PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eisenbahnobjekte



Seiten : [1] 2

Foo.bar
31-12-04, 14:56
Mein Neffe ist momentan zu Besuch, und weil er mit 3DSM wesentlich besser umgehen kann als ich, haben wir uns gemeinsam mal ans Werk gemacht. Hier die vorläufigen Ergebnisse:
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/8871036852_B37915F47A7DCA9DCF5F5012AD2CECF5.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7971036852_085D6515E6E22FA20C33132266060A7D.jpg
das obere bild zeigt eine sog. Köf2 von 1938 (Kleinlok mit Ölfeuerung - also Diesel), welche als Rangierlok bis in die 80er jahre eingesetzt wurde. das untere bild zeigt einen typischen vertreter eines personenwagens, 4. klasse. vielleicht haben wir hier noch lust, formsignale, lokschuppen, drehscheiben und prellböcke zu modellieren.

gerd-freiburg
31-12-04, 21:34
Ja Foo.bar warum nicht ein paar anderst modelierte Züge abzuschiessen wäre schon reizbar

JaBo_HH-BlackSheep
01-01-05, 07:02
die locks und die "standart-brücken" sind echt das einzige was den allegemein sehr guten eindruck der Bodenobjecte trüben, also bleibt drann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

wenn ihr einmal dabei seit, versucht euch mal an dem schwimmkram zb. Leichte Kreuzger der Königsberg-Klasse http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schwarze131949
01-01-05, 11:35
Finde ich toll und bitte endlich einmal zweigleisige Strecken und in Bahnhöfen mehrgleisig wo Züge warten.

Falke

nsu
01-01-05, 13:55
ich hoffe dein Neffe bleibt länger zu Besuch!

schön wäre auch Objekte die wir für den Flugplatz brauchen können, also auch Objekte die man von der Nähe und am Boden bestaunen kann!

Feuerwehrauto
Kistenstapel
Bombenstapel
Richtige Splitterboxen
Montagekran
u.s.w
auch Schützengräben, die Tiefe nur angedeutet

wenn ihr Bilder braucht, einfach melden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif



Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
05-01-05, 02:12
nunja, eigentlich wollte ich mich an dampfloks heranwagen - jedoch dazu eine überlegung:
dampfloks haben für gewöhnlich sichtbare speichenräder mit kuppelstangen. das alles sieht jedoch im spiel nur wirklich gut aus, wenn sich die räder während der fahrt auch bewegen. das treibt natürlich die polyzahl in die höhe, und ich weiß nicht, ob oleg sowas mitmacht. hat jemand angaben, wieviel polys eine lokomotive oder waggons haben dürfen bzw. wie groß die skins dazu sein dürfen?
sollte das allen mit beweglichen rädern den polyrahmen sprengen, fange ich erst gar nicht damit an.
daher die idee mit der o.a. köf2, an der sieht man keine räder.
nun kann man natürlich auf die idee kommen, statt dampflokomotiven einfach e-loks zu modellen. schließlich gab es vor und während des krieges in deutschland schon beeindruckende modelle davon. dafür jedoch müssten die gleise mit fahrleitungen überspannt werden. und ob die gelände-modellierer das mitmachen, steht ebenso in den sternen.

http://www.teubner-online.de/images/E-Loks/E93+94/E93%2007%20in%20Kornwestheim%2009.03.2003--.JPG

VVS-Manuc
05-01-05, 03:05
Du brauchst doch keine Eisenbahn-Sim daraus zu machen (siehe auch www.zusi.de (http://www.zusi.de) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ). So detailliert brauchen die Dampfloks nicht zu sein, das Fahrwerk und Gestänge sieht man beim Vorbeiflug sowieso kaum.

Die meisten Lokomotiven während des Krieges waren Dampfloks, daher wäre es schon gut, wenn diese komischen Wildwest-Lokomotiven im Spiel durch vorbildähnliche Modelle ersetzt werden könnten.

nsu
05-01-05, 03:21
Da gibt es doch eine Reihe von Gepanzerten Loks und natürlich auch Eisenbahngeschütze!

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Bilder/Eisenbahngeschutze/Dora.gif

Link:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Waffen/eisenbahngeschutze.htm


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Maenniskopesten
05-01-05, 03:32
Was ich sehr schön fände währen Infanterie Stellungen, bzw MG42 Stellungen oder dergleichen. Das würd ein bischen mehr Leben in Bodengefächte Bringen. Warum gibt es keine Menschen mehr die aus den Japanischen Konvois rennen? Gab es da ein Jugendschutz problem oder wegen den FPS?

Foo.bar
05-01-05, 03:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
Die meisten Lokomotiven während des Krieges waren Dampfloks <HR></BLOCKQUOTE>

das allerdings ist, soweit es deutschland betrifft, ein trugschluss. die hochzeit der dampfloks war zu beginn des krieges bereits vorüber. fortschrittliche elektro- und dieselloks waren hierzulande schon längst enwickelt und in großen stückzahlen im einsatz.
erst durch die zerstöung der eisenbahn-infrastruktur (stromwerke, fahrleitungen) musste zwangsläufig auf die bereits aufs 'abstellgleis' verschobene dampflokflotte zurückgegriffen werden. dies machte sich besonders nach 1945 bezahlt. bis spät in die 60er jahre hinein erlebt die dampflok nach über 40 jahren einen zweiten frühling. es gab sogar einige neuentwicklungen (zb. BR 23).
aber die gleichung 'krieg = dampflok' passt so ohne weiteres nicht.

VVS-Manuc
05-01-05, 04:04
Gehöt nicht hierher, aber trotzdem:
1935 hatte die Deutsche Reichbahn ca. 20.000 Dampflokomotiven im Bestand. E- und Dieseltraktion (Lokomotiven und Triebwagen) waren zusammen ca. 3.000 Fahrzeuge. Bis 1939/40 sollte sich daran sicher nicht so Grundlegendes geändert haben. In den von Deutschland nach Kriegsbeginn besetzten Gebieten (vor allem Russland) wäre ohne Damplokomotiven gar nichts zu machen gewesen.

1940 waren im Deutschen Reich von ca. 38.000 Strecken-km Hauptbahn ca. 2.700 km elektrifiziert (S-Bahnen mal ausgenommen)

Grischan
05-01-05, 04:32
Deutschland hatte, nachdem man feststellte daß die Loks zur Versorgung der besetzten Gebiete nicht reichen ein Bauprogramm von sog. Kriegslokomotiven aufgelegt. Die Loks waren stark standardtisiert und wurden immer weiter "entfeinert" um kriegswichtige rohstoffe zu sparen. wichtige vertreter waren die Baureihen 52 und 50 (ganz typisch der Wannentender) und bei den Tenderloks die Baureihe 86. Von den ersten beiden Baureihen wurden im Krieg über 6000 Stück gebaut, geplant waren aber mehr als doppelt so viele. Aber wie so oft reichten die Kapazitäten nicht.

Die E-Lok entwicklung war in Dtl. vor dem Krieg schon sehr weit (Kohlebahnen in Schlesien u. Mitteldtl.) aber die Stückzahlen nicht so üppig.
Dieseltraktion steckte in den Kinderschuhen, da die Kraftübertragung noch nicht gut gelöst war (Stangendieselloks). Strömungsgetriebe und dieselelektrische Kraftübertragung kamen erst nach dem Krieg richtig zum tragen.

Foo.bar
05-01-05, 04:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
20.000 Dampflokomotiven im Bestand. E- und Dieseltraktion (Lokomotiven und Triebwagen) waren zusammen ca. 3.000 Fahrzeuge. <HR></BLOCKQUOTE>

danke für die info. zeigt sich also, dass die neuen entwicklungen mit reichlich über 10% also schon ziemlich verbreitet waren.

btw: wohin soll das sonst gehöen, wenn nicht in diesen thread?

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

hey grischan, hier sind ja eisenbahner im forum vertreten! geil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
übrigens befasse ich mich genau mit der BR 52 mit wannentender. das wäre für il-2 der hammer!
mal sehen, was der polycounter dazu sagt.

die BR 52 hätte im übrigen dan vorteil, dass man sie mit geringfügigen skin-änderungen auch für belgien, frankreich und polen fahren lassen könnte.

http://www.czechmasterskits.cz/images/RA_015_01.jpg

Grischan
05-01-05, 05:53
Hey FooBar, schicke 52er mit Steifem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
ja Bahner gibbs hier und mit Ramsi hawa doch auch einen gestandenen Lokführer. Für die weiten russischen Steppen brauchen wir dann noch einen Kondenstender.

Ich hab schon ein paar mal versucht Missionen mit richtigen Bahnhofsangriffen zu Bauen, aber das ist mit Il2 ganz schön schwer. Schon das plazieren der Züge ist kompliziert und nervenaufreibend. Und mit fahrenden Zügen ist es gleich ganz mies. Allerdings kann man prima Kollisionen und Flankefahrten einbauen.

Foo.bar
05-01-05, 06:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Hey FooBar, schicke 52er mit Steifem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
ja Bahner gibbs hier und mit Ramsi hawa doch auch einen gestandenen Lokführer. <HR></BLOCKQUOTE>

cool. wäre ich damals nach meiner lehre bei der bahn auch fast geworden. aber mein vater hat mir aus eigener erfahrung abgeraten. so hatte ich dann der bahn vor fast 20 jahren den rücken gekehrt.

JtD
05-01-05, 11:51
Ich würde mich sehr freuen, ein paar schicke neue Loks zu sehen. Auch ich vermisse die 50er/52er.

Ich glaube nicht, dass man dafür sehr genau arbeiten muss, denn tatsächlich sieht man die Bodenfahrzeuge nur ganz kurz bevor sie explodieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich war neulich im Eisenbahnmuseum Chemnitz, da steht eine ganze Palette von Kriegslokomotiven rum.

Also, hau rein Foobar.

SG2_Lemmi
05-01-05, 11:58
Also soviele "Kriegslokomotiven" stehen da ja nicht rum.

@foo.bar - die 52er ist 'ne Liliput ?

Foo.bar
05-01-05, 12:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by SG2_Lemmi:
Also soviele "Kriegslokomotiven" stehen da ja nicht rum.

@foo.bar - die 52er ist 'ne Liliput ? <HR></BLOCKQUOTE>

nein, ein 1:35 bausatz von CMK (http://www.czechmasterskits.cz)

JtD
05-01-05, 14:03
Also, so im Bereich von vier bis sechs waren es. Und das es keine Bierdosen sind, ist es für mich durchaus eine Palette. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

SG2_Lemmi
05-01-05, 15:44
ok, 52 4924, 52 8068 und 52 8149 kann man dazu zählen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG51_Ramstein
05-01-05, 16:35
Was E-Loks betrifft, gab es im Krieg diese nur im Süddeuschland bzw. ein paar in Schlesien. Grund dafür war die fehlende Fahrleitung. Dieselloks waren auch nur die ersten Kleinloks (Köf I, II) vorhanden. Durch Forderung der Wehrmacht entstand dann erst die V36 (Teppichklopfer) der eigendlich schon die grösste Diesellok (abgesehen von der V188) zur dieser Zeit war. Problem bei Dieselloks war die Kraftübertragung. Es konnten keine Großdieselloks hergestellt werden weil man nicht in der Lage war passende Getriebe zu bauen. Das Rückrad war nach wie vor die Dampflok der Einheitsbauart (01, 03, 41, 42üK, 44, 50, 52üK) und der Preussen (38, 39, etc.). Im laufe des Krieges wurden immer mehr Loks benötigt (durch Osterweiterungen) *mhh gibts das nicht heute auch?* http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Man kam zu den Entschluß vereinfachte Loks der Baureihe 42, 52 in grossen Massen zu beschaffen. Die üK (übergangskriegslok) verichten teils heute noch in Osteuropa ihren Dienst (52er). Ich hab damals mit 3D-Max versucht das Einheitseisenbahngeschütz Leopold für FB zu bauen. Hab es dann aber aufgegeben als mein alter Rechner meinte er müsste mal plötzlich "abkacken". http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Was ich interessant finden würde für FB. Drehscheiben, Wassertürme, Lokschuppen usw. weil erst mit Zerstöung der Bahnhöfe in Deutschland die Rüstung ab ende 1944 zum erliegen kam.

Gruß Ramsi

Grischan
06-01-05, 01:40
Ja Ramsi fasst es als Experte mal kurz und prägnant zusammen. Die V36 wäre als Wehrmachtslok natürlich was für Il2. Hier mal ein Bildchen von einem Umbau von meinereiner (Maßstab 1:120)
http://home.arcor-online.de/christian.kettner/modellbahn/v36/v36_grischan2.jpg

Foo.bar
06-01-05, 02:40
cool, aber leider auch mit sichtbaren kuppelstangen. cooler wäre die wehrmachtslok D311.01 (spätere V188)
http://www.e94114.de/V188/V188001gruen_Bruenning.jpg

VVS-Manuc
06-01-05, 03:40
Lass doch einfach die Kuppelstangen bei Dampfloks und der V36 weg oder bring sie einfach auf den Skin mit auf. Bei den anderen Fahrzeugen im Spiel drehen sich die Räder ja auch nicht. Und wie schon erwähnt wurde, die paar Sekunden vom Sichten der Dampflok bis zum überflug reichen nicht um Details zu erkennen. Ist es mit den neuen Rauchobjekten eigentlich machbar, fahrende Dampfloks mit Rauch zu "schmücken"? Nett wäre auch eine große Dampfwolke bei Treffern in den Kessel

Foo.bar
06-01-05, 03:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
Bei den anderen Fahrzeugen im Spiel drehen sich die Räder ja auch nicht. <HR></BLOCKQUOTE>

naja, und genau das stöt mich an IL-2. aber wir werden damit leben müssen. vielleicht werden die details in BoB besser.
die V188 und die BR52 werde ich jedoch mal versuchen. und dass die lok hinterher neben rauch auch richtig dampf haben muss, ist doch klar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
nehmt schonmal abschied von den hässlichen western-loks, leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG51_Ramstein
06-01-05, 05:23
Hier eine V36 der Wehrmacht
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/v36.jpg

Was ich jedoch vermisse sind die typischen Rangierbahnhöfe, die meistens Ziel von Luftangriffe waren. Bahnhöfe in FB sind leider viel zu klein. Hier mal ein Bild eines mittleren Rangierbahnhofs aus der Luft.
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/rbf.jpg

Hier unten sind einige überreste von 50er und 52 zu sehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif
http://195.180.9.227/cp/Ingo/Bahnhoefe/Lokfriedhof/Lokfriedhof23.htm
Gruß Ramsi

Foo.bar
08-01-05, 10:15
ich habe heute die BR52 so weit fertig bekommen, dass es sich lohnt, screenshots zu veröffentlichen. leider hab ich mit dem teil noch ein kleines problemchen, ihr könnt sicher schon ahnen, welches: die lok und der tender haben zusammen 1000 poligone. nunja, wenn ein panzer alleine schon 500 im LOD0 haben darf, dann eine lok und ein tender zusammen vielleicht das doppelte - mal sehen. weniger polis würden mich extrem langweilen, die lok sieht sowieso schon ziemlich vergewaltigt aus.

