PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Far Cry 3 Crash to Desktop



NoFrAg86
30-11-12, 14:01
Hallo zusammen,

Ich habe leider das Problem, das mir Far Cry 3 sehr häufig abstürzt. Die Zeiten sind unterschiedlich, manchmal kann ich 10 Minuten spielen und manchmal 1 Stunde. Ich fliege dann immer zurück auf den Desktop, während der Sound im Hintergrund weiterläuft. Das Programm reagiert dann nicht mehr. Treiber sind alle auf dem neusten Stand (habe auch Beta Treiber versucht). Antivirus hab ich auch aus, Grafikeinstellungen habe ich auch schon alles ausprobiert, hat jedoch nichts gebracht. Auch eine Überhitzung kann ausgeschlossen werden. Spiele wie Battlefield 3 oder Borderlands 2 laufen ohne Probleme.

Hier mein System:

Intel Core i7 2600K
nVidia Geforce 580 gtx
Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600
Mainboard: Asus P8Z68-V PRO (B3), Intel Z68 B3, LGA1155

Ich bitte um Hilfe.

Danke und Grüsse
NoFrAg

Kenji_Kasen
30-11-12, 17:53
hey,

ich habe ein ähnliches Problem, allerdings wird es bei mir (bisher) durch aktionen meinerseits ausgelöst:
- wenn ich mir einen "Tierjagt-Auftrag" anschaue, ihn dann aber ablehne
- als ich einmal viele dinge verkauft habe, im schnell verfahren (doppelklick und Entertaste)
- und auch schon bei gescheiterten Aufträgen weil z.B. ein Leopard die Klippe runter jumpt....)

dann kommt n freeze und wenn ich die Maus dann bewege erscheint der Windowsmauszeiger im Gefrohrenen-Spielscreen

Dunkelbund
30-11-12, 17:59
versucht mal eure grakas 50mhz runter zu tackten mit afterburner das spiel kommt mit der werksübertacktung nicht klar

war bei bf3 und medal of honor warfighter auch so testet es wenn es net geht sagt mir bescheid

eisenhose
30-11-12, 20:12
Und dann baut ne schwächere CPU ein.
Wenn das nicht hilft, mieses Netzteil kaufen.

BF3 Rang 93 und MOHW Rang 93 ohne Probleme und nix runtergetaktet.

Ich hab mir extra ne 7950 gekauft und Alles über Grafikeinstellung hoch schmiert sofort mit nem schwarzen Fenster ab, sogar " angepasst ".

Ein Witz !!!

GER-b4D8oY
04-12-12, 11:18
Bei mir auch immer wenn ich palmen im editor benutze

Bild: http://s7.directupload.net/images/121204/2tb49xbm.jpg (die map ist nicht mal 20% fertig)

karlchen81
04-12-12, 11:36
Hi,
ich habe das selbe Problem wie der OP.
Nur dass bei mir der Schirm erst einzufrieren scheint und dann der Monitor schwarz wird (er ist aber auch schon direkt schwarz geworden). Sound läuft weiter.
Allerdings habe ich eine Dual-Monitor-Config, sodass ich nebenher den Taskman auf dem zweiten noch anschauen kann (dieser schirm wird nicht schwarz). Dort wird die Far Cry 3.exe in der Spalte "Status" (Windows 8) als inaktiv angezeigt.

Zeitverhalten ist ähnlich. Mal 5 Minuten, mal 10 Minuten. Rekord war glaube ich -laut Spielstatistik- 19 Minuten.
Fakt: unspielbar für 54 EUR :-( Bin nicht über meine "Iniatal-Tätowierung" nach dem Intro raus gekommen. Musste dann auch immer von vorne anfangen
Grafikkartentechnisch habe ich sowohl den letzten WHQL-Treiber als auch den Betatreiber mit den Far Cry 3 - Optimierungen getestet.


System:

Core i7 2600k
GTX 580
16 GB RAM
Board: (Asus P67) -> da bin ich nicht wirklich sicher atm.

Ich bitte ebenfalls um Hilfe! Ich hab mir das spiel extra für die Advents- Weihnachtszeit- "geleistet" und nicht gewartet bis es irgendwo mal im Angebot auftaucht, weil ich von allem was ich bisher gesehen habe, sehr überzeugt war!

P.S.: eigentlich unnötig zu erwähnen.
Aber das ist meine gaming maschine. Ich mache nichts anderes auf ihr und kann Games wie Battlefield 3, Battlefield BFBC2, Skyrim etc. ohne Absturz über Stunden spielen!

Melmonic
04-12-12, 12:53
Hallo zusammen,

und noch einer mit einem Ähnlichen Problem: Der Bildschirm friert ein, Sound läuft weiter und nach kurzer Zeit lande ich wieder im Desktop. FC3.exe "keine Rückmeldung" ist im Taskmanager dann zu sehen. Mein "Rekord" in Sachen Spielzeit liegt bei ca. 50 Minuten. Meistens stürtzt es jedoch früher ab. Das Passiert jedesmal. Ich glaube, ich habe das Spiel noch nie normal beendet :(

Auch mein System erfüllt die Vorraussetzungen:
- Win7 64Bit
- 8 GB RAM
- Geforce GTX560Ti (nicht OC mit aktuellem Treiber 310.64)
Das Spiel ist natürlich auf Vers. 1.01 gepatched.

Auch eine Neuinstallation brachte keine Besserung. So ist es quasi unspielbar. Bei gefühlten 10 freezes pro Stunde kommt mehr Frust als Spaß auf. Hat noch jemand einen Tipp? Oder weiss jemand ob in kürze ein weiterer Patch erscheint der diese Probleme behebt?

Auch ich habe bei anderen Spielen keinerlei Probleme (spiele u.a. Skyrim mit High-Res Texturepack). Ich hoffe Ubisoft reagiert entsprechend schnell. Ansonsten wird das Spiel zurückgeschickt. Was Ubisoft sicher ziemlich egal ist :rolleyes:.

karlchen81
04-12-12, 13:28
Ich traus mich grad garnicht zu schreiben. Vor allem, weil sich dann Ubisoft auf die faule Haut legen könnte :-/
Aber ich hab ein bischen recherchiert. Entgegen einem Vorposter scheint ein Zusammenhang mit OC-Karten (bzw. Karten die Overclocked wurden) nicht auszuschließen zu sein.
Und in der Tat hatte ein guter Kumpel von mir (wir befassen uns mal mehr mal weniger ein bischen mit OC) auch schon bei einem anderen Game solch einen effekt.
Auch die PC Games Hardware hat einen entsprichenden Bericht mit Tips für Taktungseinstellungen diesbezüglich raus gebracht.

Aber eine Lösung ist das nicht!!!!!!

Schließlich kaufen viele Leute die Ti / OC - Karten mit Garantie und ab Werk. Ich muss als Kunde mitnichten an der Taktung rumschrauben müssen nur damit ein Game läuft und nicht abstürzt!!!!!

Melmonic
04-12-12, 17:35
hallo nochmal, habe soeben den neuen Patch 1.02 installiert. Gebracht hat es leider nichts. Nach wie vor Abstürze :(.

Gokux
04-12-12, 17:44
Im akuellen Gamestar Heft steht u.a. das Multithreading zu Abstürzen führen kann und das die Probleme dem Entwickler bekannt sind.