PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein paar Anfängerfragen



Omicronpartikel
20-05-13, 14:47
Hallo zusammen,
Ich Spiel dieses Spiel nun seid einigen Wochen mit wechselnd-guter Begeisterung. Nun haben sich für mich einige Fragen aufgetan, wo ich hoffe das sie mir hier beantwortet werden können.

1) Bekomme ich Gegner ausschließloch durch meine Elo-wertung zugewiesen?

Mag jetzt trivial klingen, aber ich habe bobachtet das meine Gegner eigentlich immer sehr, sehr nah an meiner Elo liegen -> Daher wird das wohl der Hauptfaktor sein.
Aber zählen auch Win-serien bei der gegnerauswahl, oder das Elo das ich mal besessen habe? (wenn ich z.B ein neues Deck gebaut habe und erstmal richtig viel verliere damit),

2) Wozu soll die Freundesliste gut sein?

Klar, ist nett das da nen paar leute drin stehen, und ja, es gibt nen Erfolg bei 50 Freunden, aber...naja, soll das wirklich der Sinn davon sein? Abarbeiten eines Erfolges?
Ich kann mit den Spielern keine Karten tauschen, ja ich kann ncihtmal normale Spiele gegen sie ausspielen, ohne gleich komplett leer auszugehen, was Erfahrung oder Gold betrifft. Bei 20-30 Minuten matches ist das schon sehr ärgerlich, besonders wenn jemand wie ich neuling ist und alles an xp und gold gebrauchen kann wie er irgendwie kriegt.

3) Bekomme ich immer beim lvl-anstieg 100 Sigel, oder hört das irgendwann auf und ist nur mehr so ne neulingshilfe wie die Kampagne?

4) Wo wir grad beid er Kampagne sind: Sind die 3 Akte bisher alles? Ich weiß, das es schwer ist in ein solches Spiel eine Storyline zu bauen, und auch respekt für die Kampagne bisher. Ich finde es nur leicht seltsam das die Kampagne "mittendrin" aufhört. Oder hat man erst auf stufe 20 oder so die weiteren Kampagnenabschnitte zur auswahl?


Tja, ich glaube das waren meine Allgemeinen fragen zum Spiel, ich hoffe das sich jemand die Mühe macht und darauf Antwortet.

Gruß
Omicronpartikel

goilo
20-05-13, 15:28
1. bei punkt duel bekommst du gegner in deiner elo range. bei jackpot tunier kann jedes elo kommen wenn ich mich nicht irre, hier hängt der gegner von der tunier elo ab.
bei swiss tunier kann auch jedes elo dabei sein.

2. die freundesliste ist für vieles gut. aktuell kannst hier hier gegen freunde spielen um sich gegen seitig zu messen oder auch mal um decks zu testen.
zu dem gibt es öfters mal forum tuniere wo man dann über die freundschafts liste spielt. in meiner signatur findes du auch die erste sowie einzige liga in duel of champion wo man die freundschaftsliste auch brauch.
ab dem 28.5.13 wird die freundschaftsliste überarbeitet und du kannst ingame auch mit deinen freunden chatten.

3. pro level aufstieg bekommst du 100 siegel und 10000 gold. dazu gibt es noch erfolge, wo man noch extra sachen bekommt.

4. nein es sind alle die das spiel bisher hat. dies dient hauptsächlich auch dazu um das spiel kennen zulernen. man könnte es auch umbenennen in trainingslager.

Narkolepto
20-05-13, 15:28
1) Gegner werden warscheinlich immer ähnlich deinem eigenen ELO level sein in normalen Duellen

2) Zum Patch am 28.5 wird ein Chat zur Freundesliste hinzugefügt. Hast du 50 Freunde bekommst du zudem was umsonst.

3) Pro lvl up gibt es 100 Siegel und 10k Gold. Auf lvl 10 gibt es ZUSÄTZLICH nochmal 100 Siegel drauf, auf lvl 20 dann 2000 lvl 30 300 usw. auf lvl 15, 25, 35 usw gibt es nochmal zusätzlich gold obendrauf.

4) Die Kampagne ist im Moment ziemlich mager. Die ist aber auch nur das tutorial. dies spiel ist zu 99% ein Multiplayer spiel 1vs1

Bitte

Narko....l.....zzZZzZZZzzzZZZZzzz

Omicronpartikel
20-05-13, 15:40
Danke für die fLotten Antworten, wenn mir noch was auf der Seele brennt, schreib ichs hier rein ;)

Omicronpartikel
26-05-13, 09:20
Hallo erneut,

Mir sind im verlauf meiner Duelle doch noch einige Fragen in den Sinn gekommen, die ich allerdings so schnell nciht testen konnte ;)

1) Der Gegner hatte eine Kreatur mit "magischem Schild". Kein Zauberschaden, und kein schaden vo magischen Kreaturen. Kein Problem. Aber wie siehts mit Schaden aus schicksalskarten aus?
Würden die Wirken oder ist "Zauber" einfach nur ein Synonym für alle auszuspielenden Karten?

2) Ganz ähnliche frage wie 1. : Kann ich mit einem Zauber, der alle bleibenden Zauberkarten zerstört, auch bleibende schicksalskarten zerstören? Ich tendiere ja zu nein, aber das ist halt die Frage wie zauberkarte hier definiert ist.

