PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fähigkeitspunkte?



olideca
14-12-12, 12:38
Mit 1 Fähigkeitspunkt kann ich ja 1 Fähigkeit freischalten.
was mir noch nicht klar ist ist die Logik wie, wann und warum ich ein Fähigkeitspunkt erhalte.
Ist das abhänig von den Erfahrenspunkten (XP)? Wenn ja: wie?

MarkedByAFox
14-12-12, 15:58
Erstmal hallöchen :D


ALso ich kann dir nichts versichern, aber meine Theorie sieht so aus :

Du brauchst natürlich erfahrung um dinge Freizuschalten, daher ja auch der Name " Erfahrungspunkte(n) ". Und meiner Meinung nach, wirst du ja immer klüger. Und dann bekommt man halt erfahrungspunkte und kann jetzt bestimmte Fähigkeiten freischalten die man versteht.

Sorry das meine Logik einerseits eine komische grammatik und auffassung hat xD

also nochmal kurz von vorne :



Ist das abhänig von den Erfahrenspunkten (XP)? Wenn ja: wie?

Jep, es ist abhängig. Du kannst unter deinem Fähigkeiten Menü einen Balken sowie die Anzahl der EXP sehen die du brauchst, oder hast. Der Balken füllt sich soweit ich weiss so ungefähr :

Am schnellsten : Die Missionen abschliesen
2.Schnellsten : Lager einnehmen, erobern.
3.Schnellsten : Die Prüfungen der Rakyat machen (bzw. auch Relikte, briefe sammeln. das bringt dir um die 500EXP, pro )
4.Schnellsten : Diese Extra missionen machen wo man an bestimmte Stellen etwas liefern muss
.....
....

Am langsamsten geht es eigentlich, indem du einfach Gegner tötest. Wobei es da auch drauf ankommt wie. Einerseits lautlos, oder mit der Waffe, mit dem Bogen... ich glaube das macht alles einen Unterschied. Könnte mich so erinneren dass das Töten von Gegnern auch EXP bringt


Kurzfassung :



Du sammelst EXP in dem du Tötest, Missionen machst, Bonusmissionen erfüllst, relikte oder briefe sammelst etc.
Du hast im Fähigkeiten Menü einen Balken wo du siehst, wie viel exp du bereits hast und noch brauchst.
Sobald du genug hast, kannst du eine Fähigkeit freischalten. Dafür muss man aber auch Missionen erfüllen. ( Ich empfehle dir eher von anfang an die gesammte Insel zu erkunden, dann ersparst du dir sowas später :) )


Hoffe man versteht auf was ich hinaus will.
Meld dich wenn du fragen hast


Lg

olideca
14-12-12, 16:32
ok. wenn der fähigkeitspunkt abhängig sind von xp (beispiel 3000 XP = 1 Fähigkeitspunkt), dann hat mir das schon mal weitergeholfen.

Kenji_Kasen
14-12-12, 16:59
Da gibt es eine "Fähigkeitspunkte Leiter je Punkt"

steigt von anfangs 1000 auf 1500 und 2000 bis hin zu 4000 Punkte pro Fähigkeit maximal.
Am meisten Punkte bekommst du klaa geegen ende der Hauptstory für deren Missionen (ü4000)

am leichtesten kannst du "Leveln"indem du Aussenposten einnimst, das gibt
mindestens 500 Punkte
ohne Alarm auszulösen
gar 550 Punkte
und wenn du nicht Identifiziert wirst (die weissen Pfeile für das sichtfeld des Gegners) dann sogar
1500 Punkte pro Aussenposten (Am besten Scharfschützengewehr mit Schalldämpfer und High-Power-Fernrohr)

Für einen Piraten:



Kill 10 Punkte
Kill durch Feuer 10 Punkte
Kill durch Messer 10 Punkte (ohne Takedown)
Kill mit Headshot 25 Punkte
Kill durch Explosion 30 Punkte
Nahkampf standart Takedown ab 30 Punkte (3x 10)
Tod von oben Tekedown 50 Punkte (5x 10)
Tod von Unten Takedown 50 Punkte (5x 10)
Kettentakedown 1x 30 Punkte + jeder weitere 100 Punkte (3x 10 + je 10x 10)
Doppelter Takedown von unten/oben 75 Punkte für jeden (7,5x 10)
Für "Schwergewichte bekommt man glaube 80 Punkte im normalen Kill und 200 bei Headshoot


Bei Sölddnern ist grundlage 20 Punkte statt 10 wie bei Piraten....



Relikte (1 von 120) 250 Punkte (auf erster Insel zu finden 76)
Verlorener Brief (1 von 20) 500 Punkte (auf erster Insel zu finden 13)
Speicherkarte (1 von 20) glaube auch 500 Punkte (auf erster Insel zu finden 13)
Aussenposten (1 von 34) mindestens 500 Punkte, 550 Punkte, maximal 1500 Punkte
Aussichtstürme (1 von 18) keine ahnung Punkte ^^


usw usw ^^

CIA

christiandorau
14-12-12, 21:55
Wenn das mal keine exzellenten Infos von Kenji sind! :)

Es ist allerdings nicht nötig, jedem einzelnen Erfahrungspunkt hinterher zu rennen. Nachdem ich die ersten beiden Außenposten mit roher Gewalt eingenommen hatte, habe ich ab dem dritten dann nur noch Stealth verwendet - weil's mehr Spaß macht als die Ballerei und sich der Erfahrungspunktebonus gerade am Anfang wirklich unglaublich stark auswirkt. Konsequenz war, dass ich bereits nach dem 22. von insgesamt 34 Außenposten das Erfahrungspunktemaximum erreicht hatte und für alles, was ich nachfolgend im Spiel noch getan habe (Missionen, Kills, Relike, Briefe, Türme, Speicherkarten, ...) exakt NULL Erfahrungspunkte bekommen habe. Hier hätten die Entwickler den Erfahrungspunkte-Cap wirklich höher ansetzen müssen, anstatt unter allen Umständen dafür zu sorgen, dass ja auch der oberflächlichste Casual Gamer alle Skills bekommt. So ist dieses System für jeden mindestens durchschnittlich begabten Spieler leider nur anfangs motivierend ...