PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : High Elo Decks (Frage/Zusammenfassung)



Narkolepto
21-01-13, 16:48
Hallo alle zusammen.

Ich wollte mal fragen, ob hier jemand die Decks von den momentanen Top Spielern auflisten könnte.

Ich interessiere mich für die Decks von

C4r-n4ge

MnM_vs_Smarties

erbaldo

und vielleicht noch

Avian1986
&
mtgcromat

Wutzekopp
21-01-13, 17:17
Also eine Liste habe ich nicht, aber ich habe einmal gegen C4r-n4ge gespielt und es war ein Cassandra-Deck mit Throne of Renewal.
Wenn ich mich recht entsinne, hat er mir alle Karten auf die Hand gegeben und mich danach mit Ödland und Prison geblockt.

Ich glaube gekillt hat er mich mit Tower of Oblivion, aber es könnte auch eine Kreatur gewesen sein. Spielt im Grunde keine große Rolle, diese Decks funktionieren mehr oder weniger alle gleich, wie man tötet kommt letztlich nur auf den Helden an.

Ich glaube gegen erbaldo habe ich auch schon gespielt, der hat ein ähnliches Deck, spielt aber nicht mit Cassandra.

Narkolepto
21-01-13, 18:06
Ok, das bedeutet also, dass die top Spieler einfach 0 Skill Decks nutzen mit Prison-Wasteland Combos und dann entweder Siegfried like mit Assassinen oder eben mit Oblivion finishen?

Das zerstört mir gerade ein wenig die Illusion, dass sie gute Spieler wären, dabei haben sie einfach nur freewin Decks? :( Schade, ich dachte von denen könnte ich was lernen.....

Wie kann man solche Prison/ wasteland bzw Oblivion Decks eigentlich auscountern? Außer mit der Karte "Garant`s Purge" den Oblivion Tower entfernen oder bei Prison-Wasteland Combos das Prison entfernen garnicht, oder? :(

Tasemo
21-01-13, 18:24
Alle die über 1300 Elo haben, spielen zurzeit Prison Combos oder ähnliche OTK Combos... Ich kann dir die Seite MMDoc.com empfehlen, dort sind viele Decks aufgelistet die auch im höheren Elo gespielt werden! Du kannst dir die Frage nochmal in ein paar Wochen stellen wenn sie diese Combos endlich gefixt haben!

Narkolepto
21-01-13, 18:32
Ich kenne MMDoC ^^

Ich weiß nur nicht, woran ich sehen kann, welches Deck ich dort versuchen soll nachzubauen. soll ich mich an der Verhältnis Zahl der Upvotes/Dovnvotes orientieren? oder einfach nur schauen, wer die absolut meisten Upvotes hat? hast du eine Idee?

Ich habe im Moment die verbesserte Variante des 600Elo Cass Decks aus dem englischen Forum, dieses xorm rush deck http://www.duelofchampions.cz/2012/12/becoming-a-champion-xorms-torturing-chamber/ und noch ein Seria deck. (Ja, ich kaufe fast ausschließlich Heldenbooster Pakete^^)

edit: das problem, dass ich habe ist auch, dass ich nicht weiß, ob sich ein nachbau lohnt, da ich keine Booster aus saktuarium/aufsteigende Leere und so kaufe und somit nicht weiß, welche Karten nun aus welchem kartensatz stammen.

Wutzekopp
21-01-13, 19:12
Auf der Seite die Du verlinkt hast kannst Du das sehen, oben sind Links aufgeteilt in All Cards, Basic Set und Void Rising.

Was mir an dem Deck nicht gefällt ist dass man relativ viel Mana steigern muss um zu Rande zu kommen. Ich spiele auch gerade Inferno und obwohl ich Garant spiele habe ich keinen Spell drin der mehr als 3 kostet. Und zum Teil ist das schon heftig. Meist sind die Spiele eh schon vorbei bevor man soviel Zauberkraft hat, zumindest bei mir. Fast alle Spiele die länger dauern verliere ich.

