PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schritt III: Fähigkeiten und Stärken



BB_Aenlin
29-10-12, 12:50
Liebe Champions,

die Community hat ihren Favouriten gewählt. Mit knapp 14 Stimme Vorsprung, insgesamt 138 Stimmen, habt Ihr Euch für eine neutrale Kreatur entschieden.

http://static2.cdn.ubi.com/F2P/MMDOC/Mystery_Card_Neutral.png

Und jetzt folgt der wichtige Schritt III: Postet uns Eure Ideen und Vorschläge bezüglich der Fähigkeiten und Stärken dieser neutralen Kreatur. Ihr habt dieses Mal nicht viel Zeit: Bis Mittwoch, dem 31.10.2012 17:00 Uhr sammeln wir alle Eure Vorschläge, aus denen das Entwickler Team dann eine Vorauswahl vornehmen wird.

Als nicht allzu lange überlegen, sondern gleich ran ans posten. Wir warten gespannt auf Eure Ideen für Eure Karte !

Viele Grüße,
BB_Aenlin

HitoriOyuinu
29-10-12, 16:58
Ich hatte die Vorschläge zwar auch im englishen Forum gepostet, aber ich glaube ich kann mich in deutsch besser Ausdrücken :rolleyes:

1. Wenn diese Kreatur ins Spiel kommt, erhaltet Ihr X Rohstoffe (X entweder in Höhe der Kosten der Kreatur oder um 1 höher.)

2. Opfere diese Kreatur: Zieht eine Karte. Ihr erhaltet 3 Rohstoffe.

3. Wenn diese Kreatur ins Spiel kommt, durchsucht Euren Stapel nach # Karten und legt sie auf den Friedhof. (OK, ist wohl bei einer Necro-Kreatur besser aufgehoben)

Und natürlich nicht alle zusammen!

EDIT: Immer wenn ein Gegner einen Zauber wirkt (oder ein Schicksal), dann fügt ihm diese Kreatur 1 Schaden zu.

Das aktivieren von Ereigniskarten ist um 1 Rohstoff teurer.

BB_Aenlin
29-10-12, 17:17
Hehe, dafür haben wir nun ja auch dás deutsche Forum. Aber dank Dir, das Du das hier auch noch einmal gepostet hast :)

Viele Grüße,
BB_Aenlin

Cear1990
29-10-12, 20:11
Moin

Naja meine Ideen würden wohl ziemlich viele Taktiken zu Nichte machen..

Topic: Monster gegen Hände auf der Hand bzw Stapel

1. Beim Beschwören werfen beide Spieler alle Karten aus der Hand ab Stärke 4 schicksal 3 als Vorschlag..


2. Beim Angreifen wirft der Spieler eine Karte ab Stärke kann auch gering sein

3. Bei einem erfolgreichen Angriff auf die Lebenspunkte lege eine x beliebige Karte vom Stapel deines Gegners oder von dir auf den Friedhof

Monster die das Spielgeschehen ändern

1. Beim beschwören können beide Parteien ihre Monster nicht mehr bewegen (angreifen ja) bis das Monster gestorben ist. Also freeze

2. Beim beschwören werden Zauberkarten deaktiviert bis das Monster gestorben ist.

3. Beim beschwören werden Schicksalskarten deaktiviert bis das Monster gestorben ist.

4. Beim Beschwören verliert der Gegner 3 Lebenspunkte (oder 2)

5. Alle neutralen Monster kriegen Att +1

Die Stärken überlass ich den anderen.. wären nun Vorschläge für die Fähigkeiten eventuell ist ja was dabei

Lieben Gruß

Cear

HitoriOyuinu
30-10-12, 11:14
Immer gerne. Da ist mir noch eine Idee gekommen:
Immer wenn dieser Kreatur von einem Schützen Kampfschaden zugefügt wird und diese Kreatur noch im Spiel ist, fügt sie der anderen Kreatur Schaden in Höhe ihrer Vergeltungskraft (oder wie heißt das? Bin gerade zu faul nachzusehen :p) zu.

GWicked
30-10-12, 19:22
Wenn die Kreatur ins Spiel kommt, verliert der gegnerische Held 1 Macht/Magie/ oder Schicksalsstufe... oder dauerhaft -1, solange die Kreatur am Leben ist.

Ser_Michalis
31-10-12, 13:13
Oder eigener Held bekommt +1 auf Macht, Magie oder Schicksal, wäre auch interessant. Vlt darf man eins von drei auch selber wählen

und ansonsten die Ideee mit dem abwerfen der Karten finde ich ganz gut, vor allem diese: Wenn der Gegner direkt getorffen wird, Karte (zufällige) Karte abwerfen.

Ser_Michalis
31-10-12, 13:15
Keiner hat aber was zu den Stärken geschrieben.

Ich denke 4 Ressourcen zur beschwörung sind ok, dann natürlich abhängig von den Fähigkeiten: 3 Att, 2 Def, 5 LP als Vorschlag. Und Fliegend

Cear1990
31-10-12, 15:46
Dir ist schon klar das bei all den Fähigkeiten die wir geschrieben haben man nicht die selbe Stärke, die selbe LP Anzahl bestimmen kann. Sondern alles wäre individuell denn jede Fähigkeit könnte das Spiel sehr beeinflussen deswegen habe ich die Stärken weggelassen.
Inwieweit sollte das Team selber entscheiden. Denke wichtigste Funktion und das Schwerste ist die Fähigkeit.
Mir ist nicht ganz genau klar wie Sie die Vorschläge auswerten. Dennoch wird sicherlich etwas dabei sein.
Vielleicht auch etwas von mir *lach

Nun denn

gute Karten

lg Cear

HitoriOyuinu
31-10-12, 19:34
Die Werte werden erst in Schritt 6 gemacht. Wir sind ja erst bei Schritt 3 ;)