PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TUTORIAL] Nutzung von Vermächtnispunkten



D4ene
03-03-13, 14:49
TUTORIAL



Nutzung von Vermächtnispunkten



Um einige eurer Fragen aus dem Weg zu räumen hier mal eine provisorische Kurz-Erklärung wie die Nutzung der Vermächtnispunkte funktioniert. Ich habe eine kleine Tabelle erstellt, die zusammen mit meinen Ausführungen hier, hoffentlich aufzeigt wie das Prinzip funktioniert. Es ist etwas kompliziert also zögert nicht nachzufragen wenn etwas nicht ganz klar wird. Hier zunächst das Beispiel:



- BEISPIEL -



http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Vermaechtnisfunktionsweisethumb.jpg (http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/Vermaechtnisfunktionsweise.jpg)


Folgendermaßen funktioniert das Beispiel: Ihr spielt auf drei Welten unterschiedlichen Alters. Welt A ist die älsteste und endet als erste, dann kommt Welt B und die jüngste Welt, die am spätesten endet ist Welt C. Alle diese Welten sind in Saison 1.

Wenn eine Welt endet, öffnet sich gleichzeitig deren Counterpart im Spielmodus der Saison 2. D.h. am Ende von Welt A öffnet sich Welt D, am Ende von Welt B öffnet sich Welt E, etc. Optisch wird die Zugehörigkeit der Welten zu einer bestimmten Saison durch eine Zahl hinter dem Namen angezeigt werden. Wenn "Erbe des Drachen" z.B. ausläuft, beginnt "Erbe des Drachen 2" in Saison 2.

Spieler, die eine Saison 1 beenden, bekommen Vermächtnispunkte abhängig von ihrer Leistung auf dem Server, die Sie dann für ihr Spiel in Saison 2 benutzen können um sich Vermächtnisboni aus 4 Kategorien zu "kaufen". Jeder Bonus "kostet" eine bestimmte Menge Vermächtnispunkte.

Hierbei ist es aber wichtig zu wissen, dass ihr nur EIN MAL die Menge der Vermächtnispunkte, die ihr auf Welten in Saison 2 verteilen dürft, festlegen könnt. Das heißt für das obere Beispiel: Ein Spieler beendet drei Welten in Saison 1, wovon er als Erstes für Welt A 50 Vermächtnispunkte erhält. Er entschließt sich diese Punkte sofort zu nutzen ohne den Abschluss von Welt B oder C abzuwarten, auch wenn er am Ende derer vielleicht mehr Vermächtnispunkte bekommen würde. Er wählt die Vermächtnispunkte aus Welt A als sein Vermächtnis für die Saison 2 und kann somit ab sofort auf ALLEN Welten der Saison 2 (D, E, F) FÜR IMMER nur diese 50 Punkte aus Welt A vergeben.

Die Vermächtnispunkte aus anderen Welten der selben Saison addieren sich nicht! Ihr müsst euch vor dem Anwenden der gewonnenen Punkte entscheiden, die Summe welcher Welt ihr nutzen wollt! Ihr werdet, wenn ihr euch einmal für z.B. die Punkte von Welt A entschieden habt, nicht die Punkte von Welt C in Saison 2 nutzen können, auch wenn diese doppelt so hoch sind wie die von Welt A.

Wenn ihr also auf mehreren Welten in Saison 1 spielt, und auf einer Welt eine bessere Aussicht auf mehr Vermächtnispunkte habt, dann solltet ihr das Ende dieser Welt abwarten um die darauf gewonnenen Vermächtnispunkte eurem Spiel in Saison 2 zuordnen zu können.

Vermächtnispunkte können NUR AM ANFANG VOR BETRETEN einer Welt der nächsten Saison vergeben werden. D.h. ihr könnt für das Beispiel oben gesehen nicht Welt D ohne Vermächtnispunkte betreten, dann den Abschluss von Welt C abwarten und dann die Vermächtnisboni auf Welt D "transferieren". Erst für alle Welten ab Welt F würden dann, wenn ihr euch so entscheidet, die 130 Vermächtnispunkte zur Verfügung stehen.

Kurzgesagt: Ist einmal die Menge der Vermächtnispunkte einer Saison ausgewählt, steht euch diese, und immer nur diese, in allen Welten der darauf folgenden Saison ab diesem Zeitpunkt zur Verfügung.

