PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [REL] SH4 Damage Analyzer II für Savegames (2.1.0)



Ricky_75
26-04-07, 05:29
Silent Hunter 4 Damage Analyzer II
mit SH4 1v3 getestet, deutsch und englisch unterstützt

Viele haben schon die Erfahrung gemacht: Das Boot ist nach einem Treffer wieder repariert, man erkennt keine Schäden mehr - und wenn man taucht, begibt man sich auf die letzte Tauchfahrt ...

Dieses Programm ist ein Workaround, der, wenn man vorher ein Savegame erstellt, dieses auf statische Schäden analysiert und einen möglichst genauen, aber trotzdem noch realistischen Bericht erzeugt.

Jetzt ist das Programm auf seiner Webseite angekommen:
http://www.hgieseke.de/sh4

Update:
Version 1.9.8 online, Forum eingerichtet ==> Entwicklungsstart für neuen Basiscode, der eine API zur Verfügung stellt, weitere Informationen aus dem Savegame holt und, wenn irgendwie möglich, auch das Savegame modifizieren kann.

Update:
Version 2.0.1 beta ist endlich released

Update:
Version 2.0.2 beta ist online - und man kann sich seine Lizenzen selber generieren auf http://www.hgieseke.de/sh4/license

Update:
Version 2.1.0 final
Neuer webspace: http://www.hgieseke.de/sh4

Ricky_75
26-04-07, 05:29
Silent Hunter 4 Damage Analyzer II
mit SH4 1v3 getestet, deutsch und englisch unterstützt

Viele haben schon die Erfahrung gemacht: Das Boot ist nach einem Treffer wieder repariert, man erkennt keine Schäden mehr - und wenn man taucht, begibt man sich auf die letzte Tauchfahrt ...

Dieses Programm ist ein Workaround, der, wenn man vorher ein Savegame erstellt, dieses auf statische Schäden analysiert und einen möglichst genauen, aber trotzdem noch realistischen Bericht erzeugt.

Jetzt ist das Programm auf seiner Webseite angekommen:
http://www.hgieseke.de/sh4

Update:
Version 1.9.8 online, Forum eingerichtet ==> Entwicklungsstart für neuen Basiscode, der eine API zur Verfügung stellt, weitere Informationen aus dem Savegame holt und, wenn irgendwie möglich, auch das Savegame modifizieren kann.

Update:
Version 2.0.1 beta ist endlich released

Update:
Version 2.0.2 beta ist online - und man kann sich seine Lizenzen selber generieren auf http://www.hgieseke.de/sh4/license

Update:
Version 2.1.0 final
Neuer webspace: http://www.hgieseke.de/sh4

peter1965
26-04-07, 11:29
Hallo Ricky,
Super Arbeit, aber kann man die unsichtbaren Schäden damit auch reparieren? oder gibt es sonst eine möglichkeit die nicht angezeigten Tauchverhinderungsschäden während der Feinfahrt zu beheben?
Habe zwei Treffer von einem Zerstöer bekommen, man kann das innere der Zentrale sehen, und das beim Safegame wo ich gerade 3 Schlachtschiffe, ein schweren Kreuzer und zwei Zerstöer aus einer Taskforce versenkt habe....

Ricky_75
26-04-07, 15:11
Das Tool ist zur reinen Anzeige gedacht, da SH4 das (noch) nicht unterstützt. Statische Schäden können damit nicht behoben werden - und im Spiel meineswissens auch nicht. Du hast ja, wenn du mit dem Auto unterwegs bist, auch nicht immer eine Ersatzkarosserie dabei, falls du einen Unfall hast ;-)
Daß du gerade schöne Beute vor den Rohren hast, tut mir wiklich leid - aber so ging es nunmal im Krieg - es lief nicht alles so, wie man es sich wünschte.

BrightShad0
28-04-07, 10:29
mmh... höt sich nice an aber ich bekomme es irgendwie nicht zum laufen, er startet kurz die cmd und beendet die gleich wieder und das wars dann passiert nichts mehr er erstellt keine Datei oder sonstwas http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif vllt könnt ihr mir helfen

Ricky_75
28-04-07, 13:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BrightShad0:
mmh... höt sich nice an aber ich bekomme es irgendwie nicht zum laufen, er startet kurz die cmd und beendet die gleich wieder und das wars dann passiert nichts mehr er erstellt keine Datei oder sonstwas http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif vllt könnt ihr mir helfen </div></BLOCKQUOTE>

Na klar - hast du Java installiert? Das Tool benötigt Sun Java 1.5.

Alternativ, starte das EXE mal mit deinen Parametern direkt von der Console. Wenn ein Fehler auftritt, dann solle er ihn dort ausgeben.

Ansonsten poste mal die Parameter, die du verwendest.

BrightShad0
28-04-07, 14:12
hab eine Verknüpfung erstellt und bei Ziel kommen ja die Parameter rein, und bei Ziel steht nu: D:\Downloads\sh4_damage_analyzer.exe –I "C:\Dokumente und Einstellungen\Sven.SVEN-PC\Eigene Dateien\SH4\data\cfg\SaveGames\00000004\ActiveUser PlayerUnits.upc" –o "C:\my-report" –t 3

Ricky_75
28-04-07, 16:13
Ich glaub, der Fehler ist das -I ... versuch mal -i
Ich bin da casesensetive - ansonsten sollte er dir da einen xml report ausspucken.

BrightShad0
28-04-07, 16:23
bringt nichts leider

Ricky_75
29-04-07, 03:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BrightShad0:
bringt nichts leider </div></BLOCKQUOTE>
Ok, dann starte das EXE bitte mal direkt an der Console und schau, ob es dort Fehlermeldungen bringt. Er legt dir unter c: keine my-report.xml an?

Mazak1966
29-04-07, 04:29
Danke Ricky_75!
Sehr nützlich dein Tool http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Mazak

BrightShad0
29-04-07, 04:43
liegt keine my report.xml ich versuche mal über das cmd zu starten


edit:

ok über cmd kann man ja glaub über start das ausführen wenns das ist, dann öffnet er kurz eine neue console, aber darin steht nichts und er schließt es wieder nach ca. 1-2 sek. Mir ist aber gerade eben aufgefallen, dass da genau das gleiche passiert, als wenn ich das so ausführen würde.
Er meint nur Datei wurde nicht gefunden...


