PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Papierzerstöer!



mkblasterX
27-04-05, 02:14
Ahoi!

Ist hier zwar ein alter Hut, aber jetzt habe ich auf meiner 32. FF auch Bekanntschaft mit den zerbrechlichen Zerstöern machen müssen.
Mittelgroßer Konvoi, vorne und rechts jeweils ein V&W, links ein Trawler. Erster DD entdeckt mein Seerohr, prescht auf mich zu, ich kann nicht rechtzeitig tauchen - RUMMS über den Turm!
Er bleibt nach wenigen Metern ohne Fahrt mit etwas Tiefgang liegen. Ich habe nur 4% Hülle verloren und leichten Schaden obenrum. 2. DD selbes Spiel!
Das lustige dabei: Ihre missliche Lage hat sie nicht davon abgehalten weiter fleissig zu pingen, was meinen Sonarmenschen dauernd dazu veranlasste mir Anläufe zu melden.
Schon lustig was man so alles erlebt!

mkblasterX
27-04-05, 02:14
Ahoi!

Ist hier zwar ein alter Hut, aber jetzt habe ich auf meiner 32. FF auch Bekanntschaft mit den zerbrechlichen Zerstöern machen müssen.
Mittelgroßer Konvoi, vorne und rechts jeweils ein V&W, links ein Trawler. Erster DD entdeckt mein Seerohr, prescht auf mich zu, ich kann nicht rechtzeitig tauchen - RUMMS über den Turm!
Er bleibt nach wenigen Metern ohne Fahrt mit etwas Tiefgang liegen. Ich habe nur 4% Hülle verloren und leichten Schaden obenrum. 2. DD selbes Spiel!
Das lustige dabei: Ihre missliche Lage hat sie nicht davon abgehalten weiter fleissig zu pingen, was meinen Sonarmenschen dauernd dazu veranlasste mir Anläufe zu melden.
Schon lustig was man so alles erlebt!

Lavo4kin
27-04-05, 10:51
Ja, ich hoffe die Entwickler bessern das nach. Mann kann echt die Zerstöer erstmal platt fahren und dann sich um den Konvoi kümmern. Net jut sowat.

Copyoffline
27-04-05, 11:11
das einzige mal als ich gerammt wurde fiel mein boot schwer beschädigt auf den Grund und der Zerstöer lief weiter als wär nix gewesen.

Dabei hat er mich gar nicht entdeckt sondern ist mehr oder weniger zufällig über meinen turm gefahren. Er war wohl nicht minder überrascht als es gekracht hatte denn er schien nicht zu wissen was es war. Er gab zwar vollgas aber unternahm keine Versuche mich zu versenken sondern fuhr mit Vollgas davon.

apex.
28-04-05, 04:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
das einzige mal als ich gerammt wurde fiel mein boot schwer beschädigt auf den Grund und der Zerstöer lief weiter als wär nix gewesen.

Dabei hat er mich gar nicht entdeckt sondern ist mehr oder weniger zufällig über meinen turm gefahren. Er war wohl nicht minder überrascht als es gekracht hatte denn er schien nicht zu wissen was es war. Er gab zwar vollgas aber unternahm keine Versuche mich zu versenken sondern fuhr mit Vollgas davon. </div></BLOCKQUOTE>

So was ähnliches hatte ich auch schon. Hab einen Zerstöer der mir auf den Fersen war mit 'nem Torpedo gestreift, danach ist er abgedreht und mit Vollgas auf 4km Abstand gegangen. Er hat sich nicht mehr rangetraut selbst als ich den Konvoi den er beschützt hatte angriff kam keine Regung ausser Ping.. Ping.. . Ich denke mal er hatte ein kleineres Loch von meinem Torpedo das er erst mal flicken wollte. Ich hab ihn dann auf 4km mit der Deckkanone weggepustet war aber eine langwierige Angelegenheit da ich mich hinter einem Truppentransporter verschanzt hatte um nicht selbst versenkt zu werden, die Jungs schossen nämlich ziemlich gut.

Kaesebrot.
28-04-05, 04:52
Ich oute mich jetzt mal als maritimen Dingen bezüglich ungebildet.

Normalerweise müssten nach so einer Kollision doch beide Schiffe einigermassen seeuntauglich sein, oder?

Aber ich hatte so ein Erlebnis im Spiel auch schonmal. Ich bekomm noch die Meldung "Kollisionskurs" und er geht volle Pulle unter, als obs ne Rolltreppe nach unten gäbe. Sah irgendwie witzig aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Lovo_Kasistan
28-04-05, 06:04
Das ist besonders witzig in Scapa. Da ist man ja mehr oder weniger durch die geringe Tiefe gezwungen auf Periskoptiefe zu bleiben wenn man seinen Lack behalten will. Wenn einen dann die ganzen Wachfahrzeuge mal entdecken (und zur abwechslung mal nicht wie sonst üblich einen Landgang probieren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif ) und versuchen über die eigene Position zu laufen grenzt das ja schon beinahe an Massen(selbst)mord.

Ich hatte es irgenwann sogar soweit das einer sich garnicht mehr getraut hat in meine Richtung zu fahren weil sein Kamerad genau vor seinen Augen verreckt ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

crusher_VIIb
28-04-05, 09:26
also ich kann mich über die angeblich so dummen zerris nicht beschweren...
war eben an einem konvoi dran ( august 40 ) und als ich grad so schön am zielen bin und mir die dicken pötte rausfische kommt doch glatt von steuerbord achterraus ein zerri aus ner nebelbank angeprescht...
ich also im alarmtauchen runter, war aber schon zu spät, so ca auf periskoptiefe erwischt er mich auf höhe des maschinenraumes und sägt mich glatt in 2 hälften...
das ende vom lied ist das mein dampfer nu so ca auf 1200m liegt und ne nette landschaftsbereicherung am boden darstellt....
ich finde die ki doch recht realistisch...

Altan_Demart
29-04-05, 07:39
Da frage ich mich immer, wie der sch**** Zerstöer mich sehen konnte. Ich meine nicht nur für mich sollte da Nebel sein!

Hatte schon des öfteren die Meldung das ich gesichtet wurde, dicker Nebel, kein Schiff in Sicht und dann kommt ein Zerstöer mehrere Sekunden später mit 30+ Kn genau auf mich zu. Wieso können die im Nebel 1 Kilometer und weiter gucken?

Mfg
Altan

HerrDerSchatten
29-04-05, 10:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Hatte schon des öfteren die Meldung das ich gesichtet wurde, dicker Nebel, kein Schiff in Sicht und dann kommt ein Zerstöer mehrere Sekunden später mit 30+ Kn genau auf mich zu. Wieso können die im Nebel 1 Kilometer und weiter gucken?

Mfg </div></BLOCKQUOTE>

ein Zerri hat ne höhere Position, das hilft sehr

Daniel_23
29-04-05, 10:58
zwischen nebel und wasseroberfläche ist aber immer ein spalt wo kein Nebel ist. Nebel geht nie bis zum Boden oder bis zur wasseroberfläche.