ABER ihr habt die Möglichkeit vor Beginn einer Welt in Saison 2 immer die Möglichkeit eure gewählte Menge an Vermächtnispunkten unterschiedlich zu verteilen. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es vier Kategorien von Vermächtnisboni mit unterschiedlichen Fertigkeiten. Ihr könnt bei Beginn einer Welt in Saison 2 die 50 obigen Beispielspunkte immer für eine andere Zusammenstellung von Vermächtnisboni verwenden, wenn euch der Sinn danach steht. Ihr seid nicht gezwungen immer die selbe Kombination von Vermächtnisboni zu verwenden. Nur die zur Verfügung stehende Menge bleibt immer gleich, ist sie einmal ausgewählt. Dies ist durch die unterschiedliche Farbgebung der gewählten Boni in Saison 2 im Beispiel dargestellt.

Es steht euch frei eine Welt in Saison 2 trotz gewonnener Vermächtnispunkte, ohne diese zu betreten. Ihr seid nicht verpflichtet eure Punkte auszugeben. Wenn ihr allerdings Vermächtnisboni in einer Welt benutzen wollt, so müsst ihr die Menge der Punkte aus einer eurer Saison 1-Welten ausgewählt haben, damit diese die besagten Boni kaufen können. Geduld kann also in diesem Fall eine Tugend werden, wenn ihr euch sicher seid in einer später endenden Saison 1 Partie mehr Punkte abstauben zu können.


Zum Thema Büdnisse beim Saisonwechsel:

Alle Bündnisse müssen auf einer neuen Welt in Saison 2 neu gegründet werden. Es gibt keine automatische Weiterleitung aller früheren Bündnismitglieder auf die neue Welt.
Wenn ihr wieder zusammenspielen wollt, so müsst ihr euch organisieren, dass sich einer als Erstes auf der Saison 2 - Welt einträgt und dann nacheinander alle Mitglieder seiner früheren Allianz auf diese Welt einlädt und die Option "In meiner Nähe platzieren" wählt.
Es muss nicht nur eine Person sein, die alle einlädt aber einer muss der Erste sein um den Platz zu bestimmen, auf den ihm seine Kollegen folgen.

Dadurch KANN wenn man es denn will die selbe Konstellation an Spielern das selbe Bündnis auf einer nachfolgenden Saison aufbauen. Es KANN aber auch vorkommen, dass die Bündnisse ganz zerfallen und sich neue Zusammenstellungen oder Mitglieder ergeben.



Was ihr also bezüglich der Vermächtnispunktenutzung wissen müsst:

Gewonnene Vermächtnispunkte lassen sich ausschließlich von einer vorhergehenden in eine nachfolgende Saison mitnehmen. Est stimmt, dass wenn ihr nicht in eine Welt bereits mit gewählten Vermächtnispunkten gestartet seid, ihr nicht nachträglich Punkte aus einer parallelen aber von dem System her vorhergehenden Saison in euer Vermächtnisprofil dazuholen könnt.

Stellt euch das am Beispiel von Vasen vor. In der nachfolgenden Grafik seht ihr 3 Linien von Vasen, die von Saison 1 bis Saison 3 geordnet sind und die jeweils repräsentieren welche Punkte ihr in welchem Zeitalter gewinnen könnt und wie diese euch dann in der nachfolgenden Saison zur Verfügung stehen können. Die zeitliche Abfolge des Vorgehens des Spielers im Beispiel ist durch die Angaben T0-T4 gekennzeichnet. T0 ist also selbstverständlich zeitlich VOR T1, das VOR T2 ist usw. Die in Klammern dargestellten T - Angaben geben Alternativen an für einen fakultativen Weg, den der Spieler/in beschreiten kann.

Ein grüner Pfeil gibt an, dass in diese Richtung gewonnene Vermächtnispunkte ausgewählt und für ein nächstes Zeitalter mitgenommen werden können. Dies ist das Prinzip des "Stackings".

Ein roter Pfeil zeigt an, dass es NICHT möglich ist gewonnene Punkte in das Ziel-Zeitalter (angegeben durch die Richtung des Pfeils) auszuwählen und mitzunehmen.