3) Ich habe aus einem Booster diese schildkröte mit Präventivschlag gezogen. Dieser besagt, das der Vergeltungsschaden for dem Kampfschaden zugefügt wird.
Aber wie siehts mit Kreaturen aus, die Imun gegen vergeltung sind (gefühlt jede zweite^^)? Bekommen die kienen schaden weil hier der Vergeltungsschaden berechnet wird, oder bekommen sie schaden weil die auslösende Fähigkeit der Präventifschlag ist?


Ich hoffe erneut auf eure hilfreichen antworten ;)

mfg
only me

Ch4z0
26-05-13, 10:17
1. ich kenne keine schicksalskarte, die dmg an einer kreatur verursacht. es gibt karten, die kreaturen sofort töten. diese wirken dann trotzdem, auch wenn es zauberkarten sind, da diese karten keinen schaden verursachen, sondern die kreatur sofort töten.

2. nein, kannst du denke ich nicht. dafür gibt es dann schickslaskarten, die anhaltende schicksale entfernen können.

3. die schildkröte wird keinen schaden verursachen, weil die angreifende kreatur ja immun dagegen ist. das gleiche prinzip gilt auch bei der fähigkeit "vergeltung im tod".


ich hoffe, meine erklärungen waren verständlich. wenn nicht, dann frag einfach nochmals nach :>

mfg

Omicronpartikel
26-05-13, 10:47
Danke soweit.

Zu 1).

Ich dachte z.B an die Karte "opferaltar", wo ich eine eigene Kreatur opfere und die Wiederstandskraft dann einer Kreatur als schaden zugefügt wird.
Wenn es nicht die Karte ist, die den Schaden verursacht, sondern die Kreatur, was wieich finde nicht so ganz klar rüberkommt in der Kartenbeschreibung, würde dann eine Kreatur mit magischem Schild nur die hälfte des schadens bekommen, wenn ich eine magische Kreatur opfere? ...

mfg

Ch4z0
26-05-13, 13:53
das geht ja ganz schön ins detail^^
ich würde sagen, dass es den vollen schaden macht. der angriff is ja magischer art und nicht seine lebenspunkte.
vielleicht hat ja schon jemand erfahrung damit gemacht und meldet sich hier.

goilo
26-05-13, 16:48
opferaltar macht vollständigen schaden bei kreaturen mit magischen schild.
rest wurde beantwortet

Omicronpartikel
26-05-13, 22:46
Ok, danke euch Fachleuten mal wieder ;)

Na, ich komm sicher bald wieder auf ein paar ungereimtheiten. Bis dahin, nen schönen abend!

mfg
Omicronpartikel

Omicronpartikel
29-05-13, 22:38
Hallo erneut ;)

Wiedereinmal sind mir ein paar fragen gekommen, bei denen ich teilweise nicht mehr weiß, ob dies noch das richtige Forum dafür ist. Fals nein, bitte bescheid sagen, mach ich nen neuen thread auf.

1) (gehört das hier ev schon ins strategieforum?)

Ich Kämpfe mich immer höher im Elo, bekomme aber imo fast nurnoch die Decks mit "Arianna", so aller ich zerstöre was du hast, udn wenn was überlebt, übernehm ichs.
Im Grunde habe ich dagegen noch nie gewonnen (Ich spiele ein Lähmen-Verschieben Deck mit Ishuma). Das einzige was ich so sehe wäre die Karte "Dunkelschutz", aber da ich diese nur 1x esitze bringt das auch nicht viel. Weche allgemeinen Strategien sollte man gegen Arianna fahren, oder welches Deck/Held ist gut gegen Sie?

2) Die Karte "Zeitsprung" gibt mir einen zusätzlichen Zug nach meinem aktuellen ohne neue Resourcen, ok. Wenn ich nun 2 davon auf der Hand halte und ich kann beide im selben zug ausspielen.
Bekomme ich wirklich 2 Züge dazu wenn ich beide in einer runde ausspiele, oder negieren sich die beiden so das ich im enddeffekt erst im zusatzzug die zweite Karte spielen darf?
Ich weiß, ist mehr kleinkabbelei die Frage, aber zum verstehen der allgemeinen Regeln hilft das schon^^

3) Die Ereignisskarte "Pfad der Vorfahren" schützt neue Kreaturen vor allen Aktionen außer direkten Kreaturenangriffen für eine Runde.
Schützt diese Karte auch vor AoE-schaden, wenn ich z,B mit nem Feuerball e Kreatur daneben anvisiere, was ich ja durchaus kann?
Und schlie0t "dierekter Kreaturenangriff" auch Kreaturen auf einer anderen Linie mit "Angriff überall" ein, oder gilt das schon nichtmehr als direkter angriff?

So, lasst euch doch nochmal aus, wäre arg dankbar,
Gruß
Omicronpartikel

PS: Warum kann man eigentlich nicht gegen ne Ki spielen, die mein zweites Deck nutzt? Dann könnte man viele solche sachen schnell mal testen ;)

AWACI
30-05-13, 01:00
2tens nei du musst erst eine spienen und dann im zusatzzug die andere
3 te nein die kreaturen sind nur gegen direkte Zauber immun
1tens Arianne Nergal und dieser zusatzliche Lichtheld sind die besten bis zum neuen Patch, Arianna kannste nur mit einer der drei oder nem rushdeck wenn er keine Massenzauber auf der hand hat am besten besiegen.