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9691036162_E9FB482CAC46D7C2BA2ABFC2D3193FFF.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7691036162_7CBDCD991AEA2AE8FF9A647EE7CEA11F.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5691036162_3BE1B778870A23C897287371F7823770.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/4591036162_BE84F30270CE43AC3E93437E22007388.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2591036162_5130F0C436EE0258AE2A553826FF9560.jpg

JtD
08-01-05, 11:02
Ja, und wo sind die Screenshots?

Willey
08-01-05, 11:20
Also ich sehe sie. Sind allerdings ca 300KB große bmps... habs jetzt mal nur mit dem letzten Bild probiert: Mit Paint geladen (sollte jeder haben) und als jpg speichern. Anstatt 301KB ists dann nur noch schlappe 12,5KB http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif . Grade die Bilder von den untexturierten Modellen lassen sich sehr gut komprimieren http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif .

Foo.bar
08-01-05, 13:20
was? 300kb? tatsächlich. sorry - ich mach gleich mal kleinere jpegs

Willey
08-01-05, 14:38
So ists besser http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

http://www.dierk3er.privat.t-online.de/JG5/Bilder/v.gif

JtD
08-01-05, 15:32
Tja, jetzt klappt auch bei mir, weiß nicht was der Browser vorhin hatte.

Klasse Arbeit, ich würde es so jederzeit nehmen. Ein paar schicke Texturen drauf und es ist drei Mal so gut wie die bisherigen Modelle.

Schön. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Foo.bar
08-01-05, 17:06
und genau das texturieren kann ich nicht. also nicht das skinnen an sich, sondern das projezieren der flächen auf eine bitmap. wie geht das?

SG2_Lemmi
09-01-05, 05:47
Saubere Arbeit foo.bar. Sie ist definitiv als 52 zu erkennen und erfüllt damit voll und ganz ihren Zweck.
Leider kann ich Dir bezüglich der Texturen auch nicht weiterhelfen.

Foo.bar
09-01-05, 08:17
900 polys:

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7371019162_10EB51D8F0F993454351758E9D25B1E6.jpg

Atzebrueck
09-01-05, 08:35
Kann man die Räder nicht mit "alpha map Texturen" machen ?
Soweit ich das sehe, verbraucht jedes Rad 16 Polygone. Beim Alphazeugs wären es nurnoch 2.
20*(16-2)=280 Polygone eingespart

Foo.bar
09-01-05, 10:33
wenn du mir verrätst, wie das geht, möchte ich das gerne versuchen. aber ist es nicht so, dass mir dann die runden räder flöten gehen und stattdessen durch pixelige treppenräder ersetzt werden - zumal die skindatei nur 512² haben darf?

ps: die räder des tenders bestehen übrigens nur aus dem teil, der unten hervorlugt, also 4 dreiecke pro rad.

also verstehe ich dich richtig, und ich soll statt runder räder lediglich quadratische planes hinsetzen, die dann hinterher durch den skin und diesem alpha-zeugs sowohl die textur als auch die runden umrisse bekommen?

mnicklisch
10-01-05, 14:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Maenniskopesten:
Was ich sehr schön fände währen Infanterie Stellungen, bzw MG42 Stellungen oder dergleichen. Das würd ein bischen mehr Leben in Bodengefächte Bringen. Warum gibt es keine Menschen mehr die aus den Japanischen Konvois rennen? Gab es da ein Jugendschutz problem oder wegen den FPS? <HR></BLOCKQUOTE>


Hab mal Oleg gefragt, der sagte bei BoB gibts Infanterie, allerdings "untötbar", keine Ahnung was das soll, aber naja...

Atzebrueck
10-01-05, 15:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
also verstehe ich dich richtig, und ich soll statt runder räder lediglich quadratische planes hinsetzen, die dann hinterher durch den skin und diesem alpha-zeugs sowohl die textur als auch die runden umrisse bekommen? <HR></BLOCKQUOTE>

Jo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Wenn die hinteren Räder aus je 4 Polygonen bestehen, wären es zwar "nurnoch" 184 zum einsparen, aber immerhin.

Lass dir am besten mal ein paar Beispiele schicken. Das hat die doch jemand auf netwings angeboten, soweit ich weiß. Ich habe nämlich keine Ahnung auf was man bei Bodeneinheiten zu achten hat.

Odirroh
10-01-05, 16:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mnicklisch:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Maenniskopesten:
Was ich sehr schön fände währen Infanterie Stellungen, bzw MG42 Stellungen oder dergleichen. Das würd ein bischen mehr Leben in Bodengefächte Bringen. Warum gibt es keine Menschen mehr die aus den Japanischen Konvois rennen? Gab es da ein Jugendschutz problem oder wegen den FPS? <HR></BLOCKQUOTE>


Hab mal Oleg gefragt, der sagte bei BoB gibts Infanterie, allerdings "untötbar", keine Ahnung was das soll, aber naja... <HR></BLOCKQUOTE>

Vermutung:
Wenn Du Menschen virtuell töten könntest, dürfte das Spiel wohl erst ab 18 Jahre freigeben werden; das möchte man wohl vermeiden.

Odirroh

Tetrapack
10-01-05, 16:53
Lustigerweise kann man bisher aber den Piloten (auch den abspringenden bzw im Fallschirm hängenden) gezielt killen.. wo da der Unterschied sein soll zu Infanterie ist mir nicht klar.. aber das wird eine Entscheidung von Ubi sein http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

StS_v._Stranzki
10-01-05, 16:56
ganz einfach: du bekommst für abgeschossene Piloten keinerlei Punkte oder Belohnung. Zudem sind sie kein richtiges Ziel bzw. Feind: es bleibt jedem selbst überlassen ob man den Piloten tötet oder nicht.
Das ist ein entscheidentes Kriterium: Muss man den Gegner (mensch) töten oder kann mans umgehen bzw. sein lassen.

Mil-Falcon
10-01-05, 18:27
versteh ich aber auch nicht bei diversen shootern geht es ja darum menschen zu töten damit mann das ziel erreicht und die sind auch nicht ab 18.
das mit dem ab 18 hatte doch immer was mit dem blut zu tun!?


währe aber ein nettes feature soldaten am boden zu fall zu bringen am besten noch mit dem original wings of fury sound hehe.

Tetrapack
10-01-05, 18:50
Kann sein das es was mit Blut zu tun hat.. aber kaum damit ob die Menschen gezielt angegriffen werden müssen oder nicht

In SH3 (auch von yübi http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif) wirds vorerst keine Rettungsboote geben.. ich nehm mal an weil sie verhindern wollen das man als U-Bootkapitän die überlebenden niedermetzeln könnte und dies die Altersfreigabe hochtreiben würde.
Um das zu umgehen hätte ich einfach die überlebenden kugelsicher gemacht und so wirds Maddox auch machen müssen

Fällt mir ein.. in PF hats ja Leute auf den Schiffen und an den neuen Kanonen, warum sollte Infanterie dann so ein Problem darstellen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Foo.bar
11-01-05, 01:38
eine ausgestiegenen und am boden liegenden piloten kann man schließlich auch töten (mein spezialgebiet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ). die sollen sich bloß nocht so mädchenhaft anstellen.

Foo.bar
11-01-05, 01:43
übrigens konnte ich die polyzahl der dampflok nun auf 550 drücken, trotz des 18-eckigen kessels. das sollte nun in einen realistischen bereich gehen. aber wie das nun mit dem alpha-zeugs funtioniert, weiß ich noch nicht. kann das jemand mal erklären?

Grischan
11-01-05, 08:18
hey foo.bar die sieht super aus! mach noch einen wannentender aus den gespaarten polys, da ham wir dann schon 2 typische loks http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

KarlKartoffel
11-01-05, 08:42
Also das mit dem Alphacut ist nicht schwer. So wie ich es weiß wird, neben der Standardtexturierung, noch eine zweite zweifarbige angelegt, die dann die Transparenzinformationen enthalten.

Foo.bar
11-01-05, 09:24
so, nun bin ich bei 480 polys, allerdings fehlen noch die räder.
grischan: wannentender kommt auch noch, und auch kohlestaubtender. und eine 'zivile' version mit witte-windleitblechen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
kartoffel-karl: das bringst du mir bitte am wochenende per skype bei, ja?
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2111076262_E631D135661B9189B2C12C03DA8F6CD7.jpg

Grischan
11-01-05, 09:33
Langsam, gabs die Staub-52er nicht erst nachem Krieg? Ich dachte die STUG hat 56 umgebaut?

KarlKartoffel
11-01-05, 10:13
Jo, kann ich machen, Foo.Bar

Foo.bar
11-01-05, 10:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Langsam, gabs die Staub-52er nicht erst nachem Krieg? Ich dachte die STUG hat 56 umgebaut? <HR></BLOCKQUOTE>

ooops, kann sein. naja der wannendender soll's aber schon noch werden. und die wittes http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

VVS-Manuc
11-01-05, 10:37
Kohlestaubfeuerung gab es erst bei den Nachkriegs-Umbauten der 52. Von 1943 - 45 wurden aber noch 140 Stück mit Kondenstender zur Wasserrückgewinnung gebaut.

Flight-Sim-Pilot
11-01-05, 11:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
eine ausgestiegenen und am boden liegenden piloten kann man schließlich auch töten (mein spezialgebiet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ). die sollen sich bloß nocht so mädchenhaft anstellen. <HR></BLOCKQUOTE>

Damit verletzen Sie die Ehre der fliegenden Ritter!
Sie werden hiermit zum Windoof-DAU degradiert!
Das haben die Russen getan, aber nicht die Deutschen. Merken Sie sich das.
Wegtreten!

JtD
11-01-05, 11:14
Also Foo.bar, auch von mir nochmal einen dicken Daumen hoch, den ich Dir mangels passender Smilies leider nicht grafisch abliefern kann.

Wäre Dir auch gerne mit dem ganzen technischen Dingens behilflich, aber 3DSmax steht bei mir erst ab Mitte Februar auf der Liste.

Also, bitt um regelmäßige Dev. Updates. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

csThor
11-01-05, 11:47
Wenn du schon bei ganzen Lokomitiven bist, kann ich dich dann auch für sowas hier gewinnen *liebguck*

http://www.toy-soldier-gallery.com/Articles/LFH-18/LFH-18.jpg

http://www.djhobby.com/catalog/images/TAM35091.jpg

http://mmedia.ozon.ru/multimedia/audio_cd_covers/t35145.jpg

Müßten auch nicht zu detailliert sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Foo.bar
11-01-05, 23:36
@Flight-Sim-Pilot: diese scheiß-ritterlichkeit kratzt mich in einem spiel herzlich wenig. im übrigen: was hatte es mit 'ritterlichkeit' zu tun, wenn eine deutsche MG-abwehrlinie hunderte, mit spaten und knüppeln bewaffnete, unter 'hurra' heranstürmende und völlig besoffene russen niedermähte? also verschone mich bitte mit solchen dingen.

@JtD: ich wäre sehr dankbar für zeichnungen vom wannentender sowie von ein paar güterwagen (G10 mit und ohne bremserhäuschen).

@csThor: geil, flakvierling! cooles teil, hatte ich mal als modell von tamiya. hast du zeichnungen?

Grischan
12-01-05, 01:05
Hallo Foo, ich hab eine CD mit Zeichnungen der deutschen Güterwagen der Regelbauart. Da hat im Februar 1945 ein gewitzter Reichsbahnbeamter ein paar Leuten den Volkssturm erspart (und vll. das Leben gerettet) in dem er sie noch schnell alle Güterwagenbauarten die im Reich liefen, (auch Beutewagen) zeichnen ließ. Was meiner Meinung nach im Spiel viel mehr fehlt sind offene Güterwagen. Wenn du magst kann ich dir mal ein paar Zeichnungen zukommen lassen. Z.B. die offenen Wagen der Kriegsbauarten Linz, Villach, Klagenfurt, gedeckte BA Dresden und Oppeln, und vielleicht noch 6-Achsige Schwerlasttransporter für die Raubkatzen.

Kondenstender fänd ich auch gut, wurden ja schließlich für die weiten Russischen Steppen gebaut.

Foo.bar
12-01-05, 01:43
grischan, sehr gut! du kannst mir die bilder gerne an pfschaller(at)adendorf(dot)de senden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
wäre ziemlich cool, wenn wir mal einen kompletten güterzug mit stilechter dampflok hätten. und den kondenstender bekommst du dann von mir als 'belohnung' http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

csThor
12-01-05, 01:50
Neg, leider nicht. Aber da auf der Tirpitz einige Flakvierlinge sind, könnte vielleicht deren Modeller mal dran werkeln - codemäßig ist der Flakvierling ja schon im Spiel (auch im Wirbelwind).