Ich spiele soweit ich die Karten habe das hier: http://www.mmdoc.net/show_deck/130/

Nur habe ich das Ereignis drin das Schicksale teurer macht und noch 3x diesen 3/2 Flieger für 2 Mana (Void Rising). Dafür keinen Feuerball (keinen gezogen bisher)


Generell würde ich sagen dass die Decks dort mit "vielen" positiven Bewertungen ganz gut sind, auch wenn ich die eine oder andere Karte anders spielen würde wenn ich sie hätte. Auf jeden Fall sollte ein gutes Deck maximal 59 Karten haben, ansonsten weiß man dass es eh Schrott ist. Außerdem ist bei fast jedem Helden ein Deck dass nur Upvotes hat, wenn Du die Karten hast lohnt es sich in der Regel die zu spielen.
Letztlich kann man auf die Votes aber auch nicht so viel geben, man weiß nie wer warum voted. Zum Teil sind die Verbesserungsvorschläge die unter den Decks stehen auch ein Beweis dafür, dass die Leute keine Ahnung haben was für eine Strategie die Decks überhaupt fahren.

Ich selbst habe mir als Regel gesetzt, dass ich höchstens einen der 3 Werte auf 6 steigere und nur 2 von 3 Werten steigere. Mein Inferno-Deck läuft mit 4/3/1 rund, danach (und manchmal auch vorher) kann ich Karten ziehen. Mein Nekro als zweites Beispiel läuft mit 4/6/0, aber nur weil mir Karten fehlen, sonst würde ich keine Kreatur spielen die mehr Macht als 3 braucht.

EDIT: Mit Xorm würde ich weniger Spells spielen, 4x Feuerstrahl mit Sicherheit, vlt. noch 2-4 die 2 Zauberkraft brauchen. Ansonsten mehr Schicksale für bis zu maximal 3. Z.B. Broken Bridge und Hall of Torment. Denkbar ist da auch schnell seine Hand leer zu bekommen und mit Pit of Hate zu spielen. Da mir aber die Karten fehlen konnte ich das bisher nicht testen.

TheRealSam
21-01-13, 20:02
Ok, das bedeutet also, dass die top Spieler einfach 0 Skill Decks nutzen mit Prison-Wasteland Combos und dann entweder Siegfried like mit Assassinen oder eben mit Oblivion finishen?

Das zerstört mir gerade ein wenig die Illusion, dass sie gute Spieler wären, dabei haben sie einfach nur freewin Decks? :( Schade, ich dachte von denen könnte ich was lernen.....

Wie kann man solche Prison/ wasteland bzw Oblivion Decks eigentlich auscountern? Außer mit der Karte "Garant`s Purge" den Oblivion Tower entfernen oder bei Prison-Wasteland Combos das Prison entfernen garnicht, oder? :(

Keine Sorge. Carnage ist ein guter Spieler.
Er baut sich seine Decks selbst und hat gerne mal die ein oder andere Überraschung parat. Er hat definitiv gute Deckbauer-Skills.

Es ist bekannt, dass derzeit die Schicksale sehr (wenn nicht zu) stark sind. "Throne of Renewal" und Prison wurden jetzt beide ein wenig abgeändert.
Die Entwickler sehen dem sicher nicht tatenlos zu und überlegen schon, was da verbessert werden könnte.
Das Spiel ist ja lange noch nicht zu Ende.

martenus
22-01-13, 01:05
Das Spiel ist viel zu Glücksbasiered um ein HighElo Deck zu Bauen das nicht auf der ausnutzung von super overpowered Destinys bassiert. Ich konnte bisher kein Deck bauen mit mehr als 60% Win chance. Deck bau spielt eine Rolle ja. Alllerdings das Spielen selbst nicht so sehr es ist viel zu simpel und Zufall und wer Anfängt ist wesentlich wichtiger als Skill in diesem Sinne.
Außerdem countern sich die Fraktionen gut aus was ja auch eigentlich gutes Design ist. Diese Absurden Elo Skills zur Zeit kommen nur daher weil diese Herren nur noch OTK spielen und nichts anderes mehr also die inblance ausnutzen. Hab mit einem OTK auch 95% winrate wenn nicht sogar mehr und wenn man gegen andere OTKs spielt entscheidet wieder der Zufall sosnt eigentlich nichts. Überraschungen parrat sorry aber da lache ich alles was an Carnages Deck Originell ist, ist das er jede Karte 4 mal besitzt und deshalb bessere Decks bauen kann als die meisten also sprich 4 mal Throne 4 mal Prision und soweiter. Soweit ich gegen ihn gespielt habe und das war einige male hat er immer ein standard Prision Deck mit 4 malThrone gespielt. Sicher ist er ein guter spieler und Deckbauer aber Erster der Liste ist der Durch die absurde anzahl seiner Spiele und seinen Kartenpool 3500 Wins oder so :P

