PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ubisoft-TV präsentiert: Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - First Hands On!



Ubi_AnnickV
30-01-13, 19:08
Im Interview fasst Director Patrick Redding die Story des Spiels kurz zusammen, geht auf wichtige Fragen ein und gibt einige neue Features preis. Außerdem gibt es neue Spielszenen aus Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist zusehen.

http://youtu.be/rMVCXYqgpbo

Marestic
30-01-13, 19:26
4players gibt auch gleich nur ein "befriedigend". Kritisiert wird unter anderem das viel zu starke "markieren" Feature.
Jetzt sind auch noch Elemente von Hitman mit drin. Geld sammeln und Ausrüstung kaufen. Ohje. :confused:

Letzteres stammt übrigens aus den Kommentaren von 4Players.

TheRealSam
30-01-13, 19:59
Dieses "Economy Feature" haben sie ja auch schon bei AC angefangen zu nutzen.
Kann man haben, braucht man aber nicht wirklich...

Trotzdem freue ich mich auf das Spiel.
Wenn man wirklich alle drei Spielweisen (Ghost, Panther, Attack) spielen und dabei Spaß haben kann, dann passt das für mich schon so.
Ich werde natürlich überwiegend Ghost spielen und beim zweiten Durchlauf mal ein bisschen aggresiver. Geballert mit durchgezogenem Abzug wird bei mir aber nicht. ^^

Rea1SamF1sher
31-01-13, 02:12
Ich finde es nicht wirklich schlimm, dass es dieses Economy System gibt. Es ist eben eine andere Art eine Wertung in diesem Spiel zu bekommen. Man kriegt jetzt eben nicht eine 100% Wertung, sondern Geld um sich alles mögliche zu kaufen. Wer es kaufen will kann es tun, wer es nicht will, muss es auch nicht. Ich denk und ich hoffe man kann all die Dinge die man ausrüstet auch wieder ablegen und nicht wie in Conviction, wo man nur noch mit den Upgrades herumlaufen kann und nicht mehr ohne.

Es wird ein vierter Schwierigkeitsgrad geben. Der Perfektionist. M&E wird es in diesem Modus nicht geben, LKP und Wallhack-Sichtgerät auch nicht. Also kann man sehr gut davon ausgehen, dass das Spiel nicht um dieses Features designt ist. Das hier zu sehen ist auf jeden Fall mal was anderes, als nur ständige Action (auch wenn diese anhand von Storysequenzen auch mit dabei waren).

Am0n22
01-02-13, 20:31
also sorry, man wird geld verdienen > gta lässt grüßen, ressourcen auf die ich zugreifen kann (die drohne etc?!), sam sieht nicht mehr aus wie sam, ann nicht mehr wie ann, neue figuren die aus einem gta oder einem cod stammen könnten und trotzdem lese ich kommentare wie "ich freue mich auf das spiel"... wtf?!

und da wären noch andere fragen wie: wie alt ist sam hier? das er solche moves macht wie ein ezio? er war schon in PT und CT nicht mehr der jüngste.

das ganze video bestätigt nur eins: das es eben ein shooter mit schleichelementen wird. so nebenbei, die moves bei CT sahen viel realistischer aus als dieses übertriebene geturne.

ganz ehrlich, ein realsam würde sich das nie im leben kaufen ;-)

Rea1SamF1sher
01-02-13, 23:23
also sorry, man wird geld verdienen > gta lässt grüßen, ressourcen auf die ich zugreifen kann (die drohne etc?!), sam sieht nicht mehr aus wie sam, ann nicht mehr wie ann, neue figuren die aus einem gta oder einem cod stammen könnten und trotzdem lese ich kommentare wie "ich freue mich auf das spiel"... wtf?!

und da wären noch andere fragen wie: wie alt ist sam hier? das er solche moves macht wie ein ezio? er war schon in PT und CT nicht mehr der jüngste.

das ganze video bestätigt nur eins: das es eben ein shooter mit schleichelementen wird. so nebenbei, die moves bei CT sahen viel realistischer aus als dieses übertriebene geturne.

ganz ehrlich, ein realsam würde sich das nie im leben kaufen ;-)
Ein nur Schwarz/Weiß sehender RealSam würde es sich vielleicht nicht kaufen. Aber jemand der rational es bewerten kann und auch die positiven Seiten sieht schon.

