PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wahrscheinlichkeit eine bestimmte Karte zu ziehen



Ziaphira
24-03-13, 15:24
EIn herzliches Hallo allerseits!

Ich weiß das ich mir diese Frage vermutlich selbst beantworten könnte. Und doch stelle ich sie einmal, weil es mir derzeit schwer fällt mir selbst zu glauben, so erstaunt bin ich über meine persönlichen Kartenfundstücke.

Insbesondere die meiner Ansicht nach sehr starken Kreaturenkarten "Moonsilk-Skeleton" und "Moonsilk-Spinner" wollen und wollen sich nicht bei mir einfinden, wogegen ich euch mit anderen "weißen" und "grünen" Kreaturen totwerfen könnte :)

Gibt es für diese beiden Kreaturenkarten eine geringere Dropwahrscheinlichkeit? Vermutlich nicht.

Ich halte diese Karten für stärker als die meisten anderen "weißen" und grünen" Kreaturenkarten ihrer Kostenstufe und beneide immer meine Gegenspieler darum wenn sie sie ausspielen und mich damit oftmals vor unangenehme Spielsituationen stellen.

Welche Karten vermisst ihr so in eurer Sammlung. Denn den Kummer das sich bestimmte Karten nicht einfinden wollen, kennt sicherlich jeder :)

Grüße und spannende Spiele
Ziaphira

Edit:
Tausche "9" in Worten "Neun" völlig nutzlose Zauber "Seelensiphon" gegen diverse andere Zauber dieser Kathegorie, die ich noch überhaupt nicht habe. :p

D-Emissary
25-03-13, 10:56
Ich hab da auch ein paar interessante Dinge zu erzählen.
Ich hab ca. 6x den Asha Altar (einmalig), jedoch nur 3x den Schatten Altar (besonders).
Ich hab ca. 5 Unheilsbringer (einmalig), jedoch keinen Dunkelmeuchler (episch)
Ich hatte ca. 50 Helden (heroisch), jedoch keinen Shaar (fehlt als einziger noch)

Im Moment warte ich wirklich sehnsüchtig auf mehr Hauptmänner und Rufer der Leere!

Ziaphira
28-03-13, 18:14
Hallo nochmals.

Ich möchte gerne nochmals eine Nachfrage bezüglich den Wahrscheinlichkeiten bestimmte Karten zu finden nachfragen.
Dazu folgendes konkrete Beispiele:

Ich spiele Nekropolis und besitze folgende "weiße" Lvl 2 Kreaturen dieser Fraktion:
18 x Verweilender Geist
15 x Lich
15 x Seuchenskelett
0 x Moonsilk Skeleton

Zudem besitze ich folgende "grüne" Lvl 4 Kreaturen:
5 x Namtaru
5 x Rachsüchtiges Gespenst
9 x Erzlich
0 x Moonsilk Spinner

Nun fällt es mir schwer daran zu glauben das es einfach nur Pech ist, dass ich ausgerechnet die beiden "Moonsilk" Kreaturen noch gar nicht besitze. Man sieht sie auch im alltäglichen Spielgeschehen beim Gegner seltener als die anderen Kreaturen, wenn mein Gefühl mich nicht täuscht.

Daher meine Frage. Wie bekomme ich diese Kreaturen? Haben sie einfach nur eine geringere Dropwahrscheinlichkeit, obwohl sie den anderen Kreaturen von der Wertigkeit her ebenbürtig sind, oder bekommt man diese Kreaturen gar nur auf einem ganz anderen Wege als dem "normalen" über den Erwerb der diversen Pakete?

Ich wäre sehr glücklich wenn mir diesbezüglich jemand weiterhelfen könnte, da ich mit jedem weiteren erfolglosen Versuch diese Karten zu ziehen zunehmend verzweifele ;)

Grüße
Ziaphira

D-Emissary
28-03-13, 20:23
Okay ich glaube ich kann dir weiterhelfen :)

Du musst dir Erweiterungspakete kaufen, entweder über Siegel oder Emilios Paket, dann bekommst du ganz schnell welche!