Willey
12-01-05, 12:15
Cherrybump http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

mnicklisch
12-01-05, 15:53
Falls dass alles mal ins Spiel mitreingenommen werden würde, gäbs auch ne klitze kleine süße chance dass es das auch bei FB normal geben würde? PF wäre ja kein Problem, aber dazu müsste mir Ubi oder sonst wer nen neuen PC schenken, wäre ich nicht abgebneigt dagegen. Aber im Ernst, besteht ne klitze kleine chance?
*HOFF*


P.S. 1: @Foo.bar, klasse Arbeit, ich denke falls dass wirklich mal im Spiel integriert werden wird, werden dir sehr viele Gamer was schuldig sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

P.S. 2: Krieg ich das jetzt erst mit oder haben wir seit neuem nen neuen Smiley? http://207.44.164.159/phpBB/images/smiles/sonar.gif

Foo.bar
13-01-05, 06:11
wir dürfen nicht die normandie vergessen:
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9521093362_C1F5CB3892DD67FD591A2E5C042E245B.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7541093362_73446D9C43AFE017CB31A08C30BAB41C.jpg

Pardauz
13-01-05, 07:11
Wow, grooooosser Padabumm!

der.Launebaer
13-01-05, 11:12
Wenn die dann mal ins Spiel kommt und auch noch schießt.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Freakbrother
13-01-05, 18:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Maenniskopesten:
Was ich sehr schön fände währen Infanterie Stellungen, bzw MG42 Stellungen oder dergleichen. Das würd ein bischen mehr Leben in Bodengefächte Bringen. Warum gibt es keine Menschen mehr die aus den Japanischen Konvois rennen? Gab es da ein Jugendschutz problem oder wegen den FPS? <HR></BLOCKQUOTE>

Daran kanns wohl kaum liegen denn aus russischen u. deutschen LKW'S springen sie ja auch nach wie vor heraus und man kann sie sogar töten, denke eher die würden einfach vergessen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Foo.bar
13-01-05, 18:23
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1751056362_214520B106209753622086CF4FAA36E7.jpg

nsu
13-01-05, 22:24
wauuu Super,

sieht echt klasse aus!!
Das sind genau die Sachen die wir noch zum verfeinern des IL2 Spiels brauchen!
Daraus lassen sich dann auch stielvolle Missionen basteln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
14-01-05, 14:04
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9111079362_FF39021528B3A740CC2E876855EB5952.jpg

JG301_SCP
14-01-05, 14:49
Foobar, falls Du "echte" Vorbilder benötigst:

BR42 (Kriegslok)
http://www.jagdgeschwader301.de/bilder/42-1.jpg

http://www.jagdgeschwader301.de/bilder/42-2.jpg

Die Modellok ist Baujahr 1963 (!) also älter als ich selbst - habe sie mit dem Neuaufbau meiner Anlage aus Kindertagen restauriert und mit einem Faulhaber-Motor (mit Schwungmasse!) ausgerüstet.

http://www.jagdgeschwader301.de/bilder/v36.jpg

An der V36 (Wehrmachts-Diesellok), muß ich unbegingt noch "etwas" machen, den neuen Motor hat sie allerdings schon. Die hat jetzt absolut zeitgemässe Laufeigenschaften - gerade zum rangieren.

Habe noch ein paar mehr Loks, falls Du auch in Richtung Schnellzüge etwas machen willst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß,
SCP

JG51_Ramstein
14-01-05, 17:19
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9111079362_FF39021528B3A740CC2E876855EB5952.jpg

Das sieht ja mal "GEIL" aus. Nur müsste die Köf schwarz sein und darf nur 2 Spitzenlichter haben. Aber trotzdem HUT ab. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

VVS-Manuc
15-01-05, 04:49
Tolle Arbeit, Foo.bar. Das sieht auch schon ohne Textur schon klasse aus http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Wenn man dagegen die Bauklötzchen-Eisenbahn aus dem Spiel sieht... http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

VVS-Manuc
15-01-05, 04:53
Frage zum Eisenbahngeschütz. Ist das die 28cm - Kanone "Bruno"?

KarlKartoffel
15-01-05, 06:49
Nope, das ist die K5 "Leopold"

Foo.bar
15-01-05, 07:40
...aber 28cm stimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif btw: karlkartoffel hat zugeschlagen: http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1821091462_90AA70AADF80FB41A9571E6E8209CC51.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/3821091462_3289A1875E948EA374AFA58E9502567E.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5541073462_752C8B9C658C61A943B9FE89D3A6FEFE.jpg

Foo.bar
15-01-05, 12:30
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/3421052462_C7BE358C66D72A205E29304331F01DE1.jpg http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2641073462_4ADB18E39CE3660355F933F34DAA0FC6.jpg

JtD
16-01-05, 05:38
Foo.Bar:

Zum einen nochmal ein Kompliment, sieht toll aus.

Und auch Karl.Kartoffel Panzerzug hat was. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Zum anderen kann ich Dir mit den Zeichnungen des Wannentenders (noch) nicht dienen, habe selbst keine, im Netz keine gefunden und diejenigen Gestalten aus Fleisch und Blut, denen ich den Besitz zutrauen würde, sind leider weg. Kommen aber wieder.

Foo.bar
16-01-05, 08:07
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5901044462_582E5EBAABA60D46CA887028B235BE2E.jpg

Flight-Sim-Pilot
16-01-05, 08:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
@Flight-Sim-Pilot: diese scheiß-ritterlichkeit kratzt mich in einem spiel herzlich wenig. im übrigen: was hatte es mit 'ritterlichkeit' zu tun, wenn eine deutsche MG-abwehrlinie hunderte, mit spaten und knüppeln bewaffnete, unter 'hurra' heranstürmende und völlig besoffene russen niedermähte? also verschone mich bitte mit solchen dingen. <HR></BLOCKQUOTE>

Stimmt voll und ganz. Die tun nix. Die wolln nur spielen.

Flight-Sim-Pilot
16-01-05, 10:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG51_Ramstein:
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9111079362_FF39021528B3A740CC2E876855EB5952.jpg

Das sieht ja mal "GEIL" aus. Nur müsste die Köf schwarz sein und darf nur 2 Spitzenlichter haben. Aber trotzdem HUT ab. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif Applaus! Applaus!
Boah ey! Schaut ja echt aus.
Bin begeistert. Echt!
(Auch, wenn ich z.Z. mehr auf CFS3-Firepower steh http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Echt supi!

VVS-Manuc
16-01-05, 10:20
hier ist eine Seitenansicht der BR 52 mit dem 2'2' T30 - Tender

http://www.dlok.de/98.htm

Tetrapack
16-01-05, 10:47
So'n Panzerzug wär wirklich ned schlecht.. davon waren viele im Ostfeldzug im Einsatz

Wäre schön endlich mal Züge zu haben die nicht gleich beim Beschuss von Erbsenwerfern in Flammen aufgehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Foo.bar
16-01-05, 12:36
ooops, falscher thread

JG51_Ramstein
16-01-05, 16:01
Nochmal zum Thema Köf. Dieses Modell habe ich mir 1996 mal gekauft. Das Original steht im ehemaligen AW Limburg und wurde von mir und paar anderen Lehrjungs am Ende unserer Lehrzeit 1988 lackiert. Wir durften uns das Erscheinungsbild damals selbst aussuchen. Allerdings durften wir nur Farbreste aus der Lackiererei verwenden. Die Modellbaufirma Brawa baute dann diese Lok 1996 im Maßstab 1:87 als limitiertes Modell nach.
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/waldi_model.jpg
Das Modell in 1:87

http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/waldi_orig.jpg
Das Original in 1:1 im Jahre 2004

Foo.bar
16-01-05, 23:33
cool, ramstein, ich hab auch bei der bahn gelernt. im Bw Stuttgart I, maschinenschlosser. 1987 war ich fertig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
leider durften wir keine fahrzeuge bemalen. dafür hab ich bei unserem ausbildungsleiter damals nen ICE an die wand seines büros malen dürfen.
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Grischan
17-01-05, 02:11
wie wäre es mit einem panzerspähwagen? hier: http://www.dampflokomotiven-dr.de/assets/images/PZ-2-60.jpg
oder hier:
http://www.dampflokomotiven-dr.de/assets/images/PZ-2-66.jpg

und die seite dazu:
http://www.dampflokomotiven-dr.de/html/panzerzuege.html

JG51_Ramstein
17-01-05, 04:55
@ Foo.bar
Das Bw Stuttgart 1 kenne ich auch noch gut. Da ich damals (1989) zur Lokführerlaufbahn ins Bw Frankfurt 1 versetzt wurde war das Bw Stuttgart eines unserer Wendepunkte. Ausserdem sind für jedem Eisenbahner die damals "Blauen" Kasten 110er noch ein Begriff http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Einige unserer Lokführer (ex.BW Limburg) fahren heute noch Leistungen bis nach Kornwestheim.

JG51_Ramstein
17-01-05, 05:07
Hier nochmal paar Panzerzugmodelle
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/001.jpg
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/002.jpg
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/003.jpg
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/004.jpg
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/005.jpg

und hier das Geschütz "Leopold"
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/L007.jpg

unter diesen Link hab ich noch mehr Fotos gesammelt: http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/

Foo.bar
17-01-05, 10:03
oje, kornwestheim... erinnerungen an zuhause http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif das heimat-bw meines vaters, dort war er von 1956 bis zu seiner pensionierung vor einigen jahren. die BR 44, die er als heizer und lokführer gefahren ist, kenne ich nur aus seinen erzählungen. aber die 193 und die 150 hatte er mir in meiner jugend zu fahren beigebracht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
er ist übrigens dafür verantwortlich, dass ich heute kein lokführer bin. stattdessen bin ich bulle, lol. naja, hauptsache beamter halt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
btw: tolle bilder vom panzerzug, dürfte was für karlkartoffel sein, der arbeitet an diesen sachen.

Oberfeldmaus
17-01-05, 12:17
<<<<In den von Deutschland nach Kriegsbeginn besetzten Gebieten (vor allem Russland) wäre ohne Damplokomotiven gar nichts zu machen gewesen.>>>>>

Wie haben die das damals überhaupt gemacht ?
In Russland (gab)gibt es doch eine ganz andere Spurweite ??

Oberfeldmaus
17-01-05, 12:25
>>
cool, ramstein, ich hab auch bei der bahn gelernt. im Bw Stuttgart I, maschinenschlosser. 1987 war ich fertig <<

Alles Eisenbahner hier was?
Ich auch !!
AW-Bremen 85 ausgelernt, ja das waren noch Zeiten.

VVS-Manuc
17-01-05, 13:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Oberfeldmaus:
<<<<In den von Deutschland nach Kriegsbeginn besetzten Gebieten (vor allem Russland) wäre ohne Damplokomotiven gar nichts zu machen gewesen.>>>>>

Wie haben die das damals überhaupt gemacht ?
In Russland (gab)gibt es doch eine ganz andere Spurweite ?? <HR></BLOCKQUOTE>
umgespurt. eine Schiene ein Stück weiter nach innen gesetzt von 1.524 auf 1.435 mm. Bei Weichen und Kreuzungen war es etwas aufwendiger

JG51_Ramstein
17-01-05, 15:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
oje, kornwestheim... erinnerungen an zuhause http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif das heimat-bw meines vaters, dort war er von 1956 bis zu seiner pensionierung vor einigen jahren. die BR 44, die er als heizer und lokführer gefahren ist, kenne ich nur aus seinen erzählungen. aber die 193 und die 150 hatte er mir in meiner jugend zu fahren beigebracht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
er ist übrigens dafür verantwortlich, dass ich heute kein lokführer bin. stattdessen bin ich bulle, lol. naja, hauptsache beamter halt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
btw: tolle bilder vom panzerzug, dürfte was für karlkartoffel sein, der arbeitet an diesen sachen. <HR></BLOCKQUOTE>

lol mein Vater war auch von 1947 (nachdem er aus der Gefangenschaft kam) bei der Bahn. Er war Lokführer im Bw Wanne-Eickel und Gelsenkirchen-Bismarck bis 1977. Da hatte er auch viel mit den "Dampfern" (BR 38, 78, 41, 44, 50, 52, 78, 94) zutun. Er hat mir auch immer von dem Beruf des Lokführers abgeraten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Doch ich wollte mal wieder nicht höen. Jetzt hab ich den Salat.

@Oberfeldmaus
Im AW Bremen wurden unsere (Bw Limburg) geliebten 216ner aufgearbeitet. Leider wurden die letzten Loks jetzt ausgemustert. Da ich von Anfang an an mit dieser Baureihe vertraut war, kannte ich jede Schraube an dieser "Kiste". Selbst der damalige Lokdienst Frankfurt war immer baff das die Limburger Lokführer jede noch so "klinischtote" Diesel-Lok wieder zum laufen bringen konnte.
http://www.gdl-limburg.de/fl/bw_limburg/1_galerie/05/bilder/016.jpg
Das Bild zeigt meine letzte Fuhre mit der 216. Einige Tage später wurde sie als letzte ihrer Baureihe ausgemustert.

JG301_SCP
18-01-05, 03:41
Moin Ramstein,

kennst Du noch den Akkutriebwagen BR517? Habe mir vorige Woche einen samt Steuerwagen BR817 bestellt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Limburger Zigarren - prima! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß,
SCP

VVS-Manuc
18-01-05, 04:05
für die Eisenbahner hier:

www.zusi.de (http://www.zusi.de)

JG51_Ramstein
18-01-05, 05:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG301_SCP:
Moin Ramstein,

kennst Du noch den Akkutriebwagen BR517? Habe mir vorige Woche einen samt Steuerwagen BR817 bestellt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Limburger Zigarren - prima! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß,
SCP <HR></BLOCKQUOTE>

Moin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ich baue grade ein Modell im Maßstab H0. Ich bin im Besitz der originalen Werkspläne vom 517. Der Plan ist ca. 2 m lang und auf Pergamentpapier. Auf meiner Seite www.bw-limburg.de.sr (http://www.bw-limburg.de.sr) werde ich bald einige Sachen von der "Zigarre" veröffentlichen. Auf der Seite hab ich auch noch einen alten Umlaufplan des 517. Leider musste ich mitte der 80er beim zerlegen der Triebwagen helfen. Von den 8 Triebwagen ist aber einer erhalten geblieben, dieser steht meines wissens im Braunschweig.

http://www.gdl-limburg.de/fl/bw_limburg/1_fahrzeug/bilder/br517.jpg

Kanzelprediger
18-01-05, 05:29
Stimmt, steht dort nett restauriert und wurde für "Das Wunder von Bern" wiedermal aus dem Schuppen geholt und eingesetzt.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG301_SCP
18-01-05, 05:55
Ramsi, der Link (http://www.bw-limburg.de.sr) funktioniert leider nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

Wie auch immer (ich probiere die URL später noch einmal) - nach VT11.5 und VT08 ist die "Limburger-Zigarre" mein Lieblings-(Nachkriegs-) Triebwagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß,
SCP

Oberfeldmaus
18-01-05, 05:55
@ Rammstein,

ja die alte 16er !
Hab noch bis 94 im AW gearbeitet. Aber die 16er waren die schlimmsten, die hälfte wurde damals schon ausgemustert und der Rest "naja". Asbestverseucht und erstmal Rostklopfen, mit schrauben war da auch nicht mehr viel, da wurde gleich der Messer-Griessheim-Schlüssel fürs "Grobe" angesetzt (Schneidbrenner).