TheRealSam
02-02-13, 04:12
@Amon: Hast Du das hier nicht gelesen?



Es wird ein vierter Schwierigkeitsgrad geben. Der Perfektionist. M&E wird es in diesem Modus nicht geben, LKP und Wallhack-Sichtgerät auch nicht. Also kann man sehr gut davon ausgehen, dass das Spiel nicht um dieses Features designt ist. Das hier zu sehen ist auf jeden Fall mal was anderes, als nur ständige Action.

Aber für Dich, Amon, sind ja eh alle "Verräter", die andere Spiele außer SC, SCPT und SCCT spielen und mögen... :rolleyes:

Dirty.DeedsRe
02-02-13, 14:44
Ich habe es ganz deutlich gehört. Er hat tatsächlich "Spies vs Mercs" erwähnt.

Thumbs up für so viele Infos zum MP!

Rea1SamF1sher
02-02-13, 16:42
Das war eines der ersten Informationen, dass Spy vs Mercs zurückkommen wird. Das ist schon ein halbes Jahr her... :D
Es scheint aber, dass Blacklist nicht allzu viel neues (was das Gameplay angeht) zu bieten. Es konzentriert sich eher alte Dinge wieder zurückzubringen.

^Und nochmal an Amon: Wenn du dir Conviction gekauft hast und bei Blacklist nein sagst, bist du selber schuld.
Schlimmer als Conviction kann man es nicht machen und Blacklist ist auf guten Wege vieles zu verbessern. Gut die Story wird man höchstwahrscheinlich wieder in die Tonne kloppen können.

Am0n22
02-02-13, 19:46
@sam & andre

nein, ich sehe nicht alles schwarz weiss, und nein keiner ist für mich ein verräter ;) aber ein SC soll doch ein SC sein, und das was ich oben erwähnt habe, davor kann man doch auch nicht die augen verschließen :)

Krutok1976
06-02-13, 08:07
Gut die Story wird man höchstwahrscheinlich wieder in die Tonne kloppen können.

Finde ich nicht denn die Story in conviction hat mich ganz hingerissen und gefiel mir sehr gut.
Klar kam SCC nicht an die anderen teile so ran, aber man konnte sehr gut fast alles im Stealth erledigen.

Und wenn Blacklist rauskommt, dann versuche ich das auch Stealthmässig zu zocken, weil wenn ich nur rumballern will, dann spiele ich Counter Strike :D
Denke mal Blacklist hat sehr gute ansätze und bin gespannt wie es wird und vorallem wie der MP/Coop wird.

Rea1SamF1sher
06-02-13, 16:03
Finde ich nicht denn die Story in conviction hat mich ganz hingerissen und gefiel mir sehr gut.
Klar kam SCC nicht an die anderen teile so ran, aber man konnte sehr gut fast alles im Stealth erledigen.
Von der Story bin ich ganz anderer Meinung. Schlimmer als ein B-Hollywood Film.
Und bei Stealth stimme ich auch nur teilweise zu. Auf Klassische Weise durchzukommen... Ich denke das ist unmöglich.

Krutok1976
06-02-13, 16:58
Von der Story bin ich ganz anderer Meinung. Schlimmer als ein B-Hollywood Film.
Und bei Stealth stimme ich auch nur teilweise zu. Auf Klassische Weise durchzukommen... Ich denke das ist unmöglich.

Klar gabs Szenen wo man nicht Stealthen konnte aber dennoch fand ich das Game sehr geil mit 216 Std spielzeit sagt das alles ^^
Aber Geschmäcker sind nunmal unterschiedlich und mir hat alles gefallen und warte sehnsüchtig auf Blacklist.