Ok es geht nu über die cmd, habe mir also nun eine *.bat erstellt damit gehts ^^

smHunter87
29-04-07, 05:05
Hallo,

Ich habe auch das Problem das mein Boot trotz reparatur im Hafen bei einer Tauchtiefe von 40 m das Zeitliche segnet!
Jetzt bin ich auf dieses super tool hier gestoßen, bin aber scheinbar zu blöd es zu benutzen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ich habe das tool mit Console gedownloaded und entpackt.( hab mir sogar das Javar besorgt )
Wenn ich jetzt auf die Datei klicke öffnet sich kurz das schwarze fenster und verschwindet sofort wieder, das wars.

Ich habe jetzt Folgende Fragen:

1: Ist es egal in welchem Ordner sich meinDamage Analyzer befindet ?
2: was meint Ihr mit "Direkt von Console Starten" --&gt; ziemlich dämliche Frage nehme ich mal an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif
3: Der Zielpfad bei einer Verknüpfung :"C:\Dokumente und Einstellungen\harsdorf\Desktop\SH$
Mods\Schadenorganizer\sh4_damage_analyzer.exe" --&gt; ich glaube da fehlt noch was oder ?

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie behilflich sein, denn ich will endlich diesen Konvoi angreifen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Danke schonmal vorab!

smHunter87
29-04-07, 05:12
hey kommando zurück bin jetzt so schlau gewesen die Datei in den Ordner mit dem savegame zu kopieren und es klappt jetzt!!

nun steht da aber unten nur critical damage, Major leaks.

kann ich da jetzt was dran ändern oder nicht ??
und wenn ja, wie ?

BrightShad0
29-04-07, 05:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by smHunter87:

1: Ist es egal in welchem Ordner sich meinDamage Analyzer befindet ?
2: was meint Ihr mit "Direkt von Console Starten" --&gt; ziemlich dämliche Frage nehme ich mal an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif
3: Der Zielpfad bei einer Verknüpfung :"C:\Dokumente und Einstellungen\harsdorf\Desktop\SH$
Mods\Schadenorganizer\sh4_damage_analyzer.exe" --&gt; ich glaube da fehlt noch was oder ?
</div></BLOCKQUOTE>

ich habe das Problem nu gelöst bekommen, also zu 1.: Es ist völlig egal wo du die Datei hast (ich empfehle dir nimm einen Ordner in dem du möglichst wenig tippen musst ^^
2. Direkt von Console starten heißt, Start; Ausführen: cmd, aber man kanns einfacher machen, sonst muss man das immer tippen. Ich habe mir einfach eine *.bat Datei erstellt, in der drin steht, was er machen soll. Also du erstellst einfach eine Textdatei (*.txt) und schreibst rein was er tun soll, in dem Fall bei mir:
start D:\Downloads\sh4_damage_analyzer.exe -s "C:\Dokumente und Einstellungen\(eigener Name)\Eigene Dateien\SH4\data\cfg\SaveGames\" -t 1
Die Textdatei benennst du dann einfach in eine *.bat um z.B. von SH4analyzer.txt in SH4analyzer.bat
(wenn man nebenbei auch noch programmiert, z.B. von der Schule aus oder so, dann weiß man auch was man in die *.txt dann schreiben muss.
Dann hast du auch eine Grafische Darstellung.

zu 3.: Da fehlt nichts (ich wüsste auch nicht was ^^), denn die Datei ist ja mit der im Ziel angegebenen Datei verknüpft.

P.S.: Hoffe ich konnte dir weiterhelfen ^^

smHunter87
29-04-07, 05:30
vielen Dank für die schnelle Antwort!

ich habe jetzt aber nochmal eine Allgemeine Frage:
Ist dieses tool nur zum feststellen des aktuellen Zustands des Bootes oder kann mit dem tool auch ein eventueller Schaden(beispielsweise "major leaks") behoben werden, sodass wieder getaucht werden kann ?!

danke

Minimax64
29-04-07, 06:06
Die Downloadlinks stimmen noch nicht alle - hier die korrekten Links:

Analyser (http://www.wamotec.de/bootsim/sh4/analyser/Damage_Analyzer-1.0.0.zip)

no console (http://www.wamotec.de/bootsim/sh4/analyser/Damage_Analyzer-1.0.0-noconsole.zip)

doku (http://www.wamotec.de/bootsim/sh4/analyser/Silent_Hunter_4_Damage_Analyzer_1.0.0_docu.zip)


Wird Ricky oben bestimmt noch korrigieren.

@smHunter87

Der Analyser ist eine Art Diagnoseset (inklusive Tauchanzug), das es Deiner Crew erlaubt, Dein Schiff auf alle Schäden hin, auch auf die äußeren hin zu untersuchen. Das Tool simuliert kein Trockendock, in dem die Hülleneinbrüche auch behoben werden können.


edit: jetzt sollte es klappen!

Ricky_75
06-05-07, 04:00
Ich habe meine Seite überarbeitet und dort auch ein Forum für den Damage Analyzer hinterlegt:

Damage Analyzer II site: http://dhg864.dyndns.org/sh4
Damage Analyzer II forum: http://dhg864.dyndns.org/forum

oemler
10-05-07, 08:00
Ich kann nur sagen klasse arbeit!!!, vielen dank für die geopferte freizeit!!!!

MFG von dem der nie wußte wann sein boot vollgelaufen war und deshalb viel gluck, gluck gemacht hat

Ricky_75
11-05-07, 10:53
... gegen vollgelaufene Boote gibt es einen bewährten Workaround, den auch die Kapitäne damals regelmäßig genutzt haben, da die Softwarelösung zu dieser Zeit nicht funktioniert hat (es war selten Platz für ein Savegame auf dem UBoot):

Einfach nicht treffen lassen! http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

Minimax64
11-05-07, 12:59
@Ricky_75

Sag mal, hattest Du eigentlich eine Idee, was die Namensänderung eines Bootes im Savegame betrifft?