Aber im AW-Bremen steht noch so einiges rum.

http://mitglied.lycos.de/flyingsport/im17.jpg

http://mitglied.lycos.de/flyingsport/im21.jpg

EJGr.Ost_Vader
18-01-05, 06:48
Hi!

Sorry, aber genau diese mag ich überhaupt nicht... 215, 216 etc. ... bäh! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Ok, ich bin kein Lokführer und hab nie auf den Dingern gearbeitet. Wenn man darauf noch sogar gelernt hat, macht es sicher einen Unterschied.

Was nimmt die Bahn jetzt eigentlich als Ersatz als Diesel Ramsi? Mein Lieblingsdiesel, die 232 wird ja wohl kaum ausreichend vorhanden sein.

Eine BR232 "Ludmilla":
http://wustermark.skygate.de/bahn/br232.jpg

Und kann mir hier jemand mal erklären, was die Windleitbleche an einer Dampflok für eine Funktion haben? Das hab ich mich schon immer gefragt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß...
Vader

Grischan
18-01-05, 07:17
Die Windleitbleche leiten den Wind so, daß der Lokführer durch den Qualm nicht die Streckensicht verliert.

Und wieso nicht, die Ludmilla ist wohl die "modernste" in Stückzahlen vorhandene Streckenlok über die die DB verfügt. Die U-Boote sind ja auch ausgemustert worden.

EJGr.Ost_Vader
18-01-05, 07:34
Hi!

? Sind die ganzen ex-westdeutschen Typen älter vom Baujahr her?
Modernisierung gilt ja nicht, denn das könnte man mit jeder anderen Lok auch machen.

Naja, ich hab mit den 216, 218er oder welche Version es auch immer war, auch übles erlebt: Sind mit einer 232 bis nach Bayern, ab da dann DB-Diesel... tja, der ging nach kurzer Fahrt auf offener Strecke kaputt. Der nach gut 30min kommende Ersatz kuppelte an, fuhr an... und ging auch kaputt. Erst eine gut 3 Stunden später kommende dritte Lok brachte uns im Schneckentempo in den nächsten Bahnhof, wo dann die beiden Havaristen abgestellt wurden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Windleitbleche.... ah, danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß...
Vader

JG51_Ramstein
18-01-05, 07:51
Da die 232 langsam ausläuft, also auch aus den Dienst ausscheidet, wird als Ersatz wohl die 225 (ex.215 mit Vorwärmanlage ohne Zugheizung) eingesetzt. Zur Zeit sind wieder ein paar im AW Bremen zum Umbau. Wir hatten 1999 Probefahrten mit der 232 vs. 216 DT vor unseren Tonerdezügen. Entschieden wurde damals das die 216 DT (Doppeltraktion) die Züge weiterhin befödern wird (heute mit 225 DT). Grund wird wohl die Belastung des Oberbau bzw. die Kraftübertragung (Rad-Schiene) gewesen sein. Eine E-Lok (Dieselelektrisch) kann bei schlüpfriger Schiene nicht die Leistung erbringen wie eine Dieselhydraulische, wo alle Achsen mittels Kardanwelle gleichmässig angetrieben werden. Deshalb war mir auch immer lieber, wenn ich auf der Strecke Limburg/Frankfurt im Herbst (Schiebedienst) eine 216 Diesellok hatte anstatt eine 140 E-Lok. Auch wenn die Leistung mit 2000Ps geringer war als bei der 140 (5000Ps). Heute werden die Züge auf dieser Strecke mit der Br 185 nachgeschoben.

JG51_Ramstein
18-01-05, 08:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG301_SCP:
Ramsi, der Link (http://www.bw-limburg.de.sr) funktioniert leider nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif

Wie auch immer (ich probiere die URL später noch einmal) - nach VT11.5 und VT08 ist die "Limburger-Zigarre" mein Lieblings-(Nachkriegs-) Triebwagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß,
SCP <HR></BLOCKQUOTE>

Mein Lieblingstriebwagen war der ET30 den ich auch als Modell habe. Diese sind aber schon 1985 aus den Dienst ausgeschieden. Ansonsten war der 628 ein sehr schönes (für Lokführer) Fahrzeug den ich damals vor der Teilung (Fernverkehr, Cargo, Nahverkehr) sehr gerne gefahren hab. Meine eigene Fahrzeugkunde beläuft sich auf

E-Lok: 103, 110, 111, 112, 113, 139, 140, 141, 143, 152, 185, 189

V-Lok: 211, 212, 215, 216, 225, 290, 294, 360

Triebwagen: 420, 628

Viele dieser Typen gibt es jetzt nicht mehr.

JG27_Keller
18-01-05, 08:56
@ Vader

Ich habe im damaligen Transitverkehr öfters den Ausfall der sogenannten "Taigatrommel" erlebt und das hat meißtens mehr als zwei Stunden gedauert bis Ersatz eintraf "g" das nur mal so am Rande wegen Ausfälle von Dieselloks "g"

Von der Optik finde ich die aus DDR stammende v118 am goilsten das Teil sieht so richtig böse aus "g" da hat aus meiner Sicht die Westdeutsche V200 keinen Stich in Sachen Schönheit "g"

Tja und als E-Lok ist für mich das "Deutsche Krokodil " E-94 der Hit . Durfte Ende der Siebziger da mal im Führerstand rein und eine kleine Strecke mitfahren , ein unvergesslicher Moment .

Info:
übrigens hier in Berlin im Technikmuseum / Kreuzberg sind etliche Loks zu bestaunen ,ein Muss für jeden Eisenbahnfan , ja und soweit ich mich erinnere öffnet im besagten Museum dieses Jahr auch die " Luft - und Raumfahrt - Halle ", wo wir dann auch unteranderem eine Me 110 beäugeln dürfen.
Freu !

VVS-Manuc
18-01-05, 09:18
es geht aber nichts über eine Mitfahrt auf dem Führerstand einer 01 oder 52 auf Bergfahrt. Wenns vorne schön warm ist, hinten zieht und alles ruckelt und scheppert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Foo.bar
18-01-05, 12:07
ich würde, wenn die lokmodelle fertig sind, gerne einen lokschuppen modellieren. irgendwas schönes, vielleicht nen ringlokschuppen mit drehscheibe. kann jemand pläne dafür zur verfügung stellen?

Schwarze131949
18-01-05, 13:11
Ihr habt nur das österreichische Krokodil vergessen.

Falke

JG51_Ramstein
18-01-05, 15:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
ich würde, wenn die lokmodelle fertig sind, gerne einen lokschuppen modellieren. irgendwas schönes, vielleicht nen ringlokschuppen mit drehscheibe. kann jemand pläne dafür zur verfügung stellen? <HR></BLOCKQUOTE>

Ich schau mal, irgendwo müsste ich sowas haben. Welches Maß soll die Drehscheibe haben? Es gab ja mehrere Standarddrehscheiben (16m, 18m, 20, 23m). Auch in der Bauart gab es viele Unterschiede.
http://www.gdl-limburg.de/fl/bw_limburg/1_geschichte/bilder/bw_plan.jpg
Viele Betriebswerke hatten auch mehrere Drehscheiben wie auf diesen Lageplan den ich mal angefertigt habe. Diese Anlagen waren natürlich bevorzugte Ziele für Bombenangriffe der Alies.

JG51_Ramstein
18-01-05, 15:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schwarze131949:
Ihr habt nur das österreichische Krokodil vergessen.

Falke <HR></BLOCKQUOTE>

Das österreichische Krokodil war die E94 die von der Deutschen Reichsbahn gebaut wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Flight-Sim-Pilot
18-01-05, 16:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.
stattdessen bin ich bulle <HR></BLOCKQUOTE>
Und ich dachte, Du bist Admin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Zumindest suggeriert mir Dein Name, dass Du irgendwas mit Lunux zu tun hast. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Is ja auch das geilste OS, was gibt.

EJGr.Ost_Vader
19-01-05, 06:50
Hi!

Ramsi, die 232 wird vielleicht verschwinden, aber die daraus resultierende 234 sicher nicht so schnell. Werden ja zum Teil noch mit neuen Motoren ausgestattet.

JG27_Keller, jaja... auch ich glaubte mal, das die 232 die "Taigatrommel" war. Ist sie aber nicht, denn die Taigatrommel ist die hier:
http://www.bics.be.schule.de/son/verkehr/eisenbah/lok/diesel/image/di120_1v.jpg
Die 232/234 hat den Spitznamen "Ludmilla". Woher der kommt, weiß ich aber nicht.
Auf jeden fall fand ich das Anfahrgeräusch der 232 immer geil. Ein Aufheulen ging von der Lok aus, dann zog sie an... HACH Kraft pur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ansonsten find ich noch die 103 klasse von der Nach-Dampflok-Aera. Soviel Eleganz und Kraft auf einen Haufen... hach.

Gruß...
Vader

II.JG27_cossie
19-01-05, 07:27
ihr habt irgendwie mein Interesse an diesen Riesendingern geweckt - wo kann man sich über die verwendete Technik am besten informieren? Mich interessieren Antriebskonzepte, Motoren und so...

Gruss cossie

@keller - 110 in Berlin - endlich mal was in der Nähe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dora-9
19-01-05, 07:56
Ich habe mit der Eisenbahn üüüüüüüüberhaupt nichts am Hut ..... ABER ..... Panzerzüge finde ich absolut faszinierend. Und sowohl die Deutschen wie auch die Russen haben während des ganzen Krieges verschiedenste Panzerzüge eingesetzt.

http://www.dampflokomotiven-dr.de/PZ-13-29.jpg

http://www.dampflokomotiven-dr.de/PZ-3-40.jpg

http://www.dampflokomotiven-dr.de/assets/images/PZ-2-40a.jpg

Noch ein russischer Panzerzug:

http://www.dampflokomotiven-dr.de/assets/images/Sowj.PZ-2.jpg

Zum modellieren müsste dies doch sogar noch einfacher sein, weil so viele grade Panzerplatten.

Es muss ja nicht gleich ein ganzer Panzerzug sein, es reicht ja auch eine Draisine.

Panzerdraisine mit Wirbelwindturm:

http://www.panzer-modell.de/specials/leserbilder/draisine_ww/10160009.jpg

JG27_Keller
19-01-05, 09:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_Vader:
Hi!

Ramsi, die 232 wird vielleicht verschwinden, aber die daraus resultierende 234 sicher nicht so schnell. Werden ja zum Teil noch mit neuen Motoren ausgestattet.

JG27_Keller, jaja... auch ich glaubte mal, das die 232 die "Taigatrommel" war. Ist sie aber nicht, denn die Taigatrommel ist die hier:
http://www.bics.be.schule.de/son/verkehr/eisenbah/lok/diesel/image/di120_1v.jpg
Die 232/234 hat den Spitznamen "Ludmilla". Woher der kommt, weiß ich aber nicht.
Auf jeden fall fand ich das Anfahrgeräusch der 232 immer geil. Ein Aufheulen ging von der Lok aus, dann zog sie an... HACH Kraft pur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ansonsten find ich noch die 103 klasse von der Nach-Dampflok-Aera. Soviel Eleganz und Kraft auf einen Haufen... hach.

Gruß...
Vader <HR></BLOCKQUOTE>

Oha ( Taigatrommel ) ! Na da habe ich ja wieder etwas dazu gelernt . Thx für die Info .

Schwarze131949
19-01-05, 13:45
@ Ramsi

wir hatten Euer Kroko natürlich, aber unser Kroko wurde ende der 20iger oder anfang der 30iger extra für die Arlberglinie gebaut, die Maschine war mit beweglichen Achsen mit Treibstangen und beweglichen Motorengehäusen versehen.Sie sah fast wie das schweizer Kroko aus nur eben größer.

Falke

JG51_Ramstein
19-01-05, 15:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_Vader:
Hi!

Ramsi, die 232 wird vielleicht verschwinden, aber die daraus resultierende 234 sicher nicht so schnell. Werden ja zum Teil noch mit neuen Motoren ausgestattet.

JG27_Keller, jaja... auch ich glaubte mal, das die 232 die "Taigatrommel" war. Ist sie aber nicht, denn die Taigatrommel ist die hier
Die 232/234 hat den Spitznamen "Ludmilla". Woher der kommt, weiß ich aber nicht.
Auf jeden fall fand ich das Anfahrgeräusch der 232 immer geil. Ein Aufheulen ging von der Lok aus, dann zog sie an... HACH Kraft pur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ansonsten find ich noch die 103 klasse von der Nach-Dampflok-Aera. Soviel Eleganz und Kraft auf einen Haufen... hach.

Gruß...
Vader <HR></BLOCKQUOTE>

Die 234 und alle 6 Achs Loks werden verschwinden. Die 6-Achser sind laut Aussage von einigen hohen Herren "Oberbaukiller". Da viele Loks der BR 218 frei werden (von Personenzugleistungen) wird diese Lokgeneration noch einige Jahre bis es evtl. einen Neubau gibt (der schon längst da sein sollte) die Leistungen übernehmen. Vom Sound her war der Sound eigendlich bei der 216 (also Prototypen 216 001-009 "Lollo", bei 216 010 bis 090)am besten, weil diese Loks damals keinen Schalldämpfer hatten und man die 104 Liter Hubraum richtig höte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Als ich noch anfangs der 80er in Wanne-Eickel wohnte, bin ich oft aus dem Bett gefallen als die BR 221 (ebenfalls ohne Schalldämpfer) mit ihren 2Motoren im Güterbahnhof anfuhren. Selbst der Klang einer 218 bzw. 225 ist nicht übel wenn die Loks einen MTU TB10 Motor haben. Bei dem Video (der Link unten) das ein Bekannter gefilmt hat fahre ich grade mit einem leeren Tonzug die Steigung nach Steinefrenz (Strecke Limburg-Montabaur) rauf. Als Zugloks fungierten die 225 017 und die 216 188 (bekanntes Modell von Märklin H0).
http://web1.berlin089.server4free.de/v160/interaktiv/audio/video/cb55840.mpg

Foo.bar
20-01-05, 04:18
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7971019562_57C8903FDF410787A545D210D455BA47.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2081019562_82AC6805DB7921BEC69C0FB5728D1DDB.jpg

VVS-Manuc
20-01-05, 09:06
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

JtD
20-01-05, 09:21
HAMMER!

p.s. Hätte meine Unterlagen vielleicht doch nicht wegwerfen sollen, als die Prüfungen vorbei waren. Lokschuppen gab's darin genug.

p.p.s: Eine schlechte Zeichnung von 52 mit Wannentender:
http://www.interlok.info/BR52Belg.JPG

JG27_Keller
20-01-05, 17:50
@ Foo.bar

Wahnsinn !
Das sieht echt klasse aus , da fehlen einen ja fast schon die Worte .