Am0n22
07-02-13, 04:26
216 std?? auf welchem planeten? und sagt die spielzeit was über das spiel, ich denke nicht.



Klar gabs Szenen wo man nicht Stealthen konnte


ich würde eher sagen das es ein paar szenen gab wo man stealthen konnte ;)

Krutok1976
07-02-13, 08:52
Joa doch die Spielzeit sagt aus das ich das sehr gerne gespielt habe und für mich auch ein guten wiederspielwert hat.
Habe auch alle anderen teile mehrmals durchgespielt.

Und du glaubst mir nicht das ich 216 Std spielzeit habe?
http://i.imagebanana.com/img/x3eu6dnj/thumb/ssc.JPG (http://www.imagebanana.com/view/x3eu6dnj/ssc.JPG)

Rea1SamF1sher
07-02-13, 16:14
Ich gehe aber stark davon aus, dass der Singleplayer nur ein sehr kleinen Anteil dieser 216 Stunden sind.
Ich bezweifle nicht, dass man so viele Stunden Conviction zocken kann. Aber dieser Wiederspielwert ist meiner Meinung nach nur durch den Deniable Ops Modus gegeben. Es ist der einzige Part von Conviction der meiner Meinung nach Conviction hat gut aussehen lassen.

Krutok1976
07-02-13, 18:45
Ich gehe aber stark davon aus, dass der Singleplayer nur ein sehr kleinen Anteil dieser 216 Stunden sind.
Ich bezweifle nicht, dass man so viele Stunden Conviction zocken kann. Aber dieser Wiederspielwert ist meiner Meinung nach nur durch den Deniable Ops Modus gegeben. Es ist der einzige Part von Conviction der meiner Meinung nach Conviction hat gut aussehen lassen.

Singleplayer habe ich 2-3 Durchgespielt.
Und ja mehr habe ich natürlich im Multiplayer verbracht mit freunden sei es Storymodus oder normale Einzelmaps oder Modus.

Marestic
07-02-13, 21:14
Joa doch die Spielzeit sagt aus das ich das sehr gerne gespielt habe und für mich auch ein guten wiederspielwert hat.
Habe auch alle anderen teile mehrmals durchgespielt.

Und du glaubst mir nicht das ich 216 Std spielzeit habe?
http://i.imagebanana.com/img/x3eu6dnj/thumb/ssc.JPG (http://www.imagebanana.com/view/x3eu6dnj/ssc.JPG)

Du hast es nur 216 Stunden im Hauptmenü laufen lassen. ;)

Krutok1976
08-02-13, 05:25
Du hast es nur 216 Stunden im Hauptmenü laufen lassen. ;)

Ne alles reine spielzeit :)

TheRealSam
08-02-13, 11:17
Das kann ich nur mit dem Multiplayer von SCCT toppen.
Über 1000 Stunden. ;)
"Dunkelziffer" aber wohl weit mehr, wenn xfire nicht lief.

Krutok1976
08-02-13, 19:37
Das kann ich nur mit dem Multiplayer von SCCT toppen.
Über 1000 Stunden. ;)
"Dunkelziffer" aber wohl weit mehr, wenn xfire nicht lief.

Da muss ich dann noch ein wenig mehr zocken xD

Am0n22
09-02-13, 14:29
------------

Rea1SamF1sher
09-02-13, 23:10
Sagen wir es mal so. Blacklist hat das Potential aus den 200 Stunden locker das 5-fache hinzuzaubern.
Aber der meiste Teil wird garantiert nicht der SP sein. Bei den frühreren SC-Teilen habe ich bestimmt alleine beim SP mehrere 100 Stunden investiert.