Ricky_75
11-05-07, 15:25
... das muß irgendwo in den binären dateien versteckt sein - ich versuche die gerade etwas zu analysieren.

Minimax64
11-05-07, 16:52
ich fürchte zwar, dass ich der einzige Interessent bin, aber zumindest meiner Dankbarkeit wärst Du Dir sicher!

Ricky_75
12-05-07, 01:28
Solange mir das programmieren Spaß macht - und einer da ist, dem das gefällt, werde ich wohl solche Sachen versuchen - denn Ubi hat uns ja etwas im Stich gelassen mit der Qualitätssicherung. Warum sollte nicht ein zusätzliches Tool, so, wie der sh3cmdr, das ganze etwas in Schwung bringen?
Die Community wirds schon richten ;-)

Lupo1970
12-05-07, 01:36
hi!
kann und will ich so nicht stehen lassen minimax........andere sind auch dankbar!!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

mfg lupo!

BrightShad0
12-05-07, 04:34
Ich kann auch nur sagen gutes Tool und gute Arbeit.
Aber wollte mal fragen, womit haste das eig. programmiert?
Hab eig. ein Tool, das scannen kann, womit es programmiert wurde, bei deinem Programm findet er aber nichts ^^

Gorn_083
12-05-07, 05:16
jup erste sahne das analyzer

oemler
12-05-07, 14:49
Hi.
Der ablauf.
Großer truppentransporter mit den letzten 3 torps angegriffen, 1 blindgänger, 2 treffer, nicht versenkt.
2 std. zerriangriffe, bleibe aber immer unter dem angeschossenen schiffchen.
Zerris laufen ab, schiffchen hinterher mit 4 kn, ich mit 2 kn dahinter, bei 6 km abstand zu den zerris auftauchen und das verletzte schiffchen mit der wumme versenkt.
Dabei treffer von einem bösen zerri abbekommen, ein paar verletzte, leichter schaden
siehe hier

http://simpleupload.net/download/85738/Damage-A.jpg.html

Gehe auf 85 meter, entkomme, tauche auf und mache mit dem beiboot einen rundumcheck, da trifft mich der schlag

http://simpleupload.net/download/85736/SH4Img-11-5-2007-15.35.7-593.jpg.html

ein maschinist steht im loch im rumpf und hat dieses mit einem bettlaken und tesafilm gegen das wasser abgedichtet.
Jetzt bekommt er einen orden, durch seine genialität hat er das absaufen des bootes verhindert!!
MFG von dem der seinen augen nicht traute

Ricky_75
12-05-07, 16:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BrightShad0:
Ich kann auch nur sagen gutes Tool und gute Arbeit.
Aber wollte mal fragen, womit haste das eig. programmiert?
Hab eig. ein Tool, das scannen kann, womit es programmiert wurde, bei deinem Programm findet er aber nichts ^^ </div></BLOCKQUOTE>
Mhmmm - schlechtes tool erwischt ;-)

Spaß beiseite . das Programm ist in java programmiert und mit lauch4j 3.0 als wrapper in nen exe gepackt.

Ricky_75
12-05-07, 16:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by oemler:
Hi.
Der ablauf.
Großer truppentransporter mit den letzten 3 torps angegriffen, 1 blindgänger, 2 treffer, nicht versenkt.
2 std. zerriangriffe, bleibe aber immer unter dem angeschossenen schiffchen.
Zerris laufen ab, schiffchen hinterher mit 4 kn, ich mit 2 kn dahinter, bei 6 km abstand zu den zerris auftauchen und das verletzte schiffchen mit der wumme versenkt.
Dabei treffer von einem bösen zerri abbekommen, ein paar verletzte, leichter schaden
siehe hier

http://simpleupload.net/download/85738/Damage-A.jpg.html

Gehe auf 85 meter, entkomme, tauche auf und mache mit dem beiboot einen rundumcheck, da trifft mich der schlag

http://simpleupload.net/download/85736/SH4Img-11-5-2007-15.35.7-593.jpg.html

ein maschinist steht im loch im rumpf und hat dieses mit einem bettlaken und tesafilm gegen das wasser abgedichtet.
Jetzt bekommt er einen orden, durch seine genialität hat er das absaufen des bootes verhindert!!
MFG von dem der seinen augen nicht traute </div></BLOCKQUOTE>

Hier sieht man es leider mal wieder - die angezeigten Schäden (Löcher) haben leider nichts mit dem realen Schaden zu tun, sondern sind lediglich eine Grafik, wie man sie aus SH3 kennt, die an der "Einschlagsstelle" den Geschosses angezeigt wird um es etwas aufzupeppen.
Ich hatte auch schon Uboote, wo ich zum Maschinenraum durchschauen konnte, aber nur um auf der anderen Seite wieder Wasser zu sehen - und der Schaden war nicht kritisch - also bitte nicht von der ingame Grafik blenden lassen ...

Sigma-85
13-05-07, 05:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Hier sieht man es leider mal wieder - die angezeigten Schäden (Löcher) haben leider nichts mit dem realen Schaden zu tun </div></BLOCKQUOTE>

Dann müsste man nach einem Treffer zurück in die Werft. Wäre realistisch, aber für den Spielfluss sicher nicht föderlich. Trotzdem würde wohl weiter rumgejammert werden, obwohl es dann realistisch wäre. (Ohne jetzt jemandem zu nahe treten zu wollen, es geht sich um die allgemeine Mentalität hier im Forum.)

Ich glaube kaum, dass hier alle zufrieden wären, wenn man sich nach tagelanger Fahrt von Pearl Harbor bis vor das japanische Festland einen Granatentreffer fängt, um dann direkt den Rückmarsch anzutreten. ^^

Gruß

oemler
13-05-07, 10:27
So einen durchs boot sehender durchschuß hatte ich auch schon, machte dannach aber gluck, gluck, da waren wohl zu wenig tesafilmrollen an bord um den schaden zu flicken!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das das bild nichts mit den realen schäden zu tun hat weiß ich auch, stöt mich auch nicht allzu viel.
Dafür gibt es ja dein super damage analyzer wodurch man endlich weiß was tatsächlich los ist.

Meinen beitrag hätte ich wohl besser ins forum gestellt, z.b mit der überschrift: Das Wunder vom Pazific, ein Loch welches gar keines ist!.