Ziaphira
28-03-13, 21:26
Danke schon mal für den Tipp!

Hmm, und doch muss ich noch mal dumm fragen. Was genau sind denn "Erweiterungs"-Pakete? :confused:

Die Verstärkungspakete scheinen es schon mal nicht zu sein, denn die kaufe ich üblicherweise ohne das sich entsprechende Erfolge einstellen.
Aus der Beschreibung der Pakete kann ich nicht herauslesen das sich der Inhalt der einzelnen Pakete diesbezüglich unterscheidet.

Ist alles mit der Bezeichnung "Aufsteigende Leere" gemeint? Falls ja, warum zur Hölle macht man nicht kenntlich ob und in welcher Weise genau sich der Inhalt unterscheidet :).

Und wo wir schon mal bei offenen Fragen sind. Dahinter, was an Premiumkarten anders/besser sein soll als an normalen, bin ich auch noch nicht gestiegen. Warum zur Hölle sollte ich welche kaufen, wenn nicht kenntlich ist was an den Dingern überhaupt besser ist ;).

D-Emissary
28-03-13, 21:37
Also mit Erweiterung meine ich "Aufsteigende Leere" ;)
Also kauf dir am besten solche Pakete wenn du die Kreaturen haben willst.

Premiumkarten sehen optisch besser aus, ist natürlich Geschmackssache, du benötigst sie aber auch wenn du gewisse Erfolge freischalten willst.
Sonst sind sie natürlich wie andere Karten auch!

Ziaphira
28-03-13, 22:02
Ah, da das ist doch mal gut zu wissen. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen, dass man die Kreaturen die ich suche unter "Aufsteigende Leere" findet.

Besten Dank, du hast mir seeehr geholfen!!!

NagumoderBlaue
29-03-13, 05:11
Nur mal so als Tip: http://www.mmdoc.net/card_list/

Da kannst Du genau nachschauen, in welcher Serie welche Karten zu finden sind und die Ingamebeschreibung der Pakete ist da auch eindeutig. Außerdem achte auf das Kleine Symbol unten rechts auf Karten. Die geben in DoC (wie in jedem TCG) immer den HInweis aus welcher Serie sie stammen. Mag in nem Jahr ungemein hifreich sein, wenn man nicht erst die Datenbank bemühen möchte oder die nicht aktuell ist und es mehr als 2 Serien geben sollte.

Grundedition = Verstärkungspack = Drachenkopf

Aufsteigende Leere = Aufsteigende Leere Paket = Krone

Emilios Paket (wie bereits angemerkt) enthält beide Serien.

PS: Und Ziehglück und seltsame Zieherlebnisse hat man bei TCG ob in "Echt" oder in elektronischer Variante immer. Wahrscheinlichkeit funktioniert einfach so. Nur weil in der Theorie man eine Karte mit ner Wahrwscheinlichkeit von 1:200 (nur ein Beispiel) bekommt, heißt das nicht, dass man sie nach 200 Karten auf jedenfall gezogen hat. Ich hab sowohl bei Magic als auch bei HDR oder Shadowrun oder Jyhad immer wieder die gleichen Erlebnisse gehabt. Deshalb ist Tauschen eigentlich auch ne schöne Sache, führt bei Online TCG aber zu Accountabusing.
In HDR hatte ich gleich mit meinem ersten Boosterpack ne so seltene Karte gezogen, dass ich mit Überangeboten (hey ich geb Dir nen Display dafür) gleich von mehreren Personen überhäuft wurde :) Genauso hab ich in Magic Uncommons verzweifelt gesucht, wo wir im engeren Freundeskreis schon vermutet haben, dass die eigentlich Rare sein müssten (ich meine hey wir alle hatten die total selten/gar nicht gezogen). Aber kaum hat man mal jemand kennengelernt der das von ner anderen Karte behauptet hat, die man selber zig mal hatte, hat man gemrkt das das einfach nur Glücks- bzw. Pechabhängig ist.
Wobei eine Sache dennoch komisch war: Solche Uncommons waren immer sehr gute Karten :) Ich glaube jedoch, dass das wiederum an der Wahrnehmung von Menschen liegt. Wenn Du ne Karte gar nicht haben willst, weil Sie Schrott ist denkst Du gar nicht drüber nach, wenn Du nen Booster aufmachst. Suchst Du aber verzweifelt eine, und hoffst mit jedem Booster drauf, speicherst Du jeden "MIsserfolg (mist wieder nicht drin) ab. Ist wie mit roten Ampeln ;)

