PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grafikkartentemperatur



lothix04
05-11-11, 15:43
GTX275 bei Anno 1404: 63 Grad
GTX275 bei Anno 2070: 83 Grad
Beide Spiele in den höchsten Grafikeinstellungen

ist das normal?

Gruss
Lothar

lothix04
05-11-11, 15:43
GTX275 bei Anno 1404: 63 Grad
GTX275 bei Anno 2070: 83 Grad
Beide Spiele in den höchsten Grafikeinstellungen

ist das normal?

Gruss
Lothar

Stievie118
05-11-11, 15:51
Ich bin zwar kein Experte, aber da Anno 2070 viel mehr berechnen muss, gehe ich mal davon aus, dass deine Werte in Ordnung (normal) sind.

Chris.R--09
05-11-11, 15:58
Hallo,

das Thema hatten wir erst in unserem Folding@Home-Team hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3151042375/m/3601061026?r=6461009859#6461009859).

Nach dem, was Lupos mir gesagt hat, sind solche Grafikkarten-Temperaturen bei Luftkühlung normal, wenn die Grafikkarte mal voll ausgelastet ist:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lupos55:
Hei,eine luftgekühlte Grafikkarte unter 100% Last wird so warm es sei denn Du nimmst Sondermodelle mit anderen Kühler.Der Kühler macht ja mal grade 51% also wird nicht mehr abgefordert. Einige GRAKAS werden fast 100° warm,ich sehe da kein Problem. </div></BLOCKQUOTE>

Meine GTX560Ti wird bei Anno 1404 und 2070 bei den höchsten Grafikeinstellungen auch etwa 80 Grad warm.

Eurofighter1200
05-11-11, 16:00
Hi

Also 63 Grad ist relativ normal aber 83 Grad ist schon etwas hoch und auf dauer nicht gut für eine Grafikkarte meiner Meinung nach!

Aber soweit ich weiss wird die GTX 275 sehr schnell sehr heiß ab 100 Grad wirds gefährlich ich persönlich würde den Grafikarten Lüfter aufdrehen.

wusch0
05-11-11, 16:03
Falls du einen Laptop hast sollte ich dazu raten das du ihn so Positionierst das auch von unten ran kommt, sowas hilft viel.
Falls es ein Desktop-Rechner ist solltest du mal innen entstauben, dann wird der Computer gleich wesentlich weniger heiß.

MM1001
05-11-11, 16:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von wusch0:
Falls du einen Laptop hast sollte ich dazu raten das du ihn so Positionierst das auch von unten ran kommt, sowas hilft viel.
Falls es ein Desktop-Rechner ist solltest du mal innen entstauben, dann wird der Computer gleich wesentlich weniger heiß. </div></BLOCKQUOTE>

das sollte man jährlich oder wenigstens alle 2 jahre mal machen

lothix04
05-11-11, 16:20
Ich hab nen Desktop PC und das Gehäuse hat mehrere Luftfilter, und die sind alle sauber (werden einmal im Monat abgesaugt. Ist ein Antec P183

RaNe1968
05-11-11, 16:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lothix04:
GTX275 bei Anno 1404: 63 Grad
GTX275 bei Anno 2070: 83 Grad
Beide Spiele in den höchsten Grafikeinstellungen

ist das normal?

Gruss
Lothar </div></BLOCKQUOTE>

Die Mehrlast kann durchaus hinkommen. 2070 nimmt sehr gerne soviel es geht. Sehr feine Grafik, viele Details, viele Berechnungen.

Meine Sapphire 6950 toxic, die von Haus aus ja schon ordentlich schon ordentlich Power hat und dazu noch overclocked ist kommt auf 84°C.
Da dreht der Lüfter allerdings erst 40%. Sie mag die Temperaturen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Zum Vergleich...Ein Stresstest unter Furmark bringt es auf 87°C
Gut möglich dass 2070 in Zukunft wieder für Benchs herhalten wirdhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Einfach mal Lüfter kontrollieren, säubern und ne Weile die Temp. beachten. Solange die nicht weiter höher geht, muss man bei 2070 wohl damit leben

lothix04
05-11-11, 16:48
Ich habe jetzt testweise die Grafikeinstellungen von hoch auf mittel geschaltet und die Temperatur kommt nicht über 75 Grad. Anno scheint sich doch sehr viel Leistung zu ziehen....

Flossenheimer
06-11-11, 05:02
Die Temperaturen sind weitestgehend normal und unbedenklich für die Grafikkarten, meine GTX 470 mit Standartkühler wird bei der demo knappe 90° warm.

DonJuseppe
06-11-11, 06:49
Meine GTX 470 Super Overclock (http://www.computerbase.de/preisvergleich/557580) wird sogar 95° warm, ist aber auch eine Eigenentwicklung von Gigabyte mit sehr guter, leiser Kühlung. Solange ich keine 100° habe, machen ich mir keine Sorgen. Zur Not takte ich die Karte mit Afterburner auf Standard.

Es hat sich in Anno 1404 gezeigt, das in einem fortgeschrittenen Spiel mit vielen Stunden Spielzeit die Grafikkarte das ohne Probleme packt und hohe Temps nicht besorgniserregend sind. Vorrausgesetzt, der Tower verfügt über genug Lüfter um die warme Luft rauszuschaufeln bzw. Frischluft reinzublasen. Auch mein übertakteter 955er(3,62 Ghz) wird nie wärmer als 65° warm.

Trotzdem sollte man immer beides mit Gadjets/Everest im Auge behalten.

Volker_S
06-11-11, 09:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DonJuseppe:
wird sogar 95° warm, ist aber auch eine Eigenentwicklung von Gigabyte mit sehr guter, leiser Kühlung. </div></BLOCKQUOTE>

...meistens widerspricht sich das. Wie viel Bequiet-Netzteil sind anfänglich durchgeknallt, nur weil man unbedingt nix mehr von dem Hightech-Rechner hören wollte?
Mittlerweile sind hohe Temperaturen bei leiser Kühlung gesellschaftsfähig geworden ("das macht nichts/das ist normal").
Mich erinnert es an das Glühbirnenkartell, welches es sich zum Ziel machte (und es weltweit auch durchsetzen konnte) das Glühbirnen nur 2000h halten und dann kaputt zu gehen hatten (obwohl sie anfänglich 5000h hielten).

...meine Grafikkarte hat eine von mir geflashte Firmware drin. Ich mag kühle Temperaturen und nehme ein leichtes Rauschen dabei gerne in Kauf. Vom Hersteller war sie auch auf Heizkachel getrimmt.

-volker-