MFG von dem der öffter löcher im boot hat

jzg_lehmann
13-05-07, 11:08
Hallo,

wollte auch mal danke sagen für dieses tolle Tool. Habe schon eine weile mit gelesen. Anstoß zu Nutzung gab dann ein ähnliches Erlebnis wie bei oemler. Hatte bei einer Rundmsicht auf Backboard zwei riesige Löcher entdeckt, durch die mein gut das Innenleben sehen konnte. So schlimm konnte es aber nicht gewesen sein, da ich wegen dauernden Fliegeralarm bereits mehrere Stunden auf Peritiefe gefahren bin. Nach analyse mit dem Tool waren es nur geringe Schäden an Diesel, E-Maschine und Bugbatterien. Nach erneutem Laden des Spielstandes waren die Löcher dann auch weg. Wieder Analyse mit dem Tool, waren auch keine Schäden mehr da. Im Schadensmanagement waren aber bereits beim ersten analysieren keine Schäden mehr vorhanden. Da haben wohl die Jungs noch fleißig weiter die kleinsten Schäden beseitigt, so daß alles wie neu war. Nur noch der strukturelle Schaden am Druckköper, aber nicht sehr groß.

Hier war mir aber bei der Nutzung des Tools augefallen, da ich keine Häckchen bei "klar für Peritiefe", "klar für Crash Dive" und "kritischer Schaden habe. Nutze die Version 1.9.10.

Grüße Dirk

Ricky_75
13-05-07, 12:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by jzg_lehmann:
Hier war mir aber bei der Nutzung des Tools augefallen, da ich keine Häckchen bei "klar für Peritiefe", "klar für Crash Dive" und "kritischer Schaden habe. Nutze die Version 1.9.10.

Grüße Dirk </div></BLOCKQUOTE>

... vorsicht - diese Werte sind nur Schätzungen! ;-)
Danke für das Feedback!

Minimax64
13-05-07, 23:40
Funktionieren bei mir aber ganz gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

und ich bin immer noch bei der alten Verion http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif
(weil alles zu meiner Zufriedenheit läuft)

jzg_lehmann
14-05-07, 06:03
ich hatte aber gar kein Häckchen. Sollte nicht wenigstens ein Häckchen gesetzt sein? Ich hatte wie gesagt nur ganz leichte Schäden und auch die Hull Damage war erst am Anfang der Anzeige. Nur war kein Häckchen gesetzt.

Grüße
Dirk

Ricky_75
14-05-07, 09:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by jzg_lehmann:
ich hatte aber gar kein Häckchen. Sollte nicht wenigstens ein Häckchen gesetzt sein? Ich hatte wie gesagt nur ganz leichte Schäden und auch die Hull Damage war erst am Anfang der Anzeige. Nur war kein Häckchen gesetzt.

Grüße
Dirk </div></BLOCKQUOTE>
Kannst du mir dein Savegame mal irgendwo posten? Das verstehe ich nicht wirklich, denn:

Das würde heißen, daß dein Schaden zwischen zwischen 50% und 80% lag, was ich nicht als klein bezeichen würde ... denn nur bei diesen werten sind keine haken gesetzt.

mGui.stateSetClearForDive(false);
mGui.stateSetClearForPD(false);
mGui.stateSetCriticalDamage(true);

if (maxDamage &lt; 0.8) {
mGui.stateSetCriticalDamage(false);
}

if (maxDamage &lt; 0.5) {
mGui.stateSetClearForPD(true);
}

if (maxDamage &lt; 0.3) {
mGui.stateSetClearForDive(true);
}

jzg_lehmann
14-05-07, 12:42
Hallo Ricky,

ich habe dir eine Email mit der Datei geschickt, ich hoffe es ist die richtige. Das Savegame ist zwar das vom Einlaufen in die Basis, aber der Schaden wird im Tool ja unter Hull Damage angezeigt.

Grüße
Dirk

Ricky_75
14-05-07, 15:32
... es war die richtige Datei
1.9.11 ist online und Fehler im Sprachanpassungsteil ist behoben.

jzg_lehmann
15-05-07, 16:18
Super, Danke für den schnellen Support.

Ich konnte es gerade testen und es funktioniert jetzt, ich habe beide Häckchen.

Nochmals Danke für den promten Support.

Dirk

Ricky_75
16-05-07, 01:43
Der Support ist nicht das Problem - der versaute code ist es ... wenn ich den Programmierer erwische mache ich ihn platt ;-)
Ich versuche das ganze gerade sauber und klassenorientiert aufzubauen, um endlich komplett sprachunabhängig zu sein:
* genauer Schadensmeldungen in externer Datei (damit anpaßbar)
* Zuordnung der "Compartments" als externe Konfiguration
* fast keine Kommandozeilenparameter, sondern alles in einer Konfigurationsdatei hinterlegt
* Sprachneutralisierung durch externe Strings (code muß dann ggf. neu übersetzt werden, aber Anpassung kann durch die Community erfolgen
* Update-Checker mit Messagebox
* Verbesserter File IO mit Jakarta-io commons
* Verbessertes Handling der Dateien dank ini4j
... das waren so die wichtigsten Punkte, dir mir spontan eingefallen sind.

Da ich allerdings keine Co-Entwickler finde, der hier mitmachen will, überlege ich, ob ich nicht ein paar wenige Euro (2-5) für das Programm verlangen sollte. Denn inzwischen nimmt das Projekt eine größere Dimension an, als ich ursprünglich erwatet habe.
Wie steht ihr dazu? In dem Projekt stecken bis jetzt etwa 5 Manntage und es werden nochmal soviele folgen.
Für Vorschläge bin ich jederzeit offen!

jzg_lehmann
16-05-07, 13:21
Hi Ricky,

ich habe leider keine Ahnung von Software-Entwicklung. Ich betreib gerade mal ein wenig Excel / Access, das war es auch schon. Da kann ich also wenig helfen. Wenn anderweitig Untertützung gebrucht wird dann gern.

Ich wäre aber auch bereit, 2€ zu investieren. So etwas läßt sich relativ einfach über z.B. Paypal abwickeln.