Am0n22
10-02-13, 19:41
bin ich der einzige der diese kill moves aus blacklist total unrealistisch findet?! mit einer hand packt er den am kragen und reisst ihn zu boden und mit der anderen sticht er den ab... ähmm ok...ich glaube nicht mal schwarzenegger würde das schaffen (es sei denn er spielt den terminator;). bei CT sah das ganze nicht nur 1000mal besser aus sondern war auch viel realistischer, finde ich.


so nebenbei: in meinem SCCT handbuch steht das sam 1957 geboren ist, demnach ist er in blacklist 56^^

T.A.F
11-02-13, 10:41
bin ich der einzige der diese kill moves aus blacklist total unrealistisch findet?! mit einer hand packt er den am kragen und reisst ihn zu boden und mit der anderen sticht er den ab... ähmm ok...ich glaube nicht mal schwarzenegger würde das schaffen (es sei denn er spielt den terminator;). bei CT sah das ganze nicht nur 1000mal besser aus sondern war auch viel realistischer, finde ich.


so nebenbei: in meinem SCCT handbuch steht das sam 1957 geboren ist, demnach ist er in blacklist 56^^

Es ist ziemlich lächerlich, ~90 Kilo schwere Kerle mit einer Hand zu Boden zu reißen.


http://www.gamestar.de/spiele/splinter-cell-blacklist/artikel/splinter_cell_blacklist,46257,3009100.html

Ich bin nicht wirklich begeistert. Schön, eine Rückkehr zu alten Stealth-Tugenden ist natürlich super. Die Liste an Dingen, die mich stören, ist aber ewig lang:

- Tag-Missionen? -.-
- M&E
- Automatischer Deckungswechsel & Co.
- Sonar-Gerät-Dreck
- Ballern führt auch zum Ziel
- Story-Schwachsinn mit 25-jährigem Sam...
- "Paladin" und "4th Echelon" :rolleyes:
- Sam "aufrüsten"?! Rly? :rolleyes:

Mir fällt sicher noch mehr ein...

Am0n22
12-02-13, 20:05
hey TAF, hab dich schon vermisst :D ... ja ich könnte auch noch was hinzufügen aber das wichtigste hast du erwähnt.


was die "rückkehr zu alten stealth-tugenden" betrifft: die punkte das man sam aufrüsten kann, und geld verdient (GTA lässt nochmal grüßen ;), das ballern auch zum ziel führt, und das man diese gotverdammte drohne steuern kann (und später im spiel vielleicht noch andere waffen wie ne flak zb) daher würde ich sagen das man diese "rückkehr" ruhig streichen kann...

Dirty.DeedsRe
17-02-13, 12:30
Es ist ziemlich lächerlich, ~90 Kilo schwere Kerle mit einer Hand zu Boden zu reißen.


http://www.gamestar.de/spiele/splinter-cell-blacklist/artikel/splinter_cell_blacklist,46257,3009100.html

Ich bin nicht wirklich begeistert. Schön, eine Rückkehr zu alten Stealth-Tugenden ist natürlich super. Die Liste an Dingen, die mich stören, ist aber ewig lang:

- Tag-Missionen? -.-
- M&E
- Automatischer Deckungswechsel & Co.
- Sonar-Gerät-Dreck
- Ballern führt auch zum Ziel
- Story-Schwachsinn mit 25-jährigem Sam...
- "Paladin" und "4th Echelon" :rolleyes:
- Sam "aufrüsten"?! Rly? :rolleyes:

Mir fällt sicher noch mehr ein...


Mich interessiert eigentlich nur eines:

Spies vs. Mercs

Ein paar "handfeste" Infos in die Richtung wären ganz nett. Dass es SvM wieder in einem CT-ähnlichen Format geben soll wurde ja schon recht früh erwähnt aber das ist ehrlich gesagt ein wenig zu mager.
Werde vermutlich den Singleplayer nie ganz spielen. In CT habe ich maximal die ersten zwei Missionen gespielt. Ich kann dem Singleplayer einfach nichts abgewinnen...
Von mir aus überfährt Sam kleine Osamas in einem mit USA Flaggen dekoriertem Panzer während er "The Star-Sprangled Banner" hört.
> Hauptsache der SvM wird richtig Horrorshow.

