PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pfad der Vorfahren



NagumoderBlaue
10-04-13, 19:20
Warum schützt dieses Ereigniss nicht vor einem Feuerball?

Mir sind gerade drei Kreaturen gegrillt worden, wobei zwei davon durch das Ereignis geschützt waren. Beide Kreaturen hatten das entsprechende Symbol auf sich. Allerdings wurde der feuerball auf die Kreatur gesprochen, welche keinen Schutz besaß.

Schützt also Pfad der Vorfahren gar nicht vor Schaden, sondern bewahrt die Kreaturen nur davor Ziel eines Aktion zu sein? Das hieße ja dann auch, dass alle Flächeneckenden Sprüche wirksam werden könnten, solange Sie nicht direkt eine gerade ausgesprochene Kreatur betreffen.

goilo
10-04-13, 19:32
da steht doch drinne, dass nur direkte angriffe sie schütz. sprich der feuerball kann nicht direkt auf die kratur gekastet werden.
wenn eine kreatur neben ihr steht ohne den schutz kann man den feuerball darauf casten und es trifft auch die kreatur mit schutz.

auch alg. zauber funktionieren wie z.b alle kreaturen erhalten 2 schaden. oder die brücke

feuerstrahl, stadttor giftmakierungen ect. funktionieren nicht da sie direkt auf die kreatur gecastet werden müssten.

NagumoderBlaue
10-04-13, 22:31
Ich würde dann aber die Formulierung "Kann nicht das Ziel von Zaubern, Fähigkeiten etc sein " besser finden. Schutz vor Angriffen und H5 (was auch immer das ist) klingt zu allgemein und macht das nicht wirlich deutlich. Aber jetzt weiß ichs ja :)

AWACI
12-04-13, 10:44
Bei schutzengel ist es auch so da steht: Kreaturen sind vor allem außer direkten Angriffen geschützt. Laut der Formulierung würde man schon von ausgehen das die Reihe dann vor Erdbeben geschützt ist, ist aber nicht so. sie bekommt die 2 schaden.