Narkolepto
22-01-13, 01:10
Das Spiel ist viel zu Glücksbasiered um ein HighElo Deck zu Bauen das nicht auf der ausnutzung von super overpowered Destinys bassiert. Ich konnte bisher kein Deck bauen mit mehr als 60% Win chance. Deck bau spielt eine Rolle ja. Alllerdings das Spielen selbst nicht so sehr es ist viel zu simpel und Zufall und wer Anfängt ist wesentlich wichtiger als Skill in diesem Sinne.
Außerdem countern sich die Fraktionen gut aus was ja auch eigentlich gutes Design ist. Diese Absurden Elo Skills zur Zeit kommen nur daher weil diese Herren nur noch OTK spielen und nichts anderes mehr also die inblance ausnutzen. Hab mit einem OTK auch 95% winrate wenn nicht sogar mehr und wenn man gegen andere OTKs spielt entscheidet wieder der Zufall sosnt eigentlich nichts. Überraschungen parrat sorry aber da lache ich alles was an Carnages Deck Originell ist, ist das er jede Karte 4 mal besitzt und deshalb bessere Decks bauen kann als die meisten also sprich 4 mal Throne 4 mal Prision und soweiter. Soweit ich gegen ihn gespielt habe und das war einige male hat er immer ein standard Prision Deck mit 4 malThrone gespielt. Sicher ist er ein guter spieler und Deckbauer aber Erster der Liste ist der Durch die absurde anzahl seiner Spiele und seinen Kartenpool 3500 Wins oder so :P

sehe ich genauso

Solforon
22-01-13, 13:42
sehe ich genauso

i agree, es ist einfach nur frustrierend gegen die Heaven OTKs. Das Problem ist das du nichtmal ein Counterdeck aufstellen kannst ohne gleich gegen 90 % aller anderen Decks zu verlieren. Leider befürchte ich das die kommenden Änderungen das Meta kaum verändern werden.

Turboo00
22-01-13, 21:42
Ich hab auch schon versucht Counterdeck gegen sowas zu bauen. Aber ziemlich sinnlos. Weil man eben dann so ziemlich gegen alles andere verliert.
So gut und schön die Void Raising Erweiterung war, hat es aber auch viele Karten mitgebracht die dieses shitt Deck eben noch effektiver machen und somit das schöne tolle game kaputt macht.

Mittlerweile leave ich auch immer wenn ich gegen bekannte Leute die dieses Deck spielen ran muss. Keinen Bock 8 runden zuzuschaun und eh nix machen zu können.

Hoffe UBI macht was gegen diese Decks ansonsten seh ich schwarz weil sobald einer die Karten zusammen hat auch auf diese Decks switched.

Meiner Meinung nach müssen diese Altäre aus den game fliegen, oder zumindest neue Karten die man zum countern usen kann.

martenus
23-01-13, 13:40
Jo die aenderunden sind schon geplannt. Siehe hier http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126436-Karten%C3%A4nderungen! Ob das aussreicht muss man sehen da die bekannten Spieler schon fleissig Decks bauen um das Problem zu umgehen und weiter Prision spielen zu koennen. Was meiner erfahrung nach sehr gut hilft gegen dieverse Otk decks ist selber Fortunes zu spielen oder Week of Taxes. Inheritage + Campfire + Cosmic Realinment ist mein Ansatzs und wirkt so gut wie immer :)

Harmbringer
24-01-13, 16:56
Hui,

hier ist ja langsam sogar was los. sollte öfter auch ins DE Forum schauen...

Zum Thema: http://forums.ubi.com/showthread.php/749246-How-I-reached-1500-deck-revealed

C4r-N4ge spielt das Deck mit Cassandra. Zum glück wird es hierfür bald einen Fix geben.