Am0n22
19-02-13, 08:33
In CT habe ich maximal die ersten zwei Missionen gespielt. Ich kann dem Singleplayer einfach nichts abgewinnen...
Von mir aus überfährt Sam kleine Osamas in einem mit USA Flaggen dekoriertem Panzer während er "The Star-Sprangled Banner" hört.
> Hauptsache der SvM wird richtig Horrorshow.


es gibt vielleicht spieler denen der SP auch wichtig ist?! ich zb habe bis jetzt spiele nur wegen dem SP gekauft. verstehe auch nicht die leute die ein spiel nur wegen dem MP kaufen, ist denen die story, handlung usw egal?

vorallem bei CT, wie kann man da nicht von der atmosphere im SP gefesselt sein, und nach zwei missionen schluss machen!? oO

TheRealSam
19-02-13, 11:14
Ja, manchen ist die Story egal.
Multiplayer zu spielen, ist etwas komplett anderes, als Single Player zu spielen.
Man spielt da gegen echte Menschen, die nicht so berechenbar sind, wie Computergegner.
Bei Computergegnern kann man sich einfach deren Route einprägen und dann den Gegner entweder umgehen oder von hinten ausschalten.
Ein menschlicher Gegner geht immer andere Wege und kann sich auch mal spontan umdrehen.
Das gibt einen ganz anderen Kick. :)

Für mich persönlich ist der Single Player natürlich auch ein Muss, auch wenn ich dann nach dem Durchspielen mich ausgiebig dem Multiplayer widme (vorausgesetzt er ist gut^^).

Dirty.DeedsRe
19-02-13, 21:52
es gibt vielleicht spieler denen der SP auch wichtig ist?! ich zb habe bis jetzt spiele nur wegen dem SP gekauft.

Nicht gleich heulen Kleiner...
Bisher gab es nur Infos zum SP! Der Neuwert der Infos aus dem First Hands On ist verschwindend gering (Release Date, Charaktere) bis kaum vorhanden. Dieser Typ der sich Moderator schimpft stellt die selben Fragen, die eigentlich schon in vorherigen Videos behandelt wurden. Die verschiedenen Spielstyles (Panther usw.) zum Beispiel sind ja schon x-mal angesprochen worden. Anstatt neue Themen zu diskutieren, wie den MP zu dem es bis dato keine Infos gab, wird die selbe Scheisse wieder und wieder ausgelutscht.


verstehe auch nicht die leute die ein spiel nur wegen dem MP kaufen, ist denen die story, handlung usw egal?

Story egal, Handlung egal und in diesem Sinne auch SP egal.
> Ich will Infos zum MP


vorallem bei CT, wie kann man da nicht von der atmosphere im SP gefesselt sein, und nach zwei missionen schluss machen!? oO

Bei der vertrottelten KI kam bei mir weder in PT (durch dass ich mich sogar damals deutlich weiter gequält hatte) noch in CT auch nur der Hauch von dichter Atmosphäre auf. Darum hatte / habe ich auch keine Motivation mich mit dem SP weiter zu beschäftigen. Da fand ich damals Thief noch besser, dass hatte bei ähnlich dummer KI wenigstens Stil und ist dem Genre treu geblieben.

Am0n22
19-02-13, 22:58
Ja, manchen ist die Story egal.
Multiplayer zu spielen, ist etwas komplett anderes, als Single Player zu spielen.
Man spielt da gegen echte Menschen, die nicht so berechenbar sind, wie Computergegner.
Bei Computergegnern kann man sich einfach deren Route einprägen und dann den Gegner entweder umgehen oder von hinten ausschalten.
Ein menschlicher Gegner geht immer andere Wege und kann sich auch mal spontan umdrehen.
Das gibt einen ganz anderen Kick. :)


das ist mir schon klar das es was anderes ist gegen echte menschen zu zocken. nur stelle ich mir das auf dauer langweilig vor, da es im prinzip immer das selbe ist, und sozusagen auch kein "sinn" hat. man spielt ja solange bis nur einer übrig bleibt und der hat dann gewonnen?