Also, wenn Unterstützung außer Software, dann mal melden.

Dirk

Ricky_75
16-05-07, 18:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by jzg_lehmann:

Also, wenn Unterstützung außer Software, dann mal melden.

Dirk </div></BLOCKQUOTE>

Ich werde gerne auf dein Angebot zurückkommen, wenn es um die Konfigurationsdateien und Schadensbeschreibungen geht.
Ich denke auch, daß ggf. ein ppar Euro nicht zu viel sind - und da der Sourcecode offen liegt, kann jeder, der es ohne Bezahlung betrieben will und etwas Anhnung von Java hat, auch jederzeit modifizieren.
Nur, da ich freiberuflich bin und mir diese Zeit als "Einnahmequelle" abgeht, aber ich hier auf dem Server sehe, daß ich je Version mehr als 400 downloads habe, denke ich, daß mir hier nicht das gleiche Schicksal wie Sh3Cmdr ereilen muß - vorallem, wenn ich damit auch die API offen lege, damit andere Entwickler meine Basis nutzen können (GPL)

Jeder, der bei dem Projekt unterstützt bezahlt natürlich nichts ;-)

Mal schaun - wenn sich ein Co-Entwickler meldet, dann lasse ich den Punkt mit der Bezahlung sowieso fallen.

Hendrik

Minimax64
16-05-07, 19:08
Hi Ricky

die 5,-€ ist mir Dein Tool natürlich wert (vielleicht tausch ichs aber auch gegen unser Handbuch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
Und für ne Namensänderung der USS Tautog in die USS Tuborg würd ich glatt noch mal 5,- Euro investieren!

Aber prinzipiell stellt sich natürlich die Frage, welche Wege so eine Community geht. Wenn Du den Flight Simulator als Beispiel nimmst, kannst Du für eine funktionierende Version mit allen Extras (Flugzeuge, Sceneries, Tools...) locker 3 bis 4 hundert Euro ausgeben. Das ist auch alles aus einer früher mal ehrenamtlich arbeitenden Community entstanden...

Auch bei SH3 wurde ja eine nette Modsammlung prompt geklaut und von 3. für einiges Geld vermarktet. Also gegen Klau würd ich mich an Deiner Stelle schützen - soviel zur Offenlegung der Sourcen.

Leider, so fürchte ich, wird das mit den 3 Euros nicht wirklich klappen

- viele der User hier sind in nem Alter, in dem sich Taschengeld nicht so einfach auf Dein Konto transferieren lässt
- warte 2 bis 8 Wochen und irgendwo wird eine gecrackte Version Deines Analysers zum Download stehen
- in der Sharewarescene gilt eigentlich die Regel, dass sich alles unter 7,- euro nicht mehr lohnt, weil Aufwand und Kosten für Geldeintreiben und Kopierschutz in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen.

mach doch 'Donutware' draus mit nem Button zu Pay Pal - vielleicht springt dann wenigstens ein Bierchen zum Feierabend bei raus. Meine 5,-Euro hast Du damit sicher http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ricky_75
17-05-07, 03:29
Guten morgen Minimax.
Deine Idee als Donutware ist sehr gut - vielleicht ist das der richtige Ansatz. Ich mache das Teil voll funktionsfähig bau einen Spendeknopf ein.
Daß so eine Software sehr schnell gecrackt ist, ist mir auf jeden fall klar - und wenn jemand eine neue Version ohne diese Funktionalität kompiliert, dann darf er das dank der GNU PL auch. Allerdings darf niemand anderes meine Codes weiterverwenden, ohne, daß er meinen Namen und den Ursprung erwähnt.
Es geht mir nicht um die Spenden der Leute, die hier aktives Feedback leisten, sondern mehr um jene user, die das Teil downloaden, nutzen - und nirgendwo etwas hier beitragen außer Meckerthreads, wie böse die Welt doch ist und daß sie das Spiel seit 2 Jahren schon zurückgeben haben ;-)
Mein Ziel ist es, der Community etwas zur Verfügung zu stellen, was hilfreich ist - und wenn irgendjemand meint, er müsse das Teil in einen Supermod einbauen, darf er das auch gerne, solange er meinen Namen als Quelle nennt. Es geht mir hier nicht um Ruhm oder das große Geld, sondern ausschließlich darum, daß ich der Cummunity etwas zurückgebe als Dankeschön für die vielen geilen Mods und Tweaks die hier veröffentlicht werden. Sowas wie euer Handbuch z.B. ist auch eine super geniale Geschichte - und anhand der Downloads siehst du ja auch, wieviele Leute es lesen!
Jeder, der seinen Teil hier beiträgt, sollte alles kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Eine andere überlegung ist, ob ich hier nicht einen Bittorrent Tracker zur Verfügung stelle, bei dem man alle (wo die Authoren zustimmen) Mods, Tweaks, Docus, Tools usw. downloaden kann, damit wir einerseits den "einzelnen" vom Traffic her entlasten und adererseits eine bessere Verteilung erreichen. Der einzige Nachteil ist, daß ich den Upload nicht "frei" machen kann, sondern wegen der Raubkopiererszene und der eigenen Haftung jedes Packet selber prüfen und einstellen muß.
Wie stehst du zu einer solchen Geschichte - um die ganzen Mods mal irgendwo zentral in einer Datenbank zu sammeln mit Versionsnummern usw?

BrightShad0
17-05-07, 04:21
wenn du mir Java beibringen würdest, könnte ich evtl sogar mitmachen (also programmieren ^^) haben immoment in der Schule nur Delphi und vorher Pascal was anderes werden wir auch nicht machen, hab auch schon mit C++ selber mal ein wenig angefangen (immoment aber noch nicht weiter gemacht)

Ricky_75
17-05-07, 07:04
@BrightShad0
Beibringen kann ich es dir leider nicht, aber cih empfehle dir das folgende Handwerkszeug, damit du dir nen Einstieg verschaffen kannst:
Java SDK 1.5.x
Eclipse SDK
Befehlsref: Handbuch der Java Programmierung
HowTo: Java Programming Basics

Versuch dich einfach mal, ob du in der Umgebung etwas hinbekommst. Was unbedingt notwendig ist, damit du mir helfen kannst:
* Programmiersprachen Basics ;-)
* Eigene Klassen mit Funktionen
* Klassendokumentation (API)
* Einbinden von log4j und Nutzung
* Einbinden von ini4j und Nutzung

Um die grafischen Funktionen wie swing brauchst du dich nicht zu kümmern.

