PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Feature #3



BB_Aenlin
14-12-12, 18:00
Liebe Champions,

und weiter geht es mit spannenden News über VOID RISING:

Mit Orks in die Schlacht zu ziehen, verspricht immer ein, mit Blut überschwemmtes, Spektakel zu werden.
Sie greifen mit bestialischer Stärke und Wildheit an, ohne einen Gedanken an ihren Tod zu verschwenden oder ihn gar zu fürchten.
Orkfeldherren genießen das blutige Schlachtgetümmel, sogar die eigenen Verluste. Das vergossene Blut ihrer Brüder treibt die Orks zu weit größerem Zorn an.
Ein mit Zorn erfüllter Schütze ist das hohe Risiko, einer solchen Strategie, aber mehr als wert.

http://static2.cdn.ubi.com/MM-DOC/vulturerider.png

Anstatt eine neue Fähigkeit für die Bastion zu implementieren, haben wir uns dafür entschieden neue Kreaturen einzuführen die, auf ihre eigene Art und Weise, mit den großen Verlustzahlen auf einem orkischen Schlachtfeld umgehen können.

Heute stelle ich Euch den Blackskull Vulture Rider vor. Vor ihm hatten wir das hier:

http://static2.cdn.ubi.com/MM-DOC/STR1.JPG

Jetzt haben wir das hier:

http://static2.cdn.ubi.com/MM-DOC/STR2.JPG

Und all das, ohne auch nur eine einzige Resource dafür aufzuwenden!

Mit steigender Anzahl an Verlusten, wird es günstiger. Wie oben bereits gezeigt, ist es unter Umständen sogar vollkommen kostenfrei.
Es wird zudem interessanter, ein paar Kreaturen im Austausch für eine besonders starke Kreatur mit guten Werten zu opfern. Auf der anderen Seite ist es vielleicht auch die richtige Zeit um die Wutzähler dazu zu verwenden um einige feindliche Kraturen zu vernichten. Der Reiter sieht im Tod seiner Verbündeten keinen Unterschied zu dem seiner Feinde.

Bastion verfügt über drei verschiedene Magieschulen, sowie eine große Auswahl an kreatur-vernichtenden Methoden. Sollte Bastion nicht in der Lage sein, Feinde durch die klassische Kriegsführung zu vernichten, bleibt immernoch das gewaltige Arsenal an todbringender Magie und Zaubern.
Ein Nachteil von flächendeckenden Zaubern wie "Insektenschwarm" die das ganze Feld freiräumen ist, dass der Feind danach die Initiative besitzt und als Erster eine Kreatur aufs Feld zurückbringen kann, sofern er eine besitzt.
Mit dem Reiter sieht das anders aus, er ermöglicht es Euch nämlich genau das, was dem Feind eigentlich zusteht.
Er erlaubt es dem Spieler, nachdem das ganze Schlachtfeld leergeräumt wurde, als Erster eine brandneue Kreatur zurück aufs Feld zu setzen.

Ausserdem sterben Eure vergifteten Kreaturen während Ihr am Zug seid, zum Vorteil des Reiters. Es ist weitaus weniger schmerzhaft einen Krieger zu verlieren, wenn man daraus noch eienn Vorteil ziehen kann. Wir haben aber ansonsten auch noch dies:

http://static2.cdn.ubi.com/MM-DOC/bloodfeathers.png

Hier ist eine weitere, sehr gute und vor allem günstige Variante, um nicht nur den Wutzähler, sondern auch Gifte und Paralysen loszuwerden (wer hätte es gedacht... ein weiterer Konter):


Der Reiter ist zudem eine fliegende Kreatur. Falls Ihr 3(drei) oder 4(vier) ausspielen möchtet, werden Euch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zugute kommen.

Simon_V, Game Designer