PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungen und Diskussionen - Mai



BB_Aenlin
08-05-13, 10:26
Liebe Champions,

wir sammeln weiter Euer Feedback und Eure Vorschläge für MMDoC. Einige von Euch gewünschten Verbesserungen und Features werden bereits in der nächsten Version umgesetzt, trotzdem freuen wir uns über Eure Ideen!

Viele Grüße,
BB_Aenlin

Xiasan
08-05-13, 13:56
Hallo zusammen,

hier ein paar Vorschläge.

1. Die Möglichkeit die Decks zu speichern.
2. Eine Variable an das Level koppeln, die auch den ELO-Wert beeiflußt, z.B.: Spielerlevel * 10. Aber nur bis Spieler ELO 501 erreicht hat. Das viele Spielverderber ELO künstlich tief halten ist frustrierend. Mal macht es Spaß, mal ist es frustrierend. Momentan ist man im Jojo-Effekt, wie bei einer Diät. ^^ Mein Hypothalamus stößt mal Glückshormone, mal Stresshormone aus, ich bin schon ganz durcheinander. :D
3. Bei normalen Duellen die Zeit messen, die jeder Spieler für seine Runden braucht. Nach dem Duell einen kleinen (ich betone kleinen) Goldbonus vergeben, für den, der am wenigsten Zeit benötigt hat.
4. Habe ich schon erwähnt, das ich wirklich, ich meine ehrlich, also von ganzem Herzen und aus dem Tiefsten meiner Seele erhoffe das es bald eine Speicherfunktion für die Decks gibt? :)

Ich verfolge noch nicht lange Entwicklung des Spiels und bleibe vorsichtig optimistisch, obwohl ich ein Pessimist bin, weil zuviel negative Erfahrung als Optimist. ^^

Narkolepto
08-05-13, 20:53
ich stimme Xiasan in allen Punkten vollkommen zu

AWACI
08-05-13, 20:55
ich denke du solltest das speziefiernen ersten gibt es eine Höhere Gewinnausbeute je länger ein duelle dauert und Keine wenn das duell nur 1- Runden dauert, und einer aufgibt.

Zweitens kann man decks spiechern, was du meinst einen Virtuellen Ahnenspeicher, so dass man eingespeichert Decks anschauen kann und jederzeit wieder aufstellen kann, ohne sich die Karten auf ein Blatt Papier zuschreiben oder Die Deckansicht mit Paint speichert. :) Oder meinst du nochwas anderes?

Xiasan
08-05-13, 23:58
Ja AWICI, das es eine höhere Goldausbeute gemäß Rundenzahl und weitere Aspekte gibt, ist mir bekannt, aber leider nur durch "learning by doing" oder hast Du eine Liste mit den ganzen Bonis? :)
Wegen Speichern meine einen "inGame"-Speicherbutton für die Decks, der z.B. in eine nach mir benannten *.xml-Datei auf meinem Uplay-Profil in der PHP-Datenbank oder welche DB die Devs auch benutzen, gespiechert wird - ist mir Bannanenwurst.^^ Aber natürlich ist es nur eine Komfort-Funktion - die ich in vielen diversen anderen Games nicht mehr missen will und deswegen verzogen bin *hust*- ich meine leicht verwöhnt bin... btt. :D

Tasemo
09-05-13, 12:35
Also ich erstell dann auch mal wieder eine Liste. Alle erwarteten Features aus dem nächsten Patch lasse ich aus.

1. Matchmaking - System muss verbessert werden! Und wenn ihr denkt, dass es vollkommen in Ordnung ist, dann schaut euch folgendes an : D

http://s14.directupload.net/images/130509/wpytx5s8.png

2. Gilden oder Clans: Ein Spiel macht mit anderen Leuten zusammen immernoch am meisten Spaß und auch wenn Teamduelle sehr schwer zu entwickeln sind, hoffe ich wenigstens auf die Clans und vieleicht Clan Tunieren, bei dem 2 Clans gegeneinandere mit mehreren 1vs1 Duellen antreten.
3. verbesserter Shop / Grube (Möglichkeit bestimmte Karten direkt zu erhalten, kein Handel!), mir ist nahezu kein Spieler bekannt, der in seinem Deck keine Karte vermisst (selbst Cucu, Level 275(!) sucht verzweifelt nach Naga-Taktikern)
4. Herausforderungen: Zur Zeit besitzen die ELO-Punkte keinerlei Sinn, und es gibt immernoch Spieler die einfach in unteren ELO-Regionen bleiben um einfache Spieler zu erhalten an denen sie leichter Gold farmen können. Mir zum Beispiel würde es gefallen, wenn die ELO-Punkte monatlich zurückgesetzt würden und jeder eine Belohnung abhängig von seinem Platzt erhalten würde, aber ich denke andere wären hier anderer Meinung.

Falls mir noch weitere Sachen einfallen editiere ich diesen Post,
Mfg Tasemo

AWACI
09-05-13, 13:13
also ein Monatliches Tagesturnier :)

Ps mich würd mal interressieren wieviel gold CUCU hat so ne million?

Tasemo
09-05-13, 14:21
Er hatte letztens 1,5 Millionen Gold, aber das ist nicht wirklich viel : P Nilicomes geht gerade auf seine 4. Million zu, von den ganzen Seals will ich wirklich nicht reden : P

Tasemo
09-05-13, 20:38
Ok hier eine Sache, die unbedingt geändert werden muss! Und zwar geht es um die Sortierung der gegnerischen Hand und die Möglichkeit, die Karten des Gegners zu erraten! Also das System sortiert die Handkarten eines jeden Spieler nach den Ausspielkosten und auch nach der Art der Karte (von links nach rechts, Kreaturen, Zauber und Schicksale und dies sortiert nach den Kosten). Nun kann man mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit erraten und auch wissen, welche Karten der Gegner auf der Hand hat und welche Karten gerade gezogen wurden und kann daraus sogar Schlüsse ziehen, um welche exakte Karte es sich handelt. Um das zu verdeutlischen gebe ich euch 3 Beispiele:

1. Der Gegner spiele eine Kreatur mit 3 Ausspielkosten vom letzten rechten Platz seiner Hand. Also steht folgendes zu 100% fest: Er hat absolut keine Zauber oder Schicksale auf der Hand und auch keine Kreaturen mit mehr als 3 Ausspielkosten! Daraus kann man ableiten, welche Art von Deck er spielt (Full Rush, nur Kreaturen) und auch mit ziemlich hoher Wahrscheinlich die genauen Kreaturen.

2. Ein Kieran Spieler zieht eine Karte und die wandert nach rechts. Dann ist es zu 100% ein Zauber und aus dem Platzt kann man die Kosten des Zaubers ableiten und somit auch die genaue Karte (z.B. Zeitsprung).