insane84
30-03-13, 00:33
MMDoC ist KEIN TCG. TCG bedeutet TRADINGcardgame. Und das ist ja auch gerade der Witz, man hat eine Zufalls-Komponente beim "finden" in den Packs, kann aber sein Deck für seine Fraktion / Spielstil durch Tausch anpassen. Durch den Tausch spezialisiert man sich in der Regel, in der man das was man nicht braucht abgibt und für etwas gleichwertes eintauscht. So funktioniert ein TCG und nicht anders.

MMDoC ist anders & legt es darauf an, dass man alles sammelt für alle Fraktionen. Die Infernal Pit ersetzt in keinster Weise einen Tausch, durch den Eintausch vernichtet man sich derzeit mindestens 3/4 des Wertes seiner Karten, um damit wieder erneut am Zufallspack teilzunehmen. Also mit dem 1/4 Restwert zieht man wieder zufällig Karten und muss dieses solange wiederholen, bis die Karte dabei ist - schon beim 2ten Mal hat man nurnoch 6% seines ursprünglichen Einsatzes - danach etwas über 1% & danach bleibt eigentlich nichts mehr über.

Wenn man in Magic einen Tausch macht & über das Ohr gehauen wird beim Wert (sie ist meinetwegen doppelt soviel wert), so macht man am Ende noch immer einen deutlich besseren Deal, bei dem man zudem am Ende das in den Händen hält, was man haben will & nicht das 10000 Duplikat einer Karte, dessen Fraktion einen nicht interessiert.

D-Emissary
30-03-13, 16:14
MMDoC ist KEIN TCG. TCG bedeutet TRADINGcardgame.


Naja.. also DoC ist für mich auf jeden Fall als TCG einzustufen. Außerdem wird doch an einer Umsetzung gearbeitet - jedenfalls was ich gehört habe.
Ich finde die Grube sollte zumindest umstrukturiert werden. Wenn sie die Grube deutlich verbessern, wäre das Tauschsystem auch nicht so wichtig (mir ist es zb gar nicht wichtig - aber es nervt natürlich für einen Rufer der Leere dutzende Erweiterungspakete zu öffnen und keinen zu finden :p )

insane84
30-03-13, 16:38
Es soll kein Trade kommen. In allen Interviews wird immer auf die Grube hingewiesen & wie Handel / Auction House angeblich Spiele ruiiniert. Ich verweise dabei bspw. auf das Inteview bei Strategy Gamer von diesem Jahr:

The mix of the card game genre and the free-to-play model creates a lot of risks tied to having a traditional auction house in your game, as players could create fake accounts, open the 3 booster packs we give to new comers and immediately sell/trade it with their main account. Even if it could have brought substantial revenues to us through transaction fees, we’ve seen too many auction houses ruin great games to go down that road.

Instead we preferred to offer a way for players to burn their extra copies of cards against some gold (that they can use to purchase new free booster packs) and on top of that have a chance to win a specific card that is randomly renewed every eight hours
http://www.strategyinformer.com/pc/mightmagicduelofchampions/interviews.html

Ubisoft spricht auch nicht von TCG, weder die offizielle Webseite, noch in einem Interview nimmt ein Ubisoft-Mitarbeiter das Wort TCG in Zusammenhang mit MMDoC in den Mund. Und solange es keinen Trade gibt, ist es auch kein Trading-Card-Game, bei dem einer der Hauptaspekte der Tausch von Karten ist.