Bei der vertrottelten KI kam bei mir weder in PT (durch dass ich mich sogar damals deutlich weiter gequält hatte) noch in CT auch nur der Hauch von dichter Atmosphäre auf. Darum hatte / habe ich auch keine Motivation mich mit dem SP weiter zu beschäftigen. Da fand ich damals Thief noch besser, dass hatte bei ähnlich dummer KI wenigstens Stil und ist dem Genre treu geblieben.

dir ist schon klar das das spiel von 2005 ist? und PT sogar von 2004? und wo war die KI denn vertrottelt!? bei CT (auf dem höchsten schwierigkeitsgrad) schauen die gegner bei jedem geräusch nach, und es ist zum teil richtig hard da durchzukommen. aber das kann derjenige natürlich nicht wissen, der nur 2 missionen gezockt hat...

abgesehen davon ist die grafik für damalige verhältnisse richtig geil, und überhapt wie der SP gemacht wurde ist der wahnsinn ( sowohl von der atmosphere her als auch vom gameplay), bis heute kommt meiner meinung kein spiel da ran. ich würde sogar sagen das spiel war in vieler hinsicht seiner zeit voraus. ich möchte zb an den move erinnern, wo man am rohr hängt und dem gegner der unten durchläuft das genick bricht, korregiert mich wenn ich falsch liege aber das gabs vorher bei keinem spiel!(das und vieles mehr). es mit thief zu vergleichen ist für mich wie ein schlag ins gesicht...

und wo bleibt CT nicht dem genre treu?! du freust dich auf blacklist was meiner meinung nach soviel mit SC zutun hat wie GTA, und sagst das CT nicht dem genre treu war? wtf?!


PS: @therealsam

sag doch auch mal was! da wird CT (das beste game überhaupt) durch den dreck gezogen und du sagst nichts xD bist du realsam oder nicht? ;)

ich möchte wirklich nicht alles schwarz/weiss sehen aber solche wie "Dirty.DeedsRe" machen es mir wirklich schwer...

Krutok1976
20-02-13, 05:46
Chao Theory, Pandora Tomorrow fand ich sehr geil und habe auch diese spiele mehrfach durchgespielt einfach, um das Stealth feeling zu haben.
Aber auch Double Agent war nicht schlecht gemacht.

und ich denke wenn Blacklist kommt werd ich noch einmal alle Teile durchzocken.
Grafisch waren die Spiele auch top zu jener zeit. Wenn ubi eine Mischung aus Chaos Therory, Pandora Tomorrow und Double Agent rausbringen würde, dann würde das sicher wie eine Bombe einschlagen :)

TheRealSam
20-02-13, 12:23
das ist mir schon klar das es was anderes ist gegen echte menschen zu zocken. nur stelle ich mir das auf dauer langweilig vor, da es im prinzip immer das selbe ist, und sozusagen auch kein "sinn" hat. man spielt ja solange bis nur einer übrig bleibt und der hat dann gewonnen?


Falsch. ^^
Im "Versus" Modus von PT und CT geht es darum Missionsziele zu erfüllen. 2 spielen als Splinter Cell und 2 spielen als Söldner (also 2 gegen 2).
Ziel ist als Spy also nicht, die Gegner zu töten, sondern die Missionsziele zu erfüllen. Diese sind entweder das Hacken von Computern, das Legen einer Zeitbome oder das Stehlen von Daten. Die Söldner versuchen dies natürlich mit allen Mitteln zu verhindern.
Es gibt aber natürlich auch bei PT und CT die allgegenwertigen Kiddies, die nur Deathmatch spielen...
Ich würde den Multi von CT auch heute noch spielen, würde ich in Deutschland leben. Er wurde auch nach weit über 1000 Spielstunden nicht langweilig.
Man spielt ja nicht immer gegen die gleichen Leute und so sind die Taktiken, mit denen man konfrontiert wird, auch nie die gleichen.
Du hast den wahren Meilenstein, den Multiplayer von PT und CT, leider vepasst.