Respekt !

Foo.bar
21-01-05, 13:33
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6511015662_CDF1364D73B8136D671B9C4069C45DF2.jpg

mnicklisch
21-01-05, 15:54
Der Wahnsinn, einsame Spitze Foo.bar, ganz klasse, muss man einfach mal sagen, ich hoffe du lieferst noch weiter so gute Arbeit!
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

P.S. Ich will dich ja n icht entmutigen, aber du weißt schon dass man auch ein Modell entwickeln müsste wenn den Ding im A**** ist, wenn du verstehst was ich meine.....

Foo.bar
21-01-05, 23:40
keine angst, mnicklisch, das hab' ich alles auf dem zettel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif, wenn du weißt, was ich meine.

mnicklisch
22-01-05, 04:25
Ich meinte ja nur, da kommt nen ganzer Brocken Arbeit auf dich zu, um so schöner das du das auf dich nimmst! Echt klasse!

Foo.bar
22-01-05, 05:11
als fingerübung zwischendurch mache ich die signale auch gleich mit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
die eisenbahner unter uns werden sich dran erinnern...

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7231027662_FF7D1D47690EE3AF9CA4050A33F3C8F1.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5231027662_92BD683B96431675C653D175C3674D7E.jpg

Pardauz
22-01-05, 05:40
Tolle Arbeit!!
Was sagt denn eigentlich der Meister aus Moskau dazu???

mnicklisch
22-01-05, 05:45
Also wer hier Meister ist fragt sich doch, oder Pardauz??? Du bist unschlagbar Foo.bar.
*SCHLEIM*

Foo.bar
22-01-05, 07:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Pardauz:
Tolle Arbeit!!
Was sagt denn eigentlich der Meister aus Moskau dazu??? <HR></BLOCKQUOTE>

der weiß noch gar nichts von seinem 'glück' http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif außer, einer seiner spione hat ihn auf das hier (und netwings.org) aufmerksam gemacht.

Foo.bar
22-01-05, 12:46
wir vergessen nicht die Köf, die schnuckeligste diesel http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9181048662_CB62B97909FF48BBE45F6D37EB81AB7C.jpg lokomotive aller zeiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

N8_Falke
22-01-05, 14:58
Dafür kriegst de von mir <span class="ev_code_GREEN">12 Points</span>..............echt starkes Teil Foo.bar!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

nsu
22-01-05, 16:41
Echt Spitze Foo.bar! http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
23-01-05, 12:46
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1671021762_75D181F901876F31605435893A10C49D.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7671021762_CA5DF7087443AE49C7E3AE0E5894999A.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/3871021762_5D9F41449A1A375C38D9CB92834B64E9.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5871021762_7F51B47A463FD8E4274C5ED43F4AA4FB.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7871021762_D5651BEF5ED2E6F2CB77172B520F0B53.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/4971021762_8C34931AD5001DA98050C0E4E25CDF68.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6971021762_D59E174D147D651CA4C56A7FC5509535.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1081021762_BC8229B927464161DEE00232A33BE0E6.jpg

N8_Falke
23-01-05, 13:46
Wow http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif............bin sprachlos...........die sieht ja schon besser aus als die im Trainsimulator! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Atzebrueck
23-01-05, 14:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6511015662_CDF1364D73B8136D671B9C4069C45DF2.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Beim linken Leitblech (oder wie man das nennt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) scheint die Schattierung nicht ganz glatt zu sein. Du kannst ja mal überprüfen, ob an der Stelle alle Punkte zusammengefügt sind.

VVS-Manuc
23-01-05, 15:29
Super Foobar....wann fängst du an, deinen Eisenbahn-Simulator zu programmieren? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Bin gespannt, wie du die Grafik für das Gestänge der 52 hinbekommst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Foo.bar
24-01-05, 01:42
in grün gab es die köf bei der reichsbahn übrigens auch mal:
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/3661083762_36BEA94F80EDBAD8A711ED1538898816.jpg

Jagdwolf_
24-01-05, 02:01
Foo,bar, bitte betrachte dieses Posting als offizielle Liebesbekundung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

(OMFG! Eisenbahngeschütze.... AHHH! GEIL! *sproingboing*)

JG4_Bendwick
24-01-05, 05:59
Hohe Schule - wirklich vom Feinsten!

Ich sehe in 3DS - usw leider nicht so durch aber ein Kumpel von mir baut die K5 gerade als 1:35 Blickfang für seine Wohnstube. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Na ja, da hab ich ihm aus dem Netz mal eine Seite ausgedruckt und vielleicht findest Du ja auch ein paar nützliche Detailaufnahmen oder Anregungen.

http://www.48specialmodels.com/K5makingof/K5Baubericht.html#Container

oder einfach mal in der Seitenübersicht blättern...

Gruß JG4_Bendwick

Foo.bar
24-01-05, 07:01
bendwick, danke für den link. die seite kannte ich noch nicht. die K5 habe ich momentan (ein wenig) nach hinten gestellt - sie hat mit 1100 noch zu viele polys. das rphr macht mir zu schaffen, denn wenn ich details wegnehme, dann das ganze objekt nicht mehr perfekt aus. und 'nur' gut ist mir nicht gut genug http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
nach den beiden lokomotiven kommen erst mal ein, zwei güterwaggons dazu. und dann die K5. ich denke, dass ende februear alles soweit fertig ist, dass ich es nach moskva schicken kann.

in der ruhe liegt die kraft drinne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG51_Ramstein
24-01-05, 17:58
Oh man http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif sieht ja voll scharf aus. Wenn du fertig bist haben wir IL2+FB+AEP+PF+Trainsimulator http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif Auch die Formsignale und die Wärterhaltscheibe sieht super aus. Bin mir jetzt nicht 100% sicher, aber bei Formhauptsignale der DRG waren die Farben der Flügel anders als heute. Laut DRG Signalbuch müsste die weisse Fläche ROT und die rote Fläche WEISS sein. Ist aber auch möglich das dies im alten Signalbuch falsch abgebildet wurde.

Gruß Ramsi

Foo.bar
25-01-05, 01:14
@ramstein: kannst du mal versuchen, das zu verifizieren? ich habe sowas bisher noch nicht gefunden, ich kenne die flügelsignale nur in der von mir abgebildeten farbgebung. übrigens: das vorsignal kommt auch noch dazu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Foo.bar
25-01-05, 01:22
auf die schnelle habe ich dazu folgendes gefunden:
man ist dort der meinung, dass es sich dabei a) um ein preußisches flüsig handeln könnte oder b) um einen farbversuch, um die erkennbarkeit für den lökführer zu erhöhen.
forum zum negativen flügelsignal (http://www.eisenbahnbetrieb.de/reaktion.htm)
http://www.eisenbahnbetrieb.de/images/belgershein_1.jpg

Grischan
25-01-05, 01:49
Nee laß mal bei der DRG waren die Flügelsignale auch mit Rotem Rand. Abweichende Signalformen gab es bei den Länderbahnen. Sie sind teilweise (sehr selten) heut noch anzutreffen. Da sieht der Flügel dann aber auch ganz anders aus. ZB in Bayern statt der runden Kelle ein Caro. In sachsen waren sie glaub ich mit einem roten und einem weißen Halbkreis in der Kelle.

Auf deinem Foto sind DRG-Schmalmastsingnale, das rechte hat eine Sonderfarbgebung zur besseren Unterscheidung. Bei den Vorsignalen dann aber Achtung, das Signalbild der runden Scheibe wurde bei der DB mal gewechselt. Da muß ich mal nachschauen. Ich glaub es war gelb und wurde dann orange...

Brauchst du noch die Güterwagenzeichnungen? Wenn ja welche, sie sind im Maßstab 1:40 gezeichnet und 300dpi gescannt.

Foo.bar
25-01-05, 02:18
grischan, du bist meine rettung!! ich brauche gringend nen G10 (mit und ohne bremserhaus) und nen O10 Halle, dann hätten wir schonmal die beiden meistgebauten güterwagen aller zeiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und vielleicht hast du für zukünftige schnellgüterzüge auch was mit 6,5 meter achsabstand?

Grischan
25-01-05, 05:39
G10 und Halle hab ich auf jeden fall. ob der halle zu kriegszeiten der meistvorhandene war? ist ja noch eine alte verbandsbauart. die offenen Kriegsbauarten Villach, Linz und Klagenfurt wurden jedenfalls über 50000 mal gebaut (ab 1941). Ich hab aber auch ne Liste mit Stückzahlen von Ende '44. damit du nicht grad nen Sonderling erwischt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Weiß blos nicht ob ich es heut abend schaff, hab heut sport aufn plan. mal gucken, aber morgen sollte es klappen.

SG2_Lemmi
25-01-05, 05:59
Negativsignale dienen der besseren Erkennung bzw. Absetzung vom Hintergrund. Es gab einige bei uns in Sachsen und das schon zur DRG-Zeit.
Mitunter wurden Signale auch links vom Gleis aufgebaut. Unbeding musst Du sie also nicht umsetzen.
Meiner Meinung nach wirkt der Kessel der 52 ein wenig zu groß im Durchmesser (tendiert eher in Richtung 42).
Aber das ist nur mein Empfinden.

Foo.bar
25-01-05, 06:41
grischan, danke für deine mühe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ach ja, O10 Halle hat sich erledigt, hab ne zeichnung aufgetrieben. aber BITTE den G10, ja? und was du sonst noch so meinst, was wichtig ist.

lemmi, ich hatte nur eine großformatige zeichnung der G56.15, ich musste das so übernehmen, wie dort eingezeichnet. in der perspektive scheint er tatsächlich zu dick zu sein, aber hier auf der zeichnung sieht es ok aus.

so und hier mein heutiges tagwerk: der Halle O10, offener güterwagen von, ähem, 1920 (oder so). nach meinen quellen war er selbst zu DRG-zeiten mit über 120.000 der meistgebaute weltweit.
nicht schön, und auch nicht selten. aber der klassiker schlechthin ist und bleibt für mich der G10 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/5181028762_A2DCBF12524194B0442B71F2083D619C.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7181028762_E6203AEBC87CCA27B182AF35CCC1C308.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6101058762_27B21ED50DAA91419721FB66A684D905.jpg

Pardauz
25-01-05, 06:49
Foo.bar, ich will ein Kind von dir!!!

S E N S A T I O N E L L ! ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

VVS-Manuc
25-01-05, 07:22
http://forums.ubi.com/images/smilies/25.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/25.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/25.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/25.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/25.gif

VVS-Manuc
25-01-05, 07:31
und wenn du dann alles fertig hast, kannst du ja noch ein paar sowjetische Loks basteln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://www.admin.debryansk.ru/~press/BMZ/bmzhist2.html

Foo.bar
25-01-05, 07:44
manuc, darüber lässt sich verhandeln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif schöne (wenn auch kleine) bilder dort, aber leiner alle ohne tender http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

10tacle
25-01-05, 08:13
Und wie wär's damit?

http://turksib.com/gallery/SO17-1613.jpg

Mehr findet man hier. (http://parovoz.com/newgallery/index.php?_&FROM=30&LNG=EN&REGION=UADN)

Und 'n Tender sollst du auch haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://www.wildboar.net/food/milka/flavors/tender.jpg

Foo.bar
25-01-05, 08:54
ist das diese SU-lok? sieht mir auf den ersten blick aus wie ne 58er http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Grischan
25-01-05, 09:28
In Prora (Rügen) im Eisenbahnmuseum dort steht ein echter Breitspurhobel - ein Riesenmonstrum, so wie die Ami-Loks. Das oben auf dem Bild ist entweder ne umgebaute Beute-58er oder ne polnische Lok.

Mach mal noch n Wasserkran und nen Kohlehochbunker http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif die Dampfer müssen doch auch betrieben werden.

JG51_Ramstein
25-01-05, 15:30
Das könnte tatsächlich eine 58 aus Beutebeständen sein, die Russen habe ja auch die gute alte 52 lange eingesetzt. http://www.kolej.pl/~kolejman/galeria/parowozy/BR52.jpg
auch die PKP setzte lange Zeit die 52 ein (Bild oben) sogar die alte P8 ist im Osten geblieben (unten).
http://www.kolej.pl/~kolejman/galeria/parowozy/Ok1-359_par.jpg

SG2_Lemmi
25-01-05, 15:33
es ist weder eine umgebaute 58 noch eine polnische Lok. Die sieht "typisch russisch" aus.

JG51_Ramstein
25-01-05, 15:39
Habe grade beim serven einen klasse Baubericht einer 52 im Maßstab 1/35 gefunden.
http://www.panzer-modell.de/berichte/br52/br52.htm

Und hier hab ich nochwas interessantes über Einsätze der Loks im Krieg gefunden
http://www.dampflokomotiven-dr.de/html/loks-im-krieg-1.html
http://www.dampflokomotiven-dr.de/html/loks-im-krieg-2.html

Grischan
26-01-05, 01:38
Foo ich hab dir grad eine mail mit folgenden Güterwagenzeichnungen geschickt:
ZNr, Anzahl gebauter Wg, Gattungsname

042: 121000 München, Kassel (G)
063: 20000 Oppeln (G)
081: 5600 Dresden (G)
461: 140000 Essen (O)
531: 49000 Villach (O)

Der Halle wurde laut meiner Daten 50000 mal gebaut (bis 1934), Die Bauart München/Kassel ist der meistgebaute gedeckte Wagen (viele noch aus Länderbahnzeit, Oppeln und Dresden sind die moderneren Typen. Essen ist der meistgebaute offene Wagen, auch viel aus der Länderbahnzeit, gebaut bis 1934. Der Villach ist eine Kriegskonstruktion (ähnlich BR52) und wurde erst ab 1941 gebaut. Ich hoffe Deine Mailbox ist nicht geplatzt, die Dateien sind knapp 4MB groß. Für die Schwerlastwagen hat die Zeit nicht mehr gereicht. Ich such aber noch die typischen 4 und 6 - achser raus. Irgendwo müssen doch die Diescher und Pandor druff.

