PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TUTORIAL] Quests Teil 1



D4ene
06-03-13, 12:20
TUTORIAL




QUESTS Teil 1

Was ist das überhaupt?

Um euch das Spiel und seine Funktionsweisen näher zu bringen, bekommt ihr zu Beginn eurer Partie Aufgaben (sog. Quests) vom Spiel erteilt. Durch das Lösen dieser Quests erfahrt ihr einerseits wie das Spiel funktioniert, und werdet andererseits mit hilfreichen Boni belohnt. Um die Anfangsphase möglichst schnell und erfolgreich zu meistern, gibt es verschiedene Reihenfolgen, in denen diese Quests erledigt werden können. Im Folgenden findet ihr unseren Vorschlag dazu, sowie eine Übersicht über alle Quests und die dazugehörigen Belohnungen und Voraussetzungen.


Wie funktioniert das genau ?



Übersicht über alle Quests zu Spielbeginn
(http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Queststableau.jpg)

(http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Queststableau.jpg)
http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Queststableausmall.jpg (http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Queststableau.jpg)



Bevor ihr diese Quests angehen könnt, müsst ihr zunächst die ersten Schritte in der Welt von Ashan durchführen. Diese sind:

1. Die Belagerung durchbrechen
2. Eine Taverne bauen
3. Einen Helden zum Befreien einer Mine schicken



Die Quests des Stadtzweigs
(Name der Quest / Belohnung)



1. Neues Gebäude/ 800 Goldstücke

Wie der Name es verrät, müsst ihr ein weiteres Gebäude nach der Errichtung der Taverne bauen um diese Quest zu erfüllen


2. Hauptgebäude errichten/ 1 500 Goldstücke

Um diese Quest zu erfüllen müsst ihr neben der Taverne die drei Hauptgebäude einer Stadt errichten. Dies sind: Taverne, Marktplatz und die erste Behausung der Kreaturen des T1


3. Rohstoffe handeln / 6 000 Goldstücke

Diese Quest gilt als erfüllt, sobald ihr mit euren umliegenden Nachbarn einen Austausch von Rohstoffen über den Marktplatz erledigt habt. Ihr müsst also über das Auktionshaus entweder Waren im Wert von 5000 Goldstücken kaufen oder verkaufen.




Die Quests des Heldenzweigs
(Name der Quest / Belohnung)




1. Helden anwerben / 1 200 Goldstücke und 8 Siegel

Werbt einen zusätzlichen Helden an um diese Quest zu erfüllen

2. Helden aufwerten / 12 000 Goldstücke

Lasst euren Helden bis zum Level 10 aufsteigen.

Zitat :
Die Entwicklung und Beförderung Eurer Helden ist unverzichtbar, da sie Euch in den Genuss zahlreicher Vorteile bringt. Helden beflügeln Eure Wirtschaft, stärken Eure Armee und wirken mächtige Zauber. Erfahrung sammeln Helden im Kampf, beim Errichten von Gebäuden und als Kundschafter. Euer Ziel soll es sein, einen Eurer Helden auf Stufe 10 zu befördern. Euer Werk ist vollbracht, sobald ein Held die Stufe 10 erreicht.

3. Vernichtender Sieg / 15 000 Goldstücke

Gewinnt eine Schlacht mit einem vernichtenden Sieg

Zitat:
Ein versierter Stratege vermag es, gerade so viele Truppen in den Kampf zu schicken wie erforderlich sind, um ihn ohne hohe Verluste zu gewinnen. Eure Siege werden aufgrund der beiden folgenden Kriterien bewertet: Armeegröße und Verluste. Eure Siege können als unbedeutend, gewöhnlich, groß, vernichtend oder legendär eingestuft werden. Euer Ziel soll es nun sein, einen vernichtenden Sieg zu erringen. Euer Werk ist vollbracht, sobald Ihr eine Schlacht geschlagen habt und einen vernichtenden Sieg verkünden könnt.



Die Quests des Gebietszweigs
(Name der Quest / Belohnung)




1. Bergwerke befreien / 5 Holz und 5 Erz

Diese Quest verlangt von euch, die vier von NPCs belagerten Minen im Gebiet eurer Stadt zu befreien.

2a. Benachbarte Sektoren einnehmen / 4 000 Goldstücke

Befreit die anliegenden Felder eurer Stadt.

