PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TUTORIAL] Patrouille



D4ene
05-03-13, 11:02
TUTORIAL



Patrouille

Was ist das überhaupt?

Zum Schutz Eurer Bergwerke vor Plünderungen könnt Ihr einen Helden samt Armee auf Patrouille schicken.
Der Held stellt sich jedem Gegner in den Weg, der Euer Gebiet zu plündern versucht. Er genießt zwar nicht den Verteidigungsbonus Eurer Stadt, aber einige Gebäude des Gebietes können ihm zum Sieg verhelfen.
Versucht der Feind, Eure Stadt anzugreifen, statt des Bergwerks, kehrt der Held auf Patrouille rechtzeitig zurück, um sich an der Verteidigung zu beteiligen.


Wie funktioniert das genau ?

Um einen Helden auf Patrouille schicken zu können, müsst ihr ihm zunächst eine Armee mitgeben. Zieht dazu wie gehabt die entsprechenden Einheiten, die ihr euch wünscht auf die freien Slots des Helden oder klickt auf den Pfeil nach unten, um gleich alle in der Stadt stationierten Einheiten zum ausgewählten Helden zu schicken.

Daraufhin wird der ansonsten ausgegrauter „Pfeil“ rechts oben neben dem Portrait des Helden anklickbar. Ein Klick darauf schickt den Helden samt Armee dann auf Patrouille im Gebiet. Die Aktion wird durch die orangefarbige Färbung des Hintergrunds des „Pfeils“ symbolisiert.



http://s7.directupload.net/images/130305/4knqj7ei.png



Wirkungsweise während der Patrouille:

Die Angriffswerte/Verteidigungswerte des Helden und seiner Armee werden vom Patrouillengang nicht beeinflusst. Lediglich eventuelle Burgen, die Ihr in eurem Gebiet gebaut habt, steigern die Stärke eurer Patrouillen um 5%, wenn die Verteidigung auf die entsprechend gesicherte Mine fällt.

Wenn euer Held einen feindlichen Helden abfängt, kommt es zum Kampf, bei dem der eigene Held als Verteidiger gilt (sprich seine Verteidigungswerte werden für den Kampf berechnet) und der Plünderer stets als Angreifer geführt wird.

Sollte euer Held sich auf Patrouille befinden, während ein Gegner eure Stadt angreift, in der der Held patrouilliert, so kommt dieser automatisch zur Verteidigung der Stadt in diese zurück um mit dem entsprechenden Verteidigungsbonus zu kämpfen.