Hier ist mal nen Link auf etwas demo sourcecode, wie er bei mir aussieht:
http://dhg864.dyndns.org/tmp/WebAccess.java

Wenn du dir das zutraust, dann mail mir am besten (mailadresse im code).

Was ich benötige, sind Zugriffe und Analyse der einzelnen Dateien im Savegame Verzeichnis (mit Ausnahme der ActiveUserPlayerUnits.upc, denn die habe ich schon fertig)

Hendrik

Minimax64
17-05-07, 11:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Jeder, der seinen Teil hier beiträgt, sollte alles kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. </div></BLOCKQUOTE>

Der Ansatz gefällt mir - und ich hab auch nicht ernsthaft geglaubt, Du würdest hoffen, mit den 3,-Euro Deine Arbeitsstunden auch nur ansatzweise bezahlt bekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ein allgemeiner Server ist sicherlich nicht schlecht - ähnlich wie bei Subsim für die englischsprachigen Mods. Allerdings bin ich nicht son Bittorrent - Fan. Lass uns das mal weiterverfolgen.

Ricky_75
18-05-07, 08:41
Den Server und die Wartung habe ich ja hier stehen - nur der Upstream reicht nicht aus, um so viele Leute zu versorgen. Bittorrent hätte halt den Vorteil, daß wir hier mit ein paar Personen das Gnaze zur Verfügung stellen können, aber keiner am Traffic zugrunde geht.
Gerade bei einer so großen Gemeinde an Usern könnte das ganz angenehm sein.

oemler
18-05-07, 12:03
Hi.
Ich oute mich mal als überwiegend passivnutzer der vielen mod's für SH und hauptsächlich vom flugsimulator (FS95-FSX, sowie X-Plane).

Ich verdiene nur gut 6 eur/std, das reicht nicht zum leben, möchte aber trotzdem fliegen und tauchen.
Payware kann ich wenn überhaupt nur gebraucht bei ebay und co holen, außer die spiele selbst, die habe ich natürlich neu gekauft.

Meinen spielespaß kann ich praktisch nur durch freeware haben.

Ich selber habe für den FS 2004 sehr viel zeit investiert um cockpits zu verändern, neue instrumente einzubauen, fluggeräte zu painten, szeneryen und flughäfen mit zusätzlichen landschaftsmerkmalen zu verbessern.
Veröffentlichen konnte ich nichts, (nur per mail weitergeben war vereinzelt möglich). Habe keine homepage, server, keine kohle um mich bei den großen seiten anzumelden um dort meine mod's zu veröffentlichen.

An SH spiele ich auch viel an verschiedenen dingen rum, vom ultraschnellen, 2000 m tief tauchenden mit 30 torbs bestückten super IXer boot bis zum versuch etwas mehr realität ins spiel zu bringen habe ich alles versucht und versuche mich auch weiterhin daran, ist für mich eine art zum spiele spaß zu kommen.

Meinen dank an die modder poste ich gerne im forum, oder auch per e-mail. Beim flusi ist fast immer eine readme dabei wo die e-mail adresse vom modder drinsteht, auch was das addon genau ist bzw macht, das vermisse ich bei vielen SH mod's.

Was ich eigendlich damit sagen will ist das ich verstehe wieviel zeit und arbeit solch ein projekt wie damage analyzer beansprucht, aber ich befürchte das nicht viele leute bereit oder viele nicht in der lage sind für addons geld auszugeben, da ist die iddee mit der donutware etwas gutes.

Nur wie geht das wahrscheinlich aus?, ich befürchte so wie bei vielen guten menschen die ihre freizeit "opfern" um anderen spaß zu geben.
Wenige überweisen einen kleinen betrag, irgendwann sagt sich der oder die gute das er oder sie keine lust mehr hat und das projekt ist gestorben.

Bitte, bitte ihr leute die ahnung vom programmieren habt, meldet euch bei Ricky_75 und den anderen, damit wir ahnungslosen im forum weiter was zu meckern haben!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif, nein, ich meinte doch damit wir weiterhin solche genialen tools und mods nutzen können!


Noch kleine anmerkungen, bittorrent für linux nutzer kaum nutzbar, paypal, ist mir nicht geheuer, habe da kein konto.
Bei bekanntgabe eines normalen konto's würde ich direkt 3 eur überweisen, habe dies bei verschiedenen guten addons beim flusi auch schon gemacht.

MFG von dem der hofft das sich ein paar programmieren finden die sich die arbeit teilen

Ricky_75
18-05-07, 13:40
@oemler
Erstmal danke für dein Feedback! Ich denke, daß klar ist, daß ich mit dem Geld, was ich durch den DA verdiene, mir keinen urlaub leisten kann, sondern ich das Geld höchstens dazu nutzen kann, um meine Frau mal anständig auszuführen, weil sie mich ja dank solchen Projekten doch recht selten sieht ;-)
Daß nicht viele Leute spenden werden ist mir klar, aber vielleicht kommt ja genug für nen schönes Abendbierchen zusammen.

Da du selber moddest, kann ich dir anbieten, daß ich deine Mods auf meinem Webspace online nehme. Du kannst dir auch gerne eine Webseite basteln, die ich hier mitbetrieben kann.

Warum sollte sich BitTorrent nicht von Linux-Usern nutzen lassen? Ich betreibe selber hier Linux-Clients und da läuft die Kommandozeilenversion und Azureus hervorragend ;-)

Wegen dem Konto muß ich mir noch was überlegen, aber ich möchte NICHT den Leuten das Geld abnehmen, die keins haben oder sich hier miteinbringen.
Ich war selber lange genug fast ohne Geld um zu wissen, wie das ist - und wo man überall sparen muß.