(http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/LegacyDE.jpg)

http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/LegacyDEpreview.jpg (http://static5.ubi.com/u/HOMMK//community/Germany/Tutorials/LegacyDE.jpg)



Wie ihr am klassischen Weg T0 -> T1 -> T2 erkennen könnt, sammelt ihr von Saison zu Saison die ihr chronologisch spielt Vermächtnispunkte, deren Summe euch jeweils im nachfolgenden Zeitalter zur Verfügung steht. Pro beendetem Zeitalter könnt ihr nur die Punkte aus einer Welt dieser Saison als die für das Zeitalter gültigen auswählen wie im vorigen Tutorial beschrieben wurde. So hat der Spieler(in) auf diesem einfachen Weg nach der Saison 3 Vermächtnispunkte aus T0, T1 und T2 die ihm / ihr für Saison 4 zur Verfügung stehen werden.

Nun kann es aber auch sein, dass dieser Spieler(in) sich entscheidet zum Zeitpunkt T1 einen weiteres Spiel auf dem Server eines anderen Landes in Saison 1 zu spielen, obwohl er/sie bereits zu T1 eine Welt in Saison 2 beendet hat. Dies würde dem Beispiel von Manuela entsprechen. In diesem Fall könnt ihr eure bereits gewonnenen Punkte NICHT mit in die neue Saison 1 Welt des anderen Landes mitnehmen, weil ihr immer nur wie oben bereits gesagt Punkte einer vorhergehenden Saison in ein Zeitalter mitnehmen könnt. Da es kein "nulltes" Zeitalter gegeben haben kann, beginnt der Spieler(in) in diesem Beispiel auf der Welt in Saison 1 zum Zeitpunkt (T2) OHNE seine zuvor in T0 und T1 gewonnenen Vermächtnispunkte.

Hat er diese Welt beendet und zum Zeitpunkt (T2) in Saison 1 VP gewonnen, stellt sich ihm nun eine Wahl: Entweder er nimmt die Punkte aus (T2) Saison 1 um in einer möglichen Folgewelt der nächsten Saison (T3) diese zu benutzen. Oder aber er nimmt sich die Punkte aus T1 und führt seine Vermächtnislinie auf einer Welt in Saison 3 zum Zeitpunkt T2 fort. Der Spieler(in) kann NICHT die in (T2) Saison 1 gewonnenen Punkte nutzen um diese zu den gewonnenen Punkten in T1 hinzu zu addieren. Da man um Vermächtnispunkte zu bestehenden addieren zu können bereits mit ausgewählten VP der Vorgänger-Saison in eine aktuelle Saison einsteigen muss, und im Beispiel die Saison 2 Vermächtnispunkte bereits zum Zeitpunkt T1 festgelegt waren, kann der Spieler wenn er T0 -> T1 -> (T2) Saison 1 -> T1 geht KEINE ZUSÄTZLICHEN Punkte in seine Vermächtnislinie aufnehmen. Selbst wenn er in dieser alternativen Saison 1 zehn mal mehr Punkte gewonnen hat als in T0. Er würde also eine neue Linie anfangen, die alle seine Punkte aus T0-T1 ignoriert.

Wer sich für die Punkte in T1 entscheidet kann entweder weiter klassich Punkte in T2 sammeln, oder aber nach (T2) Saison 1 über T1 zum unteren (T2) Saison 3 gehen, der in einer anderen Landesgruppe ist, aber die selben Punkte garantiert wie das klassiche T2. Solange ihr also die Chronologie der Vermächtnislinie respektiert, ist es egal auf den Servern welchen Landes ihr spielt.

Wenn ihr aber sagt, dass euch die "neuen" Punkte in (T2) in Saison 1 mehr zusagen und ihr versuchen wollt diese Linie auszubauen, dann könnt ihr NICHT mehr auf die zuvor im anderen Land und in "zukünftigen" Saisons gewonnenen Punkte zurück greifen. Die Trennlinie zeigt, seid ihr erstmal in (T2) und wollt diese Punkte nutzen, obwohl ihr schon die aus T1 besitzt, könnt ihr NICHT mehr den Sprung zurück ins andere Land machen. In dem Fall müsst ihr T0 -> T1 -> (T2) -> (T3) -> (T4) gehen. ODER aber ihr nehmt die VP aus (T2) an und geht dann (T3) in Saison 2 und dann wieder zurück zu T2 in Saison 3. Wie gesagt ist ein Wechsel in ein anderes Land zu jeder Zeit möglich solange ihr die Chronologie der Vermächtnispunkte respektiert. Dies ist identisch wie beim Weg T0 -> T1 -> (T2) Saison 3.

