PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Strategiewelten Anfang?



Mr.Robin
08-04-13, 01:19
Moin!

Gibt es ein offizielles Statement darüber, was mit den Strategiewelten passieren wird?
Insbesondere interessiert mich natürlich der deutsche Server.

Wird da nach eine Lösung gesucht?
Oder ist der schon abgeschoben?

Über eine Antwort würde ich mich natürlich sehr freuen.

Liebe Grüße
Robin

D4ene
08-04-13, 08:58
Hallo,

die deutsche Strategiewelt kann nicht anfangen weil es schlicht und ergreifend zu wenige Spieler sind, die ein Ticket gekauft haben. Der Ticketverkauf ging online am 3/11/2013 und bis heute sind nur 18 Tickets verkauft. Wir können keine Welt starten mit nur 18 Spieler.

Also es ist kein Fehler, es sind nur zu wenige Leute da. Wir versuchen eine Lösung zu finden, womöglich mit einem europäischen Server. Allerdings, bis jetzt gibt es keine andere Wahl als Tickets zu kaufen in der Hoffnung, dass genügend Spieler sich zusammenfinden. Bitte denk daran, dass ihr zur jeder Zeit euer Ticket auflösen könnt wenn eine andere Strategiewelt startet an der ihr lieber Teilnehmen wollt.

MFG
D4ene

OnkelB
08-04-13, 09:39
Da kann mal mal wieder sehen, dass Du weder hier im Forum mitliest, noch Dich sonst irgendwie mit dem Spiel beschäftigst...

1. Es gab weit mehr als 18 Spieler, die ein Ticket gekauft haben. Sie haben die Ticket inzwischen aber anulliert...
2. Natürlich könnt Ihr eine Welt mit 18 Spielern starten! Ihr startet ja auch genügend Welten mit 0 Spielern, auf denen letztenendes vll. 80 aktive Spieler sind. den Scheiß mit den Tickets (und dem Preis) habt Ihr Euch doch einfallen lassen, um nochmal schön abzugrasen. Blöd nur, dass die deutschen Spieler anscheinend die Schnauze voll haben von Eurer Abzocke...
3. Hoffnung? Die haben wir Spieler aufgegeben! ARBEITEN könnte helfen. Allerdings müsstet IHR ARBEITEN. Am Spiel, Am Support, an der Betreuung der Community...

AndreanDW
08-04-13, 10:35
die Welt mit nur 18 Spielern zu starten wäre eine ziemliche Fehlinvestition für die Spieler, die sich ein Ticket gekauft haben; und nach dem Start würde wohl keiner mehr ein Ticket kaufen, um nachträglich dort einzusteigen...
eine Idee wäre vielleicht, die Preise mit jedem verflossenem Tag um (mindestens) 10 Siegel zu senken (natürlich auch für diejenigen, die sich schon ein Ticket gekauft haben); und für jeden, der sich nachträglich einträgt um 20 Siegel pro verflossenen Tag seit dem Start; dann hätten wir mittlerweile einen Eintrittspreis von 600 Siegeln, und wenigstens die Perspektive auf einen Start in 6 Wochen ...