PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dropbox / Skydrive / ownCloud / Drive (war: gegenseitig werben für mehr Speicher!)



Foo.bar
12-04-13, 18:46
Inzwischen dürfte sich herumgesprochen haben, was Dropbox ist. Wer sich die kostenlose Version installiert, bekommt eine gewisse Menge an freiem Speicher (soweit ich mich erinnere, sind das 2 GB). Für jede erfolgreiche Anwerbung, gibt es für Werber und Angeworbenen) je 500 MB Speicher dazu, bis zu einer Gesamtmenge von höchstens 16 GB. Wenn ich mich jetzt nicht täusche.

Was liegt dann also näher, als sich hier zu treffen, um den Bonus-Speicher abzugreifen?

MiGCap
13-04-13, 00:56
Ich bin dabei.

Willey
13-04-13, 02:42
VirtualBox, Speicherpunkt erstellen, dort beim Installieren "neu" anmelden mit Fake-Email-Adresse, VM zurücksetzen, wiederholen :whisper:
Alternativ auf nem 2. Rechner mit Sandboxie :surp:

Foo.bar
13-04-13, 09:51
:vhap:

Tetrapack
13-04-13, 12:11
Oder einfach eine bessere Lösung als Dropbox verwenden: http://windows.microsoft.com/en-us/skydrive/compare

:mh:

Bei Skydrive kriegt man 7 GB kostenlos und weitere 20 GB kosten nur 8 Euro pro Jahr... ohne das man andere durch ein Anwerbe-Schneeballsystem belästigen muss ;)

Foo.bar
13-04-13, 12:14
OT :mh:

DerKongoOtto
13-04-13, 12:15
Nassauer! Allesamt! :D

Foo.bar
13-04-13, 12:16
Ich verwende sowieso ownCloud :vhap:

Foo.bar
13-04-13, 12:24
ohne das man andere durch ein Anwerbe-Schneeballsystem belästigen muss ;)

Das sagste was, und es offenbart meinen Denkfehler. Funktioniert ja nur mit Leuten, die noch KEIN db-Konto haben. Ok, vergesst mein Geschwafel m(

Ich benenne den Fred um, dann können wir hier allgemein über Cloud-System reden.

MiGCap
13-04-13, 14:40
Das sagste was, und es offenbart meinen Denkfehler. Funktioniert ja nur mit Leuten, die noch KEIN db-Konto haben.


Ooops, stimmt ja, habe ich auch nicht gerafft ...
Aber Dropbox ist das Standardsystem im internationalen Journalismus, werde ich also nicht ersetzen können.

Foo.bar
13-04-13, 17:17
Waren so ziemlich die ersten mit einem brauchbaren System, oder? So ist das im Internet. Wer zuerst kommt, mahlt am häufigsten.

Tetrapack
13-04-13, 22:48
Genau genommen ist Dropbox auch nur ein Abklatsch von Live Mesh von Microsoft (dem Vorgänger von Skydrive) - nur hat wie so oft MS einfach nicht kapiert wie man Werbung für die eigenen Produkte macht. Dropbox wurde vor allem dadurch populär weil sie als erster Anbieter einen Sync Client für Win & Mac zur Verfügung stellten, da Apple gerade bei Journalisten beliebt ist wurde es dort zum de facto Standard zum Datenaustausch obwohl es mittlerweile sehr viel bessere Cloud Lösungen gibt.