Zitat
Das Umland Eurer Stadt sollte möglichst rasch von den dort hausenden Monstern gesäubert werden. Diese Kampfproben ermöglichen es Eurem Helden, Erfahrung und vereinzelte Rohstoffe zu sammeln. Eure Aufgabe ist erledigt, sobald alle Felder im Umland Eurer Stadt monsterfrei sind.

2b. Gebiet befreien / 20 000 Goldstücke

Befreit alle Felder im Gebiet eurer Stadt von Monstern.

Zitat
Noch immer lauern Monster in Teilen Eures Herrschaftsgebietes und besudeln Eure Ehre. Lasst sie Eure Faust spüren! Man munkelt zumal, dass einige dieser Monster magische Artefakte hüteten. Also schlagt ihnen aufs Haupt! Euer Friedenswerk ist vollbracht, sobald alle Monster aus Eurem Gebiet vertrieben sind.

3. Eure Bergwerke ausbauen / 7 000 Goldstücke

Bringt eure Minen durch Ausbau oder Verbesserung bis auf Level 5

Zitat
Eine florierende Wirtschaft ist unerlässlich für Eure Entwicklung. Euer Ziel muss es sein, alle Eure Bergwerke auf Stufe 5 auszubauen. Eure Aufgabe ist vollendet, wenn alle Bergwerke mindestens Stufe 5 erreicht haben.



Die Quests des Kampfzweigs
(Name der Quest / Belohnung)




1. Truppenbonus /T2

Gewinnt einen Kampf durch Benutzung des « Rad-Bonuses » in allen Abteilungen


2. Kampfsystem / T2

Organisiert eure Truppen so, dass der Angriff auf insgesamt min. 3 eurer Abteilungen verteilt wird.

Zitat
Eure und Eures Feindes Abteilungen wechseln sich auf dem Kampfplatz ab. Eure erste Abteilung verwickelt die erste Abteilung des Feindes in einen Kampf. Die siegreiche Abteilung verbleibt auf dem Feld und greift die nächste Feindabteilung an. Dieser Schlagabtausch geht weiter, bis die Schlacht beendet ist.


3. Eure Einheiten kennen / T3

Stellt eine eurer Abteilungen so zusammen, dass sie gerade so die gegnerische Abteilung besiegt (10% der Abteilung müssen überleben)

Zitat
Oft ist es unklug, zu große Abteilungen aufzustellen. Überrennt Eure haushoch überlegene Abteilung ihren Gegner und muss in der nächsten Runde mit einem Nachteil gegen eine andere Abteilung antreten, so war der Truppenbonus vergeudet. Es ist ratsam, eine Abteilung so zu wählen, dass ihre Zahl gerade ausreicht, die jeweilige feindliche Abteilung zu bezwingen.


4. Den Gegner überrennen / T1 und T3

Organisiert eure Armee so, dass mindestens eine Abteilung eine Abteilung des Gegners überrennt. Beendet den Kampf siegreich. Achten Sie darauf, dass die überrennenden Einheiten Truppen des selben Typs (Schützen vs. Schützen, Infanterie vs. Infanterie etc.) überrennt damit die Quest validiert wird.

Zitat
Mit genügender Stärke und Truppenboni kann eine Abteilung den Feind in die Flucht schlagen, ohne einen einzigen Verlust zu beklagen. Dazu muss die Stärke der gegnerischen Abteilung geringer sein als der Truppenbonus Eurer Abteilung (der grüne Bereich der Stärkeanzeige Eurer Abteilung).


5. Einfluss des Helden auf den Kampf / T1 und T3

Wählt einen Helden mit min. einem Angriffswert von 6 und gewinnt mit seiner Armee eine Schlacht.

Zitat
Eure Helden haben großen Einfluss auf den Kampf, insbesondere durch ihre Angriffs- und Verteidigungskünste. Greift Euer Held einen von Monstern besetzten Bereich an, ist nur sein Angriffswert von Gewicht. Er verleiht jeder Abteilung seiner Armee einen Stärkebonus von 0,5 % pro Angriffspunkt. So kann zum Beispiel ein Held mit einem Angriffswert von 10 jede Abteilung seiner Armee um 5 % stärken.


6. Verluste am Ende des Kampfes / T2 und T3

Wählt einen Bereich, den Ihr befreien wollt, und ordnet Eure Armee so, dass mindestens eine Eurer Abteilungen besiegt wird, Ihr die Schlacht aber dennoch gewinnt.

Zitat
Jede Runde kennt einen Verlierer, Euren Feind oder Euch. Die Niederlage bedeutet nicht, dass alle Eure Kreaturen getötet wurden. Einige sind verwundet, andere geflohen, der Rest gestorben. Am Ende der Schlacht versuchen sich diese zerstreuten und verwundeten Truppen wieder um Euch zu scharen. 70% von ihnen gelingt dies, was bedeutet, dass nur 30% endgültig verloren sind. Dies gilt ab vier Einheiten, die am Kampf beteiligt waren.


7. Erfahrung maximal steigern / T4

Wählt einen Bereich, den ihr befreien wollt und erringt im Kampf einen Sieg mit einem Ehrenmodifikator-Wert von min. 30%

Zitat
Aus strategischer Sicht mag es verlocken, den Gegner aufgrund zahlenmäßiger Überlegenheit zu bezwingen, aber Eure Helden werden dabei nur wenig Erfahrung sammeln. Versucht stets stärkere Gegner zu überwinden, um das Maß an Erfahrung zu steigern. Schickt möglichst viele Kreaturen nach Hause und setzt nur jene ein, die für den Sieg unerlässlich sind.


8. Kreaturenattribute / T2 und T4

Organisiert eure Truppen vor einem Kampf so, dass ihr einen vernichtenden Sieg davon tragt mit möglichst viel XP-Gewinn und möglichst wenig verlorenen Einheiten

Zitat
Eure Kreaturen verfügen nur über ein Attribut: ihre Stärke. Dieses Attribut bestimmt, welchen Grundschaden sie anderen Kreaturen im Kampf zufügen, ebenso wie ihre Lebenspunkte. Eine Kreatur der Stärke 100 fügt 100 Punkte Schaden zu und büßt 100 Lebenspunkte ein, bevor sie stirbt. Habt Ihr diesen Zusammenhang erst begriffen, birgt der Kampf kein Geheimnis mehr für Euch. In jeder Runde gewinnt die stärkere Abteilung, erleidet aber einen der Stärke des Gegners entsprechenden Schaden.


9. Magie einsetzen / T2 und T4

Wählt einen Helden mit Zauberfähigkeit, der eine Zauberlaufbahn eingeschlagen hat und min. 1 Zauber in seinem Zauberbuch hat, und lasst diesen in einem siegreichen Kampf seinen Zauber anwenden (Achtung! Verteidungszauber werden bei einem siegreichen Angriffskampf nicht verwendet!)

Zitat
Anfänglich mag der Einfluss der Magie gering erscheinen, doch wenn die Zeit für größere Schlachten gekommen ist, wird sie eine wertvolle Hilfe darstellen. Daher ist es wichtig, dass Ihr Euch so früh wie möglich damit auseinandersetzt. Wisset jedoch, dass Magie zur Stärkung Eurer Verteidigung und zur Schwächung des gegnerischen Helden gegen Monster keine Wirkung zeigt.(In diesem Fall nur natürlich.)


10. Heldenhaftes Scharmützel / T3 und T4

Wählt einen Helden mit einem hohen Angriffswert aus und gewinnt mit seinen Truppen einen Kampf während ihr dabei min. 1 Abteilung des Gegners mit einer eurer Abteilungen des selben Typs (Fußvolk, Schützen, Reiterei) überrennt.

Zitat
Es ist möglich, einen Feind zu überrennen, wenn seine Stärke geringer ist, als die Summe der Stärkeboni Eurer Abteilung. Ist die Feindabteilung von derselben Art wie die Eure, könnt Ihr sie trotzdem überrennen, indem Ihr Euch auf die Boni stützt, die Euer Held beisteuert. Einem Helden mit mächtigen Angriffsboni wird eine solche Überrumpelung leichter gelingen.


11. Einen magischen Gegenstand benutzen / T5

Stattet euren Helden mit einem Artefakt aus, das ihm Angriffs- oder Zauberboni beschert, und befreit ein Feld in einem siegreichen Kampf

Zitat
In den Wäldern, die Eure Stadt umgeben, liegen verschiedene magische Artefakte verborgen. Einige davon wirken sich im Kampf vorteilhaft auf Eure Kreaturen, Eure Helden oder die Wirkung Eurer Zauber aus.

Achtung hierbei ist es wirklich wichtig, dass ihr dem Helden einen Gegenstand gebt, der seinen Angriffs- oder Zauberwert beeinflusst. Die Axt, die ihr als Belohnung für den Rangaufstieg zu Level 2 bekommt, kann dafür z.B. verwendet werden. Artefakte, die z.B. die Produktion einer Ressource erhöhen, gelten hier nicht.



Die restlichen Quests
(Name der Quest / Belohnung)




Mit Nachbarn Kontakt aufnehmen / 8000 Goldstücke

Diese Quest ist zeitgebunden und wird euch eine Woche nach eurer ersten Serververbindung erteilt.
Um Sie zu erfüllen reicht es, fünf eurer umliegenden Nachbarn per In-Game-Message anzuschreiben. Der Inhalt des Texts ist an sich egal.

Neue Stadt gründen / 15 000 Goldstücke - 15 Holz - 15 Erz
Gründet eine zweite Stadt

Zitat
Wenn Ihr auf einem der Heldenwege weit genug vorangeschritten seid, könnt Ihr eine zweite Stadt gründen. Sie ermöglicht es Euch, Eure Erträge zu steigern und Euren Einfluss zu vergrößern. Zunächst müsst Ihr 20.000 Einheiten Gold, 20 Erz und 20 Holz zusammenbringen. Wählt anschließend ein Gebiet, nicht allzu fern Eurer Stadt, indem Ihr auf die Strategiekarte klickt. Schickt sodann Eure Siedler los, indem Ihr auf das Besiedlungssymbol klickt. Euer Werk ist vollbracht, wenn Eure zweite Stadt errichtet wurde.



Einige Ratschläge



Es ist für einen schnellen Start im Spiel förderlich, nicht einfach nur irgendwie drauflos zu spielen, sondern seine Quests etwas « voraus zu planen ». Sonst kann es nämlich vorkommen, dass ihr euch verschätzt und einige der späteren Quests erst nach langer Wartezeit erfüllen könnt. Daher wollen wir euch hier ein paar gut gemeinte Ratschläge mit auf den Weg geben:

1. Ein Feld = Eine Quest

Versucht jedes während der « Bearbeitung » eines jeden eurer Felder min. eine Quest abzuarbeiten. Dies schließt auch die Felder mit den Bergwerken mit ein. Wenn ihr euch etwas im Vorfeld organisiert, sollte dies nicht allzu schwer sein.
Vergesst nicht, euch ein umliegendes Feld für die spät auftauchende Quest „Vernichtender Sieg“ aufzuheben, da seine Belohnung außerordentlich attraktiv ist.

2. Spart Einheiten !

Da es eine gewisse Zeit braucht, bevor ihr gute Rekrutierungsgebäude in eurer Stadt gebaut habt, ist es wichtig auf die Verluste in einer Schlacht aufzupassen. Gut ist es, wenn ihr es schafft während eurer ersten Kämpfe keine oder nur sehr wenige T3 Kreaturen zu verlieren. Da ihr bei normaler Spielweise nicht vor vier Tagen das Gebäude zum Rekrutieren der T3 Kreaturen habt, müsst ihr euch bis dahin mit dem durchschlagen was ihr bei der Heldenrekrutierung bekommen habt. Es ist nicht so schlimm, wenn ihr also bei euren Kämpfen etwas weniger XP gewinnt oder dafür mehr T1/T2 verliert, da diese Kreaturen ohnehin mehr als Kanonenfutter gedacht sind.

Wenn ihr eure Verluste bei Kämpfen im Rahmen haltet, könnt ihr Rang 1 der Machtstufe in 3 Tagen erreichen dank der Belohnungen für Quests des Kampfzweigs in Form von Kreaturen, da ihr so beim Erreichen des Rangs auch noch mit 5 T4 Kreaturen belohnt werdet.
Mit einer Armeestärke von ca. 35.000 ist es dann sehr einfach schnell Rang 2 der Ehrenstufe zu erreichen, was euch eure zweite Stadt ermöglicht. Außerdem könnt ihr mit einer solchen Armee schneller Helden auf Stufe 10 hochleveln und einen „Vernichtenden Sieg“ erringen, was euch Ressourcen zum Aufbau eurer zweiten Stadt gibt.