Ikarus13
26-01-05, 07:50
"bumb" http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Ich muß das jetz mal los werden, ich danke euch allen für die arbeit die ihr euch macht,um dieses doch wunderbare spiel noch lebendiger zu machen! Danke Danke Jungs

P.S ganzbesonders dir Foo.bar http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif und natürlich den Jungs die das Bilmaterial ankarren!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

VVS-Manuc
26-01-05, 08:53
Ich hoffe nur, dass die Modelle von FooBar dann auch in das Spiel eingebaut werden..sonst bleibt es leider nur bei schönen Bildern http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

JG51_Ramstein
26-01-05, 09:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by VVS-Manuc:
Ich hoffe nur, dass die Modelle von FooBar dann auch in das Spiel eingebaut werden..sonst bleibt es leider nur bei schönen Bildern http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Dann wird halt ein neuer Trainsimulator WW2 gebaut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tetrapack88
26-01-05, 10:45
Ihr solltet unbedingt mal DAS HIER (http://www.tetrapack.party.lu) sehen

Odirroh
26-01-05, 12:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Tetrapack88:
Ihr solltet unbedingt mal http://www.tetrapack.party.lu sehen <HR></BLOCKQUOTE>

Im thread "OT: Einfach nur geil!" wird davor gewarnt den link oben anzuklicken, da sich unter Umständen dadurch Trojaner aktivieren könnten.

Odirroh

Eagle_18
26-01-05, 12:53
Sehr gute Arbeit foo.bar (Ich bin auch mal wieder hier http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ). Obwohl mir die Eisenbahnen nie so wirklich aufgefallen sind... könntest du nicht auch mal ein neues Schiff modeln? Du bist einfach nur guuut http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Foo.bar
26-01-05, 13:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Foo ich hab dir grad eine mail mit folgenden Güterwagenzeichnungen geschickt: <HR></BLOCKQUOTE>

danke, mail ist angekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif die bilder sind klasse! wenn es die zeit erlaubt, mache ich sie alle!

Foo.bar
27-01-05, 05:57
Gedeckter Güterwagen, Typ Gl11. Work in progress, wird Freitag fertig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2051066862_BBA16564F0D91F1C58373E8D7D873913.jpg

Foo.bar
27-01-05, 11:42
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6291087862_2BE2413D1A41A6CF725257DB9F207D8B.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1091019862_84CEE15F45E9B240F2C39A8E8D8558DE.jpg

nsu
27-01-05, 12:05
Ja Foo.bar, das sind ja feine Güterwagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
28-01-05, 18:22
Mein Favorit: der Cassel G10. Eine Variante mit Bremserhaus folgt noch. Danke an Grischan für die wunderbaren Zeichnungen!
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/9501033962_8AC2F4A984B5D33C1DA3A2A593EE039C.jpg

Grischan
29-01-05, 05:22
Foo das sieht klasse aus! Hoffentlich werden die TT-Modelle die ich aus den Zeichnungen baue auch so schön!

KarlKartoffel
29-01-05, 07:32
Hat einer eventuell auch Zeichnungen von alten Löschfahrzeugen, Krankenwägen oder der v188?
Oder Graf Zeppelin zeichnungen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Foo.bar
29-01-05, 07:57
kranken..was? wägen??

KarlKartoffel
29-01-05, 10:26
http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif schwäbisch: -wägen


nicht-schwäbisch: -wagen (aber wen interessiert das nichtschwäbische? x] )

Foo.bar
29-01-05, 11:48
i hann immr denkt, no hoißts 'grangawäga' :???

JG51_Ramstein
31-01-05, 05:46
ist zwar OT

Hab Sonntag mal paar Bilder auf der Arbeit gemacht.
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/30-01_01.jpg
Die Flotte von Railion im ex. Bw Mannheim Rbf

http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/30-01_02.jpg
James Bond-Lok 185 007 im Bahnhof Biebesheim (Strecke Mannheim-Frankfurt)

http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/30-01_03.jpg
Auf der steigungsreichen Strecke Frankfurt-Limburg (Bahnhof Eppstein)

http://docoutman.bei.t-online.de/bahn/30-01_04.jpg
Das "Cockpit" der Baureihe 185 mit ihren Monitoren (übrigens Linux als Betriebssystem)

Wenn man sich überlegt, wieviel Schweiss bei einem Heizer vor ca. 40 Jahren bei so einem Zug geflossen ist, möchte ich erlich gesagt nicht mit ihm tauschen.

Gruß Ramsi

Grischan
31-01-05, 06:25
Hey Ramsi, du düst jetzt auf der 185 durch die Lande? Hübsche Flotte, wenn mein Auge nicht zu getrübt ist, habt ihr sogar n ollen Stromkoffer (155) da unten.
Bei dem feinen Cockpit könnteste doch glatt wieder in weißen Handschuhen und mit Zylinder arbeiten, wie vor 150 Jahren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG51_Ramstein
31-01-05, 06:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Hey Ramsi, du düst jetzt auf der 185 durch die Lande? Hübsche Flotte, wenn mein Auge nicht zu getrübt ist, habt ihr sogar n ollen Stromkoffer (155) da unten.
Bei dem feinen Cockpit könnteste doch glatt wieder in weißen Handschuhen und mit Zylinder arbeiten, wie vor 150 Jahren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

LOL leider fahren wir seit knapp 3 Jahren fast nur noch 185 in unserem Dienstplan. Mir wären die 140 bzw. 150 lieber http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Eine Schicht haben wir auch mit der 155, doch da werde ich immer abgelöst, weil ich von DR-Baureihen nur 112 und 143 fahren kann und die 155 nicht mehr ausgebildet wird. Zwei Tage vor Weihnachten hab ich auf der 189 die Zusatzausbildung absolviert. So langsam wird es eng für alte Baureihen (139, 140, 155) die jetzt so langsam ausgemustert werden und Platz machen für 145, 152, 182, 185, 189. Nur ist die Frage: Ob diese neuen Loks auch solange halten wie eine 140 die ab 1957 in Dienst gestellt wurde ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grischan
31-01-05, 08:46
Fährste da eigentlich grad mit überhöhter Geschwindigkeit? Oder was bedeutet die blaue 70? Der Tacho zeigt ja wohl irgendwas um die 90 an.
Und bei dem 007-Foto fällt mir ein, wie ist das eigentlich gurkt ihr den ganzen Tag mit Licht rum? Auf dem Bild ist es ja eigentlich hell. Ich frag das wegen der Modellbahn, ich bin mir nicht sicher ob die Loks da leuchten sollten, man fährt ja meist im hellen.
Schade das du so weit im Westen bist, würd dich ja glatt mal an der Strecke besuchen kommen.

übrigens, dein Limburg-Link funzt nicht

Foo.bar
31-01-05, 10:46
das tagwerk des heutigen montags: ein hannover G10 mit bremserhaus. baujahr 1930.

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/8841072072_81CBF2EA088E886AF8128A9FB26B90EB.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/4941072072_9ED9C5DB9839B0A50ADF9B47E835236B.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/6151072072_098A9FBD623124051F65372E09BD3F10.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/8151072072_69738192DC2523D46BA547CC30EAA5DF.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/1251072072_BCE2F74CB1C993E4876ACA2C9E9F2B6A.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/3251072072_903E484E4B6713ACEB859AD5AD9AC51C.jpg

Ikarus13
31-01-05, 13:08
ui ui ui

man man freue mich schon die züge und tender zu verteidigen, abschießen werde ich die garantiert nich, viel zu schön http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

mnicklisch
31-01-05, 13:24
Hey Foo, wie siehts eigentlich mit dem Radgestänge dieser Lok, ich glaube die 52er, aus, das wolltest du doch noch irgendwie machen? Bist du da scho weiter gekommen?


P.S. Klasse Arbeit!!!
Wenn du so weiter machst muss ich doch noch den "Foo.bar Schrein" bauen und dich anbeten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Foo.bar
31-01-05, 13:38
@mnicklisch: die br52 muss mit den kuppelstangen noch kurz warten, denn die räder und stangen sollen beweglich werden. und ich muss erst den kram mit den bones lernen...

Odirroh
31-01-05, 16:40
Hallo,

da ja hier geballte Kompentenz in punkto Eisenbahnwissen
präsent ist, stelle ich mal eine, vielleicht dumme Frage,
speziell zu diesem Bremserhaus am Waggon.

Ich kann mir noch vorstellen, dass da einer drin stand und
gebremst hat. Aber wann hat er das getan? Wenn der Zug bergab
fuhr? oder wenn Waggons auf Rangierbahnhöfen mit diesem Abrollgleis
oder wie das heißt, zu neuen Zügen zusammen gestellt wurden? oder
zu einem ganz anderen Anlaß?

Danke schon jetzt für eure Aufklärungsarbeit

Odirroh

Gruenes-Herz
31-01-05, 17:28
Odirroh

das Bremsen von Güterzügen durch Unterdruck von der Lokomotive war erst nach 1916 (Knorr-Kunze-Bremse für Deutschland) möglich. Bis dahin musste bei jedem Bremsmanöver der Bremser die Waggonbremsen anlegen. Die Lokbesatzung gab dazu eine Pfeifsignal ab, und die Bremser mussten reagieren. Die Anzahl gebremster Waggons im Zug richtete sich dabei nach dem Gefälle der Stecke.
Und genau das durften die Reichsbahner, die das in den 20-iger und 30-iger Jahren kaum noch praktizierten, im Osten wieder lernen. Wenn Stecken noch nicht umgespurt waren, und man auf russische Beuteloks angewiesen war, gab es häufig Probleme mit der Bremsung der Züge, berüchtigten Ruf erlangte sich hierbei die Baureihe "E" (in dem Bilderlink sind ein Grossteil der Bilder von der E ),ein laufachsenloser E-Kuppler, der über keinerlei Bremsanlage (keine Wurfhebelbremse, keine Feststellbremse, keine Druckluftbremse) verfügte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruss Andreas

JG51_Ramstein
31-01-05, 21:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Fährste da eigentlich grad mit überhöhter Geschwindigkeit? Oder was bedeutet die blaue 70? Der Tacho zeigt ja wohl irgendwas um die 90 an.
Und bei dem 007-Foto fällt mir ein, wie ist das eigentlich gurkt ihr den ganzen Tag mit Licht rum? Auf dem Bild ist es ja eigentlich hell. Ich frag das wegen der Modellbahn, ich bin mir nicht sicher ob die Loks da leuchten sollten, man fährt ja meist im hellen.
Schade das du so weit im Westen bist, würd dich ja glatt mal an der Strecke besuchen kommen.

übrigens, dein Limburg-Link funzt nicht <HR></BLOCKQUOTE>

Moin Grischan hab grade Feierabend http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif "gääähn"
Also die Geschwindigkeit ist nicht überhöht, da dies ein Zug ist der 100km/h läuft. Der blaue Leuchtmelder mit der 70 gibt an, das der Zug in mittlerer Zugart fährt. Dieser Leuchtmelder gehöt zur PZB (ehemalig Indusi). Züge bis 65 Bremshundertstel fahren in Stellung "U" (unterste Zugart) Leuchtmelder 55. Von 66 bis 110 Brh "M" (mittlere Zugart) = 70. Ab 111 Brh "O" obere Zugart = Leuchtmelder 85. Diese Leutmelder geben an wie schnell die überwachte Geschwindigkeit (Zeit- Wegmessung) nach einer 1000Hz Beeinflussung (z.B. Vorsignal in Warnstellung) sein darf. Wird diese Geschwindigkeit in der Wegstrecke bzw. im Zeitfenster nach der Beeinflussung nicht erreicht, so kommt es zur Zwangsbremsung.

Was das Spitzenlicht angeht, so ist es seit ca. 2 Jahren so, das auch Züge bei Tag dieses zu führen haben. Anfangs waren es nur die Werbeloks, da diese eine abweichende Lackierung (teils dunkel) hatten. Heute muß jeder Zug mit Spitzenlicht fahren.

@ Foo.bar
Alle Achtung und Hut ab. Kann es kaum erwarten die 52 und die Wagen im Spiel zu sehen. Die Dinger sehen echt spitze aus.

Gruß Ramsi

Grischan
01-02-05, 01:13
Ramsi, danke für die Auskunft, wieder was gelernt.
FooBar, mensch du hast ja sogar an die weißen Bremsecken am Wagen gedacht. Damit wird es noch eine Stück authentischer.

Foo.bar
01-02-05, 08:38
langsam nimmt die 52er gestalt an. was noch fehlt, sind ein paar details am fehrwerk des tenders sowie die heusinger-steuerung und das kuppel- und treibgestänge.

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7911017072_8C28B3244DD3C315A79838B31009DC96.jpg

KarlKartoffel
01-02-05, 10:26
Ziemlich cool Peter. Ich bin übrigens grad an der V 188. Ich hab das Teil jetzt einfach ohne Skizzen angefangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Jetzt muss ich mal schaun wie ich den unteren Teil modelle, da das mit den Rädern und den Antriebsdingern ( http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif )doch etwas blöd ist (Für schöne Nahaufnahmen bin ich immer offe.n).

Achso, die Spurweite ist doch der Abstand der Gleise. Kann es sein, dass die Spurweite 1435mm Beträgt und die V 188 2910mm breit ist? Das ist ja ca. das doppelte und sieht auch etwas komisch aus ...

nsu
01-02-05, 10:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
langsam nimmt die 52er gestalt an. was noch fehlt, sind ein paar details am fehrwerk des tenders sowie die heusinger-steuerung und das kuppel- und treibgestänge.