Wenn Dirty der SP nicht gefällt, dann ist das seine Meinung.
Kann ich akzeptieren, auch wenn ich anderer Meinung bin. ;)

Dirty.DeedsRe
20-02-13, 12:27
das ist mir schon klar das es was anderes ist gegen echte menschen zu zocken. nur stelle ich mir das auf dauer langweilig vor, da es im prinzip immer das selbe ist, und sozusagen auch kein "sinn" hat. man spielt ja solange bis nur einer übrig bleibt und der hat dann gewonnen?

Ja, vor allem weil der Mensch im Gegensatz zur KI dafür bekannt ist alle Probleme gleich zu lösen...
Da ist es natürlich viel "sinnvoller" und unterhaltender ein SP Spiel, in welchem jede einzelne Bewegung der KI über Scripts abläuft, also festgelegt und vorbestimmt ist, mehrmals zu spielen. Zufall und freie Entscheidung sind die Dinge die letztendlich einen MP interessant machen und diese Dinge wird es in einem SP niemals geben.

1, Spielt man solange bis eines der beiden Teams gewonnen hat (Neutralisierung / Verteidigung bzw. Auslöschung)
2, Gibt es auch im SP letztendlich nur ein Szenario > Sam gewinnt


dir ist schon klar das das spiel von 2005 ist? und PT sogar von 2004? und wo war die KI denn vertrottelt!? bei CT (auf dem höchsten schwierigkeitsgrad) schauen die gegner bei jedem geräusch nach, und es ist zum teil richtig hard da durchzukommen.

Es liegt in der Natur der Sache, dass man in solchen Spielen eine "vertrottelte" KI haben muss! Ansonsten wäre es relativ unrealistisch mit Sams coolem Anzug (an dem einige lustige grüne Lichter befestigt sind) durch x Level zu stealthen ohne von den Wachen gesehen zu werden. Wie bereits erwähnt läuft die KI über Scripts also Muster ab. Auch wenn man versucht zu vertuschen, dass man da einen KI Gegner vor sich hat indem man die Anzahl an verfügbaren Mustern erhöht so wird die KI (egal auf welchem Schwierigkeitsgrad) doch in keinem Szenario von diesen Mustern abweichen.


und wo bleibt CT nicht dem genre treu?! du freust dich auf blacklist was meiner meinung nach soviel mit SC zutun hat wie GTA, und sagst das CT nicht dem genre treu war? wtf?!

Ubi ist ja bekannt dafür, dass es sich dem Trend Spiele immer stärker an den Mainstream anzugleichen, entzieht...
Ich freue mich bedingt auf den MP von Blacklist. Der SP ist mir herzlich egal.

Am0n22
20-02-13, 13:55
@Dirty.DeedsRe @therealsam


ich werde es trotzdem nie verstehen,... der SP ist meiner meinung nach viel spannender. da es wie ein "interaktiver film" ist. im MP fehlt mir diese spannung, da spielt man einfach nur. ist trotzdem nicht dasselbe (auch wenn man bestimmte missionsziele erledigen muss). naja, egal.



Wenn ubi eine Mischung aus Chaos Therory, Pandora Tomorrow und Double Agent rausbringen würde, dann würde das sicher wie eine Bombe einschlagen

die einzigen bomben werden eher später im spiel einschlagen xDD <- sorry, der musste sein :D

Am0n22
20-02-13, 14:05
---------

elle91
28-02-13, 22:14
Und was hindert dich daran, denn MP als interaktiven Film zu betrachten? Eigentlich unterscheidet sich der MP vom COOP nur in der Steuerung deiner Gegner und dem Missionstext / -ziel und eben dem Verhalten deiner Gegner...^^