BB_Aenlin
30-03-13, 18:39
Es soll kein Trade kommen. In allen Interviews wird immer auf die Grube hingewiesen & wie Handel / Auction House angeblich Spiele ruiiniert..

Im Moment gibt es keine abschliessende Antwort auf die Frage ob und wenn wann eine Möglichkeit Karten zu tauschen implementiert wird. Wie bereits mehrfach angesprochen, suchen die Devs nach einer Möglichkeit ein derartiges Feature umzusetzen, ohne das findige Spieler das System ohne weiteres ausnutzen können.

Viele Grüße,
BB_Aenlin

NagumoderBlaue
30-03-13, 20:38
Und genau da sehe ich das Problem: Sobald Ihr Tauschen zwischen verschiedenen Accounts zulasst, wird das System ausgenutzt werden. Ich finde die Grube ne coole Idee, da ich endlich mal meine 1000ende von Commons (die man immer irgendwann hat) sinnvoll loswerden kann. Vielleicht ne größere Auswahl oder schnellerer Kartenwechsel, aber ansonsten gutes System. Allein (hab ich auch schon unter Feedback geschrieben) das man seine Karten in nur einem Deck gleichzeitig haben kann nervt ein wenig. So werde ich z.B. auch gewisse Commons lieber 12x haben wollen, einfach um nicht ständig wechseln zu müssen.
Und zum Thema TCG oder nicht. Schaut man sich die Spielmechanik an, ist es eindeutig zu TCG zuzurechnen. (Mal abgesehen davon, dass das Thema des Threads ein ganz anderes war)

insane84
02-04-13, 01:56
Es gibt da viele Möglichkeiten Tausch zu verhindern, der nicht gewollt wäre:
-Die Box nach der Kampagne "untradebar" machen incl. den Karten aus den ersten Achievements (das ist 1 spalte mehr in der DB & der Aufwand als "klein" anzusehen)
-eine gewisse Mindestsumme an € als Bedingung setzen, die in Seals umgewandelt werden muss, bis Seals gehandelt werden können
-die Entwickler werden dafür bezahlt Lösungen zu finden - schließlich geht es bei MMDoC auch um Geld ;-)

Warum soll man in MMDoC Geld ausgeben für "teure" Packs, wenn die einzige Möglichkeit, wenn die gewünschte Karte nicht drin ist, die Zerstörung dieses Karten ist? Da kann man das Geld auch gleich in den Ofen werfen.

Das man Karten nicht in mehr als einem Deck verwenden kann, ist pure Schikane - das geht zwar physisch auch nicht, allerdings kann man dort auch handeln ...

Nachtwind2013
15-04-13, 14:41
Hüh ihr seid aber von Thema abgekommen...
Also um daruf zurückzukommen? Wurd die ursprünglich frage beantwortet?

Mich würden die genauen Wahrscheinlichkeiten schon interessieren! Immer beeinflussen diese ja direkt mein Kauf-Verhalten!

goilo
15-04-13, 15:26
wenn man endlich eine fehlende karte bekommt, bekommt man sie komischerweise gleich danach öfters. bin mal gespannt wie lang ich auf elenor warten muss.

AWACI
30-04-13, 10:26
Aber ich fänd es gut wenn es zumindest für das erstmalige bekommen einer Karte ne Bonus chance gibt.

Meine das so: mir fehlt noch die Todesfee = orange so angenommen es gibt in der Drachen 40 Orange und 80 Blaue dann ist die Chance wenn man davon ausgeht das orange nur halb so oft dropt wie blau 0,5% die orange Todesfee zu ziehen. so wäre doch gut wenn sich die chance auf Todesfee sich zum Beispiel nach nem MisserfolgsPREMbooster auf 1,5% steigert und dann auf 2,5% usw aber nur Bei Prem booster da so mehr gold vom Markt genommen wird oder die Leute mehr Seals investieren.

Wie seht ihr das wäre das gut oder eher schlecht oder eine Alternative, Da es sich hier ja nicht um ein TCG handelt.