3. Eine starke Kreatur wird aussgespielt, und diese kommt von ziemlich weit links. Daraus kann man erkennen, das nahezu keine kleinen Kreaturen vorhanden sind.

Das ganze Problem verschlimemrt sich drastisch, wenn man die "Trennlinie" zwischen Kreatur und Zauber kennt (von wechem Ort kommt hohe Kreatur) und man genau abschätzen kann welche Karte der Gegner gezogen hat (kleinen Zauber, große Kreatur etc.). Jetzt mal ein Beispiel der auftretenden Folgen:

Du spielst gegen Inferno und weißt, dass er keine Zauber auf der Hand hat. Also kannst du getrost seine Kreaturne blocken ohne ein Feuersrahl zu befürchten. Du spielst gegen ein Kieran und siehst eine Zauberkarte nach links wanderen (Trennlinie muss bekannt sein), nun musst du mit deinen Kreaturen sparsam umgehen, da er viele Zauber auf der Hand hat und kaum Kreaturen.

Du kannst mit dem genauen Beobachten also immer feststellen, wie viele Zauber, Schicksale oder Kreaturne er hat und sogar welche Ausspielkosten diese haben. Auch die gezogenen Karten lassen sich so perfekt einordnen.

Das ganze muss sich ändern und zwar so schnell wie möglich. Der Gegener draf nicht erkennen können, von welcher Stelle eine Karte kommt oder an welche Stelle eine gezogene Karte wandert. Dies muss für den Gegener zufällig aussehen! Aenlin, du musst dem Dev Team ordentich Druck machen, das ganze muss sich so früh wie möglich ändern!

Mfg Tasemo

AWACI
09-05-13, 20:59
Ja unbedingt da stimm ich dir zu das ist viel zu einfach. Ich seh hier sogar noch ein viel größeres Problem nämlich wenn man eine Karte anklickt aber nicht ausspielt also das sie groß wird kann das auch dein Gegner sehen und weiß sofort die Position und die Ausspielkosten oder Karten die einen in die Karten der Gegner schauen lassen, sofort lassen sich zukünftig gezogene Karten erraten. Ich mein wer im skat seine Karten so sortiert hat schnell verloren.

Tasemo
09-05-13, 21:10
Auf jeden Fall! Es reicht schon wenn ein Spieler eine Karte ausspielt, dann erkennt man von welcher Stelle die Karte kam und kann sich ein Bild von der Hand des Gegners machen und alles weiteren gezogenen Karten einordnen! Kommt z.B. eine Lilim von einem Xorm von einem bestimmten Platz, dann weiß man ziemlich sicher, dass danach nur noch Zauber oder Schicksale sind. Das mit dem Anklicken ist nicht ganz so schlimm, man sollte halt nur Karten auswählen die man auch spielt.

BB_Aenlin
10-05-13, 10:30
Ich habe soeben Deine Beobachtungen an die Devs weitergeleitet Tasemo und melde mich zu diesem Thema, sobald ich eine Rückmeldung bekommen habe.

Viele Grüße,
BB_Aenlin

D-Emissary
11-05-13, 18:36
Bei längeren Duellen versuche ich schon manchmal zu schauen wo die Karten des Gegners eingereiht werden, aber trotz allem ist es noch ein Fischen im Trüben^^

Narkolepto
12-05-13, 08:16
Hahahaha jetzt weiß ich auch warum Leute wie cucu oder carnage so eine hohe elo haben obwohl ich ihre decks teilweise 1zu1 nachbaue und selbst wenn ich gegen sie mit ihren eigenen Decks spiele, dann
A) ziehen sie imemr genau in dem Moment genau die Karte die sie genau jetzt brauchen
und
B) selbst wenn ich mal am gewinnen bin nach einer langen Schlacht fangen sie, je länger das Duell dauert, an, sich immer irrationaler zu verhalten als wüssten sie eben, was ich auf der Hand hätte, selbst wenn nur mal der halbe Stapel beispielsweise jeweils aufgebraucht ist und ich keine Karte öfters als 2 mal hatte. Das wollte ich damals schon schreiben, aber dass die Gegner tatsächlich wissen, was ich auf der Hand habe, das war zwar eine Vermutung, aber mir kam das zu lächerlich vor, als das ich es ins Forum schreiben könnte.

Ich meine mal ehrllich: beim poker oder sogar bei UNO/Mau-Mau achtet jedes Kind recht schnell darauf die karten in der hand schön willkürlich verteilt zu halten ^ . ^

Gut, was fällt mir noch an Verbesserungen ein -
Ne, erstmal bevor ich das motzen anfange, ein wenig Lob^^ : Ich finde das Spiel im Grunde echt toll für ein Free to play, da man eigentlich alles zusammen bekommt, was man braucht, wenn man einfach nur stur immer weiter levelt und mit Inferno z.b. gibt es ja den berühmten 1001 Elo Knacker für Anfänger (http://www.mmdoc.net/show_deck/130/) , mit dem man sich auch recht fix recht toll fühlen kann ^^ Damit ist es echt fair für ein free to play und man hat recht wenig Kaufdruck und wenn es einem nicht umbedingt ums gewinnen sondern mehr ums spielen und leveln an sich geht, dann ärgert man sich auch nicht darüber zu verlieren, wenn andere ständig viel bessere Decks haben.

Nun aber das motzen, was ja vll. irgendwo sogar schon gesagt wurde, aber ich bin auch der Meinung, also von dem, was ich schreibe :P :
1) Erstmal natürlich, wenn das mit den Handkarten "sehen" wirklich so ist, sofort ändern. Ernsthaft. Tut es. Schnell.
2) Matchmaking. Wenn ich nicht ständig mit meinem allerbesten Deck antrete, dann falle ich gegen die ganzen 13xx-1500er blitzschnell auf 1001Elo zurück. Wenn ich da unten wieder angekommen bin, dann werde ich weiterhin mit ihnen stäändig gematcht oder um 1100 dann mit 400ern. Ich mein: wut? o.O
3) Die Schweizer Turniere sind ein Witz. Warum? Sie sind zwar lustig und machen auf jeden Fall Spaß und die Idee dahinter ist toll ABER
-6 Tickets für einen Haufen Siegel
-Nur der 1. und 2. bekommen sicher was, allein DAS ist dafür, dass
-Man hat als höherer Elo Spieler keinen Anreitz mehr, weil man schon Erster werden muss und dafür ist das Risiko zu hoch sich Tickets mit Siegeln zu kaufen.
-Das Matchmaking mal wieder. Ich trete gegen einen an, der 180 Karten im Deck hat und auch dementsprechend spielt, dann gegen einen, der offensichtich schon weiter ist aber noch nicht so weit, dass er schon alle wichtigen und top Karten hat und somit gegen mein entwickeltes Deck auch wenig Chance hat und am Ende gegen einen, der knapp 1500 ist und mit seinem Hauptdeck spielt.So haben dann der 1500er den ersten platz belegt, der andere mit seinem super Nergal den 2. dann ich, 2 hinter mir der, der noch nicht so weit ist, auf dem letzten Platz der lerver und auf dem vorletzten der mit den 180 Karten, wär hätte es gedacht. Wenn man eh schon weiß, wer welchen Platz belegen wird, warum dann spielen? toll.....
-Mit den Wartezeiten dazwischen habe ich jetzt kein Problem. ich weiß, dass es maximal ne Stunde dauert, also plane ich ne Stunde ein, aber die Meisten Leute wird es nerven also wenn euch was besseres einfällt: her damit :)
4) Bitte ENDLICH den Bug beheben, dass Animationen vom einen aufs andere mal einloggen in 5 facher Geschwindigkeit ablaufen und somit alles fast unspielbar wird ohne Gehirnkrebs zu bekommen. Ist irgendwie nur bei Ubisoft Spielen so, denn bei Battleforge und anderen online Ubi Titeln passiert das genauso bei Zeiten. Ach ja und der Bug, dass der Sound für immer weg ist ist auch ned komisch^^

