PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2ter Fugbericht Full real



haseMausi
31-03-11, 18:31
Hallo Leute,

Also ich muss sagen das Spiel gefällt mir und meinem Geschwader (JG26 Schlageter)immer besser, auch unser Nachbargeschwader das JG 2 Richthofen ist begeistert. Abgesehne von den medium Grafikeinstellungen und lief ein online Schwarmflug super!!!

Das Mortormanagemen ist einfach Klasse und man hat wären des langen Fluges nach London und zurück (1 Stunde 24 Minuten) einiges zu tun um den Motor nicht zu schrotten. Nach der Landung ohne Luftkampf noch 90 Liter im Tank. Allerdings gibt es etwas nicht so schönes, die 109 ist nur mit voll Power und angepassten Prop auf 7000m zu bringen und dort zu halten. Liegt vielleicht daran, das ich im Missionsiditor die Standarteinstellung der Wettereinstellung nicht auf klares Wetter eingestellt habe. Die Wettereinstellungen sind standartmäßig auf Sturm eingestellt. Die im Handbuch beschrieben Werte für Power und Prop sind korrekt, man kann aber auch noch den Reiseflug etwas geringer halten. Was den Wasserküler angeht kann man max. vom offenen Kühler eine Radumdrehung zurück gehen alles andere kocht das Wasser, aber selbst mit Kühlflüssigkeit auf der Scheibe und Power Verlust ist es möglich dann noch mit ganz geöffnetem Wasserkühler bis nach Hause zu kommen. Der Ölkühler ist zwischen Nullstellung und erster Raste zu halten, aber immernoch zu regeln.

Im Sturz sollten beide Kühler geschlossen werden, um das Auskühlen zu vermeiden.

Gruß

haseMausi
31-03-11, 18:31
Hallo Leute,

Also ich muss sagen das Spiel gefällt mir und meinem Geschwader (JG26 Schlageter)immer besser, auch unser Nachbargeschwader das JG 2 Richthofen ist begeistert. Abgesehne von den medium Grafikeinstellungen und lief ein online Schwarmflug super!!!

Das Mortormanagemen ist einfach Klasse und man hat wären des langen Fluges nach London und zurück (1 Stunde 24 Minuten) einiges zu tun um den Motor nicht zu schrotten. Nach der Landung ohne Luftkampf noch 90 Liter im Tank. Allerdings gibt es etwas nicht so schönes, die 109 ist nur mit voll Power und angepassten Prop auf 7000m zu bringen und dort zu halten. Liegt vielleicht daran, das ich im Missionsiditor die Standarteinstellung der Wettereinstellung nicht auf klares Wetter eingestellt habe. Die Wettereinstellungen sind standartmäßig auf Sturm eingestellt. Die im Handbuch beschrieben Werte für Power und Prop sind korrekt, man kann aber auch noch den Reiseflug etwas geringer halten. Was den Wasserküler angeht kann man max. vom offenen Kühler eine Radumdrehung zurück gehen alles andere kocht das Wasser, aber selbst mit Kühlflüssigkeit auf der Scheibe und Power Verlust ist es möglich dann noch mit ganz geöffnetem Wasserkühler bis nach Hause zu kommen. Der Ölkühler ist zwischen Nullstellung und erster Raste zu halten, aber immernoch zu regeln.

Im Sturz sollten beide Kühler geschlossen werden, um das Auskühlen zu vermeiden.

Gruß

Schneeweiss
01-04-11, 01:59
wie habt ihr das denn geschafft online zu zocken ?= wir vom JG4 kriegens noch nicht hin.