Wie ihr seht könnt ihr natürlich soviel wie ihr wollt vorhergehende Saisons spielen, selbst wenn ihr auf einem anderen Server bereits eine oder mehrere Saisons weiter seid. Ihr müsst euch aber der Möglichkeit gewahr sein, dass indem ihr den Sprung von T1 zu (T2) Saison 1 macht, und wenn ihr beide Welten erfolgreich mit Punkten beendet, dies obligatorisch bedeutet, dass ihr die Punkte von einer der beiden Seiten verlieren werdet. Wer sich für (T2) Saison 1 entscheidet, hat praktisch umsonst T0 und T1 gespielt - zumindest was die VP angeht, da er seine Vermächtnlislinie bei (T2) Saison 1 neu beginnt.
Wer aber dabei bleibt die Punkte aus T1 weiterhin nutzen zu wollen und trotzdem die (T2) Saison 1 zu Ende gebracht hat, der wird diese Punkte aus dem anderen Land eben verlieren, weil er "zurück" zur Vermächtnislinie geht, von der er ursprünglich gekommen war.

Ein Welchsel zwischen dem Trennstrich muss nicht unbedingt immer einen Länderwechsel symbolisieren. Es kann unter Umständen auch vorkommen, dass eine ähnliche Situation sich auf Servern eines Landes ergibt. Wer zum Beispiel in eine Saison 2 einsteigt während noch aktive Saison 1's laufen und die Saison 2 VOR der Saison 1 beendet, wird sich mit einer ähnlichen Problematik konfrontiert sehen. So ein Spieler wird sich dann entscheiden müssen, die Punkte welcher Saison er in seine Vermächtnislinie aufnimmt. Nimmt er Saison 1, hat er Saison 2 umsonst gespielt und wird entweder diese nochmal spielen müssen um die Punkte addieren zu können, oder aber er lässt Saison 2 aus und springt von Saison 1 gleich in Saison 3. Dies würde ihm dann S1 + S3 für die S4 geben. Wenn er ganz minütiös vorgehen will, nimmt er die S1, spielt eine neue S2 und geht dann erst weiter auf S3.
Nimmt der selbe Spieler/in die Punkte aus Saison 2 kann er/sie diese in Saison 4 zu S2+S3 addieren wenn er klassisch weiter in die Saison 3 geht. In diesem Fall ist aber die parallele S1 - Welt "umsonst" gespielt worden. Natürlich ist dies kein richtiges "umsonst". MMHK spielen lohnt sich immer weil es spaßig ist und nichts gewonnene Mehr-Erfahrung aufwiegen kann. "Umsonst" wäre also ausschließlich für eine möglichst hohe Summe von Vermächtnispunkten gemeint.

Es ist also NICHT unbedingt notwendig, dass ihr ZWINGEND eine Kette bildet, die von Anfang an läuft. Wer in Saison 2 beginnt ohne Saison 1 beendet zu haben, der wird auch weiterhin Punkte sammeln können (nur halt eben nicht die aus Saison 1 die er verpasst hat). Es ist ebenfalls möglich Saisons zu "überspringen" und nach einer Saison 1 seine Punkte erst in Saison 3 einzusetzen.
Lediglich die Chronologie einer einheitlichen Linie ist dabei stets zu beachten. Um zu vermeiden, dass Leute "Vermächtnis-Hopping" betreiben, indem sie nachdem sie bereits mit Punkten in eine nächste Saison gestartet sind vorherige Saisons wiederholen um ihre Punkte zu maximieren, könnt ihr nur EIN MAL die Punkte für ein Zeitalter aussuchen, die für eure Vermächtnislinie gelten.

Wer also in Saison 2 schon mit Punkten aus Saison 1 spielt, wird auch nach einer nächsten Saison 1 nicht mehr seine Punkte für dieses Zeitalter aufwerten können. Er wird dabei bleiben, dass seine ursprünglich aus Saison 1 gewählten VP sich zu denen aus seiner Saison 2 hinzuaddieren werden.