Weitere Verbesserungsvorschläge:
Erstmal zum Forum, das brauch eine Funktion, wo man die Threads nach dem Datum, was sie erstellt wurden ordnen kann^^
Dann was Tasemo damit gemeint hat sich spezielle Karten zusätzllich geziehlt in der infernalen Grube holen zu können halte ich nichts. Warum? Hohe Elo Spieler sind eh schon gut, auch ohne die Karten, die ihnen fehlen die Infernale Grube ist fair genug, da JEDE SpielKarte ja die Chance hat da drinnen zu sein. Top Spieler würden also einfach nur NOCH stärker werden und wo bleibt dann der Anreitz sich weiterhin Boosterpakete zu kaufen, wenn man sich mit den warsch 10.000 Karten sich dann eh jede holen kann, die man will mit den Karten, die man nicht brauch/x-fach hat um die es also eh nicht schade ist. Niedrige Spieler hätten davon nicht wirklich was, da sie ja eh nicht viele Karten in der Gesammtheit besitzen und die dann für einen erhöhten preis noch abgeben? da geht die Kluft ja noch weiter auseinander. Warum erhöhter Preis? Wenn schon sowas wie Tasemo gesagt hat, dann die Tauschaktion mit stark erhöhten Kosten. Somit ist es auch lohnenswert, für PROs auf die Karte in der inf Grube zu warten, wo sie dann billiger wäre im Vergleich zum "Soforttausch"
Wie habe ich mir (wenn überhaut so ein Konzept) das ganze überlegt?

(---------------------------------------------------------------------------ADMINS BITTE UNTERES LESEN-----------------------------------------------------------------)

Zusätzlich zur iG gibt es also noch eine Direkt-Eintausch NPC Börse, in der alle Karten des Basissatzes und Voidrising und vll auch der kommenden Erweiterung drin sind. Soviel dazu.
Konzepte zur iG Erweiteung, bei denen PROs keinen wirklichen Vorteil haben und es für alle ziemlich gleich fair ist:

1)Karte X können nur mit Karte Y des selben Kartensatzes und der selben Stufe und/oder Seltenheit getauscht werden. z.b. Irrer gegen Ghul ist ok. Will man aber Lindwurmreiter haben, muss man schon eine Nyorai oder so dafür hergeben, oder eben mehrere wie z.b. 5 zu 1. Also für 1 Lindwurm reiter 5 Shi-no-shi oder 3 Nyorai 1 shinoschi und 1 Todesfee, oder eben wenn man Ghul haben will dann 4 Irrer+1Skelett-Sperwerfer, dann versteht ihr was ich meine? Das selbe in Void rising selbst in sich und in der Erweiterung in sich selbst. das ganze kann man nun nach Belieben verschärfen oder erleichtern, indem man sagt, nur zauber gegen zauber oder auch zauber für monster oder monster für Ereignisse? Alles der Selben Stufe? Alles nach Kosten unterienander? Nach Fraktion? Oder sogar anstatt eine oder mehrere Orangene herzugeben für eine andere Orangene kann man auch ???Fach mehr blaueügrüne hergeben, aber dann nur aus der selben Fraktion- Oder auch nicht? Die Variationsmöglichkeiten sind riesig und trotzdem sehr einfach zu drehen und zu implementieren und zu verstehen! Was hat dieses Konzept nun für einen Vorteil? nunja, man muss erstmal Karten erspielt haben, um eine oder mehrere selben Wertes abgeben zu können (Für Nerds: Das alchemistische Prizip des Äquivalenten Tausches ;) ) Vorteil für die Entwickler hierbei ist, dass dadurch die Leute mehr verleitet werden sich Siegel zu kaufen, da sie nun einen höhere Chance wittern, karten zu bekommen, die sie brauchen, auch wenn sie in den Boostern, die sie kaufen "nur" Karten zum Tauschen erhalten. Je mehr sie aber Kaufen, desto höher ist die Warscheinlichkeitein paar gute zu bekommen, die man dann gegen eine einzelne andere Gute eintauschen kann. Ja ich bin fair und überlege mir auch 50/50 für die Entwicklerinteressen mit, weil so beide Seiten was davon haben und es trotzdem noch kein pay to win ist, da ja die "Noobs", die sich durch Euros Killer-decks ertauschen schnell in höhere ELO kommen, wo sie ja DURCH DAS BESSER WERDENDE MATCHMAKING (!) nurnoch gegen PROs antreten, die sie auf Grund ihrer Erfahrung platt machen. Gib nem Baby ein Samurai Schwert-nun gut. Aber gib nem EliteSoldat einen Nagel-aua :)