Wie gesagt - wenn sich hier jemand findet, der mich in der Programmierung unterstützt, dann ist das Geld sowieso hinfällig. BrightShad0 will es sich mal anschauen - und vielleicht hat er Lust und fühlt sich fitt genug um die $$$ Diskussion zu beenden ;-)
Mich wundert nur, daß es hier scheinbar keine Java-Entwickler gibt ...

oemler
18-05-07, 17:07
Für normale linux nutzer ist es kaum möglich irgend einen befehl in der shell einzugeben der dann auch noch geht, dies ist meine erfahrung aus 5-6 jahren linux.
Mit x-plane das unter linux laufen soll hatte ich längere beiträge in 2 flugsimulationsforen, alles ohne erfolg, es läuft bei mir nicht.

An filesharing wagte ich mich auch mal ran............., geht nicht.

Dicke linux handbücher, verstehe nur bahnhof.

Filme ansehen, habe die codes gezogen, als root angemeldet, bekomme keine rechte......

Irgend eine neu java version wird für ein formular online auszufüllen beim amt gebraucht, eine sehr schöne und ausführliche anleitung gibt's von den java machern dazu, geht aber nicht, ......u.s.w.
Ich schätze mal das es irgend ein geheimes kennwort gibt das eingegeben werden muß um die konsolenbefehle wirklich nutzen zu können, und dieses wissen nur fachleute.....

Danke für das angebot meine mods einstellen zu dürfen!. Bekam bei sh3 arg eins auf die mütze weil ich ein paar tipps zum cheaten gegeben hatte (boote schneller machen, tiefer tauchen, mehr munition, mehr torbs, mehr leute....)
Hatte in sh3 schon monate "rumgespielt" und dann das forum entdeckt, habe dabei gemerkt das ich mir viel experimentieren hätte ersparen können, wußte bis dahin auch nicht das SH eine so große aktive szene hat.

Eigene mods im eigendlichen sinn mache ich keine, lese halt oft im forum, teste, verändere, auch mods, also nur das was viele andere auch machen, macht spaß kostet aber auch viel zeit.

Das mit dem "irgendwann sagt sich der oder die gute das er oder sie keine lust mehr hat und das projekt ist gestorben." meinte ich nur bedingt aus finanziellen gründen. Bei so einem enormen zeitaufwand sagt man sich irgendwann das die zeit auch für den beruf genutzt werden kann.
Leider ist es ja so das man an freizeit immer weniger denken kann, man muß geld verdienen um zu leben, immer weniger müßen immer mehr machen......
Mein schwager ist programierer, auch mit linux, er hat noch nicht mal die zeit mir den einstieg in linux (konsolenbedienung) zu zeigen.

MFG von dem der linux trotz vieler nachteile nutzt um nicht von windows mit seinen viren und würmern krank zu werden

Ricky_75
19-05-07, 08:37
Wegen Linux muß ich dir leider sagen: Es geht fast alles - und das Passwort für die Consolenbedienung, damit die Befehle funktionieren, ist wirklich ganz fürchterlich geheim ;-) Das ist nur eine übungs- und Testfrage ;-)

Wegen den Mods brauchst du dir bei mir keine Sorgen zu machen - wenn jemand etas modded - egal, ob es "realistisch" oder "just4fun" ist, hat das Recht seine Arbeit online zu stellen, damit auch andere sie nutzen können.

Wegen dem "Aufgeben" möchte ich das Projekt ja unter der GNU PL veröffentlichen, damit jemand, wenn ich nicht mehr will, einfach weitermachen oder Bugs beseitigen kann ;-)

Ricky_75
21-05-07, 07:52
Gute Nachrichten:
DA-II 2.0.0 beta (preview) geht heute oder morgen online.
Die wichtigsten Funktionalitäten sind drinnen!

Ricky_75
26-05-07, 16:58
2.0.0 ist online

Mazak1966
27-05-07, 13:07
Echt ein prima tool! Endlich habe ich auch Erklärungen für seltsame Schadensmeldungen.
Nach einem Wasserbomben angriff wurde mir eine Beschädigung des Bootes gemeldet aber ich hatte eine leere Reparatur liste!http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Mit deinem tool konnte ich aber erkennen das ich einen Schaden am Hinteren Geschütz hatte! Da aber bei meinem Boot das Geschütz vorne ist konnte die Mannschaft den schaden nicht beheben. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mazak

Ricky_75
27-05-07, 18:27
Das war warscheinlich nicht das hintere Geschütz, sondern das hintere Geschützdeck ... da kann nichts repariert werden, wenn kein Geschütz da ist und damit keine Mannschaft vor Ort sein kann ;-)

Mazak1966
27-05-07, 19:16
Aha wieder was Neues gelernt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mazak

Ricky_75
02-06-07, 12:25
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Die online Lizenzgenerierung funktioniert (hoffe ich!)

Einfach auf seite http://dhg864.dyndns.org/license gehen, dem Applet vertrauen, da man sonst nicht speichern kann, seine eigenen Daten eingeben (die werde nicht gespeichert!!), generate drücken und sein DA-II Verzeichnis auswählen und die Datei da2.license nennen.
Fertig! ;-)

Ricky_75
05-06-07, 01:19
Version 2.0.5

New features:
+ added some new damage descriptions instead of the simple "medium damage" etc.
* fixed some small bugs
* corrected licensing for nicks with a blank inside

....

As there seem to be only 100 users, I'll stop the development of this tool in the next days. If there are no further bugreports I will release the final version (without beta tag) together with the source and a generic license.

Thanks to all users for feedback and feature requests.

-----------------------
Version 2.0.5

Neue features:
+ ich habe ein paar sinvollere Texte eingefügt statt z.B. "medium damage"
* einige kleine Bugs beseitigt
* das Lizenzmodul ist korrigiert - nicks mit leerziechen führen nicht mehr zu Fehlern

....

Da es scheinbar nur ca. 100 user gibt, werde ich die Entwicklung die nächsten Tage einstellen. Wenn keine weiteren Bugreports kommen, werde ich die final Version freigeben, eine generische Lizenz einfügen, den Source mit dazu legen und den Webserver offline nehmen.
Es wird sich sicher jemand finden, der das Projekt dann weiter hostet.

Danke an alle User, die eine Lizenz generiert haben, die Feedback gegeben haben und die neue Features gefordert haben.

jzg_lehmann
05-06-07, 14:19
Hallo Ricky,

dann habe ich mal noch schnell die 2.0.5 gezogen und eine Lizenz generiert. Hatte die letzten Tage kaum Zeit zu spielen.

