PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stereoskopisches 3D



GR-FS
28-06-12, 14:40
In den Optionen findet man den Eintrag "Stereoskopisches 3D". Dieser ist leider ausgegraut, kann also nicht aktiviert werden.

Meine Frage daher nun: Wird das erst durch einen Patch implementiert oder wie schalte ich die Option frei?

Mein Monitor/Fernsehr kann stereoskopisches 3D. Das Spiel müsste mir nur das Side-by-Side Bild ausgeben.

GR-FS
29-06-12, 16:21
Kann darüber keiner Auskunft geben?

Ich bräuchte ja nur das entsprechende Split-Screen-Bild, der Rest wird vom Monitor/Fernseher übernommen.

ATiX303
29-06-12, 18:58
Die selbe Frage stelle ich mir auch. Die Einstellung ist im Ingame-Menü nicht zu aktivieren - trotz aktivem 3D-Vision im GeForce Treiber (304.48)

an3k
30-06-12, 05:39
Habe das selbe Problem. Habe dann mal meinen 3D TV angeschlossen, den PC LCD deaktiviert, Auflösung angepasst, Spiel gestartet, Auflösung angepasst und konnte trotzdem nicht 3D aktivieren. Spiel neu gestartet, dann schaltete sich mein TV plötzlich auf 24Hz um aber dennoch konnte ich kein 3D aktivieren.

Die 24Hz / fps sind ja ein Fehler im Code (wie kann man so einen Scheiß nur programmieren? KEIN anderes Spiel hat so einen Bug).

Anscheinend wird mir Ubisoft das Geld zurückerstatten müssen, da Steam sowas nicht macht. Statt GRFS werde ich dann eben Spec Ops: The Line (in 3D) zocken, schon getestet, läuft bis auf die schlechte Maus-Sensivity ohne Probleme!

an3k
30-06-12, 05:55
Nachdem ich noch ein bisschen gegoogled habe aber nichts fand, hab ich mal die config-Datei geöffnet und war erschrocken. Ubisoft setzt NICHT auf natives 3D sondern lässt das 2D-Bild einfach durch eine externe Software auf 3D "hochrechnen". Das funktioniert meistens einigermaßen gut, oft aber ist es totaler Rotz. Ausserdem darf man sowas NICHT als "nativ" bezeichnen denn das erfüllt den Straftatbestand der VORSÄTZLICHEN TÄUSCHUNG!

Und warum 3D nun nicht geht steht hier: http://www.tridef.com/forum/viewtopic.php?f=9&t=2483

Und wenn ihr euch gerne selbst überzeugen wollt, wie Ubisoft hier betrügt, schaut mal mit Wordpad (Notepad zeigt keine Zeilenumbrüche) in die Datei C:\Users\BENUTZERNAME\Documents\Ubisoft\Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier\default.cfg - dort findet ihr den Eintrag "TriDef3D False".

P.S. Ubisoft: Schonmal was von sozialen Netzwerken gehört? Die Info bzgl. "natives 3D" landet jetzt in diesen. Ich hoffe, dass ich dadurch viele Leute dazu bewegen kann, das Spiel NICHT zu kaufen!
So eine billige 2D->3D-Hochrechnung kann auch mein Fernseher und wenn es der nicht könnte, dann könnte ich mir so wie JEDER andere die TriDef-Software kaufen und somit GRFS in der selben Qualität wie jetzt auf 3D hochrechnen lassen.

GR-FS
30-06-12, 09:24
Das Spiel ist echt in fast allen, wenn nicht in allen Punkten nur halb fertig. Noch dazu so peinliche Schludrigkeiten. Sowas schlechtes und unausgereiftes kannte ich selbst von Ubisoft noch nicht. Ich war schon bei anderen Spielen gnädig, aber das hier ist der Gipfel und eine Zumutung sondersgleichen. Dabei ist das zudem so ziemlich schade, denn das Spiel hat echt Potential, zu gefallen und Spaß zu machen.

Hoffentlich braucht Ubisoft nicht zu lange, um das wieder geradezubiegen, und zwar mit einem Patch, der seinen Zweck erfüllt und die Lage nicht noch mehr verschlimmert und noch neue Fehler einfügt. Ich bin mittlerweile auf Version 1.0 zurück. Der letzte Patch ist eine Katastrophe.

Als wenn es auch so schwer wäre, eine einfache Side-by-Side-Ausgabe einzufügen, wenn man schon 3D verspricht. Damit wäre einigen schon geholfen gewesen. Aber nein, man nimmt Fremdsoftware, noch dazu inkompatible... ganz großes Kino.

Ohje, Ubisoft. Ich sehe den kostenlosen Arctic Strike DLC für alle PC Spieler schon kommen. Das seid ihr uns eigentlich schuldig.

Ghostlead89
30-06-12, 10:36
da stimme ich dir zu als entschädigung ist das mindeste Arctic Strike DLC kostenlos für alle...
wie ich mit gekriegt habe hatten die konsolen den selben problem mit der verbindung aber dort haben sie es schnell gepatcht und auf der pc version schaffen sie das nicht mal das ist unglaublich...