2) Ein weiteres Konzept ist (WAS SICH AUCH MIT DEM DRÜBER VERKNÜPFEN LÄSST) ist, dass die Karte in der Infernalischen Grube immernoch die "günstigste" ist, so die Karten, die man sich sofort holen kann z.b. 30% teurer sind, aber die Kosten mit jedem level des Spielers um z.b. 10% ansteigen! Warum das? Mit jedem Level bekommt man Karten, weil man sich Booster irgendeiner Art kauft. Somit wächst der Kartenpool mit jedem level um ca ?%(kann man sich ja mal easy überlegen, ihr Entwickler habt da ja den Überblick drüber^^). Idem man nun Die Wachstumsrate des Kartenpools(=Spielerlevel) an die Wachstumsrate des Preises der zu erweben Karte anpasst, behalten alle Spieler im schnitt die Selbe VerhältnisAnzahl an Karten! Ein Pro wird sich also doch überlegen müssen, ob er sich seine z.b. viere Todesfee plus seinen Naga-Taktiker für z.b. 2000(irgendein Wert, der aua macht halt) Karten pro Stück holt! Andererseits würde das ganze den Anfänger nur 20 Karten kosten, was für ihn aber auch viel ist. Wobei nun ENTWEDER wie in der iG z.b. blaue mehr wert sind als grüne ( aber eben der preis in % pro level weiterhin angezogen wird) ODER die Tauschraten mit Konzept 1) vermischt werden. Auch hier wieder viele Knöpfe zum drehen, ganz wie es die Entwickler wollen :). Bei diesem Konzept bleibt also die Karte, die im moment aktiv in der infernalen Grube zum ertauschen ist die günstigste, was den Vorteil hat, das Pros nach wie vor nicht gezwungen sind Massen an Karten für eine Einzelne anzugeben, sondern weiter hin wie alle anderen auch darauf warten können, wann sie in der iG ist. Wo ist bei diesem Konzept der Anreiz für die Entwickler? Spielanfänger haben noch niedrige Tauschraten, weil niedrigen Level. Somit wird also ein psychologischer Druck aufgebaut, der dazu verleitet sich schnell noch solange die %(=level) niedrig sind für Euros Siegel/Karten zu kaufen. Auch hier ist kein Pay to win, denn der Anfänger muss erstmal mit seinen Super Karten klar kommen und dann wird auch hier schnell das kozept baby+samurai Schwert vs elitesoldat+nagel kommen. Also alle, die ohne Euros spielen, kommen nur ganz kurz mit den zahlenden Anfängern in Berührung. Und wennd er Zahlende nicht gut spielt, dann sitzt der trotzdem auf sagen wir 1001 Elo fest und der nicht zahlende zieht vorbei.

[ 3) Konzept das ich nicht empfehle, da es ohne Herz ist, Spaß nimmt und demotivierend wirkt: Durch eine Gebür von Siegeln kann man Karten abgeben und dafür die Wunschkarte erweben. einfachstes Konzept und wohl das ertragreichste für den Entwickler, aber niederdrückend für das Freiheitsgefühl des Spielers und ohne Kreativität bzw. Herz. Und beides sollte man als SpieleEntwickler haben. Würde ich nichtmal in Erwägung ziehen über dieses Konzept nachzudenken, wenn die Spieler des eigenen Spiels einem am herzen liegen und man nicht blos Geldgeil ist, aber der fairness und Gesammtheit halber habe ich das Konzept mit dazu geschrieben ]

Ich bin mir nach langem nachdenken und rechnen sicher, das 1) und 2) die einzigen 2 sinnvollen Konzepte sind, die
-trotzdem sehr einfach ingame zu handhaben
-und zu verstehen sind,
-und auchnoch sehr einfach zu programmieren (im gegensatz zu einem Auktionshaus z.b. ) sind,
-durch deutlich erkennbaren "Wegpunkt-Fortschritt" ("Yes neue Karte, die ich wollte konnte ich mir ertauschen, nun die nächste") den Spieler langfristig zum weiterspielen motiviert,
-zusätzlich die besten Euro Gewinnaussichten für die Entwickler bieten und es trotzdem für die Spieler als free to play game fair bleibt
-UND zu allem Abschluss natürlich die Handhabung des eigenen Kartenpool Aufbaus und die Sichtweise des strategischen Boosterkaufes revolutionieren wird :)

Na wenn das mal keine Gründe sind, dann weiß ich auch nicht mehr, ob das Spiel WIRKLICH verbessert und "Marktreif" werden soll. :)

Ich sage hier ausdrücklich, dass ich auf diese Gedanken kein Copyright oder irgendwelche Ansprüche stelle, wenn sie umgesetzt werden und sie den Entwicklern hiermit zur freien Verfügung stelle!
Einmal kurz Danke sagen wäre schon nett, muss aber nicht, da ich überzeugt bin, das diese Konzepte in dieser Art umgesetzt werden müssen, um ein für alle Parteien optimales Ergebnis zu erzielen :)

Liege Grüße

Narko....o.....ol.......zzzZZZzZZZZzZZZZZZzZzzzz.. .....

Narkolepto
12-05-13, 22:48
Weitere Sachen die mir eingefallen sind:

-Ein Chat für die Freundesliste
-eine Funktion den Chat im Duell aus zu schalten,und das der andere auch eine Benachrichtigung bekommt, dass der andere einen sozusagen im Chat ignoriert hat, denn ich will mir von diesem einen 1500er langsam nicht mehr anhören, was er alles mit meiner Mutter machen will^^
-In der Freundesliste verschieden farbige Lämpchen. z.B. Grün für online Gelb für gerade im Duell und rot aktiviert sich automatisch für schon länger afk

BB_Aenlin
15-05-13, 13:08
@ Narkolepto

Zu Deinen Tauschkonzepten kann ich Dir im Moement nur soviel sagen. Nach wie vor haben wir noch keine Entscheidung getroffen, ob es eine Tauschfunktion, wie von Euch vielfach vorgeschlagen geben wird. In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder gesagt, dass wir erst einmal ausschliessen müssen, dass ein Abuse dieser Funktion stattfinden kann. Nur dann können wir den Spielspass, der uns ungeheuer wichtig ist, weiter gewährleisten. Ich danke Dir aber für die ausführliche Erklärung Deiner Konzepte und bin mir sicher, dass die Entwickler diese sehr sorgfältig und interessiert lesen werden.

Viele Grüße,
BB_Aenlin

nightwolf_648
15-05-13, 21:59
Hallo Community,

Ich hab mich einbisschen durchgelesen und war überrascht wie viele gute Ideen dabei sind. Einige die ich vorschlagen wollte wurden natürlich vorweggenommen. Welche ich aber noch nicht vorgefunden habe (kann auch sein, dass ich einige auch übersah) ist die Idee eine Art Tageserfolg (wie z.B in Guild Wars 2) einzuführen. Z.B 10 Duelle Gewinnen und einemal am Turnier teilnehmen...usw. Dies wird mit ner kleinen Belohung gekrönt. Dies würde vllt Casual-Gamer anspornen einen gewissen Menge an Matches zu gewinnen, um einen standart zu erreichen und für die, die schon alle Erfolge haben gäbe es au noch etwas zu tun^^. Außerdem würde es das Leveln angenehmer machen. Hoffe ich konnte euch überzeugen ;)

MfG

SuRe4L

Narkolepto
17-05-13, 12:27
Das mit den Daily Quests is ne sau coole Idee, nightwolf :D

@ Aenlin: Jo, die Konzepte sind ja nur dafür FALLS jemals ein Tauschkonzept eingeführt wird. Musst hierauf ned antworten .)



lg

jojoihr
18-05-13, 21:00
Ich bin auch Narkolepto´s Meinung.
Zusätzlich zu dem was Narkolepto erwähnt hat würde ich folgende Dinge noch hinzufügen :

