PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vier Treffer und immernoch quick lebendig?



Weisswurst_IV
16-02-09, 00:07
Hi!

Nachdem ich endlich so weit bin auf Realismus 100 auch mal was zu treffen, musste ich gestern die unschöne Efahrung machen, einen kleinen alten Frachter vier mal getroffen zu haben und das Teil hat nicht mal geraucht...

Wobei das mit dem getroffen... "Torpedotreffer" hat niemand gesagt. Aber die Torps sind soweit ich das beobachten konnte alle geradewegs auf den Frachter (wir sind frontal aufeinander zu gefahren) zugelaufen und auch detoniert.

Explodieren die nach Erreichen der eingestellten Entfernung? Ne, oder?
Das ganze fand beu Luzon auf offener See statt. Also können die Torpedos eigentlich nicht wo anderst dagegen geollert sein...

Grüße Wurst

Weisswurst_IV
16-02-09, 00:07
Hi!

Nachdem ich endlich so weit bin auf Realismus 100 auch mal was zu treffen, musste ich gestern die unschöne Efahrung machen, einen kleinen alten Frachter vier mal getroffen zu haben und das Teil hat nicht mal geraucht...

Wobei das mit dem getroffen... "Torpedotreffer" hat niemand gesagt. Aber die Torps sind soweit ich das beobachten konnte alle geradewegs auf den Frachter (wir sind frontal aufeinander zu gefahren) zugelaufen und auch detoniert.

Explodieren die nach Erreichen der eingestellten Entfernung? Ne, oder?
Das ganze fand beu Luzon auf offener See statt. Also können die Torpedos eigentlich nicht wo anderst dagegen geollert sein...

Grüße Wurst

RavenITS
16-02-09, 03:40
Wenn sie auf Magnetzünder gestellt sind, können Torpedos auch unterwegs detonieren.

Wenn Uboot-Netze oder Minen oder Riffe dazwischenliegen, auch.

Generell ist es auch immer eine schlechte Idee, frontal auf Schiffe zu schießen. Dann lieber drunter durch Tauchen und mit den Heckrohren die Schrauben des Ziels angehen, dann hat man viel Zeit, um mit dem nächsten Schuss wirklich 100 Punkte zu machen.

xDodox
18-04-09, 08:29
Ich hab ein Großes Schlachtschiff nur mit einem einzigen Torpedo versenkt.Und die Yamato mit 13 oder 15 Torpedos


gruss dodo

Karnusan
18-04-09, 17:11
Nun ja, wenn mich nicht alles täuscht war die Yamato ja wohl auch DAS Schlachtschiff schlechthin. Besonders gut gepanzert auch unter der Wasserlinie, besonders ausgeklügeltes Schottsystem um bei Wassereinbruch eben nicht so schnell zu sinken usw. Wenn das Spiel solche Dinge mit beachtet kann es schon sein, dass die Yamato ordentlich Torpedos schluckt. Wo hingegen gerade ältere Japanische Schlachtschiffe kaum über Schottsysteme verfügten, was sie natürlich für Torpedotreffer anfällig machte.
Aber mitunter wundere ich mich auch, wieviele Torpedos das eine oder andere Schiff vertragen kann. Habe leider nur selten Gelegenheit, ein Schiff so in Ruhe angreifen zu können, dass sich daraus Rückschlüsse ergeben. Wenn mehrere Zerstörer als Bewacher dabei sind ist es immer schon schön, überhaupt in Schussposition zu kommen. Dann auch noch zu treffen oder gar etwas zu versenken . . . Nun ja, aber da lassen sich kaum verwertbare Ergebnisse für Trefferzonen und Trefferverhalten ermitteln. Aber wenn es realistisch berücksichtigt wird sind Propellerbereich, unter dem Schornsein und unter den Masten immer gute Trefferpunkte. Und bei Kriegsschiffen immer mal den Tiefgang beachten und dann den Torpedo möglichst tief einstellen. Weiter unterhalb der Wasserlinie ist die Panzerung für gewöhnlich schwächer, teilweise gar nicht vorhanden.

Karnusan

Sonicfire1981
19-04-09, 10:48
Kenn ich - hab für meinen leistungsschwächeren PC (mein großer hat auch mit SH4 probleme bei starkem Wellengang, aber auf die Grafik will ich trotzdem nicht verzichten...) SH3 geholt. versuch mal einen großen Tanker mit einem Typ II und seinen drei Torpedos zu versenken. Und sei er unbeweglich im Hafen...

Ich empfehle sehr den Real Fleetboat Mod, das Schadenssystem dort ist sehr realistisch und damit am leichtesten nachzuvollziehen. Jedes Schiff hat dort mehrere Compartments, die volllaufen. Wenn genug Wasser im Schiff ist gehts unter. Je tiefer der Treffer sitzt, desto schneller läuft das Wasser rein. (Allerdings hätte es wohl dort nicht genügt, dem Frachter drei Aale an den Bug zu knallen - dadurch läuft ja nur eine Sektion voll...)
Bist du denn sicher, dass alle drei Torpedos am Schiff detoniert sind? Magnetzünder detonieren gern unterwegs wodurch das Schiff zeit zum ausweichen bekommt, Aufschlagzünder gleiten gern als "Duds" von den gewölbten Flächen des Rumpfs ab. Meiner Erfahrung nach reicht aber ein Torpedotreffer um ein kleineres Schiff (so bis 2,5k-3k tons) zu versenken.

Aber wo bitte muss man ein Schlachtschiff treffen um es mit einem Torpedo zu versenken? ("Large Sampan" wird nicht mit "großes Kriegsschiff" übersetzt, gelle ;-) )
Gab es da nicht mal die Geschichte, dass ein Torpedo durch starken Wellengang in die Kombüse eines Flugzeugträgers "hüpfte" und dort eine Gasexpolision auslöste, die das Schiff zumindest Kampfunfähig machte?

Karnusan
19-04-09, 13:24
Das mit dem Torpedo in der Kombüse habe ich auch mal gehört, weiss dazu aber nichts näheres.
Haber gerade mal so ein paar Lektüren und anderes studiert. Bei Kriegsschiffen ist ein Treffer unter den Geschütztürmen wohl sehr gefürchtet, weil sich dort die Munitionskammern befinden, die dann mit etwas Glück einen entsprechenden Wumms mit großem Schaden auslösen.

Karnusan

Sonicfire1981
19-04-09, 23:55
hm. greif selten Kriegsschiffe von der Seite an, weiß also nicht, ob das im Programm umgesetzt ist oder nicht. Es gibt wohl für jedes Schiff einen kritischen Punkt, um es auseinanderbrechen zu lassen. Wer suchet....

Im Übrigen kann es gut sein, ein Schiff anzugreifen, dass frontal auf einen zuläuft. Das Ziel sollte pingen was das zeug hält und mit 30kn auf einen zulaufen. Wenn er auf 700m den Torpedo sieht ists zu spät....