wenn ich die karte nutze (rush deck) dann bin ich froh über goldhaufen

ToranRagnarsson
27-05-13, 14:17
Das Problem mit dem Shuffler spreche ich nicht an, weil es stets zu schlechten Spielsituationen führt. Sondern eher weil ich dort Verbesserung nach oben sehe.
Das ganze kann eben gute und schlechte Situationen hervorrufen, und gleicht sich auf lange Sicht aus, dennoch wäre es schön wenn es dort eventuelle Verbesserungen gibt.

Ein anderes Beispiel was bei mir recht häufig auftritt. Ziehe Lagerfeuer -> nutze es -> ziehe noch ein Lagerfeuer -> nutze es -> noch ein Lagerfeuer.
Das ist an sich keine schlechte Karten combo wenn man es so zieht, und man bekommt einiges an Ressourcen dadurch.
Nur ist die Frage, ob man das ganze nicht Verbessern kann, sodass die Karten besser gemischt sind.
Denn nach einigen Spielen habe ich immer weiter das Gefühl, dass die selben Karten (dabei gelten premium und nicht premium karten als seperat) oft zusammen im Deck liegen.
Auch bei Karten die man nur 2x im Deck hat. Oder aber Feuerstrahl 2x premium 2x normal und man dann 2x premium Feuerstrahl zieht und irgendwann später 2x normal oder andersrum.
Das ganze scheint mir eben etwas zu sein, was noch Verbesserung nach oben bedarf.