1 .Für neue Spieler um leichter ins Spiel zu kommen und es zu genießen : kostenlose Booster Packs ( Held- + Verstärkungspackete ) für jede 2 LvL.
2. Einen Ingame Chat damit man sich mit anderen Leuten unterhalten kann und eine Lobby in der alle Spieler miteinander reden können.
3. Das Problem mit dem Kartentausch und den Wunsch der Spieler zu erfüllen könnte man somit erfüllen , indem man der Infernalen Grube mehr Karten hinzufügt die angeboten werden.
Somit könnte man sich die gewünschte Karte aussuchen, die gewünschten Karten dafür Opfern um die Karte zu bekommen.
4. Kostenlose Schweizer Turnier Tickets ausgeben nachdem man ein par mal gewonnen hat , zum Beispiel : 7 mal gewinnen = kostenloses Ticket.
5.( ! WICHTIG ! ) Beim Schweizer Turnier Leute mit der gleichen ELO gegeneinander spielen lassen ansonsten ist das unfair. ( Die starken werden sonst noch stärker und die schwachen bleiben schwach )

Milchhuegel33
21-05-13, 13:30
Hallo zusammen!

Spiel jetzt seit ein paar Tagen DoC und muss sagen: Es gefällt! Ich weiß ich bin neu und sollte nicht gleich den Mund aufreißen, aber ein paar Anmerkungen und Vorschläge hätte ich schon :)

Hier meine Anfängereindrücke:

Zur Duellerstellung:

Ich teile die Meinung der andren hier bezüglich der ELO Wertung.

Fragen dazu: Wie wird dieser ELO Wert eigtl. berechnet? Ich habe den Eindruck, daß man bei Gewinn oder Niederlage einfach ELO Punkte bekommt bzw. verliert ohne das evtl. zb. Siege oder Niederlagen miteinberechnet werden.

Fazit meinerseits: Unfair sofern man natürlich selbst nicht einfach nur schlecht ist. :p Allen voran (wie oben schon gesagt wurde), daß manche anscheinend das System zu nutzen wissen um immer im Vorteil zu sein. Das macht mir persönlich, egal ob ich jetzt derjenige bin der weiß wies geht oder derjenige der darunter zu leiden hat, keinen Spaß. Ich schätze ein ungeduldiger Mensch wird nicht lange spielen wenn er kein bis wenig Geld ausgeben will (Ein wenig habe ich mittlerweile reingebuttert.). Ihr wollt und müsst Geld machen keine Frage, aber ich habe durch die teils unfairen Duelle den Eindruck das ich dazu gezwungen werde und das, nehme ich mal an, ist weder in eurem noch im Sinne des Spielers.

Änderungsvorschläge: Fairere Duellerstellung oder aber eine Kampagnenerweiterung.


Zur Kampagne:

Fazit: Gut und tolle Idee um ins Spiel zu kommen, aber aufgrund der Duellerstellung derzeit zu wenig. Außerdem sollte man hier gleich ernsthaft üben können, dh. das die KI genau wie ich die gleichen Regeln haben sollte. Hinweis Flüsterwald!

Änderungsvorschläge: Erweitern oder die Duellerstellung fairer machen.


Zu den "Freunden":

Fazit: Außer für den Erfolg für mich persönlich derzeit nicht zu gebrauchen. Da ist sicher mehr drin.

Änderungsvorschläge:

1) Freundschaftsduelle sollten nicht nur zur Übung möglich sein. Wegen möglichem Farmverhalten ist mir klar, daß eine übliche Wertung unrealistisch ist. Aber wie wärs mit möglichen Karteneinsätzen untereinander, nach bestimmten Richtlinien natürlich? Oder (sofern es das nicht gibt. Ich hab nicht nachgesehen) Freundschaftsduellerfolge mit kleinen Gewinnen erstellen.

2) Bei jedem Sammelkartenspiel sind gerade die Tauschvorgänge untereinander ein großer Spaßfaktor. Der fehlt hier komplett. Ich schätze mal mit ein paar geordneten Tauschregeln habt ihr keinen Nachteil davon und wir unsren Spaß. Ich persönlich würde zb. auch Gold für nen Tausch bezahlen zu Fixpreisen versteht sich, nicht anhand vom Kartenwert.


So ein paar Punkte hätte ich noch, die kommen aber später. :)

lg
Milchhuegel

goilo
21-05-13, 16:47
zur elo: wenn du gewinnst bekommst du elo wenn du vrlierst verlierst du elo. ist eigentlich ganz einfach.

Kampagne: es ist nur um das spiel kennen zu lernen.

da man immer im bereich seines elos kämpft sind meist die karten die man hat gleich. um so höher man kommt um so höher ist auch der unterschied.
es gibt auch leute die spielen schon lange und den fehlen wichtige karten.

freundesliste. in der erweitung am 28.5.13 bekommst du ein chat.

sowas wie kartenopfer gegen freunde wird es nciht geben höchstens ein karten tausch. dies steht aber noch in den sternen.

Milchhuegel33
22-05-13, 09:13
Danke, dann hab ich die Elo-Wertung eh richtig verstanden.

Ich bin weder Programmierer noch Mathematiker, aber wäre eine Wertung anhand der Sieg/Niederlagen Werte nicht fairer? Denn ich verlier lieber in einem ausgeglichenen 20 min Match als in einem 5 min Match. :p


Ich persönlich würde mich noch bei folgenden Änderungen freuen:

Wie schon weiter oben erwähnt: Eine Möglichkeit zum Speichern der Deckzusammenstellungen.

Ein Schütze/Flieger/Kämpfer Filter beim Deckbau .

Bei den Duellen eine Anzeige wie oft ich gegen diesen Gegner schon angetreten bin und wie unsere gemeinsame Sieg/Niederlage Statistik aussieht.

Und da die Welt (inkl. mir) Statistiken liebt würde ich auch gerne meine kompletten Wertungen sehen. dh. auch alle Niederlagen.


Bei meinen Forumsreisen konnte ich sehen das ihr euch zumindest Gedanken macht, zuhört und auch antwortet. Das solltet ihr nicht ändern! :)

So und das wars.


Bis später

Milchhuegel

Xorac85
23-05-13, 16:25
Sorry wenn diese Verbesserung schon genannt wurde, aber diese beiden stören mich gewaltig an dem Spiel...

1. Chat ausserhalb eines Duell's, das man mit seinen Freunden chatten kann.
2. Wenn man neue Decks baut sollte man alle Karten die man besitzt wieder zur Verfügung haben, jetzt ist es ja so das wenn ich mir ein 2 Deck baue kann ich die Karten die im 1 Deck sind nicht mehr benutzten.

BB_Aenlin
23-05-13, 16:52
Ersteres wird mit der Erweiterung Herold der Leere bereits implementiert!