Ist eigentlich schade, das nur wenige Nutzer dieses geniale Tool verwenden. Aber so ist es halt. Trotzdem noch einmal danke für deine tolle Arbeit.

Beste Grüße
Dirk

BrightShad0
05-06-07, 15:17
ist wirklich schade, leider habe ich immoment leider keine Zeit und lust Java zu lernen, sonst würde ich auch noch mit helfen, dass zu programmieren, habe ja bis jetzt (leider nur Turbo Pascal und Borland Delphi Kenntnisse)

Minimax64
06-06-07, 01:53
@Ricky

Ich fänds schade!

Komme leider selbst gar nicht mehr zum Spielen und nutze immer noch Deine Version 1.irgendwas, kann Dir also auch kein Feedback liefern.

Sollte Dir "nur" der Aufwand mit dem Server zu groß sein, weißt Du ja, wo du Dein Tool zur Not hosten kannst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ricky_75
06-06-07, 05:52
@Minimax:
Es ist nicht der Server, sondern ist ist einfach die überlegung, daß, wenn es nur ca 100 Leute nutzen, sich der Zeitaufwand für die Weiterentwicklung nicht lohnt.

Ich habe ca. 15 Lizenzen manuell erzeugt, es wurden etwa 40 Lizen online erzeugt - und dann vielleicht nochmal so viele, die es ohne Lizenz nutzen ... pro Version komme ich auch etwas auf 90 downloads =&gt; also werden es wohl ca 100 user sein - und da kann ich mit meiner Zeit was sinnvolleres anfangen.
Die momentan Version ist ja nutzbar ;-)

Minimax64
06-06-07, 06:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Die momentan Version ist ja nutzbar ;-) </div></BLOCKQUOTE>


Sogar die Vorgängerversionen sind sehr gut nutzbar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und was Weiterentwicklung betrifft: die Frage ist, was aus dem Savegame noch rauszuholen ist, wenn nicht die Notfallreperatur...

BrightShad0
06-06-07, 09:06
eig. war die erste Version auch schon nutzbar ^^
Dasa Problem war nur, man musste die *.exe in das Savegameverzeichnis packen, was kaum einer wußte (ich eingeschlossen ^^)

Ricky_75
06-06-07, 10:51
... das war nur ganz am Anfang notwendig - danach habe ich ja schon den Suchen-Parameter an der Kommandizeile eingebaut, bei dem man den Pfad angeben konnte ;-)

Sigma-85
12-06-07, 02:02
Hey Ricky.

Danke für Deine Arbeit, wirklich klasse dein Tool. Sehr hilfreich nach einem Gefecht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mit den ersten Versionen hatte ich irgendwie Probleme, aber mittlerweile läuft es einwandfrei. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß..

UBoot-401
12-06-07, 02:23
Morgen Ricky,

ich gehöe auch zu denen, die Dein Programm,Version 2.0.0. nutzen. Bis jetzt habe ich keine Probleme damit. Es ruft wohl nach Hause, meine Firewall meldet sich also, dann kommt die Meldung: Version 2.0.5. verfügbar und "nicht registriert" Ähem.

Dein Programm ist wirklich Toll und hilfreich - DANKE SEHR!! Du solltest es vielleicht, entschuldige falls ich es übersehen habe, in Englisch anbieten und z.B. mal auf SUBCOM oder so veröffentlichen..... Es müsste doch mehr als 100 User geben!?

@MiniMax - ich weiß nicht ob Du Dein "Problemchen" mit Deinem U-Bootnamen "USS Tuborg" inzwischen gelöst hast!? Ich habe einfach mal bei mir diese Zeile in den gespeicherten Ständen ersetzt: UnitName=USS Gar - in meinem Fall UnitName=USS SEADOG - in allen Dateien die ich gefunden habe - nach der ersten Rückkehr nach Hawaii und weiterspielen wurde aus Gar auf einmal SEADOG - der Name der SS-401! ;-) Ich brauchte nicht neu anzufangen, habe also einfach weitergespielt und irgendwann gemerkt: "Huch, es funktioniert!" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Nochmals Danke an Euch Alle für die ganze Arbeit, Tipps und Tricks!

Wünsche Euch einen schönen, angenehmen Tag
401

Ricky_75
12-06-07, 13:37
@UBoot-401:
Erstmal danke für das Feedback.
Ja, das Programm "telefoniert" nach Hause, aber wenn du dir den Source anschaust, dann führt es 3 Funktionen damit durch:
1) Prüfe, ob Updates vorhanden sind (Abfrage einer Textdatei)
2) hole den public key der Lizenzdatei (Dateidownload)
3) Führe eine ungültige Abfrage auf meinem Webserver mit der LicNr durch - damit kann ich sehen, wieviele Leute (verschiedene LicNr) das Teil benutzen ... damit komme ich auf die paar :-(

... es wird NICHT geprüft, ob die Lic gültig ist, "gecrackt" ist o.ä. ;-)

Auf SubSim.com habe ich das teil bereits gepostet ... aber das sind einfach nicht mehr User. Wer Interesse hat, darf gerne den Link auf die seite online bringen usw - und in Kürze gibts die Final version, die keine Online abfragen mehr macht und einen generischen Lizenzkey enthält ... Ab diesem Augenblick werde ich nichts mehr an dem Teil modifizieren, denn bisher habe ich keine weiteren Bugreports mehr bekommen.

Ricky_75
08-09-07, 07:17
Malzeit,

ich habe die finale version auf neuem Webspace hinterlegt:
http://www.hgieseke.de/sh4

Der "Lizenzcheck" ist deaktiviert.
Die Prüfung auf eine neue Version ist auf den neuen Webspace umgezogen.

Es wird keine weiteren Updates mehr geben - betrachtet dieses als den letzten Release.

Jeder, der Lust hat, darf das Programm-Archiv gerne in unveränderter Form auf seinem eigenen Webspace hosten.

Die Nutzung in kommerziellen AddOns ist untersagt und bedarf der schriftlichen Genehmigung des Autors!