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/7911017072_8C28B3244DD3C315A79838B31009DC96.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

sieht toll aus!!!

Machst du auch welche mit einem Tarnschema?

Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
01-02-05, 12:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KarlKartoffel:
Achso, die Spurweite ist doch der Abstand der Gleise. Kann es sein, dass die Spurweite 1435mm Beträgt und die V 188 2910mm breit ist? Das ist ja ca. das doppelte und sieht auch etwas komisch aus. <HR></BLOCKQUOTE>

danke, daniel. die spurweite ist 1435, richtig. am besten, du setzt die planes für die räder jeweils auf X=760 bzw. -760, dann passt das schon. die höhe der puffer bitte auf Z=1000, ausgehend von deren längsachse. pufferabstand sollte 1750 sein.
und eine breite von 2900 für die lok höt sich gut an. genaue maße habe ich aber auch (noch) keine. vielleicht haben wir jemand kompetentes hier im forum, was die V188 anbelangt.

wenn du weiter oben die frontansicht der 52er anschaust, erkennst du, dass auch sie ein bisschen komisch aussieht, was das verhältnis zwischen spurweite und fahrzeugbreite betrifft. aber das passt schon http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Odirroh
01-02-05, 13:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Gruenes-Herz:
Odirroh

das Bremsen von Güterzügen...

Gruss Andreas <HR></BLOCKQUOTE>

Danke Andreas, für die Erklärung. Dann lag ich mit meinen Vermutungen ja nicht
ganz daneben.

Odirroh

KarlKartoffel
01-02-05, 13:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
danke, daniel. die spurweite ist 1435, richtig. am besten, du setzt die planes für die räder jeweils auf X=760 bzw. -760, dann passt das schon. die höhe der puffer bitte auf Z=1000, ausgehend von deren längsachse. pufferabstand sollte 1750 sein.
und eine breite von 2900 für die lok höt sich gut an. genaue maße habe ich aber auch (noch) keine. vielleicht haben wir jemand kompetentes hier im forum, was die V188 anbelangt. <HR></BLOCKQUOTE>

Ok, dann stimmt's. Die max. Höhe und Breite hab ich. Sogar in mm und zwar von www.e94114.de/V188.htm (http://www.e94114.de/V188.htm). Der Rest ist geschätzt.

Die Puffer und Radmaße werde ich wenn ich fertig bin nocheinmal justieren.

Ich denke ich poste nacher mal ein WIP http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

KarlKartoffel
01-02-05, 14:26
So, hier mal ein WIP. Die Teile an den Rädern (ich bin nun wirklich kein guter Lok-Kenner http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) gefallen mir noch nicht. Der obere Teil ist soweit fertig.

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/6/0/8/6081045462/5451058072_B7724A6995C96163E7F74E630D0212B2.jpg

Foo.bar
01-02-05, 15:07
WWWWOOOOOWWWW!!!!!

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

das wird was!! weiter so!

JG51_Ramstein
01-02-05, 16:04
WOOOOOW http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif das ist ja das richtige Fahrzeug für die DORA
http://docoutman.bei.t-online.de/bahn_alt/D001.jpg
"Auf nach Sevastopol" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grischan
02-02-05, 03:54
Ramsi da brauchste doch 2 V188 für, oder wie haben die das Ding auf 2 Gleisen gezogen? Es gab doch aber nur eine V188 Doppellok, oder lieg ich da Falsch?
Mußten die für die Dora extra Gleis verlegen? Oder haben die sich da auf einen korrekten Gleisabstand von 2gleisigen Hauptbahnen verlassen? Die Metallträger zwischen den Gleisen deutet ja eher auf was spezielles hin. Und speziellen Luftschutz brauchte sie bestimmt auch. Mir dünkt die Dora war eine recht unflexible Waffe, eher ein Protzstück.

Zu der Breie der Lok 3m ist o.k. die Gleise lagen damals min 3,5m auseinander, aber Ramsi kann uns bestimmt das Lichtraumprofil aus dem FF herbeten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruenes-Herz
02-02-05, 04:35
Grischan, ich bin zwar nicht Ramsi, versuche aber mal zu antworten.
Das Geschütz wurde im zerlegten Zustand transportiert und passte damit auf eingleisige Strecken. Was Du hier auf dem Foto siehst, ist der doppelgleisige Halbkreis, mit dem die Seitenausrichtung des Geschützes praktiziert wurde.Und dazu diente die V188, sie wurde in beide Einheiten getrennt, beide auf jeweils ein Gleis gefahren und über eine Synchronsteuerung verbunden. Daraus resultiert auch die für die Reichsbahn eher ungewöhnliche Wahl des dieselelektrischen Leistungsübertragung. Zur Schonung der Elektro- und Dieselmotoren wurde die V188 im Transportzug passiv mitbewegt und kam erst beim Schiessen zum Einsatz.
Ich versuch mal, ob ich heut abend mal mein MIBA-Archiv durchstöbern kann, als das Märklin-Modell herauskam, hatten die einen Artikel darüber.
Gruss Andreas

VVS-Manuc
02-02-05, 04:46
aus lexikon-der-wehrmacht.de zum Geschütz "Dora":


>>Das größte Geschütz der deutschen Eisenbahnartillerie war die 80-cm Kanone Dora (E). Das 32.480 mm lange Rohr mit einem Gewicht von allein 400.000 kg war beim Feuern auf ein 40-achsiges Fahrgestell montiert, was ein Gesamtgewicht von 1.350.000 kg erbrachte! Zum Feuern wurden zwei nebeneinander liegende Gleise benötigt. Gerichtet wurde die Kanone, indem sie mit zwei Dieselloks in einer Kurve hin- und hergeschoben wurde. Allein für die Bedienung eines Geschützes waren fast 4.400 Mann einschließlich Bau- und Sicherungstruppen erforderlich. Zur Verlegung mußte das Geschütz zerlegt und in fünf Eisenbahnzügen an den neuen Einsatzort gebracht werden. Verschossen wurde die 7.100 kg schwere Panzergranate, die eine maximale Schußweite von 37.000 m erbrachte. Außerdem gab es noch eine 4.800 kg schwere Sprenggranate, die bei einer v0 von 820 m/Sek. eine Schußweite von 48.000 m erreichte. Zum Einsatz kam das Geschütz nur bei der Belagerung von Sewastopol auf der Halbinsel Krim, als das Geschütz 48 (!) Schuß innerhalb eines Monats verfeuerte. Insgesamt wurde nur ein Geschütz fertiggestellt, zwei weitere konnten nicht mehr fertiggestellt werden, sind aber bereits von der Reichsregierung bezahlt worden: 7 Millionen Reichsmark pro Geschütz!

Deutsche Techniker hatten mit diesem Geschütz zwar eine hoch zu bewertende Konstruktionsleistung erbracht, ein taktischer Erfolg mußte aber einer derartigen Entwicklung, die an den Grenzen des Möglichen lag, versagt bleiben. Speer und andere Rüstungsfachleute haben dieses Monstrum stets abgelehnt.<<

Mit dem Material und Personal, das für dieses Geschütz nötig war, hätte man sicher ein ganzes Panzerregiment aufstellen und ausrüsten können

JG51_Ramstein
02-02-05, 06:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Ramsi da brauchste doch 2 V188 für, oder wie haben die das Ding auf 2 Gleisen gezogen? Es gab doch aber nur eine V188 Doppellok, oder lieg ich da Falsch?
Mußten die für die Dora extra Gleis verlegen? Oder haben die sich da auf einen korrekten Gleisabstand von 2gleisigen Hauptbahnen verlassen? Die Metallträger zwischen den Gleisen deutet ja eher auf was spezielles hin. Und speziellen Luftschutz brauchte sie bestimmt auch. Mir dünkt die Dora war eine recht unflexible Waffe, eher ein Protzstück.

Zu der Breie der Lok 3m ist o.k. die Gleise lagen damals min 3,5m auseinander, aber Ramsi kann uns bestimmt das Lichtraumprofil aus dem FF herbeten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Da liegst du leicht falsch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif es gab 6 Doppelloks wobei zwei in der Werkshalle bei Krupp durch Bombentreffern zerstöt wurden. Zwei Loks (+ 1x Ersatzteilspender) wurden noch bei der Bundesbahn eingesetzt (Bw Aschaffenburg, Bw Bamberg). Einsatzgebiet war der Schiebedienst auf der Rampe Lauffach-Heigenbrücken.
http://www.e94114.de/V188/Walli+Schwester_Krim.jpg
Hier sind zwei Doppelloks in der Schiesskurve mit der DORA.

Foo.bar
02-02-05, 06:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grischan:
Ramsi da brauchste doch 2 V188 für, oder wie haben die das Ding auf 2 Gleisen gezogen? Es gab doch aber nur eine V188 Doppellok, oder lieg ich da Falsch? <HR></BLOCKQUOTE>

liegst du. es gab schon mehrererere davon. wer mehr über das thema wissen will, kommt hier (http://www.e94114.de/V188.htm) auf seine kosten.
http://www.e94114.de/V188/Walli+Schwester_Krim.jpg

JG51_Ramstein
02-02-05, 06:09
LOL Foo.bar und ich hatten den selben gedanken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif mit dem Bild.

Foo.bar
02-02-05, 09:44
so! ihr habt es nicht anders gewollt! ich habe entschieden, dass eine köf und die 52er zu wenig loks sind. daher:


http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/8851051172_CBE7702DE67B683F219A782DF7EE557C.jpg

mnicklisch
02-02-05, 10:06
Hhhmmmmm, das kann was werden! Ich kenne mich da jetzt nicht so aus, aber gabs sowas damals schon, ich meine E- Loks? Ich dachte die sind damals nur mit Wasser oder Diesel oder Kohle gefahren, berichtige mich bitte wenn ich Falsch liege.
EDIT: Da haste dir aber was vorgenommen, ich meine dieses komplizierten Räder mit dem Drum und Dran, naja, Viel Glück!!! Weiter So!!!!!!

P.S. Falls es diese Lok doch gegeben hat, welche ist denn das? Wie heißt die denn?

Odirroh
02-02-05, 12:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mnicklisch:
Hhhmmmmm, das kann was werden! Ich kenne mich da jetzt nicht so aus, aber gabs sowas damals schon, ich meine E- Loks? ... <HR></BLOCKQUOTE>

Grundsätzlich gabs elektrische Eisenbahnen schon vor 1900.

Odirroh

VVS-Manuc
02-02-05, 12:42
übersicht über die E-Loks der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft

http://www.fh-merseburg.de/~nosske/EpocheII/Fzg/e2f_eleh.html

und Dampflokomotiven der Einheitsbauarten

http://www.fh-merseburg.de/~nosske/EpocheII/Fzg/e2f_dleh.html

Foo.bar
02-02-05, 14:16
keine panik, mnicklisch, ich bleibe historisch korrekt. die E94 (siehe oben) und die noch folgende E93 sind baujahr 1933 bzw 1935. deutsche in lederhosen und steinzeitkeulen existieren nur in der klischeehaften fantasie der amerikaner. schließlich gab es im krieg ja auch schon jets, wieso sollte der technische fortschritt vor der eisenbahn halt gemacht haben?

FlKp_21Josip
02-02-05, 14:19
Die Schweizer Bundesbahnen wurden beispielsweise schon in den 20er Jahren fast vollständig auf Elektrischen Antrieb umgestellt um in einem erneuten Kriegsfall nicht mehr von teuren ausländischen Kohleimporten abhängig zu sein (nach 1918 wurden deshalb auch keine neuen Dampfloks mehr gebaut). Während des 2. Wk's hat man sogar versuchsweise eine kleine Rangierdampflok (E3/3) Mit einem Stromabnehmer und eine art "Dampfsieder" ausgerüstet. Die Simplonstrecke (gebaut so um 1912 glaub' - Mussolini war da noch ein junger, Sozialistischer Streikführer) war von Anfang an als Elektrische Bahn konzipiert (allerdings noch mit einem ziemlich umständlichen, "Drehstrom" genannten System mit je 2 Oberleitungen).

JG51_Ramstein
02-02-05, 14:25
Die erste E-Lok stammt von Siemens und wurde 1879 gebaut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG27_Keller
02-02-05, 15:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
so! ihr habt es nicht anders gewollt! ich habe entschieden, dass eine köf und die 52er zu wenig loks sind. daher:


http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/8851051172_CBE7702DE67B683F219A782DF7EE557C.jpg <HR></BLOCKQUOTE>


@Foo.bar

Jetzt erliege ich Dir auch so langsam , sabber !

Kanzelprediger
03-02-05, 02:10
...Ohhhh...soviel Mühe! Soviel Kreativität! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Und was passiert, wenn Oleg sagt: "You is wrong" und er die schicken Loks nicht in´s Spiel implentieren will?

csThor
03-02-05, 02:25
Also für FB/PF sehe ich auch schwarz, aber wer weiß, wer weiß? Vielleicht für BoB? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Kanzelprediger - Oleg wird vermutlich sagen "Nice, but no time."

csThor
03-02-05, 05:41
foo.bar pls PM's checken. Ist relativ wichtig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Foo.bar
03-02-05, 06:11
hab ich. gegen-check, bitte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

mnicklisch
03-02-05, 10:10
Tatsächlich, die gabs schon so früh, ich dachte die kamen erst später nach dem Krieg so um 1960- 1970, naja, wieder was gelernt...

mnicklisch
03-02-05, 10:13
übrignes Foo.bar, ich habe das heute mal kurz gesehen, ein Magazin, ausschließlich über Eisenbahn des 2. WK, die BR52 war ganz vorn drauf, und so ne E -Lok, wenn ih richtig gesehen habe war das sogar deine die du grad machst, kannst ja mal nachsehen obs die bei euch auch gibt, weiß leider nicht wie das Magazin hieß, aber die dicke BR52 kann man nicht übersehen, schau mal rein.