Viele Grüße,
BB_Aenlin

Tigerroll
25-05-13, 22:00
Hallo allerseits.
Ich spiel DoC erst seit wenigen Tagen, bin aber sehr erfahren mit TCGs.

Was mir als Anfänger des Spiels fehlt ist eine Art Bibliothek, in der ich sämtliche Karten die es gibt einsehen kann. Diese sollte auch über diverse Filter ähnlich dem des Deckbaus haben, inklusive dem Filter nach Editionen. Ich stand nach der Kampagne erstmal mit vielen Siegeln und etwas Gold da, wusste aber eigentlich nicht welche Edition welche Karten beinhaltete und somit nicht welche ich kaufen sollte.

Der Elo-Beschwerden kann ich nur zustimmen. Ich hab bei meinen 10 Duellen 9x Gegner gehabt die bis zu 300 Elo mehr hatten (ich hatte etwa 200 mein Gegner ca. 500). Das ist schon ein ziemlicher Unterschied und wenn ich die Posts meiner Mitspieler so lese keine Ausnahme sondern eher der Regelfall ist.
Um das Farmen und gewollte Verlieren entgegen zu wirken, könnte man Caps einbauen, z.b. jedesmal wenn nach jeweils 400 Elo. Hat man Beispielsweise jemals einmal eine Elo von 800 erreicht, kann man nicht wieder darunter absinken. Das monatliche Resetten der Elo für Gold/Siegel/what ever halt ich dagegen wenig sinnvoll, da hierdruch die hochrangigen Spieler nur noch mehr bevorteilt werden würden.

Es müssen Turniere für Einsteiger/Fortgeschrittene/Profis her, quasi sollte die Einstufung die es jetzt schon gibt für eine Kategorisierung der Gegnerpaarungen genutzt werden bei Turnieren. Wenn ich die Kommentare zu den Tunieren hier lesen verlier ich schon eingentlich das Interesse daran teilzunehmen, da die Tickets auch viel zu wertvoll sind um sie dann zu verpulvern, weil man keine reele Chance bekommt beim aktuellen System. Die Preise für die Turniere für Einsteiger/Fortgeschrittene/Profis sollten dabei ebenfalls eigene Pools haben.

Ich weiß nicht wie sehr die aktuelle Möglichkeit des Erstellens eines eigenen Turniers genutzt wird, dazu hätte ich gerne mal ein Feedback und ob es dafür auch Preise gibt und dieses Turnier beenfalls Tickets kostet (für mich leider nicht ersichtlich gewesen). Im Moment erscheint es mir leider sinnfrei.

Gilden/Clans sind sehr motivierende Instrumente, die hier noch komplett fehlen (leider). Hierfür sollte es dann extra Gilden-/clankämpfe geben, wodurch dann der Zusammenhalt gefördert werden kann, indem der Gildenemeister Preise der Kämpfe an Mitgleider frei verteilen kann und hierdurch schwächere Mitglieder zusätzlich gefördert werden können.
Zu der Gestaltung der Kämpfe gäbe es viele Möglichkeiten, das hier näher zu erläutern würde glaub ich etwas ausufern.

darkfalk87
26-05-13, 05:18
Hey Tiegerroll, ich beantworte dir ma deine Fragen;)

1. wenn du eine übersicht der karten brauchst empfehl ich dir MMDoC.net . ist leider auf englisch.

2. 200 elo unterschied sind eigendlich noch ok es wird ja nur kriminell wenn unterschiede von 500 oder mehr kommt was des öfteren für hochrangige spieler ist. oder wenn man spieler bekommt die unter oder über seinem cup stehen

3. Cups sind eingebaut und zwar bei 501, 1001 und 1501 Elo

4.wenn du auf richtige tuniere lust hast kann ich dir die deutsch froms liga empfehlen , die von guten mitglieder aus dem forum .... ähm golio hust ;) aufgebaut wurde. es gibt sogar preise die von uplay gesponsert werden.

5. man kann eigene tuniere erstell ohne tickets zu bezahlen aber man bekommt auch nicht wenn man erster wird. eigene tuniere werden aber leider selten genutzt und es dauer wirklich seine zeit ... 30- 60 min manschmal bis genügend spieler eingetreten sind.

6. über gilden kann ich dir noch nicht sagen bis jetzt ist noch nicht in der hinsicht geplant. meines erachten solten eh noch anderer sachen im vorder grund kommen.

so höffe das ich dir etwas weiter helfen konnte
Mfg dark

Tigerroll
26-05-13, 10:34
Danke für die Infos Dark, das hilft mir schonmal weiter.

n_a_g_i_x
26-05-13, 17:15
ich habe auch einen meiner meinung nach dringenden verbesserungsvorschlag.

und zwar finde ich das die infernale grube in dem sinne aufgebessert werden könnte, das wenigstens jeden 2. tag seltene und epische karten darin enthalten sind. denn immer wenn ich online bin und versuche einen guten deal zu machen, und ich bin jeden tag online, sehe ich gewöhnliche karten die sowieso in jedem verstärkungspaket enthalten sind und einem nicht sonderlich weiterhelfen. es müssten meiner meinung nach öfter karten wie ein pao todessucher, ein schwarzschädel-geierreiter, ein schattenbild, woche der söldner, wolfshauptmann usw. drin sein und nicht immer solche karten die jeder zur genüge hat, die anfänger wie auch die profis. und außerdem könnte man so auch schneller die versch. erfolge freispielen zb das man alle karten aus dem basiskartensatz zusammen hat.

denn mich nervt es extrem versch. karten einfach nicht zu bekommen, und dafür soll ja eigentlich die infernale grube gedacht sein um an seltene karten zu kommen die einem noch fehlen und karten die man zu viel hat oder nicht braucht los zu werden. ich habe gefühlte 1000 verstärkungspakete geöffnet und bis jetzt 6 mal einen tobenden zertrümmerer in meiner sammlung, der ist genauso selten ist wie ein pao todessucher und den hab ich nur 2 mal in meiner sammlung obwohl ich ihn unbedingt brauche da er viel wichtiger ist und viel häufiger gespielt wird aufgrund seiner fähigkeit. (habe den tobenden zertrümmerer noch nie auf dem schlachtfeld gesehen).

so habe ich und viele andere spieler (vor allem anfänger) öfter die chance an seltene karten zu kommen die sie brauchen um erfolg zu haben.

so währe zb auch keine tauschfunktion die von vielen spieler gewünscht wird von nöten!

