PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fall of the rising sun v 1.4 Allgemeine Fragen zur Kampagne und Bugs



Leutnant250
01-06-12, 08:50
Hallo zusammen,

zwar bin ich von FOTRS begeistert, aber einige Fragen hätte ich trotzdem:

-Kann es sein, dass die UBoote der "Narwahal" Klasse nicht im Original vorkommen? Bei dieser Klasse lässt sich bei mir das Bordgeschütz nicht bedienen und obwohl es 2 Flaks
gibt, kann ich nur eine steuern!

-Kann es sein, dass Februar 1942 in einem Hafen an der Japanischen Küste 2 Schiffe brennend und halb versunken sind, als ich ankam? War das ein Bug oder greift die US Navy 1942 bereits die Küste an und versenkt Schiffe?

-Ist es möglich, dass 3 Zerstörer, 6 Schlachtschiffe und 4 leichte Kreuzer es nicht fertig bringen, mein Uboot zu versenken, dass auf dem Grund in 24 Meter Tiefe liegt?

-gibt es FOTRS für UBoot Missions (also v 1.5) auf Deutsch?

grüße leutnant

AOTD_Sascha
01-06-12, 23:54
Hallo...

- Kann es sein, dass die UBoote der "Narwahal" Klasse nicht im Original vorkommen? Bei dieser Klasse lässt sich bei mir das Bordgeschütz nicht bedienen und obwohl es 2 Flaks
gibt, kann ich nur eine steuern! - Sollte eigentlich alles steuerbar sein. Hast du das Problem permanent?

- Kann es sein, dass Februar 1942 in einem Hafen an der Japanischen Küste 2 Schiffe brennend und halb versunken sind, als ich ankam? War das ein Bug oder greift die US Navy 1942 bereits die Küste an und versenkt Schiffe? - muss ein Bug sein

- Ist es möglich, dass 3 Zerstörer, 6 Schlachtschiffe und 4 leichte Kreuzer es nicht fertig bringen, mein Uboot zu versenken, dass auf dem Grund in 24 Meter Tiefe liegt? - Eigentlich sollten das die Zerris hinbekommen!!! http://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20120113.419/images/smilies/biggrin.png

- gibt es FOTRS für UBoot Missions (also v 1.5) auf Deutsch? Nein, FORTS wurde für die V1.4 von SH4 geschrieben

AOTD_MadMaxU48
01-06-12, 23:56
Moin,


Das in einem japanischen Hafen um 1942 2 Schiffe brennen liegt wohl an einem Bug ! Es kann aber auch sein das die Munition geladen hatten und ein Japse hat das Rauchverbot nicht eingehalten .............:cool:

Schlachtschiffe und Kreuzer können dich nicht versenken wenn Du auf Grund liegst, das könnten nur Zerstörer denn nur die haben Ortungsgeräte und Wabos.
Warum die Zerris es nicht taten kann ich Dir nicht genau sagen, dazu fehlt mir das Situationsbedingte Wissen.
Das wird sich aber mit FOTRS V2.0 ändern, da reicht meist nur ein Hilfsgeleitboot und dein Boot ist Schrott sofern Du es nicht schaffst das Geleitboot zu versenken.

Die Narwhal ist kein Original SH4-Boot.
Man kann bei Ihr nur 1 Hauptgeschütz selbst bedienen.

FOTRS für 1.5 in Deutsch gibts noch nicht, ist aber in Arbeit.

Gruß

Maddy

Norbert955
02-06-12, 08:49
Hallo AOTD_Sascha,

ich finde man sollte FOTRS V 2.0 auch in Deutsch übersetzen weil viele ja nicht so gut Englisch lesen können.
Mein Englisch ist auch nicht so gut. Ich finde es sehr gut das man daran Arbeitet das FORTS 1.5 in Deutsch kommt.

Gruß
Norbert

AOTD_Sascha
02-06-12, 14:05
Hallo Nobert...

Das ist nicht ganz richtig.

Wie du hier (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/40818-Release-von-Fall-of-the-rising-sun!-%28Update-auf-1-1%29/page38 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/40818-Release-von-Fall-of-the-rising-sun%21-%28Update-auf-1-1%29/page38)) an den Screenshots sehen kannst, ist FORTS V2.0 in deutsch, lediglich die Sprachausgabe ist noch in Englisch.

Norbert955
02-06-12, 16:24
Hallo AOTD_Sascha,

entschuldige bitte ich habe es nicht gewußt.

AOTD_Sascha
03-06-12, 03:12
Hallo AOTD_Sascha,

entschuldige bitte ich habe es nicht gewußt.

HeyHo... Das war ja nicht böse gemeint ;)

Leutnant250
11-07-12, 19:20
Also Danke für die Antworten...ist schon ein Release bekannt für FOTRS 2.0???
Hoffentlich ist es dann mit SH4 v1.5 kompatibel...


Warum die Zerris es nicht taten kann ich Dir nicht genau sagen, dazu fehlt mir das Situationsbedingte Wissen. Also es war Ende 42 auf dem Rückweg einer Mission in den seichten Gewässern zwischen Indonesien und Borneo östlich der paar Inseln. Da ich plötzlich eine sehr große Einsatzgruppe sah und die tiefen Gewässer mind. 5 km entfernt waren, ließ ich mich auf den Grund sinken und wartete über 45 min unter Wasser. Die Zerstörer kreisten zwar um mein Boot, aber insgesamt 4 Zerstörer konnten mich nicht versenken, obwohl ich immer wieder wenn ich etwas Abstand zu ihnen hatte, auf Schleichfahrt ein paar hundert Meter gefahren bin. Insgesamt legte ich so unbemerkt fast 8 km zurüch bis ich dann endlich in den tiefel Gewässern war.

http://i10.photobucket.com/albums/a138/CaptainCox/NAVMAPPIC.jpg