Turboo00
25-01-13, 19:27
Naja die Patchnotes....

Das mit der Kristallkaverne das sie nur einmal pro runde ausgespielt werden kann find ich ganz gut.
Mit dem Kerker find ich eigentlich ziemlich nutzlos.
Solange man nix dran macht das man 6-7 runden hintereinander einfach blocken (Stoneshield) oder Angriffe verhindern (Altar der Schatten)kann.

So blockt man halt einfach 10 Runden und macht das gleiche wieder oder benutzt einfach das dann bessere TimeJump.

Man braucht für dieses Game einfach dispel für Schiksalskarten und/oder Altar der Schatten muss aus dem Game oder extrem verändert werden.

Auch sollte eine Mindestrate von Monsterkarten in jedem Deck sein.
Leute die OHNE Monster spielen und gewinnen da läuft was falsch.

AtumX
16-02-13, 23:12
huhu, spiele derzeit ein xorm rush deck wie hier aufgelistet: http://www.duelofchampions.cz/2012/12/becoming-a-champion-xorms-torturing-chamber/

habe nun einen chaosquälgeist eingebaut;-)

nun paar fragen wie ich weiter mein deck verbessern kann-

DA / PAO habe ich leider keine;

1x woche der söldner ist drin

zu den weiteren kreaturen, würde was

- unheilsbringer (max x1)
- chaoszauberin (max x2)
- abyssischer fürst (max x4)

oder schinder / peiniger

was bringen oder sind die kosten dann zu hoch?

bzw wenn nicht dann spiele ich wohl auf 4/4/x oder so(habe 4x feuerball drin).

Wutzekopp
17-02-13, 16:45
Also ich persönlich finde Feuerball zu teuer für Xorm, bis man den spielen kann hat man das Spiel oft schon gewonnen bzw. verloren.
Mehr Woche der Söldner ist halt super für Inferno-Rush, aber ich denke das weißt Du selber und würdest mehr spielen wenn Du mehr hättest.

Bevor ich Peiniger spielen würde, würde ich zuerst Cerberus spielen, denn der macht sich auch mit Innerem Feuer oft recht nützlich. Der Peiniger ist nach meiner Erfahrung gut wenn man Woche der wilden Geister (ist auch schön für Chaosquälgeist) hat und Höllenfeuer-Quälgeist. Da macht sich Peiniger vor allem gegen den nervigen Heiligen Prätorianer gut. Flächenbrand betrifft auch die eigenen Kreaturen, in dem Fall also den Peiniger selbst. Wenn ich den spiele, stirbt er mir regelmäßig durch seine eigene Fähigkeit. Das heißt ich muss immer was nachlegen können, also besser in einem Deck mit extrem niedrigen Manakosten.

Unheilsbringer kann manchmal gut sein, aber manchmal wäre es auch ein Nachteil ihn auszuspielen, daher würde ich ihn erst gar nicht ins Deck nehmen. Chaoszauberin und Abyssischer Fürst sind zu teuer für Rush, vor allem mit 4x Feuerball. Die anderen Fraktionen (bis auf Bastion vlt.) haben in der Regel einen Vorteil je länger das Spiel dauert.

Ein Karte die auch oft gut ist, ist der Höllenfeuer-Cerberus den ich oft besser finde als die Seeelfenbogis. Richtig gespielt kann er wie ein jede Runde spielbarer Feuerstrahl sein und wird vom Gegner oft schnellstmöglich beseitigt. Vielleicht ist ein Schaden mehr besser

Ganz generell finde ich, ist Xorm durch seine Werte geradezu ausersehen mit low-cost Karten gespielt zu werden. Gerade mit Woche der Söldner und Innerem Feuer kann man recht früh anfangen seine Fähigkeit zu nutzen und kann auch Kreaturen die nur 2-3 Schaden machen extrem pushen. Ich habe ihn mit 4/2/2 gespielt und mein Rekord liegt bei 4te Runde Sieg, allerdings habe ich nur 4 oder 5 Kreaturen die 4 Mana kosten gespielt. Ob es allerdings sinnvoll ist das ohne Pao auszuprobieren weiß ich nicht, da man bis auf Feuerstrahl und Pao im Grunde nichts hat um feindliche Kreaturen zu beseitigen.