MfG n_a_g_i_x

Srig
27-05-13, 11:19
Eigentlich "nur" einen Observer-Mode und eine Replayfunktion...dann wäre ich schon glücklich :D

BB_Aenlin
27-05-13, 11:36
ich habe auch einen meiner meinung nach dringenden verbesserungsvorschlag.

und zwar finde ich das die infernale grube in dem sinne aufgebessert werden könnte, das wenigstens jeden 2. tag seltene und epische karten darin enthalten sind. denn immer wenn ich online bin und versuche einen guten deal zu machen, und ich bin jeden tag online, sehe ich gewöhnliche karten die sowieso in jedem verstärkungspaket enthalten sind und einem nicht sonderlich weiterhelfen. es müssten meiner meinung nach öfter karten wie ein pao todessucher, ein schwarzschädel-geierreiter, ein schattenbild, woche der söldner, wolfshauptmann usw. drin sein und nicht immer solche karten die jeder zur genüge hat, die anfänger wie auch die profis. und außerdem könnte man so auch schneller die versch. erfolge freispielen zb das man alle karten aus dem basiskartensatz zusammen hat.

denn mich nervt es extrem versch. karten einfach nicht zu bekommen, und dafür soll ja eigentlich die infernale grube gedacht sein um an seltene karten zu kommen die einem noch fehlen und karten die man zu viel hat oder nicht braucht los zu werden. ich habe gefühlte 1000 verstärkungspakete geöffnet und bis jetzt 6 mal einen tobenden zertrümmerer in meiner sammlung, der ist genauso selten ist wie ein pao todessucher und den hab ich nur 2 mal in meiner sammlung obwohl ich ihn unbedingt brauche da er viel wichtiger ist und viel häufiger gespielt wird aufgrund seiner fähigkeit. (habe den tobenden zertrümmerer noch nie auf dem schlachtfeld gesehen).

so habe ich und viele andere spieler (vor allem anfänger) öfter die chance an seltene karten zu kommen die sie brauchen um erfolg zu haben.

so währe zb auch keine tauschfunktion die von vielen spieler gewünscht wird von nöten!

MfG n_a_g_i_x

Dies ist mit ein Grund, warum wir nun versuchen auf monatlicher Basis eine von Euch gewählte Karte in der infernalen Grube anzubieten :)

Viele Grüße,
BB_Aenlin

n_a_g_i_x
27-05-13, 16:47
monatlich ist viel zu wenig! 1 oder 2 mal pro woche wäre am besten. einfach die leute darüber abstimmen lassen welche art von karten sie an diesem tag haben wollen zb kreaturen, zauber, ereignis oder schicksal und dann halt einfach besondere, seltene und epische karten durchlaufen lassen. und am besten nicht 7 std sondern kürzere abstände vllt 5 std.

und dazu noch eine funktion das wenn man die karte durch ein opfer was groß genug war erhalten hat, gleich nochmal karten die man nicht braucht opfern kann um die gewünschte karte noch ein 2. mal zu bekommen. aber NICHT öfter denn sonst wäre die grube ja imba ^^
weil was bringt es mir eine karte zu haben, um ein deck ordentlich zusammenstellen zu können brauch ich ja von jeder karte immer 4 stück.

denn sehe bei mmdoc.net auch immer nur decks in den 4 wolfshauptmänner drin sind und 4 pao und 4 meuchler usw, habe kein bock bis lvl 295 zu spielen wie cucu99 bis ich endgültig alles habe, denn sonst hänge ich ewig hinterher und schaffe nie die 1501 elo grenze....
und für leute die nicht viel spielen aufgrund von zeitmangel durch arbeit ist das auch besser, so kommen sie auch leichter an gute karten

Belarion123
27-05-13, 20:03
Mal ganz ehrlich. Es ist ein Sammelkartenspiel und die Karten sind nicht ohne Grund "selten" und "episch" .

Darüber hinaus kommen seltene Karten relativ häufig in der infernalischen Grube vor. Man sollte schon eine Weile lang spielen müssen, um sich ein High-End-Deck bauen zu können.
Und man kann stärkere Decks ganz btw auch ohne 4 Paos besiegen.

Was ich mir wünschen würde, wäre ein Spectator-Mode und irgendeine Art Clansystem mit täglichen Kämpfen und Belohnungen für die besten Clans oder so :)

Tigerroll
27-05-13, 20:13
ich habe auch einen meiner meinung nach dringenden verbesserungsvorschlag.

und zwar finde ich das die infernale grube in dem sinne aufgebessert werden könnte, das wenigstens jeden 2. tag seltene und epische karten darin enthalten sind. denn immer wenn ich online bin und versuche einen guten deal zu machen, und ich bin jeden tag online, sehe ich gewöhnliche karten die sowieso in jedem verstärkungspaket enthalten sind und einem nicht sonderlich weiterhelfen. es müssten meiner meinung nach öfter karten wie ein pao todessucher, ein schwarzschädel-geierreiter, ein schattenbild, woche der söldner, wolfshauptmann usw. drin sein und nicht immer solche karten die jeder zur genüge hat, die anfänger wie auch die profis. und außerdem könnte man so auch schneller die versch. erfolge freispielen zb das man alle karten aus dem basiskartensatz zusammen hat.

denn mich nervt es extrem versch. karten einfach nicht zu bekommen, und dafür soll ja eigentlich die infernale grube gedacht sein um an seltene karten zu kommen die einem noch fehlen und karten die man zu viel hat oder nicht braucht los zu werden. ich habe gefühlte 1000 verstärkungspakete geöffnet und bis jetzt 6 mal einen tobenden zertrümmerer in meiner sammlung, der ist genauso selten ist wie ein pao todessucher und den hab ich nur 2 mal in meiner sammlung obwohl ich ihn unbedingt brauche da er viel wichtiger ist und viel häufiger gespielt wird aufgrund seiner fähigkeit. (habe den tobenden zertrümmerer noch nie auf dem schlachtfeld gesehen).

so habe ich und viele andere spieler (vor allem anfänger) öfter die chance an seltene karten zu kommen die sie brauchen um erfolg zu haben.

so währe zb auch keine tauschfunktion die von vielen spieler gewünscht wird von nöten!

MfG n_a_g_i_x


An sich eine gute Idee, fördert aber mehr die Pros als die Anfänger, weshalb ich das Ganze nicht so beführworte. Das Derzeitig Turniersystem belohnt eh schon die spielstarken Spieler, da muss man sie nicht noch durch das gezielte Ertauschen belohnen, da nur diese die Opfergrube voll ausschöpfen können. Dadurch erreicht man nur, dass diese Spieler noch schneller ihre Decks zusammen bekämen sobald neue Editionen herausgebracht werden und am Ende entzieht man sich so auf Dauer nur die Basis, wenn die Neulinge irgendwann nur noch weggekloppt werden von den Pros und Farmern.