Foo.bar
03-02-05, 10:24
danke für den tipp, ich schau mal nach.
die E94 habe ich wieder eingestampft, weil ich inzwischen zeichnungen der E93 bekommen habe - und an der maschine hängen emotionale erinnerungen. schließlich waren die dinger im bw kornwestheim, dem heimat-bw meines vaters, stationiert. und ich bin als kleiner knirps mehrmals mitgefahren.
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2691035172_741857D91AFD8355A0C56C68F4CCB7A8.jpg

KarlKartoffel
03-02-05, 12:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Kanzelprediger:
...Ohhhh...soviel Mühe! Soviel Kreativität! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Und was passiert, wenn Oleg sagt: "You is wrong" und er die schicken Loks nicht in´s Spiel implentieren will? <HR></BLOCKQUOTE>

Dann boykottiert gefälligst BoB, für nix wird hier net gschafft http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

mnicklisch
03-02-05, 12:30
" Der Meister sagt: Es werde nix"

Ohh, wie ich diese Worte fürchte, hab ne Idee, wenn er das verweigert dann können wir erstens BoB boykottieren, und zweitens könnten wir dann ja Oleg's Mailkonto vollspammen, Adresse habe ich, wer sie haben möchte (aber nur Spammen wenn er es verweigert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif).

csThor
04-02-05, 00:27
Manche sind hier derart blauäugig das man sich fragt wie die durch den Alltag kommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Olegs Mail vollzuspammen wird gar nix nutzen, außer das vielleicht von der Seite gar nix mehr kommt. Nochmal für alle Rosarotbrillenträger zum mitmeisseln:

Die Priorität liegt voll auf "BoB", d.h. Maddox Games läßt seine Leute daran arbeiten. Alle Arbeiten für FB/PF laufen nebenher wenn Zeit ist - da haben solche "Nebensächlichkeiten" wie neue Lok/Waggonmodelle keinerlei Chance.

Alles klar? http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

Heba01
04-02-05, 01:30
Hallo csThor,

ich denke auch, daß diese Eisenbahn Modelle erst bei BOB zu sehen sein werden.

übrigens großes Kompliment an alle Designer.

Gruß Heba01 http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

csThor
04-02-05, 02:37
Nun ... nicht genau diese Modelle, aber foo.bar weiß was ich meine http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Kanzelprediger
04-02-05, 02:50
Ich sach ja...Il-2Resourcen freilegen und CFS3+Firepower ist kein Thema mehr, ha, ha, ha..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

csThor
04-02-05, 04:46
Es wurden schon Leute wegen weniger erschossen, kanzelprediger http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Kanzelprediger
04-02-05, 05:29
Uuuups, da fühlt sich aber jemand auf den Schlips getreten.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

csThor
04-02-05, 05:51
Huch da hab ich doch glatt den http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif vergessen ... Aber auch allgemein - open code ist Teufelswerk! http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

KarlKartoffel
04-02-05, 07:15
Hier ein paar neue Schirmschüsse:

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/6/0/8/6081045462/2531078172_02D139E60FC7CCAC8C364F501A704837.jpg
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/6/0/8/6081045462/9731078172_BCEDD19A6813CED65B7834CD94C6E02B.jpg

Foo.bar
04-02-05, 14:11
ich hatte soeben mit oleg bezüglich der eisenbahnobjekte korrespondiert:
1. für pf wird das nichts mehr.
2. er ist an meiner mitarbeit für BoB stark interessiert.
3. das polylimit für BoB-eisenbahnobjekte ist gigantisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif er hat mir nen shot einer dampflok geschickt, und die sieht fantastisch aus. allerdings möchte ich ohne seine erlaubnis hier keine bilder posten.
4. ich werde meine momentanen bemühungen ab sofort auf eis legen, denn so wie es aussieht, werde ich mit allen wagons, loks un zubehö komplett neu anfangen müssen.
5. ich halte euch auf dem laufenden.
6. jetzt fliege ich erstmal eine runde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nsu
04-02-05, 15:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
ich hatte soeben mit oleg bezüglich der eisenbahnobjekte korrespondiert:
1. für pf wird das nichts mehr.
2. er ist an meiner mitarbeit für BoB stark interessiert.
3. das polylimit für BoB-eisenbahnobjekte ist gigantisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif er hat mir nen shot einer dampflok geschickt, und die sieht fantastisch aus. allerdings möchte ich ohne seine erlaubnis hier keine bilder posten.
4. ich werde meine momentanen bemühungen ab sofort auf eis legen, denn so wie es aussieht, werde ich mit allen wagons, loks un zubehö komplett neu anfangen müssen.
5. ich halte euch auf dem laufenden.
6. jetzt fliege ich erstmal eine runde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Mensch, das ist doch ein großer Erfolg für dich!
Ja BoB wird geil!!!

Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

KarlKartoffel
04-02-05, 17:23
Sodele, letzter Stand vorm Matratzenhorchen. *schnarch*

http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/6/0/8/6081045462/2391060272_12FD57375F2AC5CA0292CAAF1E6C6032.jpg

N8_Falke
04-02-05, 17:27
Gibts die dann für BoB oder fürn Trainsimulator??? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
-Echt geiles Teil!!! LOL http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Marc-David
04-02-05, 17:44
Heilix Blechle!

Dann geht wohl Bob nicht unter 6800Ultra-Nachfolger als SLI auf nem AMD64 Multicore mit 4GB Ram... uiuiuiuiuiuiuiui...

Weiß jemand ne Bank zum Ausrauben? Oder ist jemand Schiedsricter in der zweiten Bundesliga http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß, MD

Foo.bar
04-02-05, 18:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KarlKartoffel:
Sodele, letzter Stand vorm Matratzenhorchen. *schnarch* <HR></BLOCKQUOTE>

da war aber jemand noch ultrafleißig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif sieht klasse aus!! und nun hat sie auch richtige räder (vorher sah es aus wie das tretauto von fred feuerstein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
bei wieviel millionen vertexes bist du mittlerweile?

stell die lok doch bitte mal aufs gleis, das kann man ja gar nicht mit ansehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

btw: soviel ich weiß, sind die beiten flachen dachaufbauten erst bei umbaumaßnahmen in den 60ern draufgekommen. in der originalversion sollte das dach glatt sein. ich mach mich aber nochmal schlau. das spart wieder ein paar polys http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KarlKartoffel
05-02-05, 03:44
Also ... im Moment bin ich bei 7326 dreieckigen Polygonen. Ich weiß, dass es eventuell (hehe) etwas viel ist, aber da kann man dafür auch locker wieder sparen. Erstmal zuviel als zuwenig. Reduzieren für BoB ist nämlich leichter als ein low-poly herzurichten.

Vertexpunkte sind 4480 gebraucht worden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das mit dem Dach, ja ich erinnere mich. Du hattest das mal erwähnt. Hatte es nur vergessen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

P.S.: Ich freu mich über eure Lobe http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif, Danke!

mnicklisch
09-02-05, 06:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by csThor:
Manche sind hier derart blauäugig das man sich fragt wie die durch den Alltag kommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Olegs Mail vollzuspammen wird gar nix nutzen, außer das vielleicht von der Seite gar nix mehr kommt. Nochmal für alle Rosarotbrillenträger zum mitmeisseln:

_Die Priorität liegt voll auf "BoB", d.h. Maddox Games läßt seine Leute daran arbeiten. Alle Arbeiten für FB/PF laufen nebenher wenn Zeit ist - da haben solche "Nebensächlichkeiten" wie neue Lok/Waggonmodelle keinerlei Chance._

Alles klar? http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif <HR></BLOCKQUOTE>


O.K., das mit dem Vollspammen war ne Schnapsidee, aber dafür bin ich jan bekannt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dass es in PF nix mehr wird wusste ich vorher,aber ich meinte auch dass er sagt dass es in BoB nix wird. Nur mal so am Rande.

Meine Fresse, was braucht man denn da für nen PC? Da braucht man ja wirklich das allerbeste vom besten. Naja, das wird bei mir wohl nix.

mnicklisch
09-02-05, 06:42
übrigens Foo.bar, ich weiß jetzt nicht wie die Dinger in BoB aussehen werden, aber geht dass auch dass man ein paar Brücken baut? Weil die die es jetzt gibt sehen nicht so berauschend aus, und ein bisschen abwechslung wäre nicht schlecht oder?

Foo.bar
09-02-05, 10:59
ich warte seit montag auf die von oleg angekündigte email bezüglich meiner unterstützung für BoB-bodenobjekte.
sobald ich was erfahre, melde ich mich wieder.
btw: christian, du hast ne antwort in unserem private topic.

Flight-Sim-Pilot
10-02-05, 08:07
Ich schau mal ab und zu beim Forum vorbei, weils doch so interessant ist.
Zum Bild hab ich gleich ne DAU/Newbie/Unwissender - Frage:
Schaut die E44/BR144 nich genauso aus?
Oder liege ich da total daneben?


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
danke für den tipp, ich schau mal nach.
die E94 habe ich wieder eingestampft, weil ich inzwischen zeichnungen der E93 bekommen habe - und an der maschine hängen emotionale erinnerungen. schließlich waren die dinger im bw kornwestheim, dem heimat-bw meines vaters, stationiert. und ich bin als kleiner knirps mehrmals mitgefahren.
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/1/9/4/1941004822/2691035172_741857D91AFD8355A0C56C68F4CCB7A8.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

JG301_SCP
10-02-05, 08:22
...ja, Du liegst daneben. Die E44 hat 4 Achsen in zwei "Drehgestellen" (mit Tatzlagerantrieb/-übertragung). Nicht solche Drehgestelle wie wir sie heute kennen, sondern deren Vorentwicklungen. Die E44 ist eine der besten und wichtigsten Lokomotiven in der deutschen Eisenbahngeschichte und quasi Vorläuferin aller modernen Drehgestell-Elektrolokomotiven.

Foo.bar
10-02-05, 10:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Flight-Sim-Pilot:
Schaut die E44/BR144 nich genauso aus? <HR></BLOCKQUOTE>

DRG-E44/DB-144:
http://www.tobias-nink.de/BahnBilder/Historisch/html/E44-1.k.jpg (http://www.tobias-nink.de/BahnBilder/Historisch/E44-1.jpg)

DRG-E94/DB-194 (ähnlich E93/193):
http://www.tobias-nink.de/BahnBilder/Historisch/html/E94-1.k.jpg (http://www.tobias-nink.de/BahnBilder/Historisch/E94-1.jpg)

die 93 ist etwa einen meter kürzer als die 94er und hat weniger/flachere dachaufbauten. markantestes erkennunsmerkmal ist der gerade rahmen der 93, die 94 hat einen 'knick' drin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Foo.bar
11-02-05, 08:13
oh, eine kösche http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Pardauz
11-02-05, 08:45
Die darfst du nicht behalten, die musst du dem Ferdchen geben!

Foo.bar
15-02-05, 13:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Pardauz:
Die darfst du nicht behalten, die musst du dem Ferdchen geben! <HR></BLOCKQUOTE>

pöh, der soll sich seine kirschen selber pflücken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

nsu
16-02-05, 11:26
Hi Foo.bar

hier hätte ich noch ein Wagon für dich !

http://people.freenet.de/me109/bf109transport.gif
Der Flugzeugtransport per Eisenbahn!!


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
16-02-05, 11:34
danke dir, NSU. cooles bild. ich bin mir aner nicht sicher, was das für ein wagen ist. eventuelle umgebauter rungenwagen, gattungsbezirk stuttgart?
zum glück hab ich nen account beim luftarchiv-forum, sonst hätte ich das bild nun gar nicht sehen können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

nsu
16-02-05, 12:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
danke dir, NSU. cooles bild. ich bin mir aner nicht sicher, was das für ein wagen ist. eventuelle umgebauter rungenwagen, gattungsbezirk stuttgart?
zum glück hab ich nen account beim luftarchiv-forum, sonst hätte ich das bild nun gar nicht sehen können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

ja das Bild habe ich auf mein Web laden müssen!!

Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Foo.bar
16-02-05, 14:52
mach dir doch nen fotoalbum im ami-forum auf! webspace satt, immer verfügbar, schnell zu laden und: kostenlos.
für irgendwas muss yübi ja schließlich gut sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nsu
16-02-05, 15:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
mach dir doch nen fotoalbum im ami-forum auf! webspace satt, immer verfügbar, schnell zu laden und: kostenlos.
für irgendwas muss yübi ja schließlich gut sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif <HR></BLOCKQUOTE>

ja mal schauen, freenet ist auch für umme!


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Flight-Sim-Pilot
17-02-05, 14:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Gruenes-Herz:
Odirroh
das Bremsen von Güterzügen durch Unterdruck von der Lokomotive war erst nach 1916 (Knorr-Kunze-Bremse für Deutschland) möglich. Bis dahin musste bei jedem Bremsmanöver der Bremser die Waggonbremsen anlegen. Die Lokbesatzung gab dazu eine Pfeifsignal ab, und die Bremser mussten reagieren. Die Anzahl gebremster Waggons im Zug richtete sich dabei nach dem Gefälle der Stecke.
Und genau das durften die Reichsbahner, die das in den 20-iger und 30-iger Jahren kaum noch praktizierten, im Osten wieder lernen. Wenn Stecken noch nicht umgespurt waren, und man auf russische Beuteloks angewiesen war, gab es häufig Probleme mit der Bremsung der Züge, berüchtigten Ruf erlangte sich hierbei die Baureihe "E" (in dem Bilderlink sind ein Grossteil der Bilder von der E ),ein laufachsenloser E-Kuppler, der über keinerlei Bremsanlage (keine Wurfhebelbremse, keine Feststellbremse, keine Druckluftbremse) verfügte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Gruss Andreas <HR></BLOCKQUOTE>
Etz "muss" ich doch mal meinen Senf dazugeben.
Bevor es die Druckluftbremse gab,
gab es schon eine zentral gesteuerte Seilbremse.
(Bauart weiß ich aber nich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif )

Flight-Sim-Pilot
17-02-05, 14:54
Man. Ich werd alt. Die E44 hätt ich für eine E11 gehalten.
Aber die sah ja wieder anders aus.
(Ich glaub ohne die "Vorbauten")
*Total durcheinander sei*

Neugierig sei:
Kennst Du den Besitzer der "Sourcen", ähm der Bilder?
War auf der HP. Deswegen frag ich.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Flight-Sim-Pilot:
Schaut die E44/BR144 nich genauso aus? <HR></BLOCKQUOTE>

die 93 ist etwa einen meter kürzer als die 94er und hat weniger/flachere dachaufbauten. markantestes erkennunsmerkmal ist der gerade rahmen der 93, die 94 hat einen 'knick' drin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>