PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Historische Lücken



soulreflections
24-04-05, 03:54
Eine Doktorarbeit über den Atlantikwall dient mir ein wenig als Anregung für diverse eigene Missionen.

Was mir dabei auffällt: es gibt erhebliche Lücken in den Schiffsdaten. Ein Beispiel:

im Rahmen der Weserübung kam es am 14.04.1940 zu einem Angriff eines britischen Flottenverbandes, bestehend aus 9 Zerstöern und dem Schlachtschiff HMS Warspite auf Narvik.

Okay..... wo finde ich die Warspite? Unter "...data\Roster\British\Sea" finde ich alle Schiffe der Briten, die im Spiel vorkommen. Keine Warspite. Schade, so ein 36.000 BRT Schiff wäre doch mal eine nette Sache.

Etwas ähnliches habe ich gestern gefunden, wo ein 31.000 BRT Schlachtschiff von einem U-Boot im Mittelmeer angegriffen wurde, und es fast noch bis Gibraltar geschafft hätte. Kurz davor ist es dann in die Luft geflogen (Munitionskammer explodiert). Habe mir den Namen nicht gemerkt, aber...... auch hier wieder ein riesiger Pott, der nicht vorkommt.

Ich erwarte nicht, daß jeder Zerstöer, den es mal gegeben hat, wirklich auch im Spiel vorkommt. Dafür gab's die ja wie Sand am Meer. Aber solch dicke Pötte sollte man einem nicht vorenthalten, IMHO....

soulreflections
24-04-05, 03:54
Eine Doktorarbeit über den Atlantikwall dient mir ein wenig als Anregung für diverse eigene Missionen.

Was mir dabei auffällt: es gibt erhebliche Lücken in den Schiffsdaten. Ein Beispiel:

im Rahmen der Weserübung kam es am 14.04.1940 zu einem Angriff eines britischen Flottenverbandes, bestehend aus 9 Zerstöern und dem Schlachtschiff HMS Warspite auf Narvik.

Okay..... wo finde ich die Warspite? Unter "...data\Roster\British\Sea" finde ich alle Schiffe der Briten, die im Spiel vorkommen. Keine Warspite. Schade, so ein 36.000 BRT Schiff wäre doch mal eine nette Sache.

Etwas ähnliches habe ich gestern gefunden, wo ein 31.000 BRT Schlachtschiff von einem U-Boot im Mittelmeer angegriffen wurde, und es fast noch bis Gibraltar geschafft hätte. Kurz davor ist es dann in die Luft geflogen (Munitionskammer explodiert). Habe mir den Namen nicht gemerkt, aber...... auch hier wieder ein riesiger Pott, der nicht vorkommt.

Ich erwarte nicht, daß jeder Zerstöer, den es mal gegeben hat, wirklich auch im Spiel vorkommt. Dafür gab's die ja wie Sand am Meer. Aber solch dicke Pötte sollte man einem nicht vorenthalten, IMHO....

mar3d_marodeur
24-04-05, 04:34
Tjaaa, dazu sag isch mal http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Die HMS Warspite ist ein Schiff der Queen Elisabeth-Klasse und ist als solche schon an der Schlacht im Skagerak anno 1916 (5. Schlachtgeschwader, KAdm. Evan-Thomas) beteiligt gewesen. Sie gehöt somit der selben Klasse von Kriegschiffe wie die im Oktober '39 von U-47 in Scapa Flow versenkte HMS Royal Oak (ebenfalls ein Vetreran der Skageraktschlacht) an.

Von daher würde ich behaupten, es wäre doch erst Recht Quatsch jedes Schiff im Spiel zu implementieren. Mir reicht es, wenn die Klasse vorhanden ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Edit:

Guck doch mal hier!

1. Warspite (http://digilander.libero.it/shinano/Battaglienavali/Matapan/warspite.jpg)

2. Royal Oak (http://www.geocities.com/SouthBeach/Marina/8163/Jutland/royal_oak.jpg)

Verblüffende Ähnlichkeit, wie ich finde. http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

sir.thanatos
24-04-05, 05:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by soulreflections:
Etwas ähnliches habe ich gestern gefunden, wo ein 31.000 BRT Schlachtschiff von einem U-Boot im Mittelmeer angegriffen wurde, und es fast noch bis Gibraltar geschafft hätte. Kurz davor ist es dann in die Luft geflogen (Munitionskammer explodiert). Habe mir den Namen nicht gemerkt, aber...... auch hier wieder ein riesiger Pott, der nicht vorkommt.
<HR></BLOCKQUOTE>

Wenn ich mich recht entsinne, handelte es sich hierbei um die HMS Barham. Und die ist sehr wohl dabei!

Willey
24-04-05, 05:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mar3d_marodeur:
Tjaaa, dazu sag isch mal http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

... <HR></BLOCKQUOTE>

Die Malaya gehöt auch noch dazu. Die hat auch desöfteren was abbekommen und mußte in Gibraltar einlaufen.

Die Pötte heißen aber auch noch Revenge Class, R Class oder auch Royal Sovereign Class. "Queen Elizabeth Class" dürfte im 2. WK unzeitgemäß sein, sind aber die gleichen Schiffe.

mar3d_marodeur
24-04-05, 08:10
Halt ein Fehler meinerseits.

Zur Queen Elisabeth Klasse gehöen die Schiffe:

- QUEEN ELISABETH
- BARHAM
- MALAYA
- VALIANT
- WARSPITE

Die Royal Oak (im Spiel vorhanden) gehöte der Royal Sovereign Klasse an, wie auch die:

- ROYAL SOVEREIGN
- REVENGE
- RAMILLES
- RESOLUTION
- ROYAL OAK

Worin sich die Klassen allerdings spezifisch unterscheiden entzieht sich leider meiner Kenntniss, da Bewaffnung und sonstige relevanten Daten nahezu identisch sind und eigentlich als blose Unterscheide zwischen den einzelnen Schiffen deklariert werden können, siehe auch Unterschiede zwischen Tirpitz und Bismarck.

soulreflections
24-04-05, 09:22
Stimmt, die Barham war's. Sie ist dabei? Ich finde sie im Roster nirgendwo.

Und ob die Klasse dabei ist...... nun ja, das ist sicherlich das Wichtigste, aber im Roster wird ja festgelegt, wie viele Schiffe einer Klasse vorhanden sind. Lässt man welche weg, ist die Chance, eins anzutreffen, natürlich geringer.

Von daher...... okay, nicht wirklich sehr dramatisch, aber dennoch irgendwie schade.....

MacBeth_279
25-04-05, 01:25
@mar3d: http://en.wikipedia.org/wiki/Revenge_class_battleship

Royal Sovereign: Konnte auch mit Kohle fahren (nicht nur Öl), Panzerung anders, besserer Torpedoschutz ...