Wenn man wirklcih etwas förderliches tun wollte für Anfänger, sollten 1. sämtliche commons immer ertauschbar sein in der Grube (dadurch würde man auch den Randompool verkleinern, was die Pros freuen würde) und zweitens die %-Rate die Errechnet wird für das Opfern sollte dem Lvl des Spielers angepasst sein, so dass low Lvl-Spieler weniger/weniger wertvolle Karten opfern müssen um an neue Katen zu gelangen. Denn ganz ehrlich: was nützt es mir als Anfänger 10 Epische Karten (oder Karten von vergleichbaren Wert) in der Grube opfern zu können für eine neue Rare? Diese Option ist einfach nicht nutzbar, selbst wenn man wollte nicht.

n_a_g_i_x
27-05-13, 20:46
@Tigerroll -> sehr guter einfall, aber meiner meinung nach müsste es trotzdem häufiger seltene karten und epische karten geben... aber bitte nur solche wie pao usw. mit nützlichen funktionen und die auch gespielt werden und nicht karten wie der anfangs von mir erwähnte tobende zertrümmerer den ich bereits 6 mal habe und den eh niemand spielt...

wenn tauschfunktion dann gegen gold, hatte ein anderer spieler diesen einfall hier im forum der gefällt mir persönlich sehr gut oder im shop jeden tag eine andere seltene, besondere oder epische karte zum kaufen für gold das würde ich auch cool finden, wo man sich dann aber auch nur eine kaufen dürfte denn wenn ich leute wie cucu sehe die 2 mille gold haben wäre das schon unfair :)

aber irgendeine tolle funktion um gezielt an seltene karten zu kommen muss es geben, meiner meinung nach

Akashi90
28-05-13, 23:17
@Tigerroll -> sehr guter einfall, aber meiner meinung nach müsste es trotzdem häufiger seltene karten und epische karten geben... aber bitte nur solche wie pao usw. mit nützlichen funktionen und die auch gespielt werden und nicht karten wie der anfangs von mir erwähnte tobende zertrümmerer den ich bereits 6 mal habe und den eh niemand spielt...


Und in 2 Monaten beschweren sich die Spieler das nur Pao usw vorkommen, aber durch die Erweiterung neue Epische tobende zertrümmerer Decks spielbar geworden sind. Die Grundidee ist gut, wen sie für alle Karten gilt.

Auch die Idee von Tigerrolle finde ich gut, das die %-Steigerung mit dem LvL des Spielers skaliert. Sprich je höher ein Spieler ist umso mehr seltene Karten muss er abdrücken. Das würde zwar evtl dazu führen das die bezahl Spieler im low lvl Bereich schnell stärkere Decks haben, ist aber, spätestens dann kein Problem mehr, wen man eine guten Schutz gegen Farmer findet. Da man mit starken Decks schnell auch in den High Lvl bereich rutschen kann.



Was ich mir auch gut vorstellen könnte wäre, wen in der Infernalischen Grube insgesamt einfach 3 Karten angeboten werden von je unterschiedlichem Typ und Unterschiedlicher Fraktion.
Bsp: 1 Kreatur Necro , 1 Ereigniss, 1 Schicksaal Neutral oder 1 Kreatur Neutral, 1 Zauber Wind, 1 Schicksaal Bastion. Und man sich dann entsprechende Karte aussuchen kann bevor man eine Karte verbrennt.

Eine weiter möglichkeit wäre es, innerhalb des Time Countes mehrere Karten nacheinander auszuteilen, quasi wie ein Stapel.
Zbs 5 Karten...Hat man sich die erste geholt bekommt man die 2te zusehen usw....Und nach 7h wird der ganze Stapel ausgetauscht ^^ (ist aber denke ich die ungünstigste lösung)

Tigerroll
30-05-13, 17:13
Was mir auch noch einfällt: Eine direkte Funktion in Form eines Buttons zum melden von Farmern/Bots (auto-surrender), nach einem Match, ähnlich dem Freundeseinladungs-Button. Die Buttons sollten nur nicht direkt neben einandern liegen, warum ist glaub ich selbsterklärend...

AWACI
30-05-13, 17:26
dann kannste die Aufgebenfunktion aber auch entfernen, damit haste weniger Arbeit.

Preyne
02-06-13, 23:17
Also an der Infernalischen Grube sollte dringend was gemacht werden!
Wollte mir grade "Heiliger Prätorianer" besorgen und hätte für den 56 Karten Opfern müssen um eine 90% Chance zu erhalten. Das ist für mich als Anfänger schon ein wenig krass bei grade mal 500 Karten die ich Besitze, und ich hab da nicht nur Weiße Karten opfern wollen. Unter anderen waren zwei Helden dabei zwei Ora Karten für zwei Rohstoffe und einige blaue und grüne Karten!
Also das finde ich geht mal gar nicht das wären über 10% meiner Karten gewesen! Gestern war eine Ora 6 Macht Kreatur zu haben für die hätte ich 90% meiner karten opfern müssen um auf 100% zukommen!
Man solltes es wenigstens Anfängern einfacher gestalten an gute Karten zu kommen um besser mithalten zu können und um auch ohne Qual sich Highenddecks erspielen zu können!

AWACI
03-06-13, 00:00
du sollst ja auch nicht all deine karte opfern, Die karten in der grube sind zufall und nicht immer brauchbar, erfüllt aber durchaus seinen zweck, Zumbeispiel um etwas später fehlende Karten und Leistungen zu erhalten. Sie es als Mülleimer nur das du hier noch was bekommst in der realität ham wir nicht tauschende wertlose Karten immer am Lagerfeuer verbrannt :)

B4ldry
09-06-13, 00:31
tolle Ideen hier ;D

Was mir grad so einfällt ist : ein NPC Boss für Gruppen kämpfe (3 spieler vs 1 npc). Hab das in ... crap mir fällt der Name nicht ein von dem spiel ^^ naja halt 1 npc vs 3 Spieler und diese müssen den halt besiegen(was dort wiirklich Hard war) aber es hat sau spass gemacht weil man knapp 30-35 min versucht hat diesen Boss zu besiegen ;D am ende gab es dann halt wenn man gewonnen hat karten/exp/gold was aber nicht unbedingt sein muss weil die Duelle ansich schon sau geil waren.

Was ich mich jetzt frage ist(hab fast Level 15 erreicht) wie kommt man auf Level 100?nur durch Ranglistenduelle? Ich weiß nicht wie viel zeit cucu verbracht hat aber ich finde es sollte noch andere Möglichkeiten geben exp zu bekommen( sei es durch daily quest( gewinne so und so viele Matches an 1 tag) oder gegen NPCs wo dann die rundenanzahl/schaden/gespieler karten die exp/gold angibt).

BB_Aenlin
10-06-13, 14:02
Den neuen Thread für den Monat Juni findet Ihr HIER (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/129398-Verbesserungen-und-Diskussionen-Juni).

Bitte postet dort Eure neuen Ideen und Vorschläge, dieser Thread wird nun geschlossem.

